Schwindel bei Ambrodoxy

Nebenwirkung Schwindel bei Medikament Ambrodoxy

Insgesamt haben wir 45 Einträge zu Ambrodoxy. Bei 27% ist Schwindel aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 12 von 45 Erfahrungsberichten zu Ambrodoxy wurde über Schwindel berichtet.

Wir haben 12 Patienten Berichte zu Schwindel bei Ambrodoxy.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg700
Durchschnittliches Alter in Jahren420
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,200,00

Ambrodoxy wurde von Patienten, die Schwindel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ambrodoxy wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Schwindel auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwindel bei Ambrodoxy:

 

Ambrodoxy für Nasennebenhöhlenentzündung mit Magenschmerzen, Sodbrennen, Schwindel, Sehstörungen

Starke Magenschmerzen, starkes Sodbrennen, Schwindelgefühl, Sehschwäche.

Ambrodoxy bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmbrodoxyNasennebenhöhlenentzündung9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Magenschmerzen, starkes Sodbrennen, Schwindelgefühl, Sehschwäche.

Eingetragen am  als Datensatz 3591
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ambrodoxy für Bronchitis, Sinusitis mit Schwindel

In der Einnahmezeit Finger weg von Kaffee trinken. Hab meist 2 h vor Einnahme einen Kaffee getrunken und nach der Einnahme starkes Schwindelgefühl, was zum Glück nicht lange anhielt. (30 min)

Ambrodoxy bei Bronchitis, Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmbrodoxyBronchitis, Sinusitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In der Einnahmezeit Finger weg von Kaffee trinken. Hab meist 2 h vor Einnahme einen Kaffee getrunken und nach der Einnahme starkes Schwindelgefühl, was zum Glück nicht lange anhielt.
(30 min)

Eingetragen am  als Datensatz 1071
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ambrodoxy für erkältung, starker husten, Atmungsschwierigkeiten mit Herzrasen, Blutdruckanstieg, Schwindel, Brustenge, Appetitlosigkeit

Ich hatte schon seit mehreren Wochen immer wieder Erkältungen mit Halsschmerzen, Husten, die zwischendurch abgeklungen sind. Vor den Feiertagen hat sich das Befinden verschlechtert und die Ärztin verschrieb mir als schnelles Wirkmittel Ambrodoxy, da ich über Sylvester eine Reise gebucht hatte. Ich begann nach der Vorgabe mit der Einnahme, der 1. u. 2 Tag waren erträglich, aber über die Weihnachtsfeiertage lag ich buchstäblich flach, so schlecht ging es mir, in der Nacht Herzrasen, Blutdruckanstieg und anschließend wieder -abfall bis zum Unterdruck, starke Magenschmerzen in Krampfform und Schwindelgefühle, so dass ich mich nicht getraue, einen PKW zu lenken. Der Husten verbesserte sich nicht sonderlich, nur der Druck im Brust- und Kopfbereich ließen nach. Das Allgemeinbefinden ist aber derzeit noch schlecht, so dass ich die geplante Reise nun nach Rücksprache mit dem Arzt trotz Absetzen dieses Medikaments wegen der Nebenwirkungen stornieren mußte. Diese Nebenwirkungen würden noch mehrere Tage andauern, bis das "ganze Gift" abgebaut sei. Am schlimmsten sind für mich die...

