Schwindel bei Bisoprolol

Nebenwirkung Schwindel bei Medikament Bisoprolol

Insgesamt haben wir 345 Einträge zu Bisoprolol. Bei 6% ist Schwindel aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 345 Erfahrungsberichten zu Bisoprolol wurde über Schwindel berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Schwindel bei Bisoprolol.

Prozentualer Anteil 56%44%
Durchschnittliche Größe in cm163178
Durchschnittliches Gewicht in kg7794
Durchschnittliches Alter in Jahren4954
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,9929,63

Bisoprolol wurde von Patienten, die Schwindel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bisoprolol wurde bisher von 48 sanego-Benutzern, wo Schwindel auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwindel bei Bisoprolol:

 

Bisoprolol für Herzrhythmusstörungen mit Übelkeit, Schwindel, Angstzustände, Panikattacken, Depressive Verstimmungen, Aggressivität, Müdigkeit, Zittern

Im März 2 Std. Gedächtnisverlust. CT Gedächtnistest. KH diverse Tests. Langzeitblutdruck, Lanzeit-EKG, alles im Normbereich. Hatte sehr viel psych. u. körperl. Stress. Ob das der Auslöser war weiß man nicht. Daraufhin vom Arzt seit nunmehr ca. 6 Monaten Bisoprolol wegen hohem Puls meist um die 100. Laut Arzt besteht die Gefahr eines Schlaganfalls bei so hohem Puls. Der Blutdruck ist eher niedrig. Werte 100/80, 120/70, 110/60 usw. Morgens kurz nach dem Aufstehen ist alles soweit ok. Ca 10/11 Uhr starke Übelkeit, Schwindel, Angstzustände, Panikatacken,(Gefühl ich sterbe jetzt) depressive Verstimmung, Agressivität, Müdigkeit, (könnte immerzu schlafen), Zittern, Angstzustände. Fühle mich sehr sehr schlecht. Bin weiblich 52 Jahre. Frauenarzt meint könnte auch mit Wechseljahre zu tun haben. Seit dem nehme ich Hormongel, Bisoprolol nun abgesetzt ohne Arztabsprache. Komm mir schon vor wie ein Hypochonter, keiner nimmt mich ernst. Überlege Reha oder Klinikaufenthalt anzustreben.

Bisoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHerzrhythmusstörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im März 2 Std. Gedächtnisverlust. CT Gedächtnistest. KH diverse Tests. Langzeitblutdruck, Lanzeit-EKG, alles im Normbereich. Hatte sehr viel psych. u. körperl. Stress. Ob das der Auslöser war weiß man nicht. Daraufhin vom Arzt seit nunmehr ca. 6 Monaten Bisoprolol wegen hohem Puls meist um die 100. Laut Arzt besteht die Gefahr eines Schlaganfalls bei so hohem Puls. Der Blutdruck ist eher niedrig. Werte 100/80, 120/70, 110/60 usw. Morgens kurz nach dem Aufstehen ist alles soweit ok. Ca 10/11 Uhr starke Übelkeit, Schwindel, Angstzustände, Panikatacken,(Gefühl ich sterbe jetzt) depressive Verstimmung, Agressivität, Müdigkeit, (könnte immerzu schlafen), Zittern, Angstzustände. Fühle mich sehr sehr schlecht.
Bin weiblich 52 Jahre. Frauenarzt meint könnte auch mit Wechseljahre zu tun haben. Seit dem nehme ich Hormongel, Bisoprolol nun abgesetzt ohne Arztabsprache. Komm mir schon vor wie ein Hypochonter, keiner nimmt mich ernst. Überlege Reha oder Klinikaufenthalt anzustreben.

Eingetragen am  als Datensatz 70976
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Schwindel, Schwitzen

Ich nehme seit 2 Monaten eine 1/2 Tablette abends. Anfangs waren die Nebenwirkungen recht heftig...Kältegefühl im ganzen Körper, so als wenn einem das Blut in den Adern gefriert. Starke Müdigkeit, was aber weniger schlimm war, da die Einnahme abends erfolgt. Schwindel...teilweise Schwankschwindel, was natürlich sehr günstig war da ich durch den Bluthochdruck unter Schwindel litt und diesen eigentlich los werden wollte..Nach ca 2 Wochen ließ es etwas nach, ich fühlte mich etwas besser, der Blutdruck u Puls waren im grünen Bereich. Bis jetzt bin ich aber noch lust u antriebslos, kaum noch belastbar, schwitze mehr als vorher und leichte Gewichtszunahme. Ich hoffe, dass diese unangenehmen Nebenwirkungen komplett verschwinden.

