Schlaflosigkeit bei Abilify

Nebenwirkung Schlaflosigkeit bei Medikament Abilify

Insgesamt haben wir 347 Einträge zu Abilify. Bei 4% ist Schlaflosigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 13 von 347 Erfahrungsberichten zu Abilify wurde über Schlaflosigkeit berichtet.

Wir haben 13 Patienten Berichte zu Schlaflosigkeit bei Abilify.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm168177
Durchschnittliches Gewicht in kg82101
Durchschnittliches Alter in Jahren4043
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,0732,97

Abilify wurde von Patienten, die Schlaflosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Abilify wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo Schlaflosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 5,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schlaflosigkeit bei Abilify:

 

Abilify für Psychose mit Gewichtszunahme, Unruhe, Bewegungsdrang, Schlaflosigkeit, Benommenheit

Ich bin weiblich, 37 Jahre alt und nehme das Abilify seid der akuten Phase (paranoide Schizophrenie). In der schizophrenen Phase hat mir das Abilify in Kombination mit Risperdal und Tavor geholfen, sodass ich nach drei Wochen wieder klarer wurde. Dann bekam ich nur noch Abilify in der Höchstdosis. Die ersten drei Monate mit diesem Medikament waren sehr, sehr unangenehm. Morgendliche extreme Unruhe, Bewegungsdrang, Schlafschwierigkeiten und das Umschlagen von der stimulierenden Phase zur sedierenden Phase dieses Medis war schwer zu ertragen. Ab Mittag war ich im Denken gehemmt, der Kreislauf ging runter, ich nahm im Zuge des Jojo-Effektes wieder 40 Kg zu. Nach dem Einschleichen waren die extreme Unruhe/Bewegungsdrang, sowie die sehr starke Sedierung weg. Bzw. schwächte sich ab. Auch bei Abilify wird der Fettstoffwechsel verlangsamt und der Appetit steigert sich, genauso wie bei allen anderen Antipsychotika. Zwar nicht ganz so doll wie bei anderen, aber das Abnehmen wird durch die Trägheit und die beiden eben genannten Effekte sehr erschwert. Die Wirksamkeit, also die...

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin weiblich, 37 Jahre alt und nehme das Abilify seid der akuten Phase (paranoide Schizophrenie). In der schizophrenen Phase hat mir das Abilify in Kombination mit Risperdal und Tavor geholfen, sodass ich nach drei Wochen wieder klarer wurde.

Dann bekam ich nur noch Abilify in der Höchstdosis. Die ersten drei Monate mit diesem Medikament waren sehr, sehr unangenehm. Morgendliche extreme Unruhe, Bewegungsdrang, Schlafschwierigkeiten und das Umschlagen von der stimulierenden Phase zur sedierenden Phase dieses Medis war schwer zu ertragen. Ab Mittag war ich im Denken gehemmt, der Kreislauf ging runter, ich nahm im Zuge des Jojo-Effektes wieder 40 Kg zu. Nach dem Einschleichen waren die extreme Unruhe/Bewegungsdrang, sowie die sehr starke Sedierung weg. Bzw. schwächte sich ab.

Auch bei Abilify wird der Fettstoffwechsel verlangsamt und der Appetit steigert sich, genauso wie bei allen anderen Antipsychotika. Zwar nicht ganz so doll wie bei anderen, aber das Abnehmen wird durch die Trägheit und die beiden eben genannten Effekte sehr erschwert.

Die Wirksamkeit, also die antipsychotische Wirkung war bei mir sogar in der Höchstdosis nicht perfekt. Gut, aber nicht perfekt.

Und es nervt mich, noch ein sedierendes Mittel zusätzlich nehmen zu müssen, um wenigstens 6-7 Stunden schlafen zu können! Jedes zusätzliche Mittel erhöht die Nebenwirkung Gewichtszunahme. Beim 2. oder 3. müde machenden Medikament knickt jeder Stoffwechsel ein!