Ambrodoxy bei erkältung, starker husten, Atmungsschwierigkeiten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ambrodoxyerkältung, starker husten, Atmungsschwierigkeiten4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte schon seit mehreren Wochen immer wieder Erkältungen mit Halsschmerzen, Husten, die zwischendurch abgeklungen sind. Vor den Feiertagen hat sich das Befinden verschlechtert und die Ärztin verschrieb mir als schnelles Wirkmittel Ambrodoxy, da ich über Sylvester eine Reise gebucht hatte. Ich begann nach der Vorgabe mit der Einnahme, der 1. u. 2 Tag waren erträglich, aber über die Weihnachtsfeiertage lag ich buchstäblich flach, so schlecht ging es mir, in der Nacht Herzrasen, Blutdruckanstieg und anschließend wieder -abfall bis zum Unterdruck, starke Magenschmerzen in Krampfform und Schwindelgefühle, so dass ich mich nicht getraue, einen PKW zu lenken. Der Husten verbesserte sich nicht sonderlich, nur der Druck im Brust- und Kopfbereich ließen nach. Das Allgemeinbefinden ist aber derzeit noch schlecht, so dass ich die geplante Reise nun nach Rücksprache mit dem Arzt trotz Absetzen dieses Medikaments wegen der Nebenwirkungen stornieren mußte. Diese Nebenwirkungen würden noch mehrere Tage andauern, bis das "ganze Gift" abgebaut sei. Am schlimmsten sind für mich die Schwindelanfälle. Durch die Appetitlosigkeit habe ich wenigstens Gewicht verloren,
das ist das einzig Optimale an der ganzen Sache. Ich werde dieses Präparat mir aber nicht mehr verschreiben lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 21058
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ambrodoxy für Bronchitis (akut) mit Sodbrennen, Schwindel

Nebenwirkungen habe ich erst bei dem 2. Einnahmetag empfunden, es war Sodbrennen. Schwindel habe ich auch ab und zu bekommen, doch eher auf Grund des starken Abhusten des Schleim. Eigentlich habe ich das Medikament gut vertragen, das Sodbrennen hat auch aufgehört. Ausserdem hat es mir schnell geholfen mit meinem Husten.

Ambrodoxy bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmbrodoxyBronchitis (akut)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen habe ich erst bei dem 2. Einnahmetag empfunden, es war Sodbrennen.
Schwindel habe ich auch ab und zu bekommen, doch eher auf Grund des starken Abhusten des Schleim. Eigentlich habe ich das Medikament gut vertragen, das Sodbrennen hat auch aufgehört. Ausserdem hat es mir schnell geholfen mit meinem Husten.

Eingetragen am  als Datensatz 9470
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ambrodoxy für Bronchitis (akut) mit Übelkeit, Schwindel, Müdigkeit

Ich habe die Tabletten wegen einer akuten Bronchitis verschrieben bekommen, mit der ich mich schon eine Woche rumgeplagt hatte, bevor ich zum Arzt gegangen bin. Hatte viele Tees getrunken und alle möglichen Hausmittel probiert.. da ich aber auch arbeiten musste konnte ich mich nicht so schonen. Nach der ersten Einnahme der zwei Tabletten habe ich eine leichte Übelkeit verspürt und einen leichten Schwindel.. ansonsten würde ich total müde. Diese Müdigkeit hielt auch noch am 2. und 3. Tag an. Die Beschwerden gingen aber nach dem 2. Tage schnell weg ( da muss man sich natürlich schon fragen, wie aggressiv das Zeug wirkt, wenn nach einer Woche noch nicht mal irgendwie eine Besserung durch Hausmittel aufgetreten war ). Aber alles in allem waren die Nebenwirkungen nicht so schlimm. Würde ich wieder einnehmen. Am besten ist natürlich immer noch, wenn man Zeit hat, die Sache ohne solche Mittel im Bett und mit viel Pflege auszukurieren.

Ambrodoxy bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmbrodoxyBronchitis (akut)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Tabletten wegen einer akuten Bronchitis verschrieben bekommen, mit der ich mich schon eine Woche rumgeplagt hatte, bevor ich zum Arzt gegangen bin. Hatte viele Tees getrunken und alle möglichen Hausmittel probiert.. da ich aber auch arbeiten musste konnte ich mich nicht so schonen. Nach der ersten Einnahme der zwei Tabletten habe ich eine leichte Übelkeit verspürt und einen leichten Schwindel.. ansonsten würde ich total müde. Diese Müdigkeit hielt auch noch am 2. und 3. Tag an.
Die Beschwerden gingen aber nach dem 2. Tage schnell weg ( da muss man sich natürlich schon fragen, wie aggressiv das Zeug wirkt, wenn nach einer Woche noch nicht mal irgendwie eine Besserung durch Hausmittel aufgetreten war ). Aber alles in allem waren die Nebenwirkungen nicht so schlimm. Würde ich wieder einnehmen. Am besten ist natürlich immer noch, wenn man Zeit hat, die Sache ohne solche Mittel im Bett und mit viel Pflege auszukurieren.

