Scheidentrockenheit bei Amisulprid

Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Medikament Amisulprid

Insgesamt haben wir 149 Einträge zu Amisulprid. Bei 1% ist Scheidentrockenheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 149 Erfahrungsberichten zu Amisulprid wurde über Scheidentrockenheit berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Scheidentrockenheit bei Amisulprid.

Amisulprid wurde von Patienten, die Scheidentrockenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amisulprid wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Scheidentrockenheit auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Scheidentrockenheit bei Amisulprid:

 

Amisulprid für wahnhafte Störung mit Gewichtszunahme, Schwitzen, Scheidentrockenheit, Blasenentzündungen, Osteoporose

Habe 5 Jahre Solian genommen und mir ging es psychisch sehr gut damit. Leider hat es eine gravierende Nebenwirkung => Solian erhöht den Prolaktinspiegel, der Eisprung wird unterdrückt und dadurch bleibt die Periode aus. Man kommt quasi in die Wechseljahre mit allen negativen Begleiterscheinungen wie Schwitzen, Gewichtszunahme, Scheidentrockenheit, Blasenentzündungen, Osteoporose. Man muss unbedingt dafür sorgen, dass man begleitend Hormone einnimmt, damit man diese östrogenmangelbedingten Symptome nicht bekommt. Leider hat meine Ärztin nicht darauf geachtet und mich auch nicht darüber informiert. Ich habe Solian jetzt abgesetzt, damit ich wieder meine Periode bekomme und mein Körper sich hormonell regeneriert. Was nützt mir eine stabile Psyche, wenn ich mich dadurch körperlich ruiniere. Der Preis ist mir zu hoch! Ich suche jetzt eine Alternative zu Solian, die nicht so einen großen Einfluss auf den Körper hat.

Amisulprid bei wahnhafte Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amisulpridwahnhafte Störung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 5 Jahre Solian genommen und mir ging es psychisch sehr gut damit. Leider hat es eine gravierende Nebenwirkung => Solian erhöht den Prolaktinspiegel, der Eisprung wird unterdrückt und dadurch bleibt die Periode aus. Man kommt quasi in die Wechseljahre mit allen negativen Begleiterscheinungen wie Schwitzen, Gewichtszunahme, Scheidentrockenheit, Blasenentzündungen, Osteoporose. Man muss unbedingt dafür sorgen, dass man begleitend Hormone einnimmt, damit man diese östrogenmangelbedingten Symptome nicht bekommt. Leider hat meine Ärztin nicht darauf geachtet und mich auch nicht darüber informiert. Ich habe Solian jetzt abgesetzt, damit ich wieder meine Periode bekomme und mein Körper sich hormonell regeneriert. Was nützt mir eine stabile Psyche, wenn ich mich dadurch körperlich ruiniere. Der Preis ist mir zu hoch! Ich suche jetzt eine Alternative zu Solian, die nicht so einen großen Einfluss auf den Körper hat.

Eingetragen am  als Datensatz 51917
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]