Schweißausbrüche bei Citalopram

Nebenwirkung Schweißausbrüche bei Medikament Citalopram

Insgesamt haben wir 1344 Einträge zu Citalopram. Bei 1% ist Schweißausbrüche aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 1344 Erfahrungsberichten zu Citalopram wurde über Schweißausbrüche berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Schweißausbrüche bei Citalopram.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm166182
Durchschnittliches Gewicht in kg7280
Durchschnittliches Alter in Jahren3842
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,4224,08

Citalopram wurde von Patienten, die Schweißausbrüche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalopram wurde bisher von 23 sanego-Benutzern, wo Schweißausbrüche auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schweißausbrüche bei Citalopram:

 

Citalopram für Burnoutsyndrom mit Schweißausbrüche, Herzrasen, Konzentrationsprobleme, Gewichtszunahme, Libidostörungen

Hallo, ich nehme das Medikament jetzt schon seit gut 5 Wochen wegen eines Burnoutsyndroms . Es hat gute 14 Tage gedauert bis die Wirkung eingesetzt hat was bei Antidepressiva ja normal ist. Nach dem ich erst gedacht hatte es wird alles nicht besser , kann ich jetzt nur sagen ich habe mich schon lange nicht mehr so gut gefühlt. Die Angst ist verschwunden und auch die Niedergeschlagenheit hat sich in Luft aufgelöst. Ich kann jetzt endlich den Fokus auf mich setzen und habe den Kopf frei um an meinem Leben was zu ändern. Den dafür soll es ja sein Therapie-unterstützend und kein Heilmittel. Ich hatte vor dem Zusammenbruch nur noch 58 Kilo gewogen bei einer Größe von 180 cm, nun wiege ich schon 68 Kilo und gehe seit 3 Wochen 3x die Woche ins Fitnessstudio. Habe mich durch das Medikament Mental und Körperlich verändern könne. Ja nun zu den Nebenwirkungen : die sind da aber erträglich,wie zb. Schweißausbrüche,leichtes Herz-rasen und ja der Sexualtrieb ist stark reduziert aber nicht ganz ausgeschaltet. Es dauert halt etwas länger bis zum Orgasmus. Die Gewichtszunahme kommt ebenfalls mit...

Citalopram bei Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramBurnoutsyndrom5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich nehme das Medikament jetzt schon seit gut 5 Wochen wegen eines Burnoutsyndroms . Es hat gute 14 Tage gedauert bis die Wirkung eingesetzt hat was bei Antidepressiva ja normal ist. Nach dem ich erst gedacht hatte es wird alles nicht besser , kann ich jetzt nur sagen ich habe mich schon lange nicht mehr so gut gefühlt. Die Angst ist verschwunden und auch die Niedergeschlagenheit hat sich in Luft aufgelöst. Ich kann jetzt endlich den Fokus auf mich setzen und habe den Kopf frei um an meinem Leben was zu ändern. Den dafür soll es ja sein Therapie-unterstützend und kein Heilmittel. Ich hatte vor dem Zusammenbruch nur noch 58 Kilo gewogen bei einer Größe von 180 cm, nun wiege ich schon 68 Kilo und gehe seit 3 Wochen 3x die Woche ins Fitnessstudio. Habe mich durch das Medikament Mental und Körperlich verändern könne. Ja nun zu den Nebenwirkungen : die sind da aber erträglich,wie zb. Schweißausbrüche,leichtes Herz-rasen und ja der Sexualtrieb ist stark reduziert aber nicht ganz ausgeschaltet. Es dauert halt etwas länger bis zum Orgasmus. Die Gewichtszunahme kommt ebenfalls mit von dem Medikament ist in meinem Fall aber positiv :-) . Teilweise treten leicht Konzentrationsbeschwerden auf sind aber minimal. Ich kann das Medikament nur empfehlen um wieder auf die Spur zu kommen, die Ursache muss aber durch andere Therapien gefunden werden. Und dann sollte das Medikament auch langsam wieder abgesetzt werden.

