Schlafstörungen bei Lamictal

Nebenwirkung Schlafstörungen bei Medikament Lamictal

Insgesamt haben wir 114 Einträge zu Lamictal. Bei 12% ist Schlafstörungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 14 von 114 Erfahrungsberichten zu Lamictal wurde über Schlafstörungen berichtet.

Wir haben 14 Patienten Berichte zu Schlafstörungen bei Lamictal.

Prozentualer Anteil 85%15%
Durchschnittliche Größe in cm172179
Durchschnittliches Gewicht in kg5680
Durchschnittliches Alter in Jahren4245
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,1224,92

Lamictal wurde von Patienten, die Schlafstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Lamictal wurde bisher von 10 sanego-Benutzern, wo Schlafstörungen auftrat, mit durchschnittlich 7,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schlafstörungen bei Lamictal:

 

Lamictal für Epilepsie mit Schlafstörungen, Muskelzuckungen, Konzentrationsstörungen, Müdigkeit

starke Schlafstörungen am Anfang, Muskelzuckungen. Konzentrationsstörungen, Müdigkeit

Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Schlafstörungen am Anfang, Muskelzuckungen. Konzentrationsstörungen, Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 24974
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Gleichgewichtsstörungen, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Mundgeruch, Angstzustände

Anfangs hatte ich Gleichgewichtsstöhrungen, bin au schon mal umgefallen. Hatte auch Konzentrationsprobleme und Schlafstöhrungen diese Nebenwirkungen sind jedoch wider verschwunden. Im moment habe ich starken Mundgeruch bekommen und bin von Angstzuständen geplagt.. Am Anfang als ich die Tabletten genommen hatte ca. nach zwei Monaten hatte ich so extreme Angstzustände, musste deswegen die Schule abbrechen, weil ich nicht mehr Zug fahren konnte. Ich konnte nicht mehr alleine raus und es kam so weit das ich zwei Monate nicht mehr raus bin und ich konnte auch nicht mehr alleine schlafen.. Darauf hin habe ich eine Therapie angefangen, seit dem kann ich wider alleine schlafen und kurze strecken alleine laufen, jedoch alleine Zug fahren kann ich noch nicht.. Und unter vielen Leuten fühl ich mich nicht mehr wohl, vorallem bei Fremden..

Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs hatte ich Gleichgewichtsstöhrungen, bin au schon mal umgefallen. Hatte auch Konzentrationsprobleme und Schlafstöhrungen diese Nebenwirkungen sind jedoch wider verschwunden.
Im moment habe ich starken Mundgeruch bekommen und bin von Angstzuständen geplagt..
Am Anfang als ich die Tabletten genommen hatte ca. nach zwei Monaten hatte ich so extreme Angstzustände, musste deswegen die Schule abbrechen, weil ich nicht mehr Zug fahren konnte. Ich konnte nicht mehr alleine raus und es kam so weit das ich zwei Monate nicht mehr raus bin und ich konnte auch nicht mehr alleine schlafen..
Darauf hin habe ich eine Therapie angefangen, seit dem kann ich wider alleine schlafen und kurze strecken alleine laufen, jedoch alleine Zug fahren kann ich noch nicht.. Und unter vielen Leuten fühl ich mich nicht mehr wohl, vorallem bei Fremden..

Eingetragen am  als Datensatz 14759
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Eigene Erfahrung
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Übelkeit, Magen-Darm-Störung, Gewichtsverlust, Schwindel, Sehstörungen, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Sprachstörungen, Muskelzuckungen, Parästhesien, Appetitsverlust, Schlafstörungen

Keppra: Uebelkeit, Magenbeschwerden, wegen zu starkem Gewichtsverlust abgesetzt. Lamictal am Anfang Schwindel, Sehstörungen, Uebelkeit, verschwanden nach einer Zeit. Geblieben: starke Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Wortfindungsstörungen, Muskelzuckungen Rivotril: nur am Anfang Schwindel, jetzt keine Nebenwirkungen mehr. Topamax: Kribbeln in den Fingern und Füssen, Schwindel am Anfang. Verschwanden aber wieder. Appetitverlust, Gewichtsverlust, Schlafstörungen.

