Schwindel bei AIDA

Nebenwirkung Schwindel bei Medikament AIDA

Insgesamt haben wir 137 Einträge zu AIDA. Bei 6% ist Schwindel aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 8 von 137 Erfahrungsberichten zu AIDA wurde über Schwindel berichtet.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Schwindel bei AIDA.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg570
Durchschnittliches Alter in Jahren310
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,610,00

AIDA wurde von Patienten, die Schwindel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

AIDA wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Schwindel auftrat, mit durchschnittlich 5,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwindel bei AIDA:

 

AIDA für Empfängnisverhütung mit Schwindel, Haarausfall, Libidoverlust, Depressive Verstimmungen, Herzrasen, Schweißausbrüche, Herpes, Hauttrockenheit, Pilzinfektion, Blasenentzündung

Ich habe die AIDA von meiner Frauenärztin verschrieben bekommen, nachdem ich von meiner vorigen Pille extreme Wassereinlagerungen in den Brüsten bekommen habe. Am Anfang, also in einem Zeitraum von eineinhalb Monaten, war alles okay. Die Wassereinlagerungen verschwanden...aber dann fing der Horror erst an; in nur eineinhalb Monaten hatte ich eine Blasenentzündung, eine vaginale Pilzinfektion, mehrfach Herpes am Mund, meine Libido ist komplett verschwunden, Haarausfall, extrem trockene Haut und das überall!, danach eine Mundrose, Schwindel, Herzrasen und Depressionen. Da ich schon sieben verschiedene Pillen durchhabe (noch nie hatte ich so viele und starke Nebenwirkungen), habe ich die AIDA auch sofort abgesetzt. Und da wurde es erst richtig schlimmmit dem Schwindel und dem Herzrasen. Nachdem ich bei mehreren Ärzten gewesen bin (4x Hausarzt, Kardiologe, HNO, Frauenarzt) letztere hat mir dann gesagt das es so sein KANN, das die Beschwerden von der Pille kommen und es bis zu einem halben Jahr dauern kann bis sich der Hormonhaushalt wieder normalisiert hat...Alle Untersuchungen...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die AIDA von meiner Frauenärztin verschrieben bekommen, nachdem ich von meiner vorigen Pille extreme Wassereinlagerungen in den Brüsten bekommen habe. Am Anfang, also in einem Zeitraum von eineinhalb Monaten, war alles okay. Die Wassereinlagerungen verschwanden...aber dann fing der Horror erst an; in nur eineinhalb Monaten hatte ich eine Blasenentzündung, eine vaginale Pilzinfektion, mehrfach Herpes am Mund, meine Libido ist komplett verschwunden, Haarausfall, extrem trockene Haut und das überall!, danach eine Mundrose, Schwindel, Herzrasen und Depressionen. Da ich schon sieben verschiedene Pillen durchhabe (noch nie hatte ich so viele und starke Nebenwirkungen), habe ich die AIDA auch sofort abgesetzt. Und da wurde es erst richtig schlimmmit dem Schwindel und dem Herzrasen. Nachdem ich bei mehreren Ärzten gewesen bin (4x Hausarzt, Kardiologe, HNO, Frauenarzt) letztere hat mir dann gesagt das es so sein KANN, das die Beschwerden von der Pille kommen und es bis zu einem halben Jahr dauern kann bis sich der Hormonhaushalt wieder normalisiert hat...Alle Untersuchungen waren zudem ohne Befund, alles tiptop und niemand kann sich das Herzrasen und den Schwindel erklären. Ich bin davon überzeugt, dass die Pille der Übeltäter ist und kann von Glück reden das hoffentlich keine starken und bleibenden Schäden, z.B. Fettleber oder Schilddrüsenstörung entstanden sind.
Zudem bin ich auch froh, dass mein Körper sich gegen diese Hormone wehrt. Wer weiß welche Schäden die Antibabypille in ein paar Generationen angerichtet hat. In diesem Sinne: NIE WIEDER HORMONE!