Eingetragen am  als Datensatz 37597
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen, Überforderungssyndrom mit Magenschmerzen, Brennen, Benommenheit, Druckgefühl im Kopf, Herzrasen, Schweißausbrüche, Unruhe, Müdigkeit, Schlafstörungen

ich nehme jetzt den neunten tag citalopram ein...am 4.Tag der Einnahme hatte ich abends so heftige anhaltende magenschmerzen, dass ich in die notaufnahme gefahren bin. habe dort ein schmerzmittel und magensäureblocker bekommen, alle anderen blutwerte und ekg waren vollkommen in ordnung. seit 3 tagen habe ich heftigste nebenwirkungen wie brennen über den rücken bis zum hinterkopf, benommenheit mit druck im kopf, herzrasen, schweissausbrüche, unruhe. ich habe den ganzen tag das gefühl neben mir zu stehen und müde zu sein, aber einschlafen kann ich total schlecht. schlafe nicht vor 3 uhr nachts ein und stehe um sieben wieder auf. weiss nicht, ob ich weiter einnehmen soll oder lieber aufhören, denn so schlecht wie jetzt ging es mir vorher nicht. habe angst das es noch schlimmer wird mit den nebenwirkungen. rufe gleich nochmal bei meiner ärztin an um zu berichten...weiss vielleicht sonst noch jemand einen rat?

Citalopram bei Angststörungen, Überforderungssyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen, Überforderungssyndrom9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme jetzt den neunten tag citalopram ein...am 4.Tag der Einnahme hatte ich abends so heftige anhaltende magenschmerzen, dass ich in die notaufnahme gefahren bin. habe dort ein schmerzmittel und magensäureblocker bekommen, alle anderen blutwerte und ekg waren vollkommen in ordnung. seit 3 tagen habe ich heftigste nebenwirkungen wie brennen über den rücken bis zum hinterkopf, benommenheit mit druck im kopf, herzrasen, schweissausbrüche, unruhe. ich habe den ganzen tag das gefühl neben mir zu stehen und müde zu sein, aber einschlafen kann ich total schlecht. schlafe nicht vor 3 uhr nachts ein und stehe um sieben wieder auf. weiss nicht, ob ich weiter einnehmen soll oder lieber aufhören, denn so schlecht wie jetzt ging es mir vorher nicht. habe angst das es noch schlimmer wird mit den nebenwirkungen. rufe gleich nochmal bei meiner ärztin an um zu berichten...weiss vielleicht sonst noch jemand einen rat?

Eingetragen am  als Datensatz 19505
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen mit Schweißausbrüche, Sehstörungen, Darmstörungen, Bluthochdruck, Kopfschmerzen

Schweißausbrüche, Darmstörungen, Sehstörungen, erhöhter Blutdruck, Kopfschmerzen

Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen32 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schweißausbrüche, Darmstörungen, Sehstörungen, erhöhter Blutdruck, Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 3295
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Schwindel, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Schweißausbrüche, Aggressivität, Gleichgültigkeit

Citalopram hat mir in einer sehr schweren Zeit sehr geholfen alleine aus diesem aspekt kann ich es nur weiter empfehlen. Jedoch sind die nebenwirkungen auch nicht ohne ! Ich mache es hier kurz und liste die nebenwirkungen unten in den Tags noch einmal alle auf. Langfristig gesehen sind insbesondere die Stimmungsschwankungen sehr stark und belastend gewesen, eben so die libido beeinträchtigung hat mich und meine derzeitige beziehung stark auf die probe gestellt.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram hat mir in einer sehr schweren Zeit sehr geholfen alleine aus diesem aspekt kann ich es nur weiter empfehlen.

Jedoch sind die nebenwirkungen auch nicht ohne !
Ich mache es hier kurz und liste die nebenwirkungen unten in den Tags noch einmal alle auf.