Zur antidepressiven Wirkung: Es ist antriebssteigernd durch den Anstoß von (Nor)adrenalin, jedoch wird zu wenig Serotonin angestoßen und damit erhöht. Ich bin unruhig den halben Tag, aber meine Stimmung könnte wirklich besser sein.
Danach ab Mittag schlägt die Wirkung eh ins Gegenteil um. Und ich bin ruhiger, müder.

Fazit: Wer keine psychotischen Symptome hat - Finger weg!

Und: So wenig wie möglich, jedoch so viel wie nötig. Geringere Dosen sind immer vor zu ziehen.

Bei alleinigen Depressionen: Lieber ein anderes Medikament wählen.

Es ist kein Wundermittel!!

Bei mir hat das Abilify auch nur in Kombination mit Risperdal sehr gut antipsychotisch gewirkt.

Ich wünsche niemandem eine Gewichtszunahme von 45 KG insgesamt nach 13 Jahren der Einnahme verschiedener Antipsychotika. Die Discriminierung ist derart enorm, dass ich jedem von der unnötigen!!! Einnahme von Psychopharmaka abraten kann. Denn nicht nur mein Körper ist versaut, meine Seele ist verletzt!
Eine gute Psychotherapie ist manchmal wirksamer als sich "zudröhnen" zu lassen. Menschliche Zuwendung ist das A und O.

Da ich auch Angst vor den sogenannten Absetzschwierigkeiten habe...suche ich mir eine Psychiater, der unabhängig von der Pharmaindustrie arbeitet. (MEZIS: Soll heißen: "Mein Essen zahle ich selbst". Eine Vereinigung unabhängiger Ärzte, Fachärzte und Psychiater.)

Viele Grüße von einer mündigen Patientin

Eingetragen am  als Datensatz 68796
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für paranoide Schizophrenie mit Libidoverlust, Schlaflosigkeit, Impotenz

Abilify 10 mg – Ein Erfahrungsbericht Nebenwirkungen: Libidoverlust, Schlaflosigkeit, Impotenz, vermindertes sexuelles Lustempfinden Liebe Sanego Community, seit einigen Wochen erhalte ich als Antipsychotikum 10 mg Abilify. Hiermit möchte ich euch meine Erfahrungen schildern. I. Erklärung des Abilify Wirkmechanismus Das besondere an Aripiprazol ist der sogenannte partielle D2 – Rezeptor Antagonismus. Das bedeutet, die Blockade von Dopamin-Rezeptoren sehr selektiv im mesolimbischen System in dem nach der Dopaminhypothese zuviel von diesem Botenstoffe vorhanden ist. Im mesofrontalen System dagegen bei dem bei Schizophrenie zuwenig von diesem Botenstoffe vorhanden ist, führt das Neuroleptikum zu einer Aktivierung und ahmt so das endogene Dopamin nach. II. Antipsychotische Wirksamkeit In einer Studie die der Hersteller vor der Zulassung in Deutschland durchgeführt hat, war die Wirkung auf die Positivsymptomatik vergleichbar mit der von Haloperidol. Die antipsychotische Wirksamkeit ist vergleichbar mit den anderen atypischen Neuroleptika Quetiapin, Risperdion,...

Abilify10 mg bei paranoide Schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilify10 mgparanoide Schizophrenie2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Abilify 10 mg – Ein Erfahrungsbericht

Nebenwirkungen:
Libidoverlust, Schlaflosigkeit, Impotenz, vermindertes sexuelles Lustempfinden


Liebe Sanego Community,

seit einigen Wochen erhalte ich als Antipsychotikum 10 mg Abilify.
Hiermit möchte ich euch meine Erfahrungen schildern.

I. Erklärung des Abilify Wirkmechanismus
Das besondere an Aripiprazol ist der sogenannte partielle D2 – Rezeptor Antagonismus. Das bedeutet, die Blockade von Dopamin-Rezeptoren sehr selektiv im mesolimbischen System in dem nach der Dopaminhypothese zuviel von diesem Botenstoffe vorhanden ist. Im mesofrontalen System dagegen bei dem bei Schizophrenie zuwenig von diesem Botenstoffe vorhanden ist, führt das Neuroleptikum zu einer Aktivierung und ahmt so das endogene Dopamin nach.