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 2 Monaten eine 1/2 Tablette abends. Anfangs waren die Nebenwirkungen recht heftig...Kältegefühl im ganzen Körper, so als wenn einem das Blut in den Adern gefriert. Starke Müdigkeit, was aber weniger schlimm war, da die Einnahme abends erfolgt. Schwindel...teilweise Schwankschwindel, was natürlich sehr günstig war da ich durch den Bluthochdruck unter Schwindel litt und diesen eigentlich los werden wollte..Nach ca 2 Wochen ließ es etwas nach, ich fühlte mich etwas besser, der Blutdruck u Puls waren im grünen Bereich. Bis jetzt bin ich aber noch lust u antriebslos, kaum noch belastbar, schwitze mehr als vorher und leichte Gewichtszunahme. Ich hoffe, dass diese unangenehmen Nebenwirkungen komplett verschwinden.

Eingetragen am  als Datensatz 65417
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, Schwindel, Depression, Halsschmerzen, Hautausschlag, Schmerzen in der Brust, Schlafstörungen

Ich habe das Medikament anfangs gut vertragen, die Firmen wechselten. Jetzt nehme ich Bisopropol 2.5 von Ratiopharm. Dann kamen die Nebenwirkungen, Müdigkeit, keine Arbeitsenergie, Erschöpfungszustände, keine Lebensqualität mehr. Schwindel, Depressionen, Halsschmerzen ständig. Schmerzen unter dem Brustbein. Ausschlag an den Händen. Nachts um vier Uhr ist man plötzlich wach.Ich ging zum Arzt. Die verschrieb mir Opipram 100 mg. Ich habe sie nicht genommen. Das ist die chemische Keule. Ich will doch nicht abhängig werden, und blöd bin ich auch nicht. Ich habe eine Familie die mich braucht, da kann man doch so etwas nicht nehmen. Das macht mich wütend. Sie sagte ein halbes Jahr nehmen sie Bisopropol, und ich hätte es gut vertragen. Aber jetzt nicht mehr. Was soll man tun, den Arzt wechseln ? Man kann sich auch aufhängen, kann man auch. Bitte wer weiß Rat ?

Bisoprolol 2.5 Ratiopharm bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 2.5 RatiopharmBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament anfangs gut vertragen, die Firmen wechselten. Jetzt nehme ich Bisopropol 2.5 von Ratiopharm. Dann kamen die Nebenwirkungen, Müdigkeit, keine Arbeitsenergie, Erschöpfungszustände, keine Lebensqualität mehr. Schwindel, Depressionen, Halsschmerzen ständig. Schmerzen unter dem Brustbein. Ausschlag an den Händen. Nachts um vier Uhr ist man plötzlich wach.Ich ging zum Arzt. Die verschrieb mir Opipram 100 mg. Ich habe sie nicht genommen. Das ist die chemische Keule. Ich will doch nicht abhängig werden, und blöd bin ich auch nicht. Ich habe eine Familie die mich braucht, da kann man doch so etwas nicht nehmen. Das macht mich wütend. Sie sagte ein halbes Jahr nehmen sie Bisopropol, und ich hätte es gut vertragen. Aber jetzt nicht mehr. Was soll man tun, den Arzt wechseln ? Man kann sich auch aufhängen, kann man auch. Bitte wer weiß Rat ?

Eingetragen am  als Datensatz 63218
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Schwindel, Kreislaufstörung, Erektionsstörungen, Hautrötungen

In der Anfangsphase häufig Schwindelgefühl, 2-3 Mal Kreislaufzusammenbrüche (nach Zurücklegen des Kopfes). Blutdruck dann gut eingestellt, doch nach 2 Jahren Ausbildung eines Lupus-like-Syndroms, häufige Erektionsstörungen. Daraufhin Wechsel auf ACE-Hemmer.

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In der Anfangsphase häufig Schwindelgefühl, 2-3 Mal Kreislaufzusammenbrüche (nach Zurücklegen des Kopfes). Blutdruck dann gut eingestellt, doch nach 2 Jahren Ausbildung eines Lupus-like-Syndroms, häufige Erektionsstörungen. Daraufhin Wechsel auf ACE-Hemmer.