Langfristig gesehen sind insbesondere die Stimmungsschwankungen sehr stark und belastend gewesen, eben so die libido beeinträchtigung hat mich und meine derzeitige beziehung stark auf die probe gestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 41217
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Schlafstörungen, Depressionen, Angststörungen mit Blutdruckabfall, Schwindel, Durchfall, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Zittern, Angstgefühle, Libidoverlust, Schweißausbrüche

Citalopram: Ich habe das Medikament verschrieben bekommen von meiner Psychologin, wegen Angst und Panikattaken und Depressionen. Am Anfang hatte ich viele Symptome. Niedriger Blutdruck mit Schwindelgefühl, Durchfall, Müdigkeit ohne Ende, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Zittern, verstärkte ANgstgefühle, kein Verlangen nach Sex und Schweißaussbrüche. Ich bin dann sofort zur Psychologin gegangen und habe ihr davon berichtet. Sie hatte vollstes Verständniss und gab mir eine Beruhigungsspritze ( hielt für ca 2 Wochen an ). nach ca. 1 Woche waren alle Symptome weg, ausser der niedrige Blutdruck. Aber das ist ok. Was ich ab und an morgens noch habe ist ein zittern. Nehme Citalopram lieber abendsbzw. vor dem zu Bett gehen. Da ich am Anfang mit dem Schwindel zu kämpfen hatte und so über NAcht nicht viel davon mitbekommen habe. Ich merkte richtig wie es nach ca 2 Wochen besser wurde und jetzt, nach 4 Wochen, es doch wieder alles ganz gut klappt. Doxepin: Bekam ich ebenfalls von der Psychologin. da ich nachts nicht schlafen konnte wegen meine Schweißausbrüche. Sie empfahl mir erstmal mit...

Citalopram bei Depressionen, Angststörungen; Doxepin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Angststörungen1 Monate
DoxepinSchlafstörungen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram:
Ich habe das Medikament verschrieben bekommen von meiner Psychologin, wegen Angst und Panikattaken und Depressionen. Am Anfang hatte ich viele Symptome. Niedriger Blutdruck mit Schwindelgefühl, Durchfall, Müdigkeit ohne Ende, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Zittern, verstärkte ANgstgefühle, kein Verlangen nach Sex und Schweißaussbrüche. Ich bin dann sofort zur Psychologin gegangen und habe ihr davon berichtet. Sie hatte vollstes Verständniss und gab mir eine Beruhigungsspritze ( hielt für ca 2 Wochen an ). nach ca. 1 Woche waren alle Symptome weg, ausser der niedrige Blutdruck. Aber das ist ok. Was ich ab und an morgens noch habe ist ein zittern. Nehme Citalopram lieber abendsbzw. vor dem zu Bett gehen. Da ich am Anfang mit dem Schwindel zu kämpfen hatte und so über NAcht nicht viel davon mitbekommen habe.
Ich merkte richtig wie es nach ca 2 Wochen besser wurde und jetzt, nach 4 Wochen, es doch wieder alles ganz gut klappt.
Doxepin: Bekam ich ebenfalls von der Psychologin. da ich nachts nicht schlafen konnte wegen meine Schweißausbrüche. Sie empfahl mir erstmal mit 2 oder 3 Tabletten anzufangen. Ich bekann aber erstmal mit eine. Wo cih dann bemerkte das es vollkommen ausreicht. Sie sagte auch solle sie zwischen 18 Und 19 Uhr nehmen. Was ich auch am Anfang gemacht habe, aber dann bin ich so müde geworden ( zwischen 20 und 21 Uhr ) das ich beschlossen habe sie gegen 20 Uhr zu nehmen.
Nebenwirkungen hatte ich keine.

Eingetragen am  als Datensatz 19542
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Panikattacken, Zwangsgedanken, Angststörung mit Angstzustände, Unruhe, Einschlafstörungen, Schwindel, Schweißausbrüche, Libidoverlust

Bei Paroxat - Steigerung von 10 auf 40 mg - Schwindelgefühle und Schweissausbrüche, sowie Libidodämpfung und Orgasmusschwierigkeiten. Citalopram anfangs starke Unruhe, Angstzustände, (Ein-)Schlafstörungen, sowie die gleichen Libidobeschwerden wie bei Paroxat. Nun Mirtazapin bislang keine Nebenwirkungen außer Schwindelgefühl, was aber auch auf das Absetzen von Citalopram zurückzuführen sein kann.

