Schweißausbrüche bei Abilify

Nebenwirkung Schweißausbrüche bei Medikament Abilify

Insgesamt haben wir 347 Einträge zu Abilify. Bei 1% ist Schweißausbrüche aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 5 von 347 Erfahrungsberichten zu Abilify wurde über Schweißausbrüche berichtet.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Schweißausbrüche bei Abilify.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm169184
Durchschnittliches Gewicht in kg6877
Durchschnittliches Alter in Jahren3733
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,0422,65

Abilify wurde von Patienten, die Schweißausbrüche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Abilify wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Schweißausbrüche auftrat, mit durchschnittlich 5,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schweißausbrüche bei Abilify:

 

Abilify für Depression, Angststörungen mit Müdigkeit, unruhige Beine, Schweißausbrüche, Erbrechen

Im Zuge meiner Depression und meinen Angststörungen bekam ich auch starke Stimmungsschwankungen. Ich wurde u.a. aggressiv. Dagegen hat mir das Medikament sofort geholfen. Die Wirkung trat rasch und effektiv ein. Die Nebenwirkungen waren zumindest in den ersten Tagen katastrophal: Zusammenbruch; ich konnte ca. eine Stunde nach der Einnahme nicht einmal gehen; Übelkeit; Brechen; ich habe die ersten drei Tage nach der Ersteinnahme beinahe durchgeschlafen, war nur zwischendurch ein bis zwei Stunden munter; es stellten sich unruhige Beine ein; alle Nebenwirkungen, bis auf die unruhigen Beine, gingen allerdings nach ca. zwei Wochen weg. Allerdings blieb ich "zappelig", sodass ich nicht mehr ruhig sitzen konnte. Lesen oder Arbeiten fiel mir sehr schwer bzw. war manchmal unmöglich.

Abilify bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression, Angststörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Zuge meiner Depression und meinen Angststörungen bekam ich auch starke Stimmungsschwankungen. Ich wurde u.a. aggressiv. Dagegen hat mir das Medikament sofort geholfen. Die Wirkung trat rasch und effektiv ein.
Die Nebenwirkungen waren zumindest in den ersten Tagen katastrophal: Zusammenbruch; ich konnte ca. eine Stunde nach der Einnahme nicht einmal gehen; Übelkeit; Brechen; ich habe die ersten drei Tage nach der Ersteinnahme beinahe durchgeschlafen, war nur zwischendurch ein bis zwei Stunden munter; es stellten sich unruhige Beine ein; alle Nebenwirkungen, bis auf die unruhigen Beine, gingen allerdings nach ca. zwei Wochen weg. Allerdings blieb ich "zappelig", sodass ich nicht mehr ruhig sitzen konnte. Lesen oder Arbeiten fiel mir sehr schwer bzw. war manchmal unmöglich.

Eingetragen am  als Datensatz 44776
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression mit Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Übelkeit

Hallo Ich habe ABILIFY von meinem Psychiater verschrieben bekommen, um meine Depressionen in den Griff zu kriegen, die immer schlimmer wurden. Zuvor habe ich bereits 1 Jahr lang CYMBALTA (120 mg) und MIRTAZAPIN (45 mg) eingenommen, was jedoch nicht genügend war. Zu beiden Medikamenten nehme ich seit 10 Tagen ABILIFY dazu. Ich muss sagen, dass die Nebenwirkungen bei mir in den ersten Tagen der Einnahme sehr schlimm waren. Die ersten 2 Tage hatte ich Kopfschmerzen, die aber auszuhalten waren. Am 3. und 4. Tag sind die Kopfschmerzen weggegangen, es kam dafür starke Übelkeit dazu. Ich musste mich zusammenreißen, um nicht zu erbrechen. Am 4. und 5. Tag ist die Übelkeit verschwunden und wurde durch starkes Schwitzen ersetzt. Seit dem 6. Tag fühle ich mich sehr gut und auch meine Stimmung hat sich deutlich verbessert, was mich und meine Mitmenschen sehr freut. Im Großen und Ganzen ist ABILIFY also sehr zu empfehlen. Hier ein Tipp gegen die Nebenwirkungen: Bei starker Übelkeit helfen spezielle Kaugummis aus der Apotheke, die EXTRAPEP heißen und um die 8 Euro kosten. Helfen...