II. Antipsychotische Wirksamkeit
In einer Studie die der Hersteller vor der Zulassung in Deutschland durchgeführt hat, war die Wirkung auf die Positivsymptomatik vergleichbar mit der von Haloperidol.
Die antipsychotische Wirksamkeit ist vergleichbar mit den anderen atypischen Neuroleptika Quetiapin, Risperdion, Ziprasidon, Paliperidon, Amisulprid, Clozapin, und Olanzapin.
Auf die Negativsymptomatik sowie die kognitiven Funktionen wirkt sich Abilify jedoch signifikant besser aus als Haloperidol.
Auch die kognitiven Funktionen die bei Schizophrenie beeinträchtigt sind, werden durch die Aktivierung des mesofrontalen Systems im Gehirn positiv beeinflusst.

III. Auswirkungen auf die Prolaktionspiegel
Die Prolaktionspiegel bleiben unter Abilify konstant oder gehen sogar zurück.
Es führt zu keiner Prolaktinerhöhung wie z. B. die klassischen Neuroleptika oder auch die atypischen Neuroleptika Amisulprid und Risperidon.

IV. Keine EPS (Extrapyramidalmotorische Störungen)
Während sogar das Neuroleptikum Risperdal bei mir zu Muskelsteife geführt hat und ich somit in der Freizeit nahezu keinen Sport mehr ausüben konnte, ist dies unter Abilify nicht der Fall. Die Gliedmaßen bleiben beweglich es kommt zu keiner Muskelsteife und zu keinem Parkinsonsyndrom.

V. Gewichtsneutral
Die Antipsychotika Clozapin und Olanzapin können zu extremen Gewichtszunahmen nach Beginn der Therapie führen. Gewichtszunahmen von 20 kg und mehr sind besonders unter Zyprexa keine Seltenheit.
Aripiprazol dagegen ist absolut Gewichtsneutral, es kommt überhaupt nicht zu einer Gewichtszunahme.

VI. Keine Blutbildveränderungen
Während es unter Leponex zu lebensgefährlichen Blutbildveränderungen kommen kann werden diese Parameter unter Abilify nicht verändert.

VII. Auswirkungen auf die sexuelle Funktion
Hier scheint Abilify Vorteile gegenüber anderen Antipsychotika zu haben. Eigene Erfahrungen dazu kann ich aufgrund der kurzen Einnahme nicht beisteuern, allerdings wird auf der amerikanischen Website behauptet, dass sich die Inzidenz von sex. Funktionsstörungen nicht von denen unter Placebo unterscheidt.

VIII. Auswirkungen auf den Schlaf
Durch die starke Antriebssteigernde Wirkung habe ich bis zum Absetzen mit starken Schlafstörungen zu kämpfen gehabt. Laut Fachinformation treten bei 17 % aller Patienten und somit sehr häufig, Schlafstörungen auf.

Fazit:
Aufgrund des hohen Preises von 8 Euro pro Stück für die 10 mg Tablette, sowie den massiven Schlafstörungen die dieses Antipsychotikum auslöst, kann ich die Einnahme von Abilfiy welches vom Hersteller als erstes Neuroleptikum der dritten Generation beworben wird nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 14242
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Unruhe, Schlaflosigkeit

Ich nehme Abilify zur Behandlung einer Psychose. Abilify hat bei mir Zyprexa abgelöst, von dem ich immer sehr müde war und langsam. Außerdem hatte ich enorm zugenommen. Nun halte ich mein Gewicht und kann sogar etwas abnehmen. Eine unangenhme Nebenwirkung ist, dass ich Einschlafprobleme habe. Oft bin ich auch nervös und unruhig, was allerdings auch auf die Psychose zurück geführt werden kann. Ansonsten ist Abilify für mich gut verträglich und insgesamt viel weniger belastend als Zyprexa.

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose160 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Abilify zur Behandlung einer Psychose.
Abilify hat bei mir Zyprexa abgelöst, von dem ich immer sehr müde war und langsam. Außerdem hatte ich enorm zugenommen.
Nun halte ich mein Gewicht und kann sogar etwas abnehmen.
Eine unangenhme Nebenwirkung ist, dass ich Einschlafprobleme habe. Oft bin ich auch nervös und unruhig, was allerdings auch auf die Psychose zurück geführt werden kann.
Ansonsten ist Abilify für mich gut verträglich und insgesamt viel weniger belastend als Zyprexa.

