Schweißausbrüche bei Cerazette

Nebenwirkung Schweißausbrüche bei Medikament Cerazette

Insgesamt haben wir 615 Einträge zu Cerazette. Bei 2% ist Schweißausbrüche aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 10 von 615 Erfahrungsberichten zu Cerazette wurde über Schweißausbrüche berichtet.

Wir haben 10 Patienten Berichte zu Schweißausbrüche bei Cerazette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren400
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,610,00

Cerazette wurde von Patienten, die Schweißausbrüche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cerazette wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Schweißausbrüche auftrat, mit durchschnittlich 5,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schweißausbrüche bei Cerazette:

 

Cerazette für Zystenbildung mit Schmierblutungen, Schweißausbrüche, Herzrasen, Panikattacken, Aggressivität, Gereiztheit, Übelkeit

Wegen starken Menstruationsbeschwerden und großen Zysten an den Eierstöcken, habe ich beschlossen es einmal mit der Cerazette zu versuchen, da ich sie vor einigen Jahren schon einmal für drei Monate genommen und sie damals recht gut vertragen habe. Dieses Mal ist allerdings alles anders. Von Anfang an habe ich fast jeden Tag Schmierblutungen. Außerdem jeden Morgen Schweißausbrüche und Herzrasen. Manchmal bekomme ich plötzlich in der Bahn oder im Restaurant Panikattacken und muss sofort an die frische Luft. Fühle mich auch immer gereizt und aggressiv. Das Einzige, was wirklich besser zu werden scheint sind die Zysten. Heißhunger habe ich nicht, dafür öfter Übelkeit. Werde versuchen noch einen Monat mit den Tabletten durchzuhalten, aber länger ist das wahrscheinlich nicht zumutbar.

Cerazette bei Zystenbildung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteZystenbildung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen starken Menstruationsbeschwerden und großen Zysten an den Eierstöcken, habe ich beschlossen es einmal mit der Cerazette zu versuchen, da ich sie vor einigen Jahren schon einmal für drei Monate genommen und sie damals recht gut vertragen habe.
Dieses Mal ist allerdings alles anders. Von Anfang an habe ich fast jeden Tag Schmierblutungen. Außerdem jeden Morgen Schweißausbrüche und Herzrasen. Manchmal bekomme ich plötzlich in der Bahn oder im Restaurant Panikattacken und muss sofort an die frische Luft. Fühle mich auch immer gereizt und aggressiv. Das Einzige, was wirklich besser zu werden scheint sind die Zysten. Heißhunger habe ich nicht, dafür öfter Übelkeit. Werde versuchen noch einen Monat mit den Tabletten durchzuhalten, aber länger ist das wahrscheinlich nicht zumutbar.

Eingetragen am  als Datensatz 50333
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung, Uterusmyome mit Gewichtszunahme, Cellulite, Wassereinlagerungen, Hautunreinheiten, Haarausfall, Libidoverlust, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Atembeschwerden

bei mir wurde vor 3,5 Jahren ein Myom mit einem Durchmesser von 14 cm entdeckt - war trotz halbjährlichen Ultraschall von meinem damaligen Gyn nicht entdeckt worden - welches vor ca. 3 Jahren operativ entfernt wurde. Da noch weitere kleinere Myome vorhanden waren/sind empfahl mir mein jetziger Gyn die Cerazette. Seitdem habe ich über 20 Kilo zugelegt, Cellulite an den Oberschenkeln bekommen, massive Wassereinlagerungen in den Beinen, extrem unreine Haut, Haarausfall und plötzlich graue Haare, seit 3 Jahren keine Lust auf Sex, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Atemnot u.a. Ich dachte mit dem Alter passiert das, aber jetzt weis ich, dass muss die Pille sein und werde sie ab morgen sofort absetzen.

Cerazette bei Empfängnisverhütung, Uterusmyome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung, Uterusmyome3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei mir wurde vor 3,5 Jahren ein Myom mit einem Durchmesser von 14 cm entdeckt - war trotz halbjährlichen Ultraschall von meinem damaligen Gyn nicht entdeckt worden - welches vor ca. 3 Jahren operativ entfernt wurde. Da noch weitere kleinere Myome vorhanden waren/sind empfahl mir mein jetziger Gyn die Cerazette. Seitdem habe ich über 20 Kilo zugelegt, Cellulite an den Oberschenkeln bekommen, massive Wassereinlagerungen in den Beinen, extrem unreine Haut, Haarausfall und plötzlich graue Haare, seit 3 Jahren keine Lust auf Sex, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Atemnot u.a. Ich dachte mit dem Alter passiert das, aber jetzt weis ich, dass muss die Pille sein und werde sie ab morgen sofort absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 47452
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für östrogene nicht vertragen + migräne mit Zwischenblutungen, Gewichtszunahme, Schweißausbrüche, Kreislaufprobleme, Kribbeln am Nacken, Kribbeln um den Nasenbereich, Sehstörungen, Übelkeit, Schwindel, Ohrgeräusche, Akne