Eingetragen am  als Datensatz 7749
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck, Koronare Herzkrankheit mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Brustschmerzen, Sehstörungen, Atemnot, Kopfschmerzen, Schwindel

stimmungsschwankungen,hochs u. tiefs,sexualleben stark eingeschränkt,brustschmerz,sehschwierigkeiten bei belastung und atemnot,gewicht muss immmer korrigiert werden,kopfschmerzen,schwindelgefühle,nachts weis ich nicht mal ob ich wieder aufwache,viel angst aber ich lebe noch nach herzinfarkt,bypass,herzklappenrekonstrucktion,stents welche wieder verschlossen sind und danke allen ärzten. ich habe viel spass am leben und würde aber manchmal gern sterben wenn da nicht meine frau da wäre

Bisoprolol Rathiopharm bei Bluthochdruck, Koronare Herzkrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol RathiopharmBluthochdruck, Koronare Herzkrankheit3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

stimmungsschwankungen,hochs u. tiefs,sexualleben stark eingeschränkt,brustschmerz,sehschwierigkeiten bei belastung und atemnot,gewicht muss immmer korrigiert werden,kopfschmerzen,schwindelgefühle,nachts weis ich nicht mal ob ich wieder aufwache,viel angst
aber ich lebe noch nach herzinfarkt,bypass,herzklappenrekonstrucktion,stents welche wieder verschlossen sind und danke allen ärzten.
ich habe viel spass am leben und würde aber manchmal gern sterben wenn da nicht meine frau da wäre

Eingetragen am  als Datensatz 13064
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdr mit Gewichtszunahme, Schwindel, Haarausfall, kalte Hände und Füße

Ich nehme 1/2 Tablette morgens. Sehr erstaunlich war meine Gewichtszunahme, ich trage nunmehr Größe 44 (vorher 38/40). Ich bin kein "Vielfraß" und ernähre mich halbwegs gesund. Die Gewichtszunahme schob ich auf Cola zero, Radler. Nachdem ich diese Getränke aus meinem Kühlschrank verbannt habe, bleibt die Waage allerdings konstant auf adipös. Seit 2 Monaten habe ich Schwindelanfälle, die so heftig sind, daß ich das Bett nicht verlassen kann. Wenn der Schwindel nach einem Tag nachläßt, so habe ich ein wirres Gefühl im Kopf. Kältegefühl in den Händen und Füßen habe ich sowieso und habe das nicht auf die Tablette zurückgeführt. Seit 2 Monaten habe ich auch Haarausfall, was aber der Hautarzt mit einem Medikament beheben konnte. Wie auch die anderen User geschrieben habe, ist Antriebslosigkeit auch bei mir vorhanden. Ich werde auf jeden Fall im neuen Jahr nach Konsultation mit dem Hausarzt, dieses Medikament abzusetzen und es ohne Tablette versuchen, den Blutdruck im Normalbereich zu halten. Sollte das nicht gelingen, muß ich auf ein anderes Medikament zurückgreifen.

Bisoprolol bei Bluthochdr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdr4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme 1/2 Tablette morgens. Sehr erstaunlich war meine Gewichtszunahme, ich trage nunmehr Größe 44 (vorher 38/40). Ich bin kein "Vielfraß" und ernähre mich halbwegs gesund. Die Gewichtszunahme schob ich auf Cola zero, Radler. Nachdem ich diese Getränke aus meinem Kühlschrank verbannt habe, bleibt die Waage allerdings konstant auf adipös. Seit 2 Monaten habe ich Schwindelanfälle, die so heftig sind, daß ich das Bett nicht verlassen kann. Wenn der Schwindel nach einem Tag nachläßt, so habe ich ein wirres Gefühl im Kopf. Kältegefühl in den Händen und Füßen habe ich sowieso und habe das nicht auf die Tablette zurückgeführt. Seit 2 Monaten habe ich auch Haarausfall, was aber der Hautarzt mit einem Medikament beheben konnte. Wie auch die anderen User geschrieben habe, ist Antriebslosigkeit auch bei mir vorhanden.
Ich werde auf jeden Fall im neuen Jahr nach Konsultation mit dem Hausarzt, dieses Medikament abzusetzen und es ohne Tablette versuchen, den Blutdruck im Normalbereich zu halten. Sollte das nicht gelingen, muß ich auf ein anderes Medikament zurückgreifen.

Eingetragen am  als Datensatz 71013
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Herz-Kreislauf-Erkrankung mit Haarausfall, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Schwindel, Antriebslosigkeit, Pulsverlangsamung, Milchfluss, Hauttrockenheit, Depressive Verstimmungen, Blutdruckabfall, Durchfall, Libidoverlust, Muskelschmerzen, Augentrockenheit, Kältegefühl

Es half, aber die Nebenwirkungen sind für *jüngere Generationen ab 35 Jahre* zu gravierend. Leider habe ich eine ganze Latte an Nebenwirkungen bekommen. Puls- und Blutdruckabfall Haarausfall Milchfluss in den Brüsten (obwohl ich kein Kind bekommen habe) Durchfall kompletter Lipidoverlust Muskelschmerzen in Beinen und Armen trockene Augen zittert-frieren Nachts / Schwindelanfälle massive Schlafstörungen Antriebslosigkeit-Stimmungschwankungen Allergieverstärkung Verschlechternung von depressiven Phasen toxische Hepatitis

Bisoprolol bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHerz-Kreislauf-Erkrankung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es half, aber die Nebenwirkungen sind für *jüngere Generationen ab 35 Jahre* zu gravierend.