Paroxat bei Panikattacken, Angststörung; Citalopram bei Panikattacken, Zwangsgedanken, Angststörung; Mirtazapin bei Panikattacken, Zwangsgedanken, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxatPanikattacken, Angststörung1 Jahre
CitalopramPanikattacken, Zwangsgedanken, Angststörung8 Wochen
MirtazapinPanikattacken, Zwangsgedanken, Angststörung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Paroxat - Steigerung von 10 auf 40 mg - Schwindelgefühle und Schweissausbrüche, sowie Libidodämpfung und Orgasmusschwierigkeiten.
Citalopram anfangs starke Unruhe, Angstzustände, (Ein-)Schlafstörungen, sowie die gleichen Libidobeschwerden wie bei Paroxat.
Nun Mirtazapin bislang keine Nebenwirkungen außer Schwindelgefühl, was aber auch auf das Absetzen von Citalopram zurückzuführen sein kann.

Eingetragen am  als Datensatz 3536
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin, Citalopram, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen, emotionale Instabilität mit Übelkeit, Verdauungsstörungen, Unruhe, Schweißausbrüche

Anfangs vor allem in den ersten 2 Wochen der Einnahme starke Übelkeit, Verdauungsstörung und Unruhe, Schweißausbrüche, legte sich jedoch nach insg. 4 Wochen fast ganz. Leichte Gewichtzunahme, über 2 Jahre insg. 4-5kg. Geblieben ist weniger sexuelle Lust. Die ist auch nach 2J. nicht vergleichbar mit zuvor. Schlecht finde ich dass man nur 10mg Tabletten erhält und die auch kaum teilen kann, so ist ein ein- und ausschleichen sehr schwierig. Ich nehme nur 10mg am Tag.

Citalopram bei Angststörungen, emotionale Instabilität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen, emotionale Instabilität2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs vor allem in den ersten 2 Wochen der Einnahme starke Übelkeit, Verdauungsstörung und Unruhe, Schweißausbrüche, legte sich jedoch nach insg. 4 Wochen fast ganz. Leichte Gewichtzunahme, über 2 Jahre insg. 4-5kg. Geblieben ist weniger sexuelle Lust. Die ist auch nach 2J. nicht vergleichbar mit zuvor.
Schlecht finde ich dass man nur 10mg Tabletten erhält und die auch kaum teilen kann, so ist ein ein- und ausschleichen sehr schwierig. Ich nehme nur 10mg am Tag.

Eingetragen am  als Datensatz 32292
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen Angstzustände mit Übelkeit, Symptomverstärkung, Schweißausbrüche

Ich konnte das Medikament wegen sehr starken NW leider nur 3 Tage einnehmen. Die NW konnte ich nicht weiter aushalten,die ersten Tage hatte ich mit Übelkeit zu kämpfen,am 3 Tag bekam ich 1 Stunde nach der Einnahme heftige Panikattacken,Schweißausbrüche,Herzrasen sodas ich zum Hausarzt mußte. Für mich war das Medikament nichts,reagiere zu heftig,hatte eine Einstiegsdosis von 2,5 mg,also sehr wenig. Hatte auch schon Cipralex,das ich noch schlechter vertragen habe,da kam es zu extremer Übelkeit mit ständigem Erbrechen. Ich werde wieder auf Doxepin zurückgreifen das ich gut vertrage.

Citalopram bei Depressionen Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen Angstzustände3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich konnte das Medikament wegen sehr starken NW leider nur 3 Tage einnehmen.
Die NW konnte ich nicht weiter aushalten,die ersten Tage hatte ich mit Übelkeit zu kämpfen,am 3 Tag bekam ich 1 Stunde nach der Einnahme heftige Panikattacken,Schweißausbrüche,Herzrasen sodas ich zum Hausarzt mußte.
Für mich war das Medikament nichts,reagiere zu heftig,hatte eine Einstiegsdosis von 2,5 mg,also sehr wenig.
Hatte auch schon Cipralex,das ich noch schlechter vertragen habe,da kam es zu extremer Übelkeit mit ständigem Erbrechen.
Ich werde wieder auf Doxepin zurückgreifen das ich gut vertrage.