Am Anfang sehr positiv überrascht.ich fühle mich klarer, fitter im allgemeinen zustand.Meine Beschwerden wie Kopfschmerzen bzw.migräneanfälle waren nicht mehr vorhanden.Meine Schwellungen (ödeme)ließen nach und durch die langzeiteinahme auch keine Regelschmerzen oder Rückenschmerzen.Ab und an waren schon mal zwischenblutungen da.Aber dann nach ca.2 monaten fing es an das ich langsam Gewischtszunahme bemerkte in der Anwendungszeit von 59/60 auf bis zu 65 kg.ich habe in meiner ganzen Laufbahn nie zugenommen.Dann bemerkte ich Schweißausbrüche des öfteren, dass auf der Arbeit echt unangenehm war.Nach einiger Zeit fühlte es sich morgens immer an als wäre mein Blutdruck durcheinander mir sind auch dauernt alle Gliedmaßen eingeschlafen (kribbeln)insbesondere nacken/hinterkopf und Nasenbereich wie armeisen Sehprobleme(Augendruck)..dann morgentlich Übelkeit...das nahm sehr stark zu.Witze kamen schon von wegen schwanger.Mein geruchssin war total ausgeprägt/intensiv.dieswiederum zu übelkeit führte.dann gings los mit schwindel so das ich ich alles ärztlich abkl.musste ,auch Ohrgeräusche...

Cerazette bei östrogene nicht vertragen + migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazetteöstrogene nicht vertragen + migräne5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang sehr positiv überrascht.ich fühle mich klarer, fitter im allgemeinen zustand.Meine Beschwerden wie Kopfschmerzen bzw.migräneanfälle waren nicht mehr vorhanden.Meine Schwellungen (ödeme)ließen nach und durch die langzeiteinahme auch keine Regelschmerzen oder Rückenschmerzen.Ab und an waren schon mal zwischenblutungen da.Aber dann nach ca.2 monaten fing es an das ich langsam Gewischtszunahme bemerkte in der Anwendungszeit von 59/60 auf bis zu 65 kg.ich habe in meiner ganzen Laufbahn nie zugenommen.Dann bemerkte ich Schweißausbrüche des öfteren, dass auf der Arbeit echt unangenehm war.Nach einiger Zeit fühlte es sich morgens immer an als wäre mein Blutdruck durcheinander mir sind auch dauernt alle Gliedmaßen eingeschlafen (kribbeln)insbesondere nacken/hinterkopf und Nasenbereich wie armeisen Sehprobleme(Augendruck)..dann morgentlich Übelkeit...das nahm sehr stark zu.Witze kamen schon von wegen schwanger.Mein geruchssin war total ausgeprägt/intensiv.dieswiederum zu übelkeit führte.dann gings los mit schwindel so das ich ich alles ärztlich abkl.musste ,auch Ohrgeräusche rauschen(HNO/CT/MRT/Blutkontrollen ohne ergebnis!das einzigste was mir in den Sinn kam: neue Pille.Meine Haut ,mit fast 25.Lebensalter wurde noch mals als pubertierene Vasade..Pickel die ich nie da hatte (Rücken/Beine/Arme/Gesicht) zu allerguterletzt kam dann Behaarung am Bauch und Rücken/Po und schwarze Brusthaare wo ich dann gesagt habe stopp damit! Sehr schade weil die Kopfschmerzen warum ich diese Pille überhaupt genommen habe waren weg!!!Doch das war dann doch zuviel.am schlimmsten diese Übelkeit.Man munkelt auch Menerie-Krankheit oder Stress der auslöser wäre.

Eingetragen am  als Datensatz 25556
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch und Arzthelferin
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Depressionen, Schilddrüsenunterfunktion, Schmierblutungen, Schweißausbrüche, Hormonschwankungen, Angstzustände

Gewichtszunahme, Depressionen, Angstattacken, Schweißausbrüche, Östrogenmangel, Schilddrüsen-Unterfunktion, Schmierblutungen

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Depressionen, Angstattacken, Schweißausbrüche, Östrogenmangel, Schilddrüsen-Unterfunktion, Schmierblutungen

Eingetragen am  als Datensatz 9566
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Migräne mit Gewichtszunahme, Schweißausbrüche, Panikattacken

Wechseljahresbeschwerden mit 19 !!! 20 kg zugenommen... habe eine Hormonstörung dadurch bekommen mit Schweißausbrüchen, Panikattacken und zu guter letzt eine Schilddrüsenunterfunktion die jetzt durch Homöopathie wieder in den Einklang gebracht wird. Erste Ergebnisse sind erfolgreich !! Und das schon nach nicht mal 3 Monaten Einnahme ... Präparat heißt Sarai - Mönchspfeffer ( Keuschlammfrucht ) kann aber leider nicht mehr an Gewicht verlieren und suche weiterhin nach einer Lösung auf Pflanzlichem Wege- habe L-Thyroxin nicht gut vertragen ( Nächtliches Herzrasen, Panik, Angst, Krankenhausaufenthalte ) Also ich habe für mich entschlossen nie wieder Diese HORROR PILLE !!!!

