Schüttelfrost bei Aknenormin

Nebenwirkung Schüttelfrost bei Medikament Aknenormin

Insgesamt haben wir 109 Einträge zu Aknenormin. Bei 1% ist Schüttelfrost aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 109 Erfahrungsberichten zu Aknenormin wurde über Schüttelfrost berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schüttelfrost bei Aknenormin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1780
Durchschnittliches Gewicht in kg610
Durchschnittliches Alter in Jahren500
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,250,00

Aknenormin wurde von Patienten, die Schüttelfrost als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aknenormin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Schüttelfrost auftrat, mit durchschnittlich 7,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schüttelfrost bei Aknenormin:

 

Aknenormin für Akne mit Gelenkschmerzen, Fieber, Schüttelfrost, Müdigkeit, Dauerblutungen, Konzentrationsschwierigkeiten

nach ca. 1 woche wurde die akne noch viel schlimmer. aber wurde dann noch einer weiteren woche besser. die akne war dann nach ca. 3 wochen der einnahme komplett weg. in der 6. woche bekam ich sehr starke gelenkschmerzen, fieber und schüttelfrost. duch die einnahme von schmerztabletten war das aber auch schnell wieder weg. nun habe ich das nächste problem. ich habe seit 2 woche eine sehr starke blutung die nicht mehr aufhören will. bin ziemlich fertig. muss oft weinen und bin total müde und kann mich nicht mehr konzentrieren. werde morgen zum hautarzt und zum frauenarzt gehen.

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach ca. 1 woche wurde die akne noch viel schlimmer. aber wurde dann noch einer weiteren woche besser. die akne war dann nach ca. 3 wochen der einnahme komplett weg. in der 6. woche bekam ich sehr starke gelenkschmerzen, fieber und schüttelfrost. duch die einnahme von schmerztabletten war das aber auch schnell wieder weg. nun habe ich das nächste problem. ich habe seit 2 woche eine sehr starke blutung die nicht mehr aufhören will. bin ziemlich fertig. muss oft weinen und bin total müde und kann mich nicht mehr konzentrieren. werde morgen zum hautarzt und zum frauenarzt gehen.

Eingetragen am  als Datensatz 50562
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]