Scheidentrockenheit bei AIDA

Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Medikament AIDA

Insgesamt haben wir 137 Einträge zu AIDA. Bei 4% ist Scheidentrockenheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 6 von 137 Erfahrungsberichten zu AIDA wurde über Scheidentrockenheit berichtet.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Scheidentrockenheit bei AIDA.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1710
Durchschnittliches Gewicht in kg570
Durchschnittliches Alter in Jahren300
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,640,00

AIDA wurde von Patienten, die Scheidentrockenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

AIDA wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Scheidentrockenheit auftrat, mit durchschnittlich 5,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Scheidentrockenheit bei AIDA:

 

AIDA für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Scheidentrockenheit

Ich habe die AIDA zur Hautverbesserung und evtl. Gewichtsabnahme durch verschwindende Wassereinlagerungen genommen. Meine Hautbild hat sich wirklich sehr verbessert. Ich habe keinerlei Pickel mehr. Dafür verliere ich Unmengen an Haaren. Da ich vorher die stark dosierte Juliette genommen habe, war es wahrscheinlich auch eine rapide Umstellung für meinen Hormonhaushalt, weshalb ich einige Monate abgewartet habe. Nun habe ich aber endgültig genug. Der Haarausfall ist so heftig wie nie, und an Gewicht habe ich inzwischen 3 Kilo zugelegt, obwohl ich sonst nie Gewichtsprobleme hatte. Ich mache inzwischen regelmäßig Sport und nehme trotzdem zu. Jetzt reicht es mir definitiv, zumal die AIDA mit 65 € für 6 Monate sehr teuer ist. Ich werde nun auf die Novial umsteigen. Mal sehen, welche Veränderungen da auf mich zukommen :-).

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die AIDA zur Hautverbesserung und evtl. Gewichtsabnahme durch verschwindende Wassereinlagerungen genommen. Meine Hautbild hat sich wirklich sehr verbessert. Ich habe keinerlei Pickel mehr.
Dafür verliere ich Unmengen an Haaren. Da ich vorher die stark dosierte Juliette genommen habe, war es wahrscheinlich auch eine rapide Umstellung für meinen Hormonhaushalt, weshalb ich einige Monate abgewartet habe. Nun habe ich aber endgültig genug. Der Haarausfall ist so heftig wie nie, und an Gewicht habe ich inzwischen 3 Kilo zugelegt, obwohl ich sonst nie Gewichtsprobleme hatte. Ich mache inzwischen regelmäßig Sport und nehme trotzdem zu. Jetzt reicht es mir definitiv, zumal die AIDA mit 65 € für 6 Monate sehr teuer ist. Ich werde nun auf die Novial umsteigen. Mal sehen, welche Veränderungen da auf mich zukommen :-).

Eingetragen am  als Datensatz 39313
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Empfängnisverhütung mit Blasenentzündung, Eileiterinfektion, Scheidentrockenheit, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Angstzustände

Ich habe die Aida verschrieben bekommen weil meine andere Pille mor von Koerbchengroesse C auf D verholfen hat. Un genau dass zu verhindern hab ich Aida bekommen. Leider hat sich nichts veraendert gehabt. Stattdessen bekam ich fast alle 2 Wochen akute Blasenentzuendungen dazu kamen noch Vaginale sowie Eileiterentzuendungen Trockenheit der Scheide ,abnahme des Geschlechtstriebs und starke Gewichtszunahme. Durch die Antibiotika wurden die Angstzustaende die auch auftraten nur noch verschlimmert. Haarausfall wie manche hier berichten trat bei mir nicht auf sondern die Haare wurden exremst duenn. Die Pille wirkte sich auch auf meine Psyche aus ,ich wechselte staendig von wuetend auf drepressiv. Ich habe dann meinen FA gewechselt und die hat mir sofort eine andere gegeben weil sie sich nicht erklaeren konnte wie man jemandem mit so schon einer Anfaelligkeit fuer Blasenentzuendung diese Pille verschreiben konnte. Es erleichteft mich das ich nicht alleine mit den Problem bin!

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Aida verschrieben bekommen weil meine andere Pille mor von Koerbchengroesse C auf D verholfen hat. Un genau dass zu verhindern hab ich Aida bekommen. Leider hat sich nichts veraendert gehabt. Stattdessen bekam ich fast alle 2 Wochen akute Blasenentzuendungen dazu kamen noch Vaginale sowie Eileiterentzuendungen Trockenheit der Scheide ,abnahme des Geschlechtstriebs und starke Gewichtszunahme. Durch die Antibiotika wurden die Angstzustaende die auch auftraten nur noch verschlimmert. Haarausfall wie manche hier berichten trat bei mir nicht auf sondern die Haare wurden exremst duenn. Die Pille wirkte sich auch auf meine Psyche aus ,ich wechselte staendig von wuetend auf drepressiv.
Ich habe dann meinen FA gewechselt und die hat mir sofort eine andere gegeben weil sie sich nicht erklaeren konnte wie man jemandem mit so schon einer Anfaelligkeit fuer Blasenentzuendung diese Pille verschreiben konnte.
Es erleichteft mich das ich nicht alleine mit den Problem bin!