Cerazette bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteMigräne5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wechseljahresbeschwerden mit 19 !!! 20 kg zugenommen... habe eine Hormonstörung dadurch bekommen mit Schweißausbrüchen, Panikattacken und zu guter letzt eine Schilddrüsenunterfunktion die jetzt durch Homöopathie wieder in den Einklang gebracht wird. Erste Ergebnisse sind erfolgreich !! Und das schon nach nicht mal 3 Monaten Einnahme ... Präparat heißt Sarai - Mönchspfeffer ( Keuschlammfrucht ) kann aber leider nicht mehr an Gewicht verlieren und suche weiterhin nach einer Lösung auf Pflanzlichem Wege- habe L-Thyroxin nicht gut vertragen ( Nächtliches Herzrasen, Panik, Angst, Krankenhausaufenthalte ) Also ich habe für mich entschlossen nie wieder Diese HORROR PILLE !!!!

Eingetragen am  als Datensatz 44600
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Haarausfall, Schweißausbrüche, Verstärkung der Symptome

Ich hatte vorher nie Akne, aber da ich kein Östrogen vertrage, hat mir mein Arzt diese Pille empfohlen. Anfangs änderte sich mein Hautbild nicht, aber seit 6 Monaten erkenne ich mein Gesicht kaum wieder. In diesen 6 Monaten habe ich so ziemlich alles versucht um diese "Akne" zu bekämpfen. Nichts half. Außerdem habe ich noch Haarausfall und Schweißausbrüche. Positiv ist, dass diese die einzige Pille ist, bei der ich keine Wassereinlagen hatte wie bei Mirelle und Yasmin (bis zu 70% Wasser) und auch keine Blutung mehr.

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte vorher nie Akne, aber da ich kein Östrogen vertrage, hat mir mein Arzt diese Pille empfohlen.
Anfangs änderte sich mein Hautbild nicht, aber seit 6 Monaten erkenne ich mein Gesicht kaum wieder. In diesen 6 Monaten habe ich so ziemlich alles versucht um diese "Akne" zu bekämpfen. Nichts half.
Außerdem habe ich noch Haarausfall und Schweißausbrüche.
Positiv ist, dass diese die einzige Pille ist, bei der ich keine Wassereinlagen hatte wie bei Mirelle und Yasmin (bis zu 70% Wasser) und auch keine Blutung mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 3280
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Menorrhagie mit Kopfschmerzen, Akne, Schmierblutungen, Schweißausbrüche, Gewichtszunahme

Kopfschmerzen Unreine Haut Schmierblutungen Schweißausbrüche und starke Gewichtszunahme 10 kg im halben Jahr Werde die Pille wieder absetzen weil ich mich darunter nicht wohl fühle

Ceracette bei Menorrhagie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CeracetteMenorrhagie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen
Unreine Haut
Schmierblutungen
Schweißausbrüche
und starke Gewichtszunahme 10 kg im halben Jahr
Werde die Pille wieder absetzen weil ich mich darunter nicht wohl fühle

Eingetragen am  als Datensatz 2895
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Gewichtszunahme, Akne, Körpergeruch, Heißhunger, Schweißausbrüche, kalte Hände

Gewichtszunahme, Heißhunger, Körpergeruch, Schweißausbrüche, kalte Hände, Akne,

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Heißhunger, Körpergeruch, Schweißausbrüche, kalte Hände, Akne,

Eingetragen am  als Datensatz 22563
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Kopfschmerzen, Hitzewallungen, Schweißausbrüche

Häufig Kopfschmerzen und Hitzewallungen mit Schweißausbrüchen

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung75 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Häufig Kopfschmerzen und Hitzewallungen mit Schweißausbrüchen

Eingetragen am  als Datensatz 43670
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Schweißausbrüche

Habe mich heute endlich entschlossen Cerazette abzusetzten. Habe zwar keine Mens mehr, aber trotzdem noch Unterleibsschmerzen, Rückenschmerzen und Missstimmung. Habe 6 Kilo zugenommen, das habe ich in 20 Jahren nicht geschafft. Außerdem habe ich ganz schlimme Schweißausbrüche, jede Nacht klatschnass. Dann habe ich lieber wieder meine Mens. 1 Woche schlecht fühlen ist besser als 1 Jahr.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mich heute endlich entschlossen Cerazette abzusetzten. Habe zwar keine Mens mehr, aber trotzdem noch Unterleibsschmerzen, Rückenschmerzen und Missstimmung. Habe 6 Kilo zugenommen, das habe ich in 20 Jahren nicht geschafft. Außerdem habe ich ganz schlimme Schweißausbrüche, jede Nacht klatschnass. Dann habe ich lieber wieder meine Mens. 1 Woche schlecht fühlen ist besser als 1 Jahr.

Eingetragen am  als Datensatz 15056
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]