Eingetragen am  als Datensatz 56868
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Schmerzen (Menstruation) mit Kopfschmerzen, Menstruationsschmerzen, Menstruationsstörungen, Libidoverlust, Schwindel, Übelkeit, Stimmungsschwankungen

Ich habe mit der Einnahme der AIDA begonnen als ich 15 Jahre alt war und habe sie bis jetzt (21 Jahre alt) sehr gut vertragen. Ich hatte mit der Einnahme begonnen, da ich zuvor sehr starke und schmerzhafte Regelblutungen hatte und starke Akne. Durch die Pille ging dies alles weg. Viel weniger Hautprobleme, die Regel kam auf den Tag genau pünktlich, kürzer und schwächer und ich brauchte endlich keine Schmerztabletten mehr. Alles war perfekt und von Nebenwirkungen 6 Jahre lang keine Spur. Auch keine Gewichtszunahme oder ähnliches. Nun, nach 6 Jahren Einnahme muss ich die Pille leider wechseln, da seit etwa 4 Monaten etliche Nebenwirkungen aufgetreten sind: Kopfschmerzen, starke Regelschmerzen, Regel kommt nicht mehr auf den Tag genau, sondern in einem Rahmen von 4 Tagen immer unterschiedlich und dauert sehr lange an, Libidoverlust, Schwindel, Übelkeit, starke Stimmungsschwankungen. Ich vermute, dass sich einfach mein Hormonhaushalt geändert hat und die Pille nun nicht mehr zu meinem Körper passt, aber wie gesagt, 6 Jahre war ich mit der Pille überglücklich und beschwerdefrei,...

Aida bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaSchmerzen (Menstruation)6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit der Einnahme der AIDA begonnen als ich 15 Jahre alt war und habe sie bis jetzt (21 Jahre alt) sehr gut vertragen. Ich hatte mit der Einnahme begonnen, da ich zuvor sehr starke und schmerzhafte Regelblutungen hatte und starke Akne. Durch die Pille ging dies alles weg. Viel weniger Hautprobleme, die Regel kam auf den Tag genau pünktlich, kürzer und schwächer und ich brauchte endlich keine Schmerztabletten mehr. Alles war perfekt und von Nebenwirkungen 6 Jahre lang keine Spur. Auch keine Gewichtszunahme oder ähnliches. Nun, nach 6 Jahren Einnahme muss ich die Pille leider wechseln, da seit etwa 4 Monaten etliche Nebenwirkungen aufgetreten sind: Kopfschmerzen, starke Regelschmerzen, Regel kommt nicht mehr auf den Tag genau, sondern in einem Rahmen von 4 Tagen immer unterschiedlich und dauert sehr lange an, Libidoverlust, Schwindel, Übelkeit, starke Stimmungsschwankungen.

Ich vermute, dass sich einfach mein Hormonhaushalt geändert hat und die Pille nun nicht mehr zu meinem Körper passt, aber wie gesagt, 6 Jahre war ich mit der Pille überglücklich und beschwerdefrei, deshalb auch meine dennoch gute Bewertung und Empfehlung

Eingetragen am  als Datensatz 68763
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Herzrasen, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Brustschmerzen

Ich habe die AIDA verschrieben bekommen da ich zuvor die Yasmine eingenommen habe. Aufgrund der Yasmin habe ich 15 Kilo innerhalb kürzester Zeit zugenommen. Meine FA versicherte mir, dass mit der AIDA die sogenannten Wassereinlagerungen verschwinden würden. In den ersten drei Monaten der Einnahme war mir täglich übel jedoch ohne sonstigen Nebenwirkungen. Im weiteren Verlauf begannen jedoch etwaige Nebenwirkungen wie: kompleter Libidoverlust, Kopfschmerzen, Herzrasen, Schwindel, Stimmungsschwankungen und Brustschmerzen. Weiterhin bin ich seit der Einnahme der AIDA schnell aus der Puste. Meine starken Menstruationsbeschwerden haben sich mit der Einnahme nicht verbessert. Nicht das diese Nebenwirkungen schon ausreichen würden... Ich habe seit der Einnahme der AIDA des Öfteren Blutungen während oder nach dem Geschlechtsverkehr. Meine FA stellte eine blutende Ektopie fest. Diese verursacht durch die AIDA. Nunmehr wird dies per Laservaporisation behandelt, welche aber keine großen Erfolgschancen verspricht. Mein Empfehlung: Finger weg von der AIDA