Eingetragen am  als Datensatz 42369
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Depressionen mit Unruhe, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Schwindel, Müdigkeit, Medikamentenüberhang

abilify: unruhe, immer in bewegung sein zu müssen, schlaflosigkeit, appetitlosigkeit, leichter schwindel, entfernungen abzuschätzen ist schwierig (renn oft irgendwo dagegen) seroquel: einnahme abends gegen die schlaflosigkeit (abilify), sofort müde und schlaf wie im koma tief und unweckbar, am nächsten tag kaum möglich mich zu konzentrieren, keinen elan einfach zu k.o. und zu müde für alles.

Cymbalta bei Depressionen; Abilify bei Depressionen; Lamictal bei Stimmungsschwankungen; Seroquel bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepressionen1 Jahre
AbilifyDepressionen4 Wochen
LamictalStimmungsschwankungen3 Jahre
SeroquelSchlafstörungen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

abilify: unruhe, immer in bewegung sein zu müssen, schlaflosigkeit, appetitlosigkeit, leichter schwindel, entfernungen abzuschätzen ist schwierig (renn oft irgendwo dagegen)

seroquel: einnahme abends gegen die schlaflosigkeit (abilify), sofort müde und schlaf wie im koma tief und unweckbar, am nächsten tag kaum möglich mich zu konzentrieren, keinen elan einfach zu k.o. und zu müde für alles.

Eingetragen am  als Datensatz 8380
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin, Aripiprazol, Lamotrigin, Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Schlaflosigkeit, Angstzustände

Bin davon Inkontinent geworden und konnte nicht schlafen. Außerdem konnte ich nicht mehr schlafen und habe schwere Ängste bekommen.

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin davon Inkontinent geworden und konnte nicht schlafen. Außerdem konnte ich nicht mehr schlafen und habe schwere Ängste bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 73699
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für bipolare Störung, Borderline-Störung mit Nervosität, Schlaflosigkeit, Muskelkrämpfe, Übelkeit, Zittern, Schwindel

Damit ich endlich mal abnehmen kann und nicht mehr so müde bin (durch Seroquel), wollten mein Arzt und ich, mich auch Abilify umstellen. Sero also runter schrauben, Abilify einschleichen. Eine Woche lang mit 5 mg danach mit 10 mg. Vorgestern nun, habe ich es abgesetzt. Die Nebenwirkungen waren einfach nicht mehr auszuhalten. Ich wurde tierisch nervös musste Arme und Beine ständig in Bewegung halten, konnte nicht mehr schlafen. Meine Muskeln, besonders im Hals-Kiefer-Bereich wurden tierisch steif und verursachten starken Schmerzen. Mir wurde Übel und Schwindelig, außerdem fing ich an zu zittern. Das war so schlimm, dass ich jetzt über die Feiertage in die Notaufnahme gefahren bin und mit Tavor zugedröhnt wurde (half wenigstens). Für mich ist Abilify nichts, schade eigentlich. Hatte mich sehr drauaf gefreut.

Abilify bei bipolare Störung, Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifybipolare Störung, Borderline-Störung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Damit ich endlich mal abnehmen kann und nicht mehr so müde bin (durch Seroquel), wollten mein Arzt und ich, mich auch Abilify umstellen. Sero also runter schrauben, Abilify einschleichen. Eine Woche lang mit 5 mg danach mit 10 mg. Vorgestern nun, habe ich es abgesetzt. Die Nebenwirkungen waren einfach nicht mehr auszuhalten. Ich wurde tierisch nervös musste Arme und Beine ständig in Bewegung halten, konnte nicht mehr schlafen. Meine Muskeln, besonders im Hals-Kiefer-Bereich wurden tierisch steif und verursachten starken Schmerzen. Mir wurde Übel und Schwindelig, außerdem fing ich an zu zittern.
Das war so schlimm, dass ich jetzt über die Feiertage in die Notaufnahme gefahren bin und mit Tavor zugedröhnt wurde (half wenigstens).