Leider habe ich eine ganze Latte an Nebenwirkungen bekommen.

Puls- und Blutdruckabfall
Haarausfall
Milchfluss in den Brüsten (obwohl ich kein Kind bekommen habe)
Durchfall
kompletter Lipidoverlust
Muskelschmerzen in Beinen und Armen
trockene Augen
zittert-frieren Nachts / Schwindelanfälle
massive Schlafstörungen
Antriebslosigkeit-Stimmungschwankungen
Allergieverstärkung
Verschlechternung von depressiven Phasen
toxische Hepatitis

Eingetragen am  als Datensatz 64491
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Antriebslosigkeit, Schwindel, Müdigkeit, Erektionsstörungen

Antriebslosigkeit, erektile Dysfunktion, Schwindel, Müdigkeit im lauf der Zeit schleichend schlecher geworden.

Bisoprolol 5mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 5mgBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Antriebslosigkeit, erektile Dysfunktion, Schwindel, Müdigkeit
im lauf der Zeit schleichend schlecher geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 3567
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Kopfschmerzen, Schwindel, Sehstörungen, Schweißausbrüche, Muskelkrämpfe, Unterleibsschmerzen, Gewichtszunahme, Depressionen

Durch die tägliche Einnahme von Bisoprolol ( morgens )haben sich bei mir folgende Beschwerden verstärkt: sehr starke Kopfschmerzen sowie Schwindel mit Sehstörungen. Zusätzlich aufgetreten sind Schweißausbrüche, Krämpfe in den Waden und Zehen, eingerissene Mundwinkel, Unterbauchschmerzen, Gewichtszunahme, depressive Verstimmungen. Bisoprolol wird nun auf Olmetec 20 mg und Olmetec Plus 20 mg umgestellt.

Bisoprolol 2,5 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 2,5 mgBluthochdruck5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch die tägliche Einnahme von Bisoprolol ( morgens )haben sich bei mir folgende Beschwerden verstärkt: sehr starke Kopfschmerzen sowie Schwindel mit Sehstörungen.
Zusätzlich aufgetreten sind Schweißausbrüche, Krämpfe in den Waden und Zehen, eingerissene Mundwinkel, Unterbauchschmerzen, Gewichtszunahme, depressive Verstimmungen.
Bisoprolol wird nun auf Olmetec 20 mg und Olmetec Plus 20 mg umgestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 7126
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck, Angina pectoris, Stent-Einlage mit Herzrasen, Müdigkeit, Schwindel, Angstzustände, Depressionen

Herzrasen, Müdigkeit, Depressiv, Angstzustände, Schwindel

Bisoprolol 2,5 mg bei Bluthochdruck, Angina pectoris, Stent-Einlage

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 2,5 mgBluthochdruck, Angina pectoris, Stent-Einlage50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, Müdigkeit, Depressiv, Angstzustände, Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 5913
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck, Tachykardie mit Gewichtszunahme, Schwindel, Brustschmerzen

Hallo,nehme wie gesagt auch das Medikament Bisoprolol 10mg.Nebenwirkungen bei mir,zum Anfang extreme Gewichtszunahme,starken Brustdruck und Schwindel.Das meiste hat sich eingependelt bis auf gelegentlich noch etwas Brustdruck und leichten Schwindel.Ich habe es auch mit Ramipril,Amlodipin,Carmen und Conkor probiert wo zu den angegebenen Nebenwirkungen noch starke Depressionen auftraten mit Todesängste und Panickatacken.Ich bin jetzt 37 Jahre alt und habe mich mit Bisoprolol eingelebt.Ich nehme Morgens 5mg und Abends 5mg was ich wesentlich besser vertrage als Morgens gleich die volle Dröhnung.Mein Arzt hat mir zwar davon abgeraten,aber mein Wohlbefinden hat sich um 50% gesteigert und ich bin Tagsüber Leistungsfähiger und die Libido funktioniert auch besser:-)Und ich konnte mein Gewicht von 140 auf knapp 120kg reduzieren,am rest arbeite ich.Eventuell kann jemand was mit meinen Erfahrungen anfangen. Ein Lieben Gruss an alle Pumpenkranken,Achim