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die AIDA verschrieben bekommen da ich zuvor die Yasmine eingenommen habe. Aufgrund der Yasmin habe ich 15 Kilo innerhalb kürzester Zeit zugenommen. Meine FA versicherte mir, dass mit der AIDA die sogenannten Wassereinlagerungen verschwinden würden.
In den ersten drei Monaten der Einnahme war mir täglich übel jedoch ohne sonstigen Nebenwirkungen. Im weiteren Verlauf begannen jedoch etwaige Nebenwirkungen wie: kompleter Libidoverlust, Kopfschmerzen, Herzrasen, Schwindel, Stimmungsschwankungen und Brustschmerzen. Weiterhin bin ich seit der Einnahme der AIDA schnell aus der Puste. Meine starken Menstruationsbeschwerden haben sich mit der Einnahme nicht verbessert.
Nicht das diese Nebenwirkungen schon ausreichen würden... Ich habe seit der Einnahme der AIDA des Öfteren Blutungen während oder nach dem Geschlechtsverkehr. Meine FA stellte eine blutende Ektopie fest. Diese verursacht durch die AIDA. Nunmehr wird dies per Laservaporisation behandelt, welche aber keine großen Erfolgschancen verspricht.
Mein Empfehlung: Finger weg von der AIDA

Eingetragen am  als Datensatz 47111
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Empfängnisverhütung mit Müdigkeit, Benommenheit, schwere Beine, Besenreisser, Herzrasen, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen

Ich kann von dieser Pille wirklich nur abraten: Während der Einnahme schlichen sich immer mehr, sehr unangenehme Nebenwirkungen ein. Ich war oft so müde, so dass ich nur noch schlafen wollte. Zudem hatte ein beduseltest Gefühl, wie verkatert. Ich bekam meine ersten Besenreiser (nach dem Beenden der Einnahme kamen keine neuen dazu) u schwere Beine. Zwischendurch litt ich auch an Herzrasen und Schwindel. Obwohl ich immer sehr sportlich war, hatte ich plötzlich starke Probleme bei der kleinsten Anstrengung. Mit der Zeit wurde meine Laune immer schlechter und schwankte zwischen weinerlich, launisch und aggressiv. Als sich schließlich Ängste und depressive Stimmung einstellten und ich die Welt nicht mehr verstand, vorallem aber mich nicht wiedererkannte, kam ich durch Berichte auf die Idee dass es eine Nebenwirkung der AIDA sein könnte. Ich beendete sofort die Einnahme und schon nach zwei Tagen war ich das erste Mal wieder glücklich. Nach ca. 1 Monat waren die sämtliche Nebenwirkungen verschwunden. Jedoch brauchte ich noch einige Zeit um die psychischen Auswirkungen und die Tiefen,...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann von dieser Pille wirklich nur abraten:
Während der Einnahme schlichen sich immer mehr, sehr unangenehme Nebenwirkungen ein. Ich war oft so müde, so dass ich nur noch schlafen wollte. Zudem hatte ein beduseltest Gefühl, wie verkatert. Ich bekam meine ersten Besenreiser (nach dem Beenden der Einnahme kamen keine neuen dazu) u schwere Beine. Zwischendurch litt ich auch an Herzrasen und Schwindel. Obwohl ich immer sehr sportlich war, hatte ich plötzlich starke Probleme bei der kleinsten Anstrengung. Mit der Zeit wurde meine Laune immer schlechter und schwankte zwischen weinerlich, launisch und aggressiv. Als sich schließlich Ängste und depressive Stimmung einstellten und ich die Welt nicht mehr verstand, vorallem aber mich nicht wiedererkannte, kam ich durch Berichte auf die Idee dass es eine Nebenwirkung der AIDA sein könnte. Ich beendete sofort die Einnahme und schon nach zwei Tagen war ich das erste Mal wieder glücklich. Nach ca. 1 Monat waren die sämtliche Nebenwirkungen verschwunden. Jedoch brauchte ich noch einige Zeit um die psychischen Auswirkungen und die Tiefen, die ich während der Einnahme durchmachen musste, zu verarbeiten.

