Schmerzen bei CiproHEXAL

Nebenwirkung Schmerzen bei Medikament CiproHEXAL

Insgesamt haben wir 31 Einträge zu CiproHEXAL. Bei 6% ist Schmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 31 Erfahrungsberichten zu CiproHEXAL wurde über Schmerzen berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Schmerzen bei CiproHEXAL.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg540
Durchschnittliches Alter in Jahren550
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,750,00

CiproHEXAL wurde von Patienten, die Schmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

CiproHEXAL wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Schmerzen auftrat, mit durchschnittlich 3,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schmerzen bei CiproHEXAL:

 

CiproHEXAL für harnwegsinfekt mit Schmerzen, Zahnfleischentzündung, Magenbeschwerden, Erschöpfung

relativ schnell einsetzende Wirkung; Tablette sehr groß, was die Einnahme erschwert. Tablette ist teilbar, löst sich dann aber zu schnell (Schlund) auf und ist schlecht abzuschlucken. Nebenwirkungen: Schmerzen im Bewegungsapparat, Zahnfleisch wund, erhebliche Magenbeschwerden, Erschöpfung.

Ciprohexal bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprohexalharnwegsinfekt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

relativ schnell einsetzende Wirkung; Tablette sehr groß, was die Einnahme erschwert. Tablette ist teilbar, löst sich dann aber zu schnell (Schlund) auf und ist schlecht abzuschlucken.
Nebenwirkungen: Schmerzen im Bewegungsapparat, Zahnfleisch wund, erhebliche Magenbeschwerden, Erschöpfung.

Eingetragen am  als Datensatz 26404
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CiproHEXAL für Zahnentzündung mit Schmerzen

Nach der Einnanhme von 5 Tabletten ciprohexal traten starke Schmerzen in den Beinen auf. Trotz Absetzen des Medikamentes wurden die Beschwerden ( Sehnenschmerzen, Sehnenansatzschmerzen und Muskelbrennen in den Beinen ) so schlimm, daß ich mich nicht mal mehr alleine anziehen konnte. Selbst in die Dusche mußte mein Mann mich tragen, da ich die Beine nicht mehr heben konnte und sich eine Steifheit in den Beinen immer mehr verstärkte. In den Kliniken ( Rheuma, Neurologie) konnte man mit diesen Beschwerden nichts anfangen und jeder Arzt bei dem ich war bestritt eine so lang andauernde Nebenwirkung. Am Ende kam dann immer die Frage nach der Psyche und die Verschreibung eines Schmerzmittels, die aber alle keine Dauerlösung sind und auch oftmals nicht halfen. 8 Monate legte ich die Beine hoch und bewegte mich kaum, als dann endlich eine Besserung eintrat habe ich allein durch eine Fahrt mit dem Auto alle Symptome wieder ausgelöst, es ist noch nicht so schlimm, wie vor 1 Jahr, aber die Angst, daß es wieder so schlimm wird ist groß. Momentan versuche ich wieder zu arbeiten, muß aber...

Ciprohexal bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprohexalZahnentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnanhme von 5 Tabletten ciprohexal traten starke Schmerzen in den Beinen auf. Trotz Absetzen des Medikamentes wurden die Beschwerden ( Sehnenschmerzen, Sehnenansatzschmerzen und Muskelbrennen in den Beinen ) so schlimm, daß ich mich nicht mal mehr alleine anziehen konnte. Selbst in die Dusche mußte mein Mann mich tragen, da ich die Beine nicht mehr heben konnte und sich eine Steifheit in den Beinen immer mehr verstärkte. In den Kliniken ( Rheuma, Neurologie) konnte man mit diesen Beschwerden nichts anfangen und jeder Arzt bei dem ich war bestritt eine so lang andauernde Nebenwirkung. Am Ende kam dann immer die Frage nach der Psyche und die Verschreibung eines Schmerzmittels, die aber alle keine Dauerlösung sind und auch oftmals nicht halfen. 8 Monate legte ich die Beine hoch und bewegte mich kaum, als dann endlich eine Besserung eintrat habe ich allein durch eine Fahrt mit dem Auto alle Symptome wieder ausgelöst, es ist noch nicht so schlimm, wie vor 1 Jahr, aber die Angst, daß es wieder so schlimm wird ist groß. Momentan versuche ich wieder zu arbeiten, muß aber ständig die Beine hochlegen, liege nach der Arbeit nur auf dem Sofa und frage mich, was das für eine Lebensperspektive ist, mit 41 Jahren!Und das Ganze wegen 5 tabletten, die für die Zahnentzündung noch nicht mal wirksam waren. Ich finde keine Heilmittel, hab schon sämtliche Heilpraktiker durch und kann mir jetzt auch langsam nichts mehr erlauben. Eine vernünftige Diagnose gibt es nicht, daher auch sinnlos Rente zu beantragen. Auf Eigeninitiative hab ich mir jetzt einen Rollstuhl besorgt, damit ich wenigstens etwas mobil bin, aber an schlimmen Tagen tut selbst das Sitzen hinterher weh.

Eingetragen am  als Datensatz 16692
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]