Schleimhautentzündung bei Arava

Nebenwirkung Schleimhautentzündung bei Medikament Arava

Insgesamt haben wir 69 Einträge zu Arava. Bei 4% ist Schleimhautentzündung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 69 Erfahrungsberichten zu Arava wurde über Schleimhautentzündung berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Schleimhautentzündung bei Arava.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg087
Durchschnittliches Alter in Jahren068
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0026,85

Arava wurde von Patienten, die Schleimhautentzündung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Arava wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Schleimhautentzündung auftrat, mit durchschnittlich 8,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schleimhautentzündung bei Arava:

 

Arava für Rheumatoide Arthritis mit Durchfall, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Schleimhautentzündung, Schmerzen im Bewegungsapparat

Nach etwa 6 Wochen starke, zum Teil unkontrollierbare Durchfälle - starke Müdigkeit und Appetitlosigkeit. Nach drei Monaten Bläschen, Rötungen und Fisteln an der Mundschleimhaut. Schmerzen an den Sehnenansätzen einiger Gelenke. Danach Medikament abgesetzt.

Arava bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaRheumatoide Arthritis3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach etwa 6 Wochen starke, zum Teil unkontrollierbare Durchfälle - starke Müdigkeit und Appetitlosigkeit.
Nach drei Monaten Bläschen, Rötungen und Fisteln an der Mundschleimhaut. Schmerzen an den Sehnenansätzen einiger Gelenke. Danach Medikament abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 741
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Rheuma mit Schleimhautentzündung

häufig Schleimhautentzündungen durch Arava. Sonst OK.

Arava bei Rheuma; MTX bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaRheuma10 Jahre
MTXRheuma7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

häufig Schleimhautentzündungen durch Arava.
Sonst OK.

Eingetragen am  als Datensatz 21832
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid, Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arava für Rheuma, Arthritis mit Müdigkeit, Sehnenscheidenentzündung, Haarausfall, Leberwertveränderung, Empfindungsstörungen, Bluthochdruck, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Appetitlosigkeit, Schleimhautentzündung, Blutbildveränderung

Abgeschlagenheit, Mattigkeit Sehnenscheidenentzündung Haarausfall Erhöhte Leberwerte Empfindungsstörungen mit Brennen oder Taubheitheitsgefühlen in manchen Körperteilen Blutdruckanstieg Übelkeit, Erbrechen, Durchfall Appetitlosigkeit Geschwüre der Mundschleimhaut Entzündungen der Mundschleimhaut Blutbildungsstörungen Kopfschmerzen (Gelegentlich) Schwindel (Gelegentlich) Hautausschläge (Gelegentlich) Blutbildveränderungen (Gelegentlich) Geschmacksveränderungen (Gelegentlich) Angstzustände (Gelegentlich)

Arava bei Rheuma, Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaRheuma, Arthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Abgeschlagenheit, Mattigkeit
Sehnenscheidenentzündung
Haarausfall
Erhöhte Leberwerte
Empfindungsstörungen mit Brennen oder Taubheitheitsgefühlen in manchen Körperteilen
Blutdruckanstieg
Übelkeit, Erbrechen, Durchfall
Appetitlosigkeit
Geschwüre der Mundschleimhaut
Entzündungen der Mundschleimhaut
Blutbildungsstörungen
Kopfschmerzen (Gelegentlich)
Schwindel (Gelegentlich)
Hautausschläge (Gelegentlich)
Blutbildveränderungen (Gelegentlich)
Geschmacksveränderungen (Gelegentlich)
Angstzustände (Gelegentlich)

Eingetragen am  als Datensatz 12
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch sonstige
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]