Eingetragen am  als Datensatz 46428
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Schwindel, Herzrasen, Schweißausbrüche

Habe das Medikament nach einem 15-minütigen Gespräch direkt vom Psychiater in die Hand gedrückt bekommen. Die Nebenwirkungen (Schwindel, Schweißausbrüche, Herzrasen) waren selbst bei geringster Dosierung so stark, dass ich es nach einer Woche wieder abgesetzt habe. Die antidepressive Wirkung konnte sich in der kurzen Zeit natürlich nicht einstellen.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament nach einem 15-minütigen Gespräch direkt vom Psychiater in die Hand gedrückt bekommen. Die Nebenwirkungen (Schwindel, Schweißausbrüche, Herzrasen) waren selbst bei geringster Dosierung so stark, dass ich es nach einer Woche wieder abgesetzt habe. Die antidepressive Wirkung konnte sich in der kurzen Zeit natürlich nicht einstellen.

Eingetragen am  als Datensatz 41239
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für für Fatique Syndrom mit Mundtrockenheit, Gähnen, Schwitzen, Herzrhythmusstörungen, Verschlechterung Allgemeinzustand, Schwindel, Schweißausbrüche, Übelkeit

Citalopram 20mg für Fatique Syndrom.Habe Citalopram 42 tage genommen und es ist keine Wirkung eingetreten.Nur die Nebenwirkungen kamen zum Vorschein: Mundtrockenheit,Dauergähnen,vermehrtes Schwitzen,Herzrythmusstörungen,Verschlechterung des Allgemeinzustandes,Schwindel,Schweißausbrüche,Übelkeit. Der Rat meiner Neurologin: Ich musste es absetzen und ein anderes Medikament ausprobieren. Es wirkt anscheinend bei jedem anders...

Citalopram bei für Fatique Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalopramfür Fatique Syndrom42 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram 20mg für Fatique Syndrom.Habe Citalopram 42 tage genommen und es ist keine Wirkung eingetreten.Nur die Nebenwirkungen kamen zum Vorschein: Mundtrockenheit,Dauergähnen,vermehrtes Schwitzen,Herzrythmusstörungen,Verschlechterung des Allgemeinzustandes,Schwindel,Schweißausbrüche,Übelkeit.

Der Rat meiner Neurologin: Ich musste es absetzen und ein anderes Medikament ausprobieren.

Es wirkt anscheinend bei jedem anders...

Eingetragen am  als Datensatz 35895
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Angststörungen mit Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Durchfall, Nervosität

Die ersten 2 Wochen waren die Hölle. Die Symptome wurden schlimmer und man fühlte sich noch schlechter als vorher. Kopfschmerzen, Schweissausbrüche, Durchfall, Nervosität, totale Überforderung

Citalopram bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Angststörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 2 Wochen waren die Hölle. Die Symptome wurden schlimmer und man fühlte sich noch schlechter als vorher.
Kopfschmerzen, Schweissausbrüche, Durchfall, Nervosität, totale Überforderung

Eingetragen am  als Datensatz 38425
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Schlaflosigkeit, Angstzustände mit Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Schweißausbrüche

Des öfteren Durchfall, Übelkeit mit Erbrechen, Schlaflosigkeit und Schweißausbrüche.

Doxepin bei Depressionen, Schlaflosigkeit, Angstzustände; Truxal bei Depressionen; Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepressionen, Schlaflosigkeit, Angstzustände5 Jahre
TruxalDepressionen5 Jahre
CitalopramDepressionen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Des öfteren Durchfall, Übelkeit mit Erbrechen, Schlaflosigkeit und Schweißausbrüche.

Eingetragen am  als Datensatz 1876
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin, Chlorprothixen, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression, Angststörungen, Panikattacken mit Schweißausbrüche

hallo, ich habe sehr gute Erfahrung mit Citalopram gemacht, gut die ersten Tage hatte ich zwar Schweißausbrüche muss aber dazu sagen, das ich noch andere Medikamte einnehmen musste, da ich auch Diabetikerin bin.

Citalopram-ratiopharm bei Depression, Angststörungen, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalopram-ratiopharmDepression, Angststörungen, Panikattacken2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo, ich habe sehr gute Erfahrung mit Citalopram gemacht, gut die ersten Tage hatte ich zwar Schweißausbrüche muss aber dazu sagen, das ich noch andere Medikamte
einnehmen musste, da ich auch Diabetikerin bin.

