Schwindel bei Cetirizin

Nebenwirkung Schwindel bei Medikament Cetirizin

Insgesamt haben wir 322 Einträge zu Cetirizin. Bei 6% ist Schwindel aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 322 Erfahrungsberichten zu Cetirizin wurde über Schwindel berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Schwindel bei Cetirizin.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm166182
Durchschnittliches Gewicht in kg6878
Durchschnittliches Alter in Jahren3736
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,5223,38

Cetirizin wurde von Patienten, die Schwindel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cetirizin wurde bisher von 28 sanego-Benutzern, wo Schwindel auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwindel bei Cetirizin:

 

Cetirizin für gegen Heuschnupfen mit Schwindel, Kopfschmerzen

Cetirizin ist das beste gegen Heuschnupfen dafür sind die Nebenwirkungen krasser, wenn man mit seinem Fahrzeug fast von der Fahrbahn abkommt, leute im Einkaufsladen unabsichtlich anrempelt, bloß wegen den unerträglichen Schwindelgefühlen, unruhige Nächte wegen Kopfschmerzen kommen noch dazu

Cetirizin bei gegen Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cetirizingegen Heuschnupfen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cetirizin ist das beste gegen Heuschnupfen dafür sind die Nebenwirkungen krasser, wenn man mit seinem Fahrzeug fast von der Fahrbahn abkommt, leute im Einkaufsladen unabsichtlich anrempelt, bloß wegen den unerträglichen Schwindelgefühlen, unruhige Nächte wegen Kopfschmerzen kommen noch dazu

Eingetragen am  als Datensatz 54241
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Allergie und Astma mit Müdigkeit, Benommenheit, Schwindel, Übelkeit, Kribbeln, Kopfschmerzen, Blähbauch, Verstopfung

Habe das Medikament trotz hervorragender Wirkung nach 4 Tagen abgesetzt, da für mich die Nebenwirkungen nicht tolerierbar waren. Mein Schlafbedürfnis hat sich verdoppelt, Ich litt den ganzen Vormittag inter Benommenheit, Schwindel, Übelkeit, Kribbeln am Körper. Meine Muskelkraft war kaum noch vorhanden und ich hatte große Probleme mit der Außenwelt (außerhalb meines Körpers) zu interagieren. Desweiteren kamen abends rasende Kopfschmerzen mit Kieferdruck und Verdauungsbeschwerden wie Blähbauch und ausbleibender Stuhlgang hinzu.

Cetirizin bei Allergie und Astma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergie und Astma4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament trotz hervorragender Wirkung nach 4 Tagen abgesetzt, da für mich die Nebenwirkungen nicht tolerierbar waren.
Mein Schlafbedürfnis hat sich verdoppelt, Ich litt den ganzen Vormittag inter Benommenheit, Schwindel, Übelkeit, Kribbeln am Körper. Meine Muskelkraft war kaum noch vorhanden und ich hatte große Probleme mit der Außenwelt (außerhalb meines Körpers) zu interagieren. Desweiteren kamen abends rasende Kopfschmerzen mit Kieferdruck und Verdauungsbeschwerden wie Blähbauch und ausbleibender Stuhlgang hinzu.

Eingetragen am  als Datensatz 53729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heus mit Müdigkeit, Schwindel, Benommenheit, Konzentrationsschwierigkeiten

Am Abend nehme ich eine Tablette, um mich für den nächsten Tag zu "präparieren". Schlafen kann ich nach der Einnahme wie ein Stein. Trotzdem sind morgens die Augen verklebt und ich habe das Gefühl als würde ich sie nicht richtig auf bekommen. Außerdem sehe ich im ersten Moment alles verschwommen. Den ganzen Tag bleibt dann so ein benommenes und schwindeliges Gefühl. Als ob mein Hirn nicht richtig wach werden würde. Nießen und Nase putzen muss ich trotzdem den ganzen Tag. Aber die Atmung und die Augen werden besser. Wenn es regnen soll nehme ich die Tabletten nicht, damit ich wenigstens ein paar Tage "klar" habe.