Lamictal bei Epilepsie; Ravotril bei Epilepsie; Keppra bei Epilepsie; Topamax bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie2 Jahre
RavotrilEpilepsie9 Monate
KeppraEpilepsie2 Monate
TopamaxEpilepsie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keppra: Uebelkeit, Magenbeschwerden, wegen zu starkem Gewichtsverlust abgesetzt.
Lamictal am Anfang Schwindel, Sehstörungen, Uebelkeit, verschwanden nach einer Zeit.
Geblieben: starke Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Wortfindungsstörungen, Muskelzuckungen
Rivotril: nur am Anfang Schwindel, jetzt keine Nebenwirkungen mehr.
Topamax: Kribbeln in den Fingern und Füssen, Schwindel am Anfang. Verschwanden aber wieder. Appetitverlust, Gewichtsverlust, Schlafstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 2840
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin, Clonazepam, Levetiracetam, Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Schlafstörungen, Depressionen, Suizidgedanken

Schlafstörungen in höheren Dosen. Auftretten von schwere Depression mit suizidalen Gedanken unter Lamotrigin. Davor gar keine psychischen Störungen. Wirksamkeit für Epilepsie gut.

Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörungen in höheren Dosen. Auftretten von schwere Depression mit suizidalen Gedanken unter Lamotrigin. Davor gar keine psychischen Störungen.
Wirksamkeit für Epilepsie gut.

Eingetragen am  als Datensatz 30263
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Müdigkeit, Schlafstörungen

Hallo Zusammen, vor ca. 2 Monaten wurde bei mir eine Epelepsie diagnostiziert, seitdem nehme ich zu dem Lamictal 175 mg/tag, noch Keppra 500 mg/tag, Frisium 4/5 am Tag. und gerade bei dieser Konstelation der Medikamente bei denen bei allen 3 Müdigkeit in der Regel auch verbunden mit Schlaflosigkeit bzw. Schlafstörungen, Mattigkeit etc. Ich kann es wirklich blos jeden ans Herz legen, setzt euch mit den Medikamenten und deren Wirkung auseinander, aktzeptiert es, aber haltet euch immer vor Augen Ihr seit Stärke als irngedeine dieser Nebwenwirkung, lasst euch nicht von den Gemütsschwankungen aus der Bahn werfen lasst das Medikament wirken aber lasst auf euch nicht die nebenwirkungen wirken. ich bin nach wie vor an keine bestimmte Religion gebunden, aber ich bete jeden Nacht vor dem schlafen, und danke für meine Genesung, und erbitte, stärke lebenskraft lebenslust - energie etc. Mir hat es unwarscheinlich geholfen, mich mental damit abzufinden, meinen Altag nicht von den Nebenwirkungen bestimmen zu lassen. Ich geh meiner Arbeit nach und auch wenn ich Tod müde bin -...

Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Zusammen,

vor ca. 2 Monaten wurde bei mir eine Epelepsie diagnostiziert, seitdem
nehme ich zu dem Lamictal 175 mg/tag, noch Keppra 500 mg/tag, Frisium 4/5 am Tag.

und gerade bei dieser Konstelation der Medikamente bei denen bei allen 3 Müdigkeit in der Regel
auch verbunden mit Schlaflosigkeit bzw. Schlafstörungen, Mattigkeit etc.

Ich kann es wirklich blos jeden ans Herz legen, setzt euch mit den Medikamenten und deren Wirkung auseinander, aktzeptiert es, aber haltet euch immer vor Augen Ihr seit Stärke als irngedeine dieser Nebwenwirkung, lasst euch nicht von den Gemütsschwankungen aus der Bahn werfen lasst das Medikament wirken aber lasst auf euch nicht die nebenwirkungen wirken. ich bin nach wie vor an keine bestimmte Religion gebunden, aber ich bete jeden Nacht
vor dem schlafen, und danke für meine Genesung, und erbitte, stärke lebenskraft lebenslust - energie etc.

Mir hat es unwarscheinlich geholfen, mich mental damit abzufinden, meinen Altag nicht von den Nebenwirkungen bestimmen zu lassen.

