Rückenschmerzen bei Avalox

Nebenwirkung Rückenschmerzen bei Medikament Avalox

Insgesamt haben wir 397 Einträge zu Avalox. Bei 1% ist Rückenschmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 397 Erfahrungsberichten zu Avalox wurde über Rückenschmerzen berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Rückenschmerzen bei Avalox.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm168188
Durchschnittliches Gewicht in kg4695
Durchschnittliches Alter in Jahren4439
Durchschnittlicher BMIin kg/m216,3026,85

Avalox wurde von Patienten, die Rückenschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Avalox wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Rückenschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 3,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Rückenschmerzen bei Avalox:

 

Avalox für Bronchitis (chronisch) mit Gelenkbeschwerden, Rückenschmerzen

Hatte das Medikament aufgrund meiner andauernden Beschwerden mit der Lunge bekommen, das sonst praktisch nichts wirkt. Über mögliche Schäden durch Nebenwirkungen wurde ich immerhin vorher aufgeklärt. Schon ab der zweiten Einnahme bekam ich deutliche Probleme wie innere Unruhe, negative Stimmung vor allem aber knackende Gelenke (Knie, Schulter) und schmerzende Füße, Glucosamin schien dem nicht entgegenzuwirken. Nach Rücksprache mit dem Arzt nahm ich das Medikament nach dem dritten Tag nicht weiter, da zudem leichte Rückenschmerzen hinzukamen und sich die erhoffte Wirkung bezüglich der Lunge stark in Grenzen hielt. Nach nun rund 2 Wochen sind die Gelenkprobleme nach wie vor kaum vermindert vorhanden, dauerhafte Schäden sollten es nicht sein, dies lässt sich derzeit aber nicht sicher ausschließen. Anmerken möchte ich, dass ich erst 30 Jahre alt bin und abgesehen von der Lunge in guter, sportlicher Verfassung war.

Avalox bei Bronchitis (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (chronisch)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte das Medikament aufgrund meiner andauernden Beschwerden mit der Lunge bekommen, das sonst praktisch nichts wirkt. Über mögliche Schäden durch Nebenwirkungen wurde ich immerhin vorher aufgeklärt. Schon ab der zweiten Einnahme bekam ich deutliche Probleme wie innere Unruhe, negative Stimmung vor allem aber knackende Gelenke (Knie, Schulter) und schmerzende Füße, Glucosamin schien dem nicht entgegenzuwirken. Nach Rücksprache mit dem Arzt nahm ich das Medikament nach dem dritten Tag nicht weiter, da zudem leichte Rückenschmerzen hinzukamen und sich die erhoffte Wirkung bezüglich der Lunge stark in Grenzen hielt. Nach nun rund 2 Wochen sind die Gelenkprobleme nach wie vor kaum vermindert vorhanden, dauerhafte Schäden sollten es nicht sein, dies lässt sich derzeit aber nicht sicher ausschließen. Anmerken möchte ich, dass ich erst 30 Jahre alt bin und abgesehen von der Lunge in guter, sportlicher Verfassung war.

Eingetragen am  als Datensatz 25212
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Nebenhodenentzündung mit Zittern, Rückenschmerzen, Depressionen

Ich habe eine Avalox genommen und danach bekam ich Rückenbrennen und Zitteranfälle. Heute nach ca 4 Wochen habe ich manchmal immer noch die Brennschmerzen . Mittlerweile leide ich an Depressionen und werde darauf hin auch behandelt. Ich rate allen Untergewichtigen !!!Finger weg von Avalox!!!

Avalox bei Nebenhodenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxNebenhodenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe eine Avalox genommen und danach bekam ich Rückenbrennen und Zitteranfälle.
Heute nach ca 4 Wochen habe ich manchmal immer noch die Brennschmerzen .
Mittlerweile leide ich an Depressionen und werde darauf hin auch behandelt.
Ich rate allen Untergewichtigen !!!Finger weg von Avalox!!!

Eingetragen am  als Datensatz 1137
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bluthochdruck, Nasennebenhöhlenentzündung mit Kopfschmerzen, Schwindel, Alpträume, Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen, Erbrechen, Übelkeit, Durchfall

Starke Kopfschmerzen, Schwindel, Albträume, Gelenk- und Rückenschmerzen (LWS + Becken), Übelkeit, Erbrechen, Massiver Durchfall. Wahnsinn!! Schon etwa 1,5 Stunden nach Einnahme der ersten Avalox 400 Tablette wurde es mir richtig schlecht und meine beiden Knie begannen richtig zu schmerzen (Pulsierender Schmerz an den Innen- und Außenbändern). Am 2. Tag fing auch der Rücken im unteren LWS-Bereich ganz eigenartig an weh zu tun! Dass ein solches Medikament überhaupt auf den Markt gekommen ist, löst bei mir nur Kopfschütteln aus ... Nach drei Tagen (3x400 mg Avalox) durfte ich das Medikament nach Rücksprache mit meinem Hausarzt absetzen. Ich nehme auch schon seit über 5 Jahren Metoprolol (Betablocker) zur Blutdrucksenkung und habe durch dieses Medikament eigentlich nie Nebenwirkungen. Wechselwirkungen zwischen Avalox und Metoprolol sind in der Packungsbeilage von Avalox nicht aufgeführt. Von daher ...

Avalox bei Nasennebenhöhlenentzündung; Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxNasennebenhöhlenentzündung3 Tage
MetoprololBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Kopfschmerzen, Schwindel, Albträume, Gelenk- und Rückenschmerzen (LWS + Becken), Übelkeit, Erbrechen, Massiver Durchfall.

Wahnsinn!! Schon etwa 1,5 Stunden nach Einnahme der ersten Avalox 400 Tablette wurde es mir richtig schlecht und meine beiden Knie begannen richtig zu schmerzen (Pulsierender Schmerz an den Innen- und Außenbändern). Am 2. Tag fing auch der Rücken im unteren LWS-Bereich ganz eigenartig an weh zu tun!

Dass ein solches Medikament überhaupt auf den Markt gekommen ist, löst bei mir nur Kopfschütteln aus ...

Nach drei Tagen (3x400 mg Avalox) durfte ich das Medikament nach Rücksprache mit meinem Hausarzt absetzen.

Ich nehme auch schon seit über 5 Jahren Metoprolol (Betablocker) zur Blutdrucksenkung und habe durch dieses Medikament eigentlich nie Nebenwirkungen. Wechselwirkungen zwischen Avalox und Metoprolol sind in der Packungsbeilage von Avalox nicht aufgeführt. Von daher ...

Eingetragen am  als Datensatz 6555
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]