Cetirizin bei Heus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeus5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Abend nehme ich eine Tablette, um mich für den nächsten Tag zu "präparieren". Schlafen kann ich nach der Einnahme wie ein Stein. Trotzdem sind morgens die Augen verklebt und ich habe das Gefühl als würde ich sie nicht richtig auf bekommen. Außerdem sehe ich im ersten Moment alles verschwommen.
Den ganzen Tag bleibt dann so ein benommenes und schwindeliges Gefühl. Als ob mein Hirn nicht richtig wach werden würde.
Nießen und Nase putzen muss ich trotzdem den ganzen Tag. Aber die Atmung und die Augen werden besser.
Wenn es regnen soll nehme ich die Tabletten nicht, damit ich wenigstens ein paar Tage "klar" habe.

Eingetragen am  als Datensatz 72590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Schwindel, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Übelkeit

Hallo, ich habe gestern Abend um ca. 18:30 eine Tablette Cetirizin eingenommen. Etwa 15 Minuten später wurden meine Augenlider sehr schwer und ich war extrem müde. Ich dachte mir, dass es Einbildung sein müsste, da ich ja im Vorfeld darüber gelesen habe, dass das Medikament Müdigkeit auslösen kann. Die Nacht war ok, ich hab geschlafen wie ein Stein, ohne Heuschnupfensymptome, die hab ich aber so auch nicht in der Nacht. Am nächsten Morgen bin ich aufgewacht und hatte leichte Kopfschmerzen und meine Augen waren immer noch sehr schwer. Normalerweise hüpfe ich sofort aus dem Bett und bin hellwach. Aber das gelang mir nicht so ganz. Dafür konnte ich im Garten frühstücken, was unmöglich war die Tage zuvor mit Heuschnupfen. Das war ganz angenehm muss ich sagen. Außerdem war meine Atmung freier, meine Augen haben nicht mehr gejuckt. Genießt habe ich aber trotzdem. Jetzt im Laufe des Vormittags fallen mir verstärkt die Nebenwirkungen auf. Meine Augen sind nach wie vor schwer, und es gelingt mir nicht ganz, etwas zu fokussieren, ich sehe verschwommen, was ich sonst nie habe, bin...

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich habe gestern Abend um ca. 18:30 eine Tablette Cetirizin eingenommen. Etwa 15 Minuten später wurden meine Augenlider sehr schwer und ich war extrem müde. Ich dachte mir, dass es Einbildung sein müsste, da ich ja im Vorfeld darüber gelesen habe, dass das Medikament Müdigkeit auslösen kann.
Die Nacht war ok, ich hab geschlafen wie ein Stein, ohne Heuschnupfensymptome, die hab ich aber so auch nicht in der Nacht.
Am nächsten Morgen bin ich aufgewacht und hatte leichte Kopfschmerzen und meine Augen waren immer noch sehr schwer. Normalerweise hüpfe ich sofort aus dem Bett und bin hellwach. Aber das gelang mir nicht so ganz.
Dafür konnte ich im Garten frühstücken, was unmöglich war die Tage zuvor mit Heuschnupfen. Das war ganz angenehm muss ich sagen.
Außerdem war meine Atmung freier, meine Augen haben nicht mehr gejuckt. Genießt habe ich aber trotzdem.

Jetzt im Laufe des Vormittags fallen mir verstärkt die Nebenwirkungen auf. Meine Augen sind nach wie vor schwer, und es gelingt mir nicht ganz, etwas zu fokussieren, ich sehe verschwommen, was ich sonst nie habe, bin müde, unkonzentriert und mir ist leicht schwindlig/übel. Das geht mit Sicherheit von dem Augenproblem aus.

Bisher wusste ich nicht was es bedeuten soll, wenn die Leute schreiben, sie fühlen sich wie hinter einem Schleier oder benebelt. Dank Cetirizin habe ich davon jetzt eine genaue Vorstellung ;)

Also, das war die erste und letzte Tablette Cetirizin, die ich genommen habe. Der Heuschnupfen ist zwar echt anstrengend, und nervig, aber diese Nebenwirkung, wenn sie auch nicht so extrem und schlimm sein mögen, flößen mir mehr Angst ein, als mir gut tut. Beim Heuschnupfen weiß ich wenigstens woran ich bin und ich möchte nicht herausfinden, was eine nächste Tablette Cetirizin bei mir auslöst.