Bisoprolol bei Bluthochdruck, Tachykardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck, Tachykardie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,nehme wie gesagt auch das Medikament Bisoprolol 10mg.Nebenwirkungen bei mir,zum Anfang extreme Gewichtszunahme,starken Brustdruck und Schwindel.Das meiste hat sich eingependelt bis auf gelegentlich noch etwas Brustdruck und leichten Schwindel.Ich habe es auch mit Ramipril,Amlodipin,Carmen und Conkor probiert wo zu den angegebenen Nebenwirkungen noch starke Depressionen auftraten mit Todesängste und Panickatacken.Ich bin jetzt 37 Jahre alt und habe mich mit Bisoprolol eingelebt.Ich nehme Morgens 5mg und Abends 5mg was ich wesentlich besser vertrage als Morgens gleich die volle Dröhnung.Mein Arzt hat mir zwar davon abgeraten,aber mein Wohlbefinden hat sich um 50% gesteigert und ich bin Tagsüber Leistungsfähiger und die Libido funktioniert auch besser:-)Und ich konnte mein Gewicht von 140 auf knapp 120kg reduzieren,am rest arbeite ich.Eventuell kann jemand was mit meinen Erfahrungen anfangen.

Ein Lieben Gruss an alle Pumpenkranken,Achim

Eingetragen am  als Datensatz 5707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Depression, Panikattacken, Angstzustände, Hypertonie, Cholesterinwerterhöhung mit Schwindel, Muskelschmerzen

Mit der genannten Medikamentengruppe lebe ich seit der Einnahme wieder ziemlich gut. Citalopram kann in den ersten zwei Wochen zu Schwindel führen, sonst hatte ich keine negativen Wahrnehmungen. Bisoprolol vertrage ich hervorragend. Mir der Einnahme von Simvastatin konnte ich anfangs Muskelschmerzen wahrnehmen. Diese ließen aber nach etwa einer Woche nach. Ramipril läuft einfach so parallel zu Bisoprolol. Bisher keine Nebenwirkungen erkannt. Durch die Einnahme der Medikamente habe ich meinen Blutdruck ziemlich gut im Griff. Einige Spitzen entstehen immer wieder mal. Ist aber nichts schlimmes. Die Blutfette sind auch besser und meine Angstgefühle und Panikattacken treten nur noch sehr selten auf. Früher, ohne die Einnahme von Citalopram hat man mich mehrmals jährlich ins Krankenhaus gefahren mit verdacht auf Herzinfarkt. Handelte sich dann aber nur um ein Hyperventilieren, bedingt durch die Ängste.

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung; Ramipril bei Hypertonie; Bisoprolol bei Hypertonie; Citalopram-ratiopharm bei Depression, Panikattacken, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung3 Monate
RamiprilHypertonie3 Monate
BisoprololHypertonie3 Jahre
Citalopram-ratiopharmDepression, Panikattacken, Angstzustände3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit der genannten Medikamentengruppe lebe ich seit der Einnahme wieder ziemlich gut.
Citalopram kann in den ersten zwei Wochen zu Schwindel führen, sonst hatte ich keine negativen Wahrnehmungen. Bisoprolol vertrage ich hervorragend. Mir der Einnahme von Simvastatin konnte ich anfangs Muskelschmerzen wahrnehmen. Diese ließen aber nach etwa einer Woche nach. Ramipril läuft einfach so parallel zu Bisoprolol. Bisher keine Nebenwirkungen erkannt.
Durch die Einnahme der Medikamente habe ich meinen Blutdruck ziemlich gut im Griff. Einige Spitzen entstehen immer wieder mal. Ist aber nichts schlimmes. Die Blutfette sind auch besser und meine Angstgefühle und Panikattacken treten nur noch sehr selten auf. Früher, ohne die Einnahme von Citalopram hat man mich mehrmals jährlich ins Krankenhaus gefahren mit verdacht auf Herzinfarkt. Handelte sich dann aber nur um ein Hyperventilieren, bedingt durch die Ängste.

Eingetragen am  als Datensatz 16728
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Ramipril, Bisoprolol, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Schwindel, Übelkeit, Kältegefühl

Ich habe Bisoprolol gegen meine Hypertonie bekommen. Ich hatte einen Blutdruck von 190/95 vor Therapiebeginn. Anfangen sollte ich mit einer Dosis von 5 mg. Diese habe ich leider überhaupt nicht vertragen. Mir war schwindlig und ich wurde von Übelkeit geplagt. Außerdem war mein Puls bei etwas 50 Schlägen die Minute was ich als sehr unangenehm empfunden habe. Nachdem ich meinem Hausarzt von der Nebenwirkungen berichtete beschloss dieser eine ganz langsame Absenkung vorzunehmen. 1 Woche 1,25 mg dann 1 Woche 2,5 mg danach 1 Woche 3,75 mg und dann 5mg.... mit dieser langsamen Aufdosierung hatte ich keine Nebenwirkungen mehr außer kalte Hände undd Füße unter denen ich heute auch noch "leide" Bei mir kam es Gott sei Dank auch NICHT zum beschriebenen Libido und Potenzverlust... Alles in allem habe ich die langsame Aufsättigung gut vertragen und mein Blutdruck liegt bei 130/75 mit Puls um die 60-65.....

