Rauschzustand bei Citalopram

Nebenwirkung Rauschzustand bei Medikament Citalopram

Insgesamt haben wir 1344 Einträge zu Citalopram. Bei 0% ist Rauschzustand aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 1344 Erfahrungsberichten zu Citalopram wurde über Rauschzustand berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Rauschzustand bei Citalopram.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm171176
Durchschnittliches Gewicht in kg6865
Durchschnittliches Alter in Jahren4029
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,3120,98

Citalopram wurde von Patienten, die Rauschzustand als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalopram wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Rauschzustand auftrat, mit durchschnittlich 8,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Rauschzustand bei Citalopram:

 

Citalopram für Abgeschlagenheit, Schwindel, Schwäche, Empfindungsstörungen etc. mit Übelkeit, Rauschzustand

Habe die Tabletten während eines Aufenthalts in der Tagesklinik erhalten. Ich wollte nie wahr haben das ich psychisch und nicht körperlich krank bin da ich zahlreiche Symptome wie Schwindel (Stand und Gangunsicherheit, benommenheit), Allgemeine Schwäche, Herzstolpern, Empfindungsstörungen, Abwesenheit, Mattigkeit hatte. Doch als ich die Tabletten nahm fühlte ich mich zunächst die ersten 2 tage etwas komisch, bissl wie auf Drogen, aber nicht schlimm. Danach brauchte es 3 Wochen bis sie gewirkt haben und weitere 6 Wochen bis Sie meinen Schwindel fast komplett verschwinden lassen, sowie auch die Schwäche. Benommenheit habe ich gar nicht mehr und Empfindungsstörungen auch nicht. Am Anfang hatte ich leichte Nebenwirkungen wie Übelkeit, kann ich mir aber auch nur eingebildet haben. Ich kann Sie nur empfehlen und habt keine Angst Sie zu nehmen!

Citalopram bei Abgeschlagenheit, Schwindel, Schwäche, Empfindungsstörungen etc.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAbgeschlagenheit, Schwindel, Schwäche, Empfindungsstörungen etc.90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Tabletten während eines Aufenthalts in der Tagesklinik erhalten. Ich wollte nie wahr haben das ich psychisch und nicht körperlich krank bin da ich zahlreiche Symptome wie Schwindel (Stand und Gangunsicherheit, benommenheit), Allgemeine Schwäche, Herzstolpern, Empfindungsstörungen, Abwesenheit, Mattigkeit hatte. Doch als ich die Tabletten nahm fühlte ich mich zunächst die ersten 2 tage etwas komisch, bissl wie auf Drogen, aber nicht schlimm. Danach brauchte es 3 Wochen bis sie gewirkt haben und weitere 6 Wochen bis Sie meinen Schwindel fast komplett verschwinden lassen, sowie auch die Schwäche. Benommenheit habe ich gar nicht mehr und Empfindungsstörungen auch nicht. Am Anfang hatte ich leichte Nebenwirkungen wie Übelkeit, kann ich mir aber auch nur eingebildet haben. Ich kann Sie nur empfehlen und habt keine Angst Sie zu nehmen!

Eingetragen am  als Datensatz 40006
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Übelkeit, Rauschzustand, Müdigkeit, Benommenheit

1. Woche: Starke Übelkeit direkt nach der Einnahme, wurde im Laufe der Woche immer weniger und war dann weg 2. Woche: Gefühl "high" zu sein einige Stunden nach der Einnahme für etwa 3-5 Stunden, Gefühl wie in Watte gepackt zu sein 3. Woche: Starke Müdigkeit 4. Woche: Viel Energie, Bewegungsdrang, starke Motivation Ab 5. Woche: "Normalzustand", kaum Müdigkeit, dafür auch kein Motivationsschub mehr, Gesamtsituation wurde aber leichter zu ertragen

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1. Woche: Starke Übelkeit direkt nach der Einnahme, wurde im Laufe der Woche immer weniger und war dann weg
2. Woche: Gefühl "high" zu sein einige Stunden nach der Einnahme für etwa 3-5 Stunden, Gefühl wie in Watte gepackt zu sein
3. Woche: Starke Müdigkeit
4. Woche: Viel Energie, Bewegungsdrang, starke Motivation
Ab 5. Woche: "Normalzustand", kaum Müdigkeit, dafür auch kein Motivationsschub mehr, Gesamtsituation wurde aber leichter zu ertragen

Eingetragen am  als Datensatz 64637
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Magenbeschwerden, Rauschzustand

Citalopram ist meine erste Erfahrung mit einem Anti-Depressivum. Ich bin über die schnelle Wirkung angenehm überrascht - ich habe zumindest aufgehört zu weinen. Mir ist allerdings ein bisschen flau im Magen. Ich empfinde die Wirkung des Medikaments ähnlich dem Rausch einer Exctasy - durchaus angenehm, ich frage mich allerdings, wie Patienten darauf reagieren, die keine Erfahrung mit Drogen haben.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram ist meine erste Erfahrung mit einem Anti-Depressivum. Ich bin über die schnelle Wirkung angenehm überrascht - ich habe zumindest aufgehört zu weinen. Mir ist allerdings ein bisschen flau im Magen.

Ich empfinde die Wirkung des Medikaments ähnlich dem Rausch einer Exctasy - durchaus angenehm, ich frage mich allerdings, wie Patienten darauf reagieren, die keine Erfahrung mit Drogen haben.

Eingetragen am  als Datensatz 30709
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]