Heuschnupfen, ich komme *freu* :))

Eingetragen am  als Datensatz 68285
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Allergie mit Schwindel, Benommenheit, Druckgefühl im Kopf, Sehstörungen

Habe das Medikament jahrelang ohne nennenswerte Nebenwirkungen genommen (anfängliche Müdigkeit verschwand relativ schnell). Dieses Jahr hab ich mit der Einnahme während eines grippalen Infektes begonnen und heftigste Nebenwirkungen verspürt, vor allem Schwindel, Benommenheit, starker Kopfdruck und Sehstörungen. Anfangs dachte ich, dass das der Infekt sei und habe das Cetirizin weitergenommen, aber der Infekt verschwand und die Nebenwirkungen blieben. Habe das Cetirizin daraufhin abgesetzt und nach 48 Stunden war dann eine leichte Besserung zu spüren. Jetzt nach drei Tagen ist noch der Kopfdruck bemerkbar, aber der Rest der Nebenwirkungen ist verschwunden. Jetzt brauch ich leider ein Ersatzmittel......Levocetirizin hilft nicht. Schätze ich werde Cetirizin nächstes Jahre wieder ausprobieren und hoffen, dass die heftigen Nebenwirkungen diesmal an dem begleitenden Infekt lagen.

Cetirizin bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament jahrelang ohne nennenswerte Nebenwirkungen genommen (anfängliche Müdigkeit verschwand relativ schnell). Dieses Jahr hab ich mit der Einnahme während eines grippalen Infektes begonnen und heftigste Nebenwirkungen verspürt, vor allem Schwindel, Benommenheit, starker Kopfdruck und Sehstörungen. Anfangs dachte ich, dass das der Infekt sei und habe das Cetirizin weitergenommen, aber der Infekt verschwand und die Nebenwirkungen blieben.
Habe das Cetirizin daraufhin abgesetzt und nach 48 Stunden war dann eine leichte Besserung zu spüren. Jetzt nach drei Tagen ist noch der Kopfdruck bemerkbar, aber der Rest der Nebenwirkungen ist verschwunden. Jetzt brauch ich leider ein Ersatzmittel......Levocetirizin hilft nicht.
Schätze ich werde Cetirizin nächstes Jahre wieder ausprobieren und hoffen, dass die heftigen Nebenwirkungen diesmal an dem begleitenden Infekt lagen.

Eingetragen am  als Datensatz 60913
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schwindel, Übelkeit, Magenkrämpfe

Ich habe Cetirizin gegen meinen Heuschnupfen genommen, da dieser bereits im März aktiv war, habe ich jeden Abend vor dem Schlafen gehen eine Tablette genommen. Die anfänglichen Nebenwirkungen waren nur Müdigkeit und Erschöpfung, der Heuschnupfen war allerdings weitesgehend eingedämmt. Vor einer Woche wurde mir dann morgend übel, Schwindel und Magenkrämpfe setzten ein. Nach langem Überlegen habe ich dann das Cetirizin abgesetzt, und siehe da, die Übelkeit, der Schwindel und die Magenkrämpfe sind weg.

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cetirizin gegen meinen Heuschnupfen genommen, da dieser bereits im März aktiv war, habe ich jeden Abend vor dem Schlafen gehen eine Tablette genommen. Die anfänglichen Nebenwirkungen waren nur Müdigkeit und Erschöpfung, der Heuschnupfen war allerdings weitesgehend eingedämmt.
Vor einer Woche wurde mir dann morgend übel, Schwindel und Magenkrämpfe setzten ein. Nach langem Überlegen habe ich dann das Cetirizin abgesetzt, und siehe da, die Übelkeit, der Schwindel und die Magenkrämpfe sind weg.

Eingetragen am  als Datensatz 45962
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Allergie mit Herzrhythmusstörungen, Schwindel, Übelkeit

Herzrytmusstörung, das gefühl Herz würde immer wieder Sprünge machen (Mitralklappenprolaps bekannt, aber sonst nicht so stark spürbar) Gefühl jeden moment umzukippen / in Ohnmacht zu fallen, art Schwindel. Übelkeit nach Nahrungsaufnahme. Nebenwirkungen ließen ca. 24 Stunden nach Einnahme nach.

Cetirizin bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergie1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrytmusstörung, das gefühl Herz würde immer wieder Sprünge machen (Mitralklappenprolaps bekannt, aber sonst nicht so stark spürbar)
Gefühl jeden moment umzukippen / in Ohnmacht zu fallen, art Schwindel. Übelkeit nach Nahrungsaufnahme. Nebenwirkungen ließen ca. 24 Stunden nach Einnahme nach.