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Bisoprolol gegen meine Hypertonie bekommen. Ich hatte einen Blutdruck von 190/95 vor Therapiebeginn. Anfangen sollte ich mit einer Dosis von 5 mg. Diese habe ich leider überhaupt nicht vertragen. Mir war schwindlig und ich wurde von Übelkeit geplagt. Außerdem war mein Puls bei etwas 50 Schlägen die Minute was ich als sehr unangenehm empfunden habe. Nachdem ich meinem Hausarzt von der Nebenwirkungen berichtete beschloss dieser eine ganz langsame Absenkung vorzunehmen. 1 Woche 1,25 mg dann 1 Woche 2,5 mg danach 1 Woche 3,75 mg und dann 5mg.... mit dieser langsamen Aufdosierung hatte ich keine Nebenwirkungen mehr außer kalte Hände undd Füße unter denen ich heute auch noch "leide"
Bei mir kam es Gott sei Dank auch NICHT zum beschriebenen Libido und Potenzverlust...
Alles in allem habe ich die langsame Aufsättigung gut vertragen und mein Blutdruck liegt bei 130/75 mit Puls um die 60-65.....

Eingetragen am  als Datensatz 49612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Hypertonie mit Gewichtszunahme, Angstzustände, Schwindel, Müdigkeit, Tachykardie, Libidoverlust, Durchblutungsstörungen

Starke Gewichtszunahme (12 kg) innerhalb kürzester Zeit, Schwindel, Angstzustände, Lipidoverlust, starke Müdigkeit, RR - Schwankungen, Tachykardie und ständig kalte Hände und Füße.

Bisoprolol bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHypertonie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Gewichtszunahme (12 kg) innerhalb kürzester Zeit, Schwindel, Angstzustände, Lipidoverlust, starke Müdigkeit, RR - Schwankungen, Tachykardie und ständig kalte Hände und Füße.

Eingetragen am  als Datensatz 5867
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck, herzrasen mit kalte Hände und Füße, Schwindel, Depressive Verstimmungen, Panikattacken, Antriebslosigkeit, Müdigkeit

Ich bekam das Medikament vor 4 Wochen auf Grund von Herzrasen und erhöhtem Blutdruck überwiegend Abends verschrieben. Anfangs fühlte ich mich recht gut bis auf Schwindel und kalte Hände und Füße. Seit ca. 2 Wochen geht es mir von Tag zu Tag schlechter. Total depressiv, Angst und Panik Attacken , antriebslos, müde , ich fühle mich einfach nicht mehr wie ich selbst. Lasse die Tablette gerade ausschleichen und hoffe das es mir dann besser geht. Meinen blutdruck und das herzrasen werde ich versuchen auf anderem Weg in den griff zu bekommen.

Bisoprolol bei Bluthochdruck, herzrasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck, herzrasen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam das Medikament vor 4 Wochen auf Grund von Herzrasen und erhöhtem Blutdruck überwiegend Abends verschrieben. Anfangs fühlte ich mich recht gut bis auf Schwindel und kalte Hände und Füße. Seit ca. 2 Wochen geht es mir von Tag zu Tag schlechter. Total depressiv, Angst und Panik Attacken , antriebslos, müde , ich fühle mich einfach nicht mehr wie ich selbst. Lasse die Tablette gerade ausschleichen und hoffe das es mir dann besser geht. Meinen blutdruck und das herzrasen werde ich versuchen auf anderem Weg in den griff zu bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 66439
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Kältegefühl, Schwindel

Ich bin jetzt 56, vor ca. 2 Jahren wurde bei mir bei einer Routineuntersuchung ein Blutdruck von 240/160 festgestellt. Schon einige Monate vorher hatte ich nachts vor dem Einschlafen meinen Blutdruck als "Hämmern" wahrgenommen, das aber nicht ernst genommen. Ich hatte schon seit Jahren einen grenzwertigen Blutdruck von 140/90, laut Arzt aber nicht behandlungsbedürftig. Nun war ich sehr erschrocken über die Höhe der Werte und erinnerte mich, dass auch mein Vater seit langen an Bluthochdruck leidet und es sehr schwierig war, seinen Blutdruck einzustellen. Daher war ich nun sehr besorgt, dass es bei mir ebenso wäre. Mein Arzt verschrieb mir Bisohexal, welches ich zunächst in der Dosis 5 mg/Tag nehmen sollte. Außerdem kaufte ich mir ein Blutdruckmessgerät fürs Handgelenk. Das Bisohexal wirkte sehr gut, der Blutdruck ging runter bis auf normale Werte. Da die Wirkung der Tablette aber nicht für 24 Stunden ausreichte, und die Werte gegen Ende des Tages wieder bis auf 170/100 anstiegen, sollte ich laut Arzt abends nochmals 5 mg nehmen. Daraufhin wurde mein Blutdruck normal, anfangs ging...

