Schmerzen der Beine bei Azathioprin

Nebenwirkung Schmerzen der Beine bei Medikament Azathioprin

Insgesamt haben wir 174 Einträge zu Azathioprin. Bei 1% ist Schmerzen der Beine aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 174 Erfahrungsberichten zu Azathioprin wurde über Schmerzen der Beine berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schmerzen der Beine bei Azathioprin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren290
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,260,00

Azathioprin wurde von Patienten, die Schmerzen der Beine als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Azathioprin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Schmerzen der Beine auftrat, mit durchschnittlich 7,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schmerzen der Beine bei Azathioprin:

 

Azathioprin für Gewichtszunahme, Übelkeit, Gelenkschmerzen, Morbus Crohn; Abgeschlagenheit, Schmerzen im Lendenbereich, Starker Schwindel mit Schmerzen der Beine, Antriebslosigkeit, Schwindel, Übelkeit

Ich habe Azathioprin eingenommen da ich schon Steroidabhängig war, also um vom Kortison los zu kommen. Nichts half mehr... Nach 4 Monatiger Einnahme von Azathioprin, konnte ich Prednisolon dann endlich langsam ausschleichen. Hatte durch das Prednisolon einiges an Gewicht zu genommen und Wasseransammlungen, durch das Azathioprin wurde es zwar nicht mehr, aber weniger leider auch nicht. Auch nicht mit Sport und Kalorienarmer ernährung. Ich habe Schmerzen im Lendenbereich und in den Gelenken (Knie, Fußgelenke). Antriebslosigkeit, starker Schwindel und Übelkeit vor allem in der früh. Der Chron ist zur Zeit zum Glück sehr ruhig. Mal sehen, ich soll es noch 2 jahre lang einnehmen.

Azathioprin bei Gewichtszunahme, Übelkeit, Gelenkschmerzen, Morbus Crohn; Abgeschlagenheit, Schmerzen im Lendenbereich, Starker Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzathioprinGewichtszunahme, Übelkeit, Gelenkschmerzen, Morbus Crohn; Abgeschlagenheit, Schmerzen im Lendenbereich, Starker Schwindel5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Azathioprin eingenommen da ich schon Steroidabhängig war, also um vom Kortison los zu kommen. Nichts half mehr...
Nach 4 Monatiger Einnahme von Azathioprin, konnte ich Prednisolon dann endlich langsam ausschleichen. Hatte durch das Prednisolon einiges an Gewicht zu genommen und Wasseransammlungen, durch das Azathioprin wurde es zwar nicht mehr, aber weniger leider auch nicht. Auch nicht mit Sport und Kalorienarmer ernährung. Ich habe Schmerzen im Lendenbereich und in den Gelenken (Knie, Fußgelenke). Antriebslosigkeit, starker Schwindel und Übelkeit vor allem in der früh. Der Chron ist zur Zeit zum Glück sehr ruhig. Mal sehen, ich soll es noch 2 jahre lang einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 20410
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azathioprin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]