Eingetragen am  als Datensatz 24090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Sonnenallergie mit Schwindel, Übelkeit, Müdigkeit

Schwindel, leichte Übelkeit, Müdigkeit

Cetirizin bei Sonnenallergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinSonnenallergie1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, leichte Übelkeit, Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 1734
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Asthma, Allergie, Juckreiz mit Alpträume, Schwindel, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Übelkeit

Cetirizin. 10mg pro Tablette von Ratiopharm gegen allergisches Asthma, Jucken in Nase und vor allem im Rachen. Einnahme Abends. Allergiesymptome verringerten sich. Asthma nahezu komplett verschwunden, Nasejucken ebenso. Nase aber trotzdem noch zu, läuft leicht. Jucken im Rachen vermindert aber nicht komplett weg. Schade. Nebenwirkungen: HEFTIG! Direkt nach Einnahme noch keine Nebenwirkungen spürbar. Ca 6-8 Std. danach intensive (!) (Alp)-träume, Schwindel, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, leichte Übelkeit. Allgemeines plätte-Gefühl. Man sollte sich nichts am nächsten Tag vornehmen...

Cetirizin ratiopharm bei Asthma, Allergie, Juckreiz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cetirizin ratiopharmAsthma, Allergie, Juckreiz2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cetirizin. 10mg pro Tablette von Ratiopharm gegen allergisches Asthma, Jucken in Nase und vor allem im Rachen.

Einnahme Abends. Allergiesymptome verringerten sich. Asthma nahezu komplett verschwunden, Nasejucken ebenso. Nase aber trotzdem noch zu, läuft leicht. Jucken im Rachen vermindert aber nicht komplett weg. Schade.

Nebenwirkungen: HEFTIG!
Direkt nach Einnahme noch keine Nebenwirkungen spürbar. Ca 6-8 Std. danach intensive (!) (Alp)-träume, Schwindel, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, leichte Übelkeit. Allgemeines plätte-Gefühl. Man sollte sich nichts am nächsten Tag vornehmen...

Eingetragen am  als Datensatz 9614
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Schwindel, Augenlidschwellung, Übelkeit, Verstopfung, Blähungen, Kreislaufbeschwerden

Nebenwirkung: kopfschwindel, Augen geschwollen , Übelkeit, Verstopfungen, Blähungen, generelle kreislaufbeschwerden!!!!

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung: kopfschwindel, Augen geschwollen , Übelkeit, Verstopfungen, Blähungen, generelle kreislaufbeschwerden!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 52767
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen, Allergie mit Schwindel, Sehstörungen, Übelkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich nehme das Medikament seit 2 Jahren in den Monaten der Gräser. Symptome sind weg, aber jetzt seit zwei Wochen habe ich Schwindel, Sehstörung, Übelkeit und Unkonzentriertheit. Ausserdem starke Blähungen! Hoffe es geht schnell weg nach dem Absetzen!

Cetirizin bei Heuschnupfen, Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen, Allergie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament seit 2 Jahren in den Monaten der Gräser. Symptome sind weg, aber jetzt seit zwei Wochen habe ich Schwindel, Sehstörung, Übelkeit und Unkonzentriertheit.
Ausserdem starke Blähungen!

Hoffe es geht schnell weg nach dem Absetzen!

Eingetragen am  als Datensatz 67689
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Nesselsucht mit Schwindel, Müdigkeit

Geholfen gegen meinen dicken Hals und das Engegefühl darin hat es super. War fast sofort weg. Allerdings warnte man mich schon vor, dass es müde machen sollte und so nahm ich es abends. Seitdem fiel mir das Aufstehen sehr schwer und ich schlief teils noch so fest, dass ich meinen Wecker garnicht hörte. Auch ist mir ständig schwindelig und ich bin tatsächlich einmal ohnmächtig geworden als ich völlig übermüdet in der Bahn stand.

Cetirizin bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinNesselsucht21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Geholfen gegen meinen dicken Hals und das Engegefühl darin hat es super. War fast sofort weg. Allerdings warnte man mich schon vor, dass es müde machen sollte und so nahm ich es abends. Seitdem fiel mir das Aufstehen sehr schwer und ich schlief teils noch so fest, dass ich meinen Wecker garnicht hörte. Auch ist mir ständig schwindelig und ich bin tatsächlich einmal ohnmächtig geworden als ich völlig übermüdet in der Bahn stand.