Ich geh meiner Arbeit nach und auch wenn ich Tod müde bin - Einfach den eigenen Schweinehund in den Arsch tretten.

und nach der Arbeit gehts ab ins Fitness - Laufband + Gewichte stämmen, so treib ich mir die Müdigkeit aus und das mit erstaunlichen Erfolg.


Also Leute lasst euch nicht von den sch**ss Medikamenten und Nebenwirkungen runter ziehen,

Ihr Seit stärker als jedes Medikament !!


Gerne würde ich mich mit jemanden austauschen der ähnliche ansichten hat, oder auch gerne wie man zu solchen Ansichten kommen beraten.

Und vorallem die evtl. aus den selben Gründen wie ich an dieses Medikament gebunden sind.

E-Mail: Camille.Bodenburg@googlemail.com

Eingetragen am  als Datensatz 30479
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Schlafstörungen, Unruhe, Müdigkeit, Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen

Tochter bekommt seit 2,5 Jahren Lamictal,ca. 5 Anfälle im Jahr, 125 - 0- 75. Ist abends durch die Tabletten extrem aufgedreht, kann keine Nacht vor 1 Uhr frühestens einschlafen. Morgens nicht aus dem Bett zu bringen, ständig müde, die 6. und 7. Schulstunde gehen dadurch ziemlich an ihr vorbei. Notenschnitt von 1,8 auf 3,3 in 6 Monaten gesunken, muss hart arbeiten, um den wenigstens zu halten. Gedächtnis und Konzentration stark verringert: 150 % Arbeit für 80 % Ergebnis! Wenn sie nach der Schule nciht mindestens 1,5 Stunden schläft, kann sie nicht mal mehr ihre Schularbeiten erledigen. Wird im April deswegen auf ein anderes Medikament umgestellt.

Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tochter bekommt seit 2,5 Jahren Lamictal,ca. 5 Anfälle im Jahr, 125 - 0- 75.
Ist abends durch die Tabletten extrem aufgedreht, kann keine Nacht vor 1 Uhr frühestens einschlafen. Morgens nicht aus dem Bett zu bringen, ständig müde, die 6. und 7. Schulstunde gehen dadurch ziemlich an ihr vorbei. Notenschnitt von 1,8 auf 3,3 in 6 Monaten gesunken, muss hart arbeiten, um den wenigstens zu halten. Gedächtnis und Konzentration stark verringert: 150 % Arbeit für 80 % Ergebnis!
Wenn sie nach der Schule nciht mindestens 1,5 Stunden schläft, kann sie nicht mal mehr ihre Schularbeiten erledigen.

Wird im April deswegen auf ein anderes Medikament umgestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 13899
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Libidosteigerung

Über mich: Ich habe Epilepsie (6 Jahre) ursprünglich als komplex-fokale Anfälle und durch Lamictal nicht mehr, aber selten habe ich mal Auren. Kein Bewusstseinsverlust. Momentane DOsis beträgt 200-0-200mg (seit 4 JAhren). (Vorher Topamax etc. mit gefährlichen Nebenwirkungen, wie Nierenstein, Nierenkolik, Aphasie.) Seit kurzem habe ich durch Lamictal SChlafstörungen, Stimmungsschwankungen (manisch-depressiv), durchgehend ein nerviges Glücksgefühl, ab und zu aggressivität, hoher Lipido-Wert (ich brauche GV, Ejakulation, jeden Tag onanieren, sonst gehe ich kaputt). Ich brauche MEdi-Empfehlungen, gegen SChlafstörungen und zu starkes Glücksgefühl.

Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Über mich:
Ich habe Epilepsie (6 Jahre) ursprünglich als komplex-fokale Anfälle und durch Lamictal nicht mehr, aber selten habe ich mal Auren. Kein Bewusstseinsverlust.
Momentane DOsis beträgt 200-0-200mg (seit 4 JAhren).

(Vorher Topamax etc. mit gefährlichen Nebenwirkungen, wie Nierenstein, Nierenkolik, Aphasie.)

