Pulsverlangsamung bei Bisoprolol

Nebenwirkung Pulsverlangsamung bei Medikament Bisoprolol

Insgesamt haben wir 345 Einträge zu Bisoprolol. Bei 1% ist Pulsverlangsamung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 345 Erfahrungsberichten zu Bisoprolol wurde über Pulsverlangsamung berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Pulsverlangsamung bei Bisoprolol.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm160184
Durchschnittliches Gewicht in kg8693
Durchschnittliches Alter in Jahren4568
Durchschnittlicher BMIin kg/m233,5927,47

Bisoprolol wurde von Patienten, die Pulsverlangsamung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bisoprolol wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Pulsverlangsamung auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Pulsverlangsamung bei Bisoprolol:

 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Pulsverlangsamung

Ich wurde vor über 4 Jahren auf dieses Medikament mit einer Dosierung 5 mg eingestellt. Die Wirksamkeit war gut, ich hatte keine Beeinträchtigungen. Im März bemerkte ein Neurologe durch Zufall meinen niedrigen Puls (48), die Blutdruckwerte waren im Normbereich. Daraufhin wurde ein EKG gemacht, welches Herzryhtmusstörungen zeigte. Das gleiche Ergebnis war dann bei der Hausärztin beim Wiederholungs-EKG, der Puls war wieder zu niedrig (42). Darauf hin bekam ich eine Überweisung zum Kardiologen. Der machte einen Ultraschall, Herz, und gab Entwarnung. Ursache war die Dosierung von 5 mg Bisoprolol. Ich bekam zusammen mit dem Befund gleich ein neues Rezept: 2,5 mg Bisoprolol + 2,5 mg RAMIPRIL. Der Blutdruck ist weiterhin gut eingestellt, der Puls normal. Warum sich die alte Dosierung mit 5 mg Bisopolol so komisch auf den Puls ausgewirkt hat, keine richtige Begründung vom Kardiologen. Immerhin habe ich ja jahrelang die Tabletten ohne Probleme genommen?

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde vor über 4 Jahren auf dieses Medikament mit einer Dosierung 5 mg eingestellt. Die Wirksamkeit war gut, ich hatte keine Beeinträchtigungen. Im März bemerkte ein Neurologe durch Zufall meinen niedrigen Puls (48), die Blutdruckwerte waren im Normbereich. Daraufhin wurde ein EKG gemacht, welches Herzryhtmusstörungen zeigte. Das gleiche Ergebnis war dann bei der Hausärztin beim Wiederholungs-EKG, der Puls war wieder zu niedrig (42). Darauf hin bekam ich eine Überweisung zum Kardiologen. Der machte einen Ultraschall, Herz, und gab Entwarnung. Ursache war die Dosierung von 5 mg Bisoprolol. Ich bekam zusammen mit dem Befund gleich ein neues Rezept: 2,5 mg Bisoprolol + 2,5 mg RAMIPRIL. Der Blutdruck ist weiterhin gut eingestellt, der Puls normal. Warum sich die alte Dosierung mit 5 mg Bisopolol so komisch auf den Puls ausgewirkt hat, keine richtige Begründung vom Kardiologen. Immerhin habe ich ja jahrelang die Tabletten ohne Probleme genommen?

Eingetragen am  als Datensatz 48493
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Herz-Kreislauf-Erkrankung mit Haarausfall, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Schwindel, Antriebslosigkeit, Pulsverlangsamung, Milchfluss, Hauttrockenheit, Depressive Verstimmungen, Blutdruckabfall, Durchfall, Libidoverlust, Muskelschmerzen, Augentrockenheit, Kältegefühl

Es half, aber die Nebenwirkungen sind für *jüngere Generationen ab 35 Jahre* zu gravierend. Leider habe ich eine ganze Latte an Nebenwirkungen bekommen. Puls- und Blutdruckabfall Haarausfall Milchfluss in den Brüsten (obwohl ich kein Kind bekommen habe) Durchfall kompletter Lipidoverlust Muskelschmerzen in Beinen und Armen trockene Augen zittert-frieren Nachts / Schwindelanfälle massive Schlafstörungen Antriebslosigkeit-Stimmungschwankungen Allergieverstärkung Verschlechternung von depressiven Phasen toxische Hepatitis

Bisoprolol bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHerz-Kreislauf-Erkrankung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es half, aber die Nebenwirkungen sind für *jüngere Generationen ab 35 Jahre* zu gravierend.

Leider habe ich eine ganze Latte an Nebenwirkungen bekommen.

Puls- und Blutdruckabfall
Haarausfall
Milchfluss in den Brüsten (obwohl ich kein Kind bekommen habe)
Durchfall
kompletter Lipidoverlust
Muskelschmerzen in Beinen und Armen
trockene Augen
zittert-frieren Nachts / Schwindelanfälle
massive Schlafstörungen
Antriebslosigkeit-Stimmungschwankungen
Allergieverstärkung
Verschlechternung von depressiven Phasen
toxische Hepatitis

Eingetragen am  als Datensatz 64491
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Vorhofflimmern mit Verstopfung, Schlafstörungen, Pulsverlangsamung, Hautreizung

Schlafstörungen, Verstopfung, sehr niedriger Ruhepuls zw. 42 und 55. Bei Vorhofflimmern keine Wirkung feststellbar.Hautreizungen.

Bisoprolol bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololVorhofflimmern1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörungen, Verstopfung, sehr niedriger Ruhepuls zw. 42 und 55. Bei Vorhofflimmern keine Wirkung feststellbar.Hautreizungen.

Eingetragen am  als Datensatz 65706
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]