Eingetragen am  als Datensatz 19730
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Schlafstörungen, Bulimie mit Übelkeit, Herzrasen, Schweißausbrüche

Ich habe nit 10 mgr angefangen, bin dann aber nach 2 Tage auf die verordnete Dosis von 20 mgr gegangen. Und hatte fast 1 Woche starke Nebenwirkungen. Übelkeit, Herzrasen, Schweißausbrüche und konnte nur liegen und schlafen. Das ließ dann aber etwas nach. Eine besondere Wirkung kann ich noch nicht erkennen, außer das ich immer noch sehr müde bin und insbesondere morgens auch noch Übelkeit auftritt. Aber ich hoffe, dass sich dieses auch noch einstellt.

Citalopram bei Depressionen, Schlafstörungen, Bulimie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Schlafstörungen, Bulimie14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nit 10 mgr angefangen, bin dann aber nach 2 Tage auf die verordnete Dosis von 20 mgr gegangen. Und hatte fast 1 Woche starke Nebenwirkungen. Übelkeit, Herzrasen, Schweißausbrüche und konnte nur liegen und schlafen. Das ließ dann aber etwas nach. Eine besondere Wirkung kann ich noch nicht erkennen, außer das ich immer noch sehr müde bin und insbesondere morgens auch noch Übelkeit auftritt. Aber ich hoffe, dass sich dieses auch noch einstellt.

Eingetragen am  als Datensatz 7197
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Schweißausbrüche

Leider habe ich mit Citalopram keine Besserung erfahren. Von anfänglich 10 bis schlussendlich 40 mg hat das Medikament nur zunehmend mehr Nebenwirkungen aber keine Besserung mit sich gebracht. Im Gegenteil. Ich war motivations- und antriebslos und verspürte dauernde Müdigkeit. Das schlimmste war aber das übermäßige Schwitzen.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider habe ich mit Citalopram keine Besserung erfahren. Von anfänglich 10 bis schlussendlich 40 mg hat das Medikament nur zunehmend mehr Nebenwirkungen aber keine Besserung mit sich gebracht. Im Gegenteil. Ich war motivations- und antriebslos und verspürte dauernde Müdigkeit. Das schlimmste war aber das übermäßige Schwitzen.

Eingetragen am  als Datensatz 51179
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Herzrasen, Benommenheit, Schweißausbrüche, Schwindel

Vor einigen Jahren habe ich es mit Citalopram versucht. Ich nahm es allerdings nur ein-oder zweimal.. Die Nebenwirkungen waren grauenhaft. Herzrasen, völliges Weggetretensein, Schweißausbrüche, Schwindel. Ich bekam Angst vor diesem Medikament, und habe es auch nicht mehr genommen.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor einigen Jahren habe ich es mit Citalopram versucht.
Ich nahm es allerdings nur ein-oder zweimal..
Die Nebenwirkungen waren grauenhaft. Herzrasen, völliges Weggetretensein, Schweißausbrüche, Schwindel. Ich bekam Angst vor diesem Medikament, und habe es auch nicht mehr genommen.

Eingetragen am  als Datensatz 40653
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen und Panikattacken mit Schweißausbrüche, Müdigkeit, Hitzewallungen

wirkung sehr gut, auch noch nach einem halben jahr...anfängliche müdigkeit ist verschwunden...depressionen viel besser geworden, panikattacken fast weg..einzig das schwitzen und die schweißausbrüche sind mir erhalten geblieben-mir ist ständig heiß

Citalopram bei Depressionen und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen und Panikattacken-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wirkung sehr gut, auch noch nach einem halben jahr...anfängliche müdigkeit ist verschwunden...depressionen viel besser geworden, panikattacken fast weg..einzig das schwitzen und die schweißausbrüche sind mir erhalten geblieben-mir ist ständig heiß

Eingetragen am  als Datensatz 37264
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Ängste, manische Depression mit Magenkrämpfe, Brechreiz, Blähungen, Herzrasen, Schweißausbrüche, Motorische Störungen, Gliederschmerzen, Muskelzuckungen, Appetitlosigkeit, Angstgefühle, Mundtrockenheit, Mydriasis

So ziemlich alle, die der Beipackzettel hergibt : Magenkrämpfe und wahnsinniger minütlicher Brechreiz und Würgen. Darmgase, Herzrasen, starker Puls, Schweißausbrüche, motorische Mängel, musste alle 2 Minuten aus dem Bett aufspringen und wieder zur Toilette rennen, Gliederschmerzen, Muskelzucken, Appetitlosigkeit, erhöhte Angst, Mundtrockenheit, Beklemmung der Atmung, Pupillenerweiterung mit Tränen....da bleibt eigentlich nicht viel außer "lethalen Zwischenfällen"...

