Schlaflosigkeit bei Aggrenox

Nebenwirkung Schlaflosigkeit bei Medikament Aggrenox

Insgesamt haben wir 17 Einträge zu Aggrenox. Bei 24% ist Schlaflosigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 4 von 17 Erfahrungsberichten zu Aggrenox wurde über Schlaflosigkeit berichtet.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Schlaflosigkeit bei Aggrenox.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm165188
Durchschnittliches Gewicht in kg7498
Durchschnittliches Alter in Jahren7168
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,1827,65

Aggrenox wurde von Patienten, die Schlaflosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aggrenox wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Schlaflosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 4,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schlaflosigkeit bei Aggrenox:

 

Aggrenox für Schlaganfall mit Schlaflosigkeit, Durchfall, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen

Mit Sehstörungen und Empfindungsstörungen im Arm in die Rettungsstelle, dort wurde ein leichter Schlaganfall diagnostiziert. Seitdem 2xtgl. Aggrenox, die bei mir Schlaflosigkeit, Durchfälle, Muskel-u. Gelenkschmerzen bewirken

Aggrenox bei Schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AggrenoxSchlaganfall-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Sehstörungen und Empfindungsstörungen im Arm in die Rettungsstelle, dort wurde ein
leichter Schlaganfall diagnostiziert. Seitdem 2xtgl. Aggrenox, die bei mir Schlaflosigkeit,
Durchfälle, Muskel-u. Gelenkschmerzen bewirken

Eingetragen am  als Datensatz 51341
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dipyridamol, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aggrenox für Schlaganfall mit Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Durchfall, Schlaflosigkeit, Unruhe, Pulssteigerung, Blutdruckabfall, Schweißausbrüche

1. Sehr starke Herzschmerzen 2. Kopfschmerzen am Morgen und zeitweise über den Tag 3. Durchfall 4. Schlaflosikeit und starke Unruhe in den Beinen 5. Erhöhter Puls. Bei sehr geringer Belastung zwischen 90 und 100 und Schweissausbruch 6. Oftmals zu geringer Blutdruck 79/65, 86/62, mehrfach 90/66 Aggrenox wurde abgesetzt.

Aggrenox bei Schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AggrenoxSchlaganfall12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1. Sehr starke Herzschmerzen
2. Kopfschmerzen am Morgen und zeitweise über den Tag
3. Durchfall
4. Schlaflosikeit und starke Unruhe in den Beinen
5. Erhöhter Puls. Bei sehr geringer Belastung zwischen 90 und 100 und Schweissausbruch
6. Oftmals zu geringer Blutdruck 79/65, 86/62, mehrfach 90/66

Aggrenox wurde abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 32213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dipyridamol, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aggrenox für Thromboseprophylaxe mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Unruhezustand

nach der Einnahme von Aggrenox traten Kopfschmerzen und Überlkeit auf, migräneartig. In der Nacht kein Schlaf möglich trotz Schlaf-/Schmerzmittelgaben; unruhige Beine (restless legs). Das passierte in einer Klinik nach meinem Schlaganfall, weil das Medikament angeblich 1000mal besser sei als ASS100. Die Sympthome müsse man halt 3 bis 7 Tage aushalten, dann würdes es besser. Für mich waren aber Schlaganfall und Migräne "nicht kompatibel", mit ASS100 keinerlei Nebenwirkungen. Diese eben geschilderten Probleme tauchten bei mehreren Mitpatienten auf: Migräne, nicht kontrollierbare Unruhe, Schlaf-Unfähigkeit.

Aggrenox bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AggrenoxThromboseprophylaxe2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach der Einnahme von Aggrenox traten Kopfschmerzen und Überlkeit auf, migräneartig. In der Nacht kein Schlaf möglich trotz Schlaf-/Schmerzmittelgaben; unruhige Beine (restless legs). Das passierte in einer Klinik nach meinem Schlaganfall, weil das Medikament angeblich 1000mal besser sei als ASS100. Die Sympthome müsse man halt 3 bis 7 Tage aushalten, dann würdes es besser. Für mich waren aber Schlaganfall und Migräne "nicht kompatibel", mit ASS100 keinerlei Nebenwirkungen. Diese eben geschilderten Probleme tauchten bei mehreren Mitpatienten auf: Migräne, nicht kontrollierbare Unruhe, Schlaf-Unfähigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 30197
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dipyridamol, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aggrenox für Schlaganfall mit Schwindel, Muskelschmerzen, Schlaflosigkeit, Erektionsstörungen

Sehr oft Schwindel, Muskelschmerzen, Schlaflosigkeit, Erektionsprobleme

Aggrenox bei Schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AggrenoxSchlaganfall4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr oft Schwindel, Muskelschmerzen, Schlaflosigkeit, Erektionsprobleme

Eingetragen am  als Datensatz 46144
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dipyridamol, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]