Für mich ist Abilify nichts, schade eigentlich. Hatte mich sehr drauaf gefreut.

Eingetragen am  als Datensatz 35157
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression mit Schlaflosigkeit, Bewegungsdrang

Kann Abilify auf keinen Fall empfehlen, bei mir hat es eine Bewegungsunruhe ausgelöst wie ich sie noch nie erlebt habe. Konnte keine 30 Sekunden stillsitzen, konnte kaum schlafen, zusätzlich noch Muskelkrämpfe. Die depressive Stimmung blieb unverändert, wurde durch die Nebenwirkungen eher noch schlimmer. Nie wieder!

Abilify bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kann Abilify auf keinen Fall empfehlen, bei mir hat es eine Bewegungsunruhe ausgelöst wie ich sie noch nie erlebt habe. Konnte keine 30 Sekunden stillsitzen, konnte kaum schlafen, zusätzlich noch Muskelkrämpfe. Die depressive Stimmung blieb unverändert, wurde durch die Nebenwirkungen eher noch schlimmer. Nie wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 25927
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Benommenheit, Unruhe, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit

Habe versucht, auf nur 5 mg Abilify von Zeldox 30 mg umzustellen. Am zweiten Tag starke Benommenheit und Ruhelosigkeit. Die Umstellung musste aufgrund starker Nebenwirkungen abgebrochen werden. Zwar wurde mir erzählt, dass die Nebenwirkungen meist nach längerer Zeit der Einnahme nachlassen. Aber die fünf Tage mit Abilify waren eine Qual.

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe versucht, auf nur 5 mg Abilify von Zeldox 30 mg umzustellen. Am zweiten Tag starke Benommenheit und Ruhelosigkeit. Die Umstellung musste aufgrund starker Nebenwirkungen abgebrochen werden. Zwar wurde mir erzählt, dass die Nebenwirkungen meist nach längerer Zeit der Einnahme nachlassen. Aber die fünf Tage mit Abilify waren eine Qual.

Eingetragen am  als Datensatz 47271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Halluzinationen, Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, Erektionsstörungen, Angstzustände, Kreislaufbeschwerden, Unruhe

Innerhalb weniger Tage bekam ich Halluzinationen, Schlafprobleme. Ich habe zugenommen, war Impotent, bekam Angstzustände und schwere Herz und Kreislaufprobleme. Außerdem wurde ich sehr unruhig. Das Medikament lösst die Symptome aus gegen die es angeblich wirken soll. Ich würde niemandem dieses Medikament empfehlen. Außerdem ist es auch noch sehr teuer. Für mich ist Abilify eines der übelsten Medikamente.

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Innerhalb weniger Tage bekam ich Halluzinationen, Schlafprobleme. Ich habe zugenommen, war Impotent, bekam Angstzustände und schwere Herz und Kreislaufprobleme. Außerdem wurde ich sehr unruhig. Das Medikament lösst die Symptome aus gegen die es angeblich wirken soll. Ich würde niemandem dieses Medikament empfehlen. Außerdem ist es auch noch sehr teuer. Für mich ist Abilify eines der übelsten Medikamente.

Eingetragen am  als Datensatz 73526
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit

nur bei psychose ! Bei Depression schädlicher Dreck!

Abilify bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nur bei psychose ! Bei Depression schädlicher Dreck!

Eingetragen am  als Datensatz 54112
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Schlaflosigkeit, Sexuelle Funktionsstörungen

erst anfangs schlaflosigkeit, libidosteigerung. mit der zeit libidominderung, impotenz

abilify20mg bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
abilify20mgPsychose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

erst anfangs schlaflosigkeit, libidosteigerung. mit der zeit libidominderung, impotenz

Eingetragen am  als Datensatz 42366
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Schlafstörung, schizophrenie, Schwere Depression, schizoaffektive Störung/depressiv mit Schlaflosigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen

