Schleimhautveränderungen bei Amoxicillin

Nebenwirkung Schleimhautveränderungen bei Medikament Amoxicillin

Insgesamt haben wir 710 Einträge zu Amoxicillin. Bei 0% ist Schleimhautveränderungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 710 Erfahrungsberichten zu Amoxicillin wurde über Schleimhautveränderungen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schleimhautveränderungen bei Amoxicillin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren320
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,230,00

Amoxicillin wurde von Patienten, die Schleimhautveränderungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amoxicillin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Schleimhautveränderungen auftrat, mit durchschnittlich 4,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schleimhautveränderungen bei Amoxicillin:

 

Amoxicillin für Zahn-Operation mit juckender Ausschlag, Hautrötungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Schleimhautveränderungen

ich hab ein implantat beim zahnarzt eingesetzt bekommen und musste in diesem rahmen amoxicillin zur prävention nehmen.habe die mir verordnete menge komplett bis zum ende durchgenommen und hatte 2 tage später über den ganzen körper verteilt kleine pickel,die sich über nacht zu stark juckenden pusteln entwickelten, etwa zu vergleichen mit grossen mückenstichen. am stärksten waren die oberarme, sowie die füsse betroffen,da es hier zu reibungen kam durch die getrragene kleidung. des weiteren war meine schleimhaut im mund ziemlich empfindlich, und es kam während der einnahme vom amoxicillin zu leichtem schwindel und kopfschmerzen. da ich krankenschwester bin, konnten die ärzte, mit denen ich zusammen arbeite mit tabletten geben,so dass der juckreiz abklang und die pusteln nach ca.5tagen verschwanden.

Amoxicillin bei Zahn-Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinZahn-Operation7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hab ein implantat beim zahnarzt eingesetzt bekommen und musste in diesem rahmen amoxicillin zur prävention nehmen.habe die mir verordnete menge komplett bis zum ende durchgenommen und hatte 2 tage später über den ganzen körper verteilt kleine pickel,die sich über nacht zu stark juckenden pusteln entwickelten, etwa zu vergleichen mit grossen mückenstichen.
am stärksten waren die oberarme, sowie die füsse betroffen,da es hier zu reibungen kam durch die getrragene kleidung.
des weiteren war meine schleimhaut im mund ziemlich empfindlich, und es kam während der einnahme vom amoxicillin zu leichtem schwindel und kopfschmerzen.
da ich krankenschwester bin, konnten die ärzte, mit denen ich zusammen arbeite mit tabletten geben,so dass der juckreiz abklang und die pusteln nach ca.5tagen verschwanden.

Eingetragen am  als Datensatz 22705
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]