Schwäche der Arme bei Gardasil

Nebenwirkung Schwäche der Arme bei Medikament Gardasil

Insgesamt haben wir 263 Einträge zu Gardasil. Bei 0% ist Schwäche der Arme aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 263 Erfahrungsberichten zu Gardasil wurde über Schwäche der Arme berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schwäche der Arme bei Gardasil.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1800
Durchschnittliches Gewicht in kg510
Durchschnittliches Alter in Jahren220
Durchschnittlicher BMIin kg/m215,740,00

Gardasil wurde von Patienten, die Schwäche der Arme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Gardasil wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Schwäche der Arme auftrat, mit durchschnittlich 2,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwäche der Arme bei Gardasil:

 

Gardasil für HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung mit Schwäche der Beine, Schwäche der Arme, Kraftlosigkeit

unsere Tochter hat vor 5 Wochen die erste Impfung Gardasil bekommen. Wenige Stunden später bekam sie Schwindelgefühle und "weiche" Beine. Heute habe ich sie in die Neurologische Klinik einweisen lassen. Ihre Beschwerden dauern an. keine Kraft. Keine Kondition. Schwäche Gefühl in Armen, Beinen und Kiefer. Sie meint, dass ihre Beine etc. Zittern. Alle bisherigen Untersuchungen waren ohne Befund. Unsere sportliche Tochter ist absolut nicht mehr belastbar. Ein kleiner Spaziergang von 15 Minuten ermüdet sie komplett. Morgen wird das Nervenwasser untersucht.

Gardasil bei HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilHPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

unsere Tochter hat vor 5 Wochen die erste Impfung Gardasil bekommen. Wenige Stunden später bekam sie Schwindelgefühle und "weiche" Beine.
Heute habe ich sie in die Neurologische Klinik einweisen lassen.
Ihre Beschwerden dauern an. keine Kraft. Keine Kondition. Schwäche Gefühl in Armen, Beinen und Kiefer.
Sie meint, dass ihre Beine etc. Zittern. Alle bisherigen Untersuchungen waren ohne Befund. Unsere sportliche Tochter ist absolut nicht mehr belastbar. Ein kleiner Spaziergang von 15 Minuten ermüdet sie komplett.
Morgen wird das Nervenwasser untersucht.

Eingetragen am  als Datensatz 32910
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]