Abilify bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo

Ich habe ABILIFY von meinem Psychiater verschrieben bekommen, um meine Depressionen in den Griff zu kriegen, die immer schlimmer wurden. Zuvor habe ich bereits 1 Jahr lang CYMBALTA (120 mg) und MIRTAZAPIN (45 mg) eingenommen, was jedoch nicht genügend war. Zu beiden Medikamenten nehme ich seit 10 Tagen ABILIFY dazu. Ich muss sagen, dass die Nebenwirkungen bei mir in den ersten Tagen der Einnahme sehr schlimm waren. Die ersten 2 Tage hatte ich Kopfschmerzen, die aber auszuhalten waren. Am 3. und 4. Tag sind die Kopfschmerzen weggegangen, es kam dafür starke Übelkeit dazu. Ich musste mich zusammenreißen, um nicht zu erbrechen. Am 4. und 5. Tag ist die Übelkeit verschwunden und wurde durch starkes Schwitzen ersetzt. Seit dem 6. Tag fühle ich mich sehr gut und auch meine Stimmung hat sich deutlich verbessert, was mich und meine Mitmenschen sehr freut. Im Großen und Ganzen ist ABILIFY also sehr zu empfehlen.


Hier ein Tipp gegen die Nebenwirkungen:
Bei starker Übelkeit helfen spezielle Kaugummis aus der Apotheke, die EXTRAPEP heißen und um die 8 Euro kosten. Helfen sofort!

Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Erfahrungsbericht helfen.


Lieber Gruß,
Verena

Eingetragen am  als Datensatz 57695
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression mit Übelkeit, Zittern, Schweißausbrüche, Erbrechen

Eine Katastrophe, eines der schlechtesten Medikamente welches ich je eingenommen habe. Starke Übelkeit nach Einnahme, zittern, Schweissausbrüche, starkem Brechreiz, das Gefühl "Neben" vor sich zu haben. Ich warne davor, ich hatte einen Zusammenbruch in einer Apotheke, ich konnte nicht mehr! Ich bin froh weg davon zu sein, und lasse mich nun von einem Naturheilpraktiker behandeln, ich habe das Vertrauen in die meiste Schulmedizin komplett verloren (noch andere Medikamente versucht), aber dieses Medikament war die Kröhnung aller, mir gings richtig schlecht nach Einnahme dieses Medikamentes, wirklich ziemlich, ziemlich schlecht. Ich rate davon ab, wenn Schulmedizin dann auf Alternativen umsteigen (zwar auch Chemie), aber habe z.B beim Medikament Seroquel die besseren Erfahrungen gesammelt. (Obwohl ich heute überhaupt keine Tabletten mehr anrühre und mich nur noch Komplementärmedizinisch behandeln lasse...)

Abilify bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine Katastrophe, eines der schlechtesten Medikamente welches ich je eingenommen habe. Starke Übelkeit nach Einnahme, zittern, Schweissausbrüche, starkem Brechreiz, das Gefühl "Neben" vor sich zu haben. Ich warne davor, ich hatte einen Zusammenbruch in einer Apotheke, ich konnte nicht mehr! Ich bin froh weg davon zu sein, und lasse mich nun von einem Naturheilpraktiker behandeln, ich habe das Vertrauen in die meiste Schulmedizin komplett verloren (noch andere Medikamente versucht), aber dieses Medikament war die Kröhnung aller, mir gings richtig schlecht nach Einnahme dieses Medikamentes, wirklich ziemlich, ziemlich schlecht. Ich rate davon ab, wenn Schulmedizin dann auf Alternativen umsteigen (zwar auch Chemie), aber habe z.B beim Medikament Seroquel die besseren Erfahrungen gesammelt. (Obwohl ich heute überhaupt keine Tabletten mehr anrühre und mich nur noch Komplementärmedizinisch behandeln lasse...)