Eingetragen am  als Datensatz 73616
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Müdigkeit, Schwindel, Mundtrockenheit, Appetitsteigerung

Nehme jetzt seit 2 Wochen wieder Cetirizin und überlege mir jeden Tag, ob es nicht auch ohne Tablette geht. Das schönste Wetter und ich würde mich am liebsten den ganzen Tag ins Bett legen :-(, dazu kommen Schwindelgefühle, Mundtrockenheit und Appetitsteigerung, auch nicht so gut für die Bikini-Figur..es hilft zwar sehr gut gegen die Allergie (bei mir schon seit der Kindheit), aber die Lebens- und Frühlingsfreude ist ziemlich geschmälert.

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme jetzt seit 2 Wochen wieder Cetirizin und überlege mir jeden Tag, ob es nicht auch ohne Tablette geht. Das schönste Wetter und ich würde mich am liebsten den ganzen Tag ins Bett legen :-(, dazu kommen Schwindelgefühle, Mundtrockenheit und Appetitsteigerung, auch nicht so gut für die Bikini-Figur..es hilft zwar sehr gut gegen die Allergie (bei mir schon seit der Kindheit), aber die Lebens- und Frühlingsfreude ist ziemlich geschmälert.

Eingetragen am  als Datensatz 53326
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Polenallergie mit Herzrhythmusstörungen, Schwindel, Kaltschweißigkeit, Übelkeit

Jahrelang habe ich das Medikament gut vertragen wenn auch die Symptome manchmal immer noch stark waren. Auf anraten habe ich das Medikament dann auf die 3-fache Dosis erhöht. Die Symptome waren weg, allerdings traten zweimal Herzrythmungsstörungen mit Schwindel, Kaltschweißigkeit und Übelkeit auf. Nach dem wiederholten Auftreten setzte ich das Medikament sofort ab

Ceterizin bei Polenallergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CeterizinPolenallergie60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Jahrelang habe ich das Medikament gut vertragen wenn auch die Symptome manchmal immer noch stark waren. Auf anraten habe ich das Medikament dann auf die 3-fache Dosis erhöht. Die Symptome waren weg, allerdings traten zweimal Herzrythmungsstörungen mit Schwindel, Kaltschweißigkeit und Übelkeit auf. Nach dem wiederholten Auftreten setzte ich das Medikament sofort ab

Eingetragen am  als Datensatz 44602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Hausstauballergie mit Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Schwindel, Depressive Verstimmungen

Cetirizin hat gegen die allergischen Beschwerden sehr gut geholfen. Da meine Allergiebeschwerden allerdings nicht so schwer waren, lohnte es sich nicht die Nebenwirkungen in Kauf zu nehmen. Ich hatte die hier schon oft beschriebene Muedigkeit, konnte mich nicht mehr konzentrieren und hatte Schwindel beim Aufstehen und Gehen. Zudem war ich waehrend der Einnahme sehr traurig! Hab das Meidkament dann abgesetzt, Wirkung hat nur langsam nachgelassen.

Cetirizin bei Hausstauballergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHausstauballergie6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cetirizin hat gegen die allergischen Beschwerden sehr gut geholfen. Da meine Allergiebeschwerden allerdings nicht so schwer waren, lohnte es sich nicht die Nebenwirkungen in Kauf zu nehmen. Ich hatte die hier schon oft beschriebene Muedigkeit, konnte mich nicht mehr konzentrieren und hatte Schwindel beim Aufstehen und Gehen. Zudem war ich waehrend der Einnahme sehr traurig! Hab das Meidkament dann abgesetzt, Wirkung hat nur langsam nachgelassen.

Eingetragen am  als Datensatz 35262
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen, Allergie mit Schwindel, Kopfschmerzen, Herzrasen, Konzentrationsstörungen

Wirkt zwar, aber die Nebenwirkungen bei mir sind verheerend. Schwindel, Kopfschmerzen, Herzrasen und Konzentratinsschwaeche.

Cetirizin bei Heuschnupfen, Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen, Allergie3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkt zwar, aber die Nebenwirkungen bei mir sind verheerend. Schwindel, Kopfschmerzen, Herzrasen und Konzentratinsschwaeche.