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin jetzt 56, vor ca. 2 Jahren wurde bei mir bei einer Routineuntersuchung ein Blutdruck von 240/160 festgestellt. Schon einige Monate vorher hatte ich nachts vor dem Einschlafen meinen Blutdruck als "Hämmern" wahrgenommen, das aber nicht ernst genommen. Ich hatte schon seit Jahren einen grenzwertigen Blutdruck von 140/90, laut Arzt aber nicht behandlungsbedürftig. Nun war ich sehr erschrocken über die Höhe der Werte und erinnerte mich, dass auch mein Vater seit langen an Bluthochdruck leidet und es sehr schwierig war, seinen Blutdruck einzustellen. Daher war ich nun sehr besorgt, dass es bei mir ebenso wäre. Mein Arzt verschrieb mir Bisohexal, welches ich zunächst in der Dosis 5 mg/Tag nehmen sollte. Außerdem kaufte ich mir ein Blutdruckmessgerät fürs Handgelenk. Das Bisohexal wirkte sehr gut, der Blutdruck ging runter bis auf normale Werte. Da die Wirkung der Tablette aber nicht für 24 Stunden ausreichte, und die Werte gegen Ende des Tages wieder bis auf 170/100 anstiegen, sollte ich laut Arzt abends nochmals 5 mg nehmen. Daraufhin wurde mein Blutdruck normal, anfangs ging er sogar teilweite auf Werte unter 100/60 runter. Daher kamen in den ersten Wochen Nebenwirkungen wie Frieren und Schwindel auf. Der Körper gewöhnt sich aber an die Tabletten, und mein Blutdruck bewegt sich seit langem um 130/85. Es gibt keine Nebenwirkungen mehr und ich bin sehr zufrieden mit den Tabletten. 10 mg Bisohexal ist natürlich viel, aber dafür muss ich auch nichts anderes dazu nehmen. Diurethika wurden bei mir anfangs versucht, hatten aber Null Effekt. Ich habe einen BMI von 29, und wenn es mir gelingen würde, den auf 24-25 zu senken, da bin ich sicher, dass ich dann keine Tabletten mehr bräuchte. An dieser schier unüberwindbaren Aufgabe bin ich immer noch am arbeiten.

Eingetragen am  als Datensatz 69484
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Schwindel, Nachtschweiß, Kopfschmerzen

ich nehme seit einem Jahr dieses Medikament und ja es wirkt- ich habe meine Herzschmerzen und die Rhythmusstörungen besser im Griff . Der Blutdruck ist auch okay- Die Nebenwirkungen sind Schwindel,Nachtschweiß, Kopfschmerzen- Was mich aber schockiert hat ist eigentlich: Das mir das ein Arzt überhaupt verschrieben hat,denn ich habe erfahren,dass Frauen im gebärfähigem Alter ,dieses Mittel nicht nehmen sollen- Ich wurde darüber nicht aufgeklärt und weiß jetzt gar nicht was ich machen soll..

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme seit einem Jahr dieses Medikament und ja es wirkt- ich habe meine Herzschmerzen und die Rhythmusstörungen besser im Griff . Der Blutdruck ist auch okay- Die Nebenwirkungen sind Schwindel,Nachtschweiß, Kopfschmerzen-
Was mich aber schockiert hat ist eigentlich: Das mir das ein Arzt überhaupt verschrieben hat,denn ich habe erfahren,dass Frauen im gebärfähigem Alter ,dieses Mittel nicht nehmen sollen- Ich wurde darüber nicht aufgeklärt und weiß jetzt gar nicht was ich machen soll..

Eingetragen am  als Datensatz 63610
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für hoher Blutdruck mit Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen, Unruhe, Angstzustände

Hallo ! Ich bin 30 Jahre alt ! Hatte vor einnehme von Bisoprolol ein normales leben! Leichten hohen Blutdruck! Ich bekam Bisoprolol 5 mg , danach 10 mg ! Mit Erheblichen Nebenwirkungen! MeinArzt sagt immer noch es liegt nicht an den Nebenwirkungen ! Er meint Ich habe ein Paychisches Problem ! Was Ich ausschließe ! Es fing alles mit Bisoprolol an ! Ich bekam dauerhafte Kopfschmerzen(Kopfdruck) mit Schwindel , Übelkeit, Lustlosigkeit! Antriebslosigkeit, leichte Depressionen,Angst und Unruhe Zustände ! Kurzatmigkeit vorallem beim Sport ! Synkopen!Ich fühle Mich immer neben der Spur , wie in Trance , Sehstörungen! Es Kam alles schleichend! Bis Ich nicht mehr konnte ! Ich war jetzt 3 Tage in der Herzklinik und 5 Tage in der Neurologischen Klinik um abzuklären was mit mir nicht stimmt ! Es war alles Inordnung! Auch mein Bluttdruck war normal ! Der Arzt in der Klinik sagte , ich soll Bisoprolol sofort Absetzen! Nicht ausschleichen! Weil Ich es nicht brauche, der Blutdruck sei gut ! Was Ich auch machte! Ich war noch 5 Tage in der Klinik ! Und jetzt bin Ich Zuhause, es ist einbischen...