Eingetragen am  als Datensatz 16705
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ambrodoxy für Nasennebenhöhlenentzündung mit Ohrengeräusche, Durchfall, Magenkrämpfe, Übelkeit, Schwindel

Ohrengeräusche, Durchfall, Magenkrämpfe, Übelkeit, Schwindel

Ambrodoxy bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmbrodoxyNasennebenhöhlenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ohrengeräusche, Durchfall, Magenkrämpfe, Übelkeit, Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 14474
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ambrodoxy für akute Bronchitis mit Kopfschmerzen, Druckgefühl im Kopf, Schwindel, Übelkeit, Herzrasen, Blutdruckkrise, Atemnot, Brustschmerzen

Im Zuge einer akuten Bronchitis wurde mir das Medikament verschrieben. Tag 1 : Einnahme von 2 Kapseln danach langanhaltende Kopfschmerzen und Druck in allen Nebenhöhlen. Tag 2 - 3 je eine Kapsel : Kopfschmerzen wie eben beschrieben, Schwindel, Übelkeit und kurzweiliges Herzrasen, zudem immer eine kurzfristige Atemnot, das schreibe ich aber der gewünschten Schleimlösung zu, welche mir die Atemwege kurzzeitig verengte. Tag 4 : Herzrasen über Stunden ( 120-150 Schläge pro Minute) In der Nacht dann eskalierend. Bluthochdruckeskalation u. extremes Herzrasen; Atemnot und extreme Brustschmerzen. Intensivstation ! Nach Gabe von Catapressan wurden die Beschwerden minimiert. Der Arzt sagte mir: Es kann nicht das Antibiotikum gewesen sein. Nachdem meine Blutwerte incl. aller Herzwerte in Ordnung waren, entzog der Arzt das Ambrodoxy.... seitdem geht es mir langsam besser, aber nur sehr langsam.

Ambrodoxy bei akute Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ambrodoxyakute Bronchitis4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Zuge einer akuten Bronchitis wurde mir das Medikament verschrieben. Tag 1 : Einnahme von 2 Kapseln danach langanhaltende Kopfschmerzen und Druck in allen Nebenhöhlen. Tag 2 - 3 je eine Kapsel : Kopfschmerzen wie eben beschrieben, Schwindel, Übelkeit und kurzweiliges Herzrasen, zudem immer eine kurzfristige Atemnot, das schreibe ich aber der gewünschten Schleimlösung zu, welche mir die Atemwege kurzzeitig verengte. Tag 4 : Herzrasen über Stunden ( 120-150 Schläge pro Minute) In der Nacht dann eskalierend. Bluthochdruckeskalation u. extremes Herzrasen; Atemnot und extreme Brustschmerzen. Intensivstation ! Nach Gabe von Catapressan wurden die Beschwerden minimiert. Der Arzt sagte mir: Es kann nicht das Antibiotikum gewesen sein. Nachdem meine Blutwerte incl. aller Herzwerte in Ordnung waren, entzog der Arzt das Ambrodoxy.... seitdem geht es mir langsam besser, aber nur sehr langsam.

Eingetragen am  als Datensatz 19818
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ambrodoxy für Bronchitis (akut) mit Schwindel

ich bin es gewöhnt des öfteren Antibiotika einzunehmen.Der gelbe Schleim ging sehr schnell weg . das einzige was mich stört ist der Schwindel und das ich mich so schlapp fühle.ich möchte das Medikament gerne absetzen .Ich habe kein gutes Gefühl.

Ambrodoxy bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmbrodoxyBronchitis (akut)6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bin es gewöhnt des öfteren Antibiotika einzunehmen.Der gelbe Schleim ging sehr schnell weg . das einzige was mich stört ist der Schwindel und das ich mich so schlapp fühle.ich möchte das Medikament gerne absetzen .Ich habe kein gutes Gefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 37790
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ambrodoxy für Nasennebenhöhlenentzündung, Grippe mit Schwindel, Bauchschmerzen

schwindlig, übel leichtes Bauchweh

Ambrodoxy bei Nasennebenhöhlenentzündung, Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmbrodoxyNasennebenhöhlenentzündung, Grippe2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schwindlig, übel leichtes Bauchweh