Eingetragen am  als Datensatz 38601
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Heisshungerattacken, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Alpträume, Paranoia, Konzentrationsstörungen

Habe massive Probleme mit Abilify 10mg !Heisshungerattacken,Schlafstörungen, Schweißausbrüche,Alpträume wenn kurzzeitiger Schlaf eintritt,Paranoia,schwierigkeiten den Urin zu halten,schwierigkeiten mit der Körpertemperatur,Konzentrationsstörungen usw..Kann das Medikament nicht empfehlen! Hatte schon mehrere Medikamente finde keines empfehlenswert,die haben alle viele Nebenwirkungen!

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe massive Probleme mit Abilify 10mg !Heisshungerattacken,Schlafstörungen,
Schweißausbrüche,Alpträume wenn kurzzeitiger Schlaf eintritt,Paranoia,schwierigkeiten den Urin zu halten,schwierigkeiten mit der
Körpertemperatur,Konzentrationsstörungen usw..Kann das Medikament nicht empfehlen!
Hatte schon mehrere Medikamente finde keines empfehlenswert,die haben alle viele
Nebenwirkungen!

Eingetragen am  als Datensatz 21994
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose, Antriebsstörungen mit Euphorie, Verwirrtheit, Schweißausbrüche, Persönlichkeitsveränderung

Bei moprgentlicher Einnahme von 10 mg Abilify und den Genuss von einer Tasse Kaffe, bin ich nicht nur hellwach sondern eigenartigerweise wie auf Speed. Meine Antriebsstörungen sind zwar weg, kommen aber nach ca. 2-3 stunden wieder.Fortläufig würde ich meinen Zustand 30min. nach der Einnahme als \"voll drauf\" bezeichnen. Meine Nebenwirkungen sind: Verwirrtheit, Schweißausbrüche und eine Art von Trance, um über meinen Geisteszustand zu berichten...jede meiner Tätigkeit, jedes Gespräch und auch viele Handlungen sind für mich nicht logisch nach vollziehbar. Im Klartext: Ich bin nicht wirklich da. Es ist an der Zeit mit meiner Krankheit zu leben und mich auf konventionelle Art zu \"heilen\". Wie das weiß ich noch nicht. Fakt ist, das alle psychopharmaka, die ich je genommen habe nicht nur meine Persönlichkeit verändert haben sondern auch meine Gefühle meine Persönlichkeit und meine Wahrnehmung zur Umwelt. An alle die es mit Medis versucht haben, bei Anzeichen einer dieser Nebenwirkungen, sofort den Arzt wechseln (um einen Absetzver6such zu besprechen) oder ein anderes Medikament zu...

Abilify bei Antriebsstörungen; Seroquel bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyAntriebsstörungen4 Wochen
SeroquelPsychose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei moprgentlicher Einnahme von 10 mg Abilify und den Genuss von einer Tasse Kaffe, bin ich nicht nur hellwach sondern eigenartigerweise wie auf Speed. Meine Antriebsstörungen sind zwar weg, kommen aber nach ca. 2-3 stunden wieder.Fortläufig würde ich meinen Zustand 30min. nach der Einnahme als \"voll drauf\" bezeichnen. Meine Nebenwirkungen sind: Verwirrtheit, Schweißausbrüche und eine Art von Trance, um über meinen Geisteszustand zu berichten...jede meiner Tätigkeit, jedes Gespräch und auch viele Handlungen sind für mich nicht logisch nach vollziehbar. Im Klartext: Ich bin nicht wirklich da. Es ist an der Zeit mit meiner Krankheit zu leben und mich auf konventionelle Art zu \"heilen\". Wie das weiß ich noch nicht. Fakt ist, das alle psychopharmaka, die ich je genommen habe nicht nur meine Persönlichkeit verändert haben sondern auch meine Gefühle meine Persönlichkeit und meine Wahrnehmung zur Umwelt. An alle die es mit Medis versucht haben, bei Anzeichen einer dieser Nebenwirkungen, sofort den Arzt wechseln (um einen Absetzver6such zu besprechen) oder ein anderes Medikament zu versuchen. P.S: Hat es was auch mit Nikotinkonsum zu tun ????

Eingetragen am  als Datensatz 8162
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol, Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]