Citalopram bei Ängste, manische Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramÄngste, manische Depression3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

So ziemlich alle, die der Beipackzettel hergibt : Magenkrämpfe und wahnsinniger minütlicher Brechreiz und Würgen. Darmgase, Herzrasen, starker Puls, Schweißausbrüche, motorische Mängel, musste alle 2 Minuten aus dem Bett aufspringen und wieder zur Toilette rennen, Gliederschmerzen, Muskelzucken, Appetitlosigkeit, erhöhte Angst, Mundtrockenheit, Beklemmung der Atmung, Pupillenerweiterung mit Tränen....da bleibt eigentlich nicht viel außer "lethalen Zwischenfällen"...

Eingetragen am  als Datensatz 24022
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen mit Schwindel, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Magen-Darm-Störung

Hallo Ich nehme Citalopram seit knapp nem Jahr und mir gehts wesentlich besser damit. Die ersten 2-3 Tage waren schon recht Heavy verstärkte Symptome ziemlich Eigenartige GEfühle im Kopf, Schweißausbrüche,Schwindel. Nach 2 Tagen gings dann besser und nach ca 2 Wochen gings mir richtig Klasse. Ich lebe damit wesentlich besser als vorher. Heute habe ich an Nebenwirkungen nur noch ab und zu Schlafstörrungen und Magen Darm Probleme, alles aber nicht weiter tragisch. Sehr zu empfehlen wenn man an Angst oder Panik leidet. Nach 2-3 Monaten habe ich auf 20 erhöht da die Wirkung teils nachgelassen hat. Nach der Erhöhung hatte ich aber keine Nebenwirkungen mehr wie beim ersten mal.

Citalopram bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo

Ich nehme Citalopram seit knapp nem Jahr und mir gehts wesentlich besser damit.

Die ersten 2-3 Tage waren schon recht Heavy verstärkte Symptome ziemlich

Eigenartige GEfühle im Kopf, Schweißausbrüche,Schwindel.

Nach 2 Tagen gings dann besser und nach ca 2 Wochen gings mir richtig Klasse.

Ich lebe damit wesentlich besser als vorher.

Heute habe ich an Nebenwirkungen nur noch ab und zu Schlafstörrungen und Magen Darm Probleme, alles aber nicht weiter tragisch.

Sehr zu empfehlen wenn man an Angst oder Panik leidet.

Nach 2-3 Monaten habe ich auf 20 erhöht da die Wirkung teils nachgelassen hat.

Nach der Erhöhung hatte ich aber keine Nebenwirkungen mehr wie beim ersten mal.

Eingetragen am  als Datensatz 9239
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen mit Schweißausbrüche, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Orgasmusstörung

Habe 40mg täglich eingenommen. Die Wirkung war unauffällig für mich selbst aber groß gegenüber den Wahrnehmungen Dritter. Nebenwirkungen: Häufig Schweißausbrüche, Gewichtszunahme und null Bock auf Sex, keine Erregungen mehr möglich, nur sehr schwierig einen Orgasmus zu erreichen! Wechsel zu Venlagamma retard 75mg

Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 40mg täglich eingenommen. Die Wirkung war unauffällig für mich selbst aber groß gegenüber den Wahrnehmungen Dritter.

Nebenwirkungen: Häufig Schweißausbrüche, Gewichtszunahme und null Bock auf Sex, keine Erregungen mehr möglich, nur sehr schwierig einen Orgasmus zu erreichen!

Wechsel zu Venlagamma retard 75mg

Eingetragen am  als Datensatz 15861
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Schweißausbrüche bei Citalopram

[]