Eingetragen am  als Datensatz 6166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ambrodoxy für Nasennebenhöhlenentzündung mit Kopfschmerzen, Schwindel, Sodbrennen

Nehme das Medikament jetzt am vierten Tag und setze es jetzt auf Anraten des Arztes ab. Habe etwa 30-40 Minuten nach der Einnahme rasende Kopfschmerzen und ein Gefühl, als ob mir der Schädel platzen würde und mir wird schwindelig. Des weiteren habe ich seit Beginn der Einnahme Last mit Sodbrennen bekommen und esse besser nur leicht verdauliche Kost, da ich alles andere eh sofort wieder wegbringe... Um die Wirksamkeit zu bewerten, ist die Einnahmezeit zu kurz gewesen, aber ich würde es auch kein zweitesmal versuchen mit diesem Medikament.

Ambrodoxy bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmbrodoxyNasennebenhöhlenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Medikament jetzt am vierten Tag und setze es jetzt auf Anraten des Arztes ab. Habe etwa 30-40 Minuten nach der Einnahme rasende Kopfschmerzen und ein Gefühl, als ob mir der Schädel platzen würde und mir wird schwindelig. Des weiteren habe ich seit Beginn der Einnahme Last mit Sodbrennen bekommen und esse besser nur leicht verdauliche Kost, da ich alles andere eh sofort wieder wegbringe...
Um die Wirksamkeit zu bewerten, ist die Einnahmezeit zu kurz gewesen, aber ich würde es auch kein zweitesmal versuchen mit diesem Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 10162
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ambrodoxy für Nasennebenhöhlenentzündung mit Kopfschmerzen, Schwindel, Ohrengeräusche, Durchfall, Magenschmerzen, Übelkeit

Ich habe durch die Einnahme dieses Medikament sehr starke Nebenwirkungen bekommen.Kopfschmerzen,Schwindel,beidseitige Ohrgeräusche,Durchfall,übelkeit,Magenschmerzen.

Ambrodoxy bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmbrodoxyNasennebenhöhlenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe durch die Einnahme dieses Medikament sehr starke Nebenwirkungen bekommen.Kopfschmerzen,Schwindel,beidseitige Ohrgeräusche,Durchfall,übelkeit,Magenschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 6261
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ambrodoxy für bakterielle Infektion der Atemwege mit Übelkeit, Schwindel

Ich nehme Ambrodoxy jetzt den dritten Tag und habe Gestern das erste mal mittelstarke Übelkeit etwa eine halbe Stunde nach Einnahme bekommen. Am besten zusammen mit Essen einnehmen, was bei mir aber die Übelkeit auch nicht verhindert. Hinzu kommt ein leichtes Schwindelgefühl, welches aber annehmbar ist. Die Übelkeit verfliegt nach etwa 2 Stunden, viel Wasser trinken hilft. Was die Wirksamkeit angeht, wäre es schön, wenn das Ambroxolhydrochlorid seine Schleimlösende Wirkung besser entfalten würde. Ich nehme zusätzlich einen Saft mit dem selben Wirkstoff. Ansonsten kann ich über die Kapseln nicht meckern. :)

Ambrodoxy bei bakterielle Infektion der Atemwege

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ambrodoxybakterielle Infektion der Atemwege5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Ambrodoxy jetzt den dritten Tag und habe Gestern das erste mal mittelstarke Übelkeit etwa eine halbe Stunde nach Einnahme bekommen.
Am besten zusammen mit Essen einnehmen, was bei mir aber die Übelkeit auch nicht verhindert.
Hinzu kommt ein leichtes Schwindelgefühl, welches aber annehmbar ist.
Die Übelkeit verfliegt nach etwa 2 Stunden, viel Wasser trinken hilft.

Was die Wirksamkeit angeht, wäre es schön, wenn das Ambroxolhydrochlorid seine Schleimlösende Wirkung besser entfalten würde. Ich nehme zusätzlich einen Saft mit dem selben Wirkstoff.

Ansonsten kann ich über die Kapseln nicht meckern. :)

Eingetragen am  als Datensatz 12357
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]