Eingetragen am  als Datensatz 38162
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Schmierblutungen, Scheidentrockenheit, Depressive Verstimmungen

Hallo zusammen, ich nehme die Aida-Pille jetzt schon seit 3Jahren. Die ersten beiden Jahre war ich von ihr begeistert: weniger Schmerzen während der Regelblutungen, weiblichere Rundungen und natürlich die Verhütung! Doch seit einigen Monaten überwiegen stark dienicht so schönen Nebenwirkungen: kompletter Libidoverlust (Libido steigt während der Einnahmepause wieder an), fühle mich niedergeschlagen, gestresst, matt und habe starke Stimmungsschwankungen, obwohl ich nicht soweit gehen würdedies als Depression zu bezeichnen. Besonders lästig sind die häufigen Schmierblutungen und die Scheidentrockenheit. All diese Symptome klingen während dr Einnahmepause ab, deshalb wage ich zu behaupten, dass es an der Pille liegt, da ich sonst keine Medikamente regelmäßig einnehme. Nach diesem Monatszyklus werde ich versuchen die Pille zu wechseln. Mal gucken was mein Frauenarzt mir rät.

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,
ich nehme die Aida-Pille jetzt schon seit 3Jahren. Die ersten beiden Jahre war ich von ihr begeistert: weniger Schmerzen während der Regelblutungen, weiblichere Rundungen und natürlich die Verhütung! Doch seit einigen Monaten überwiegen stark dienicht so schönen Nebenwirkungen: kompletter Libidoverlust (Libido steigt während der Einnahmepause wieder an), fühle mich niedergeschlagen, gestresst, matt und habe starke Stimmungsschwankungen, obwohl ich nicht soweit gehen würdedies als Depression zu bezeichnen. Besonders lästig sind die häufigen Schmierblutungen und die Scheidentrockenheit.
All diese Symptome klingen während dr Einnahmepause ab, deshalb wage ich zu behaupten, dass es an der Pille liegt, da ich sonst keine Medikamente regelmäßig einnehme.
Nach diesem Monatszyklus werde ich versuchen die Pille zu wechseln. Mal gucken was mein Frauenarzt mir rät.

Eingetragen am  als Datensatz 37196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Heißhungerattacken, Zwischenblutungen, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Blasenentzündung, Pilzinfektionen

Ich habe Ende 2010 mit dieser Pille angefangen, nachdem ich jahrelang keine genommen hatte. Ich litt seitdem abwechselnd an folgenden Nebenwirkungen: Stimmungsschwankungen bis hin zu länger andauernden Depressionen und Angstzuständen, Heißhungerattacken, Zwischenblutungen (während des ersten Blisters fast 4 Wochen am Stück, beim 4. Blister schon wieder zwei Mal eine Woche), was eine Eisenmangelanämie auslöste, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Scheidentrockenheit und dadurch vermutlich ausgelöst Pilzinfektion und Blasenentzündung. Des Weiteren habe ich vorher Kraftsport gemacht und fühle mich schleichend schlapper seit der Einnahme.

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Ende 2010 mit dieser Pille angefangen, nachdem ich jahrelang keine genommen hatte. Ich litt seitdem abwechselnd an folgenden Nebenwirkungen: Stimmungsschwankungen bis hin zu länger andauernden Depressionen und Angstzuständen, Heißhungerattacken, Zwischenblutungen (während des ersten Blisters fast 4 Wochen am Stück, beim 4. Blister schon wieder zwei Mal eine Woche), was eine Eisenmangelanämie auslöste, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Scheidentrockenheit und dadurch vermutlich ausgelöst Pilzinfektion und Blasenentzündung. Des Weiteren habe ich vorher Kraftsport gemacht und fühle mich schleichend schlapper seit der Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 33533
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Empfängnisverhütung, Hormonstörung mit Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Scheidentrockenheit, Pilzinfektion

Starke Gewichtszunahme von 8 kg Stimmungsschwankungen Trockene Scheide Scheideninfektion

Aida bei Empfängnisverhütung, Hormonstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung, Hormonstörung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Gewichtszunahme von 8 kg
Stimmungsschwankungen
Trockene Scheide
Scheideninfektion

Eingetragen am  als Datensatz 8382
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Empfängnisverhütung, Akne mit Scheidentrockenheit, Hauttrockenheit, Libidoverlust

Hallo! Ich habe 6 Monate lang die Pille Aida genommen. Davon hatte ich folgende Nebenwirkungen: - sehr trockene Haut, auch im Genitalbereich, was natürlich den Geschlechtsverkehr schmerzhaft machte - da ich jetzt die Pille (und auch keine andere)nicht mehr nehme, stelle ich im Nachhinein einen starken Libidoverlust fest Gewirkt hat die Aida, also gegen Schwangerschaft hilft sie. Könnte aber auch daran liegen, dass ich wg. der Schmerzen nur wenig GV hatte.

Aida bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung, Akne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo!

Ich habe 6 Monate lang die Pille Aida genommen. Davon hatte ich folgende Nebenwirkungen:
- sehr trockene Haut, auch im Genitalbereich, was natürlich den Geschlechtsverkehr schmerzhaft machte
- da ich jetzt die Pille (und auch keine andere)nicht mehr nehme, stelle ich im Nachhinein einen starken Libidoverlust fest

Gewirkt hat die Aida, also gegen Schwangerschaft hilft sie. Könnte aber auch daran liegen, dass ich wg. der Schmerzen nur wenig GV hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 10491
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]