Schwellung der Füße bei Agnucaston

Nebenwirkung Schwellung der Füße bei Medikament Agnucaston

Insgesamt haben wir 28 Einträge zu Agnucaston. Bei 4% ist Schwellung der Füße aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 28 Erfahrungsberichten zu Agnucaston wurde über Schwellung der Füße berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schwellung der Füße bei Agnucaston.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg530
Durchschnittliches Alter in Jahren300
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,470,00

Agnucaston wurde von Patienten, die Schwellung der Füße als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Agnucaston wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Schwellung der Füße auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwellung der Füße bei Agnucaston:

 

Agnucaston für Zyklusstörung mit Absetzerscheinungen, Haarausfall, Pickel, Atemnot, Schwellung der Hände, Schwellung der Füße

Ich habe Agnucaston vom Arzt verschrieben bekommen. Sollte es erst 90 Tage nehmen. Jedes mal als ich 1 Tablette vergessen habe, steht in Besdchreibung soll nicht schlimm sein, aber ich hatte sofort nach paar Stunden Kopfschmerzen und Übelkeit bekommen, dann Erbrehen und sehr nidrige Blutdruck, so dass ich ganzen Tag im Bett verbringen musste. Nach dem ich das Präparat abgesetz habe war das gleiche. Außerdem sehr schlimme Haarausfall, Pickel überall, Atemnot in der Nacht, geschwollene Hände und Füße. Hilft aber gut bei Regelbeschwerden.

Agnucaston bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AgnucastonZyklusstörung90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Agnucaston vom Arzt verschrieben bekommen. Sollte es erst 90 Tage nehmen. Jedes mal als ich 1 Tablette vergessen habe, steht in Besdchreibung soll nicht schlimm sein, aber ich hatte sofort nach paar Stunden Kopfschmerzen und Übelkeit bekommen, dann Erbrehen und sehr nidrige Blutdruck, so dass ich ganzen Tag im Bett verbringen musste. Nach dem ich das Präparat abgesetz habe war das gleiche. Außerdem sehr schlimme Haarausfall, Pickel überall, Atemnot in der Nacht, geschwollene Hände und Füße. Hilft aber gut bei Regelbeschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 37869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]