Seit kurzem habe ich durch Lamictal SChlafstörungen, Stimmungsschwankungen (manisch-depressiv), durchgehend ein nerviges Glücksgefühl, ab und zu aggressivität, hoher Lipido-Wert (ich brauche GV, Ejakulation, jeden Tag onanieren, sonst gehe ich kaputt).
Ich brauche MEdi-Empfehlungen, gegen SChlafstörungen und zu starkes Glücksgefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 13458
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Müdigkeit, Schlafstörungen

Schlafstörungen, müdigkeit

Keppra bei Epilepsie; Lamictal bei Epilepsie; Ribvotril bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpilepsie8 Tage
LamictalEpilepsie26 Monate
RibvotrilEpilepsie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörungen, müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 3082
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam, Lamotrigin, Clonazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Depressionen, Schlafstörungen

Trileptal: schwere Depression (Medikament musste abdosiert werden) Lamictal: Schlafstörungen in höheren Dosen

Trileptal bei Epilepsie; Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrileptalEpilepsie8 Monate
LamictalEpilepsie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trileptal: schwere Depression (Medikament musste abdosiert werden)
Lamictal: Schlafstörungen in höheren Dosen

Eingetragen am  als Datensatz 9944
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin, Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Muskelzuckungen, Übelkeit, Mundtrockenheit, Oberbauchschmerzen

Lamictal: starke Müdigkeit,Abgeschlagenheit,Schlafstörungen, Muskelzuckungen, Ueblekeit in höheren Dosen. Orfiril: trockener Mund, Oberbauchschmerzen, Uebelkeit, ev. auch vom Lamictal

Lamictal bei Epilepsie; Orfiril long bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie3 Jahre
Orfiril longEpilepsie4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lamictal: starke Müdigkeit,Abgeschlagenheit,Schlafstörungen, Muskelzuckungen, Ueblekeit in höheren Dosen.
Orfiril: trockener Mund, Oberbauchschmerzen, Uebelkeit, ev. auch vom Lamictal

Eingetragen am  als Datensatz 6607
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin, Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Juckreiz, Hautausschlag, Hautschuppung, Schlafstörungen

langsame aufdosierung ist mühsam, nebenwirkung juckreiz,! am ganzen körper, hautausschlag , hautprobleme gesicht( schuppung haut), gut verträglich mit fast allen medikamenten, schlafstörungen die erste woche beim jeweiligen aufdosieren ,dann alles ok, weitere steigerung- wieder alle nebenwirkungen

Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

langsame aufdosierung ist mühsam, nebenwirkung juckreiz,! am ganzen körper, hautausschlag , hautprobleme gesicht( schuppung haut), gut verträglich mit fast allen medikamenten, schlafstörungen die erste woche beim jeweiligen aufdosieren ,dann alles ok, weitere steigerung- wieder alle nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 25648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Gedächtnislücken

Müdigkeit, manchmal fast zum Umfallen, Konzentrationsstörungen, Kurzzeitgedänis schlechter, Schlafstörungen

Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, manchmal fast zum Umfallen, Konzentrationsstörungen, Kurzzeitgedänis schlechter, Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 2830
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Müdigkeit, Gedächtnisstörungen, Wortfindungsstörungen, Schlafstörungen, Gewichtszunahme

Müdigkeit, starke kognitive Störungen, wie Vergesslichkeit, Wortfindungsstörungen, Schlafstörungen,affektive Störungen, Gewichtszunahme. Nach Absetzen der Medis waren die Nebenwirkungen nach und nach behoben

Topiramat bei Epilepsie; Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopiramatEpilepsie90 Tage
LamictalEpilepsie60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, starke kognitive Störungen, wie Vergesslichkeit, Wortfindungsstörungen, Schlafstörungen,affektive Störungen, Gewichtszunahme.
Nach Absetzen der Medis waren die Nebenwirkungen nach und nach behoben

Eingetragen am  als Datensatz 35059
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat, Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamictal für Epilepsie mit Gewichtszunahme, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen

Ich habe zugenommen. Besonders stark sind die Konzentrationsstörungen und die Errinnerungsprobleme. Schlafstörungen sind im Laufe der Zeit etwas besser geworden.

Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zugenommen. Besonders stark sind die Konzentrationsstörungen und die Errinnerungsprobleme. Schlafstörungen sind im Laufe der Zeit etwas besser geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 7093
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]