Hallo, also im Vergleich zu allen anderen Medis die ich bisher schon hatte,kann ich Abilify gut empfehlen.Allerdings muss ich dazu sagen, dass auch ich sehr mit der Scjlaflosigkeit kämpfe. Das tat ich allerdings bereits seit Jahren. Von daher fällt es nicht soooo schwer ins Gewicht. Apros pos Gewicht: Zugenommen hab ich zum Glück noch nicht. Das war bei den vielen anderen Medis schon nach kurzer Zeit so ganz anders. Eher läuft es wohl darauf hinaus, dass mein Essen immer weniger wird. Liegt zum Einen am Medikament, zum Anderen aber auch an meiner Psycho-Einstellung meiner Person und meinem Leben gegenüber. Nachteilig aber nicht schwerwiegend ist das Dauergefühl der verstopften Nase.Nervt halt einfach nur. Als sehr schwerwiegend hingegen empfand ich die Kopfschmerzen und die extreme Übelkeit in den ersten Tagen. Zum Glück hat das aber nachgelassen. Unruhe hab ich auch. Nicht mehr als vorher (weswegen u.v.a. das Mittel auch verordnet wurde)- aber anders. Als sehr angenehm empfinde ich momentan (zumal ich in einer Partnerschaft lebe) mein gesteigertes Lustempfinden in Bezug auf...

Abilify bei Schlafstörung, schizophrenie, Schwere Depression, schizoaffektive Störung/depressiv

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifySchlafstörung, schizophrenie, Schwere Depression, schizoaffektive Störung/depressiv10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, also im Vergleich zu allen anderen Medis die ich bisher schon hatte,kann ich Abilify gut empfehlen.Allerdings muss ich dazu sagen, dass auch ich sehr mit der Scjlaflosigkeit kämpfe. Das tat ich allerdings bereits seit Jahren. Von daher fällt es nicht soooo schwer ins Gewicht. Apros pos Gewicht: Zugenommen hab ich zum Glück noch nicht. Das war bei den vielen anderen Medis schon nach kurzer Zeit so ganz anders. Eher läuft es wohl darauf hinaus, dass mein Essen immer weniger wird. Liegt zum Einen am Medikament, zum Anderen aber auch an meiner Psycho-Einstellung meiner Person und meinem Leben gegenüber.
Nachteilig aber nicht schwerwiegend ist das Dauergefühl der verstopften Nase.Nervt halt einfach nur.
Als sehr schwerwiegend hingegen empfand ich die Kopfschmerzen und die extreme Übelkeit in den ersten Tagen. Zum Glück hat das aber nachgelassen.
Unruhe hab ich auch. Nicht mehr als vorher (weswegen u.v.a. das Mittel auch verordnet wurde)- aber anders.
Als sehr angenehm empfinde ich momentan (zumal ich in einer Partnerschaft lebe) mein gesteigertes Lustempfinden in Bezug auf Sex. Auch das war bei den anderen Medis immer so ganz anders. Da ging gar nichts mehr.
Also, ich werde bei Abilify Bleiben und sogar die Dosis von 7,5 mg auf....erhöhen. Denn die erwünschte WIRKUNG blieb bisher aus. Die Ursprungssymptome sind noch die selben.
Und dann hab ich vielleicht auch nicht mehr damit zu tun, die Tabletten teilen zu müssen. Da die insgesamt sehr klein sind, ist das nämlich recht schwierig. Und man weiß nicht, wohin mit der anderen Hälfte-bis zur nächsten Einnahme. Aber, das läßt sich auch beheben.
Also, die Zusammenfassung:Momentan bin ich recht zuverlässig. Dahin gehhend, dass es vielleicht doch ein Medikament gibt, welches ich vertrage. Hoffentlich hilft es dann auch noch ausreichend.
Noch ein Letztes:im Sinne der Zuzahlung ist es sehr teuer.10,00 Euro Zuzahlung für 14 Tabletten-als Einstieg

Eingetragen am  als Datensatz 22424
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depressionen mit Gewichtsabnahme, Schlaflosigkeit

Gewichtsabnahme, Schlaflosigkeit,

Abilify bei Depressionen; Cipralex bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepressionen-
CipralexDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtsabnahme, Schlaflosigkeit,

Eingetragen am  als Datensatz 7903
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol, Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]