In den USA und der Schweiz sind Pillen dieser 3. Generation verboten o. werden diskutiert.
Man muss nur die große Werbekampagne von AIDA betrachten (GratisPackungen für die Ärzte u Patienten) um zu begreifen wie wichtig dieses Produkt für die Pharmafirmen ist.

Ich finde es einen Skandal dass die schweren Nebenwirkungen von Pillen von Herstellern u Ärzten unter den Teppich gekehrt werden.
Jedes Medikament hat Nebenwirkungen, wenn sie ansonsten Leben retten (wie Antibiotika..) ist das tolerierbar. Für Verhütung gibt es andere Möglichkeiten o wenigsten die Pillen der 2. Generation.

Eingetragen am  als Datensatz 40596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Schwindel, Libidoverlust, Migräne, Aggressivität, Abgeschlagenheit, Depressionen

Kopfschmerzen, Schwindel, Libidoverlust, Migräne, Aggressivität, Abgeschlagenheit, Depressionen

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Schwindel, Libidoverlust, Migräne, Aggressivität, Abgeschlagenheit, Depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 12752
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Verhütung mit Depressionen, Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Konzentrationsprobleme, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit

Depressionen, Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Konzentrationsprobleme, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit

Aida bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Konzentrationsprobleme, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 19754
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Verhütung mit Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Brustspannen, Menstruationsbeschwerden, Schwindel, Wassereinlagerungen, Hautrockenheit, Schlafstörungen, Krampfadern

Kopfschmerzen,Stimmungsschwankungen,Libidoverlust,Brustspannen,Menstruationsbeschwerden,Schwindel,Wassereinlagerungen,trockene Haut,Krampfadern,Schlafstörungen

Aida bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen,Stimmungsschwankungen,Libidoverlust,Brustspannen,Menstruationsbeschwerden,Schwindel,Wassereinlagerungen,trockene Haut,Krampfadern,Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 19507
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Schwangerschaftsverhütung mit Schwindel, Übelkeit, Schlafstörungen, Depressionen, Brustspannungen, Gewichtszunahme

Schwindel,Übelkeit,Schläfstörungen,Depressionen, meine Brüste sind regelrecht expoldiert (ziehender Schmerz), Gewichtszunahme...ich habe das Gefühl das meinem Körper eine Schwangerschaft vorgetäuscht wird.. Jetzt sind die ersten 14 Tage vergangen und die NW haben sich so langsam eingestellt! Ich weiß aber nicht ob es gut ist die Pille weiter zu nehmen, ich denke das ich lieber wieder auf die 3-Monatsspritze umsteige, da ich diese am besten vertragen habe!

Aida bei Schwangerschaftsverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaSchwangerschaftsverhütung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel,Übelkeit,Schläfstörungen,Depressionen, meine Brüste sind regelrecht expoldiert (ziehender Schmerz), Gewichtszunahme...ich habe das Gefühl das meinem Körper eine Schwangerschaft vorgetäuscht wird..
Jetzt sind die ersten 14 Tage vergangen und die NW haben sich so langsam eingestellt! Ich weiß aber nicht ob es gut ist die Pille weiter zu nehmen, ich denke das ich lieber wieder auf die 3-Monatsspritze umsteige, da ich diese am besten vertragen habe!

Eingetragen am  als Datensatz 12937
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]