Schlaflosigkeit bei Cefuroxim

Nebenwirkung Schlaflosigkeit bei Medikament Cefuroxim

Insgesamt haben wir 302 Einträge zu Cefuroxim. Bei 1% ist Schlaflosigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 302 Erfahrungsberichten zu Cefuroxim wurde über Schlaflosigkeit berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Schlaflosigkeit bei Cefuroxim.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg670
Durchschnittliches Alter in Jahren650
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,720,00

Cefuroxim wurde von Patienten, die Schlaflosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cefuroxim wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Schlaflosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 5,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schlaflosigkeit bei Cefuroxim:

 

Cefuroxim für chron. Sinusitis, chron. Nierenentzündung mit Schlaflosigkeit, Schüttelfrost, Muskelschmerzen, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Herzrasen

Nahm wegen meiner chron. sinusitis 2 x 500 mg pro Tag, während 10 Tagen. Da bei jeder kleineren Erkältung gleich wieder die alten Beschwerden auftauchen, habe ich Cefuroxim jetzt schon einige Male nehmen müssen. Es hilft mir immer wieder und komischerweise bin ich auf die meisten anderen Antibiotika allergisch. Aber diesmal hatte ich nach 10 Tagen sehr starke Nebenwirkungen. Schlaflosigkeit, Schüttelfrost, Muskelschmerzen, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Herzrasen, Wallungen etc. Zuerst brachte ich meine Beschwerden nicht mit dem Medikament in Verbindung, aber als ich die anderen Erfahrungsberichte las, ist mir jetzt natürlich schon klar, dass das Nebenwirkungen sind. Hoffentlich geht es wieder vorüber, habe die Medizin vorgestern erst abgesetzt.

Cefuroxim bei chron. Sinusitis, chron. Nierenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroximchron. Sinusitis, chron. Nierenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nahm wegen meiner chron. sinusitis 2 x 500 mg pro Tag, während 10 Tagen. Da bei jeder kleineren Erkältung gleich wieder die alten Beschwerden auftauchen, habe ich Cefuroxim jetzt schon einige Male nehmen müssen. Es hilft mir immer wieder und komischerweise bin ich auf die meisten anderen Antibiotika allergisch. Aber diesmal hatte ich nach 10 Tagen sehr starke Nebenwirkungen. Schlaflosigkeit, Schüttelfrost, Muskelschmerzen, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Herzrasen, Wallungen etc. Zuerst brachte ich meine Beschwerden nicht mit dem Medikament in Verbindung, aber als ich die anderen Erfahrungsberichte las, ist mir jetzt natürlich schon klar, dass das Nebenwirkungen sind. Hoffentlich geht es wieder vorüber, habe die Medizin vorgestern erst abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 57027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Kehlkopfentzündung mit Benommenheit, Unruhe, Schlaflosigkeit

Ich nehme diese Medi erst 2 Tage,-heute fühle ich mich total benommen.Renne von einen Zimmer zum anderen,fühle mich müde,aber schlafen geht nicht.

Cefuroxim bei Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximKehlkopfentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme diese Medi erst 2 Tage,-heute fühle ich mich total benommen.Renne von einen Zimmer zum anderen,fühle mich müde,aber schlafen geht nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 46180
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]