Bisoprolol bei hoher Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprololhoher Blutdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ! Ich bin 30 Jahre alt ! Hatte vor einnehme von Bisoprolol ein normales leben! Leichten hohen Blutdruck! Ich bekam Bisoprolol 5 mg , danach 10 mg ! Mit Erheblichen Nebenwirkungen! MeinArzt sagt immer noch es liegt nicht an den Nebenwirkungen ! Er meint Ich habe ein Paychisches Problem ! Was Ich ausschließe ! Es fing alles mit Bisoprolol an ! Ich bekam dauerhafte Kopfschmerzen(Kopfdruck) mit Schwindel , Übelkeit, Lustlosigkeit! Antriebslosigkeit, leichte Depressionen,Angst und Unruhe Zustände ! Kurzatmigkeit vorallem beim Sport ! Synkopen!Ich fühle Mich immer neben der Spur , wie in Trance , Sehstörungen! Es Kam alles schleichend! Bis Ich nicht mehr konnte ! Ich war jetzt 3 Tage in der Herzklinik und 5 Tage in der Neurologischen Klinik um abzuklären was mit mir nicht stimmt ! Es war alles Inordnung! Auch mein Bluttdruck war normal ! Der Arzt in der Klinik sagte , ich soll Bisoprolol sofort Absetzen! Nicht ausschleichen! Weil Ich es nicht brauche, der Blutdruck sei gut ! Was Ich auch machte! Ich war noch 5 Tage in der Klinik ! Und jetzt bin Ich Zuhause, es ist einbischen besser geworden, Bisoprolol nehme Ich schon 12 Tage nicht mehr, aber diese Nebenwirkungen sind immer noch nicht zu Ertragen ! Kann Mir jemand weiterhelfen? Bitte ! Ich weis nicht mehr weiter , mein Arzt schreibt Mich nur immerzu Krank! Geht das alles wieder weg? Braucht das einfach nur seine Zeit ? Vielen Dank im Vorraus

Eingetragen am  als Datensatz 63136
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Sehstörungen, Schwindel, Libidoverlust, Angstzustände

Nehme 1/2 Bisoprolol 2,5 mg pro Tag seit ca 4 1/2 Jahren. In der Zeit habe ich 12 kg zugenommen, bin dauernd erschöpft/müde, schlafe schlecht, habe Sehstörungen, ab und an Schwindel. Ganz schlimm sind zeitweilige Angstzustände! Sexuelles Verlangen habe ich keines mehr. Im Zusammenspiel mit Herz ASS 100 und Pentalong 80 mg (2x 1/2 täglich) bin ich ständig erkältet. Momentan seit Mitte September ohne Unterbrechung. Im nächsten Monat steht ein Termin beim Herzspezialisten an, dann wird der Sache, endlich, auf den Grund gegangen....ich mag so nicht mehr

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme 1/2 Bisoprolol 2,5 mg pro Tag seit ca 4 1/2 Jahren. In der Zeit habe ich 12 kg zugenommen, bin dauernd erschöpft/müde, schlafe schlecht, habe Sehstörungen, ab und an Schwindel. Ganz schlimm sind zeitweilige Angstzustände! Sexuelles Verlangen habe ich keines mehr.
Im Zusammenspiel mit Herz ASS 100 und Pentalong 80 mg (2x 1/2 täglich) bin ich ständig erkältet. Momentan seit Mitte September ohne Unterbrechung. Im nächsten Monat steht ein Termin beim Herzspezialisten an, dann wird der Sache, endlich, auf den Grund gegangen....ich mag so nicht mehr

Eingetragen am  als Datensatz 57742
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Schwindel, Müdigkeit, Alpträume, Launenhaftigkeit

Schwindel,Müdigkeit,mal Lust was zu machen im selben Augenblick dann wieder nicht,Alpträume

Bisoprolol 2,5mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 2,5mgBluthochdruck24 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel,Müdigkeit,mal Lust was zu machen im selben Augenblick dann wieder nicht,Alpträume

Eingetragen am  als Datensatz 3945
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Schwindel bei Bisoprolol

[]