Eingetragen am  als Datensatz 33781
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Schwellungen, Heuschnupfen, Nesselsucht, Quincke Ödeme, Wasserkissen mit Sehstörungen, Wahrnehmungsstörungen, Schwindel, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Verdauungsstörungen, Schmerzen

Zu Beginn Sehprobleme, Wahrnehmungsstörungen und Schwindelgefühle. Außerdem Gewichtszunahme und Verdauungsprobleme, Starke Müdigkeit und schwache schmerzende Beine

Cetirizin bei Schwellungen, Heuschnupfen, Nesselsucht, Quincke Ödeme, Wasserkissen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinSchwellungen, Heuschnupfen, Nesselsucht, Quincke Ödeme, Wasserkissen7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn Sehprobleme, Wahrnehmungsstörungen und Schwindelgefühle. Außerdem Gewichtszunahme und Verdauungsprobleme, Starke Müdigkeit und schwache schmerzende Beine

Eingetragen am  als Datensatz 7080
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Allergie mit Schwindel, Albträume, Magenbeschwerden, Müdigkeit, Verwirrung, Taubheitsgefühle, Schweißausbrüche

sowas habe ich noch nie erlebt kann jeden vor diesem medikament nur warnen der heuschnupfen war sofort verschwunden aber die nebenwirkungen waren unerträglich:schwindel,alpträume,magenprobleme,müdigkeit,verwirtheit,taubheit in den armen,schweißausbrüche,keinen klaren gedanken fassen können ganz ehrlich dann doch lieber heuschnupfen der ist ja ein witz dagegen !!!

Cetirizin bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergie3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sowas habe ich noch nie erlebt kann jeden vor diesem medikament nur warnen der heuschnupfen war sofort verschwunden aber die nebenwirkungen waren unerträglich:schwindel,alpträume,magenprobleme,müdigkeit,verwirtheit,taubheit in den armen,schweißausbrüche,keinen klaren gedanken fassen können ganz ehrlich dann doch lieber heuschnupfen der ist ja ein witz dagegen !!!

Eingetragen am  als Datensatz 52621
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Allergie mit Erbrechen, Durchfall, Schwindel, Unwohlsein

Donnerstags angefangen das Zeug zu nehmen. Freitag auf Donnerstag nach fast die Seele aus dem leib gekotzt. Dazu kommt Wasserartiger Durchfall, Schwindel, allgemeines Unwohlsein. Sofort abgesetzt. Das Zeug ist wirklich Gift!

Cetirizin bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergie2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Donnerstags angefangen das Zeug zu nehmen. Freitag auf Donnerstag nach fast die Seele aus dem leib gekotzt. Dazu kommt Wasserartiger Durchfall, Schwindel, allgemeines Unwohlsein. Sofort abgesetzt. Das Zeug ist wirklich Gift!

Eingetragen am  als Datensatz 53038
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):198 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Pollenallergie gegen Gräser mit Abgeschlagenheit, Herzrasen, Übelkeit, Konzentrationsstörungen, Sehstörungen, Schwindel, Müdigkeit

Leide in den Sommermonaten unter starkem Heuschnupfen mit Augen- Nasen- Ohren und Rachenjucken. Habe so weit es geht auf die Einnahme von Cetirizin verzichtet. Habe nun jedoch 3 Tage hintereinaner eine Tablette am Abend genommen. Die ersten beiden Tage hatte ich keinerlei Nebenwirkungen. Das Jucken war bis auf das nervige Rachenjucken verschwunden. Am 3. Tag hatte ich nach dem Aufstehen jedoch starke Nebenwirkungen: Herzrasen, Abgeschlagenheit, leicht Übelkeit, Seh- und Konzentrationsstörungen, starken Schwindel und Müdigkeit. Habe danach aufgehört die Tabletten zu nehmen. Dann verschwanden die Nebenwirkungen. Ich nehme Cetirizin nur im äußersten Notfall. Vorm Autofahren nicht zu empfehlen, da die Nebenwirkungen sehr plötzlich und intensiv auftreten können.

Cetirizin bei Pollenallergie gegen Gräser

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinPollenallergie gegen Gräser3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide in den Sommermonaten unter starkem Heuschnupfen mit Augen- Nasen- Ohren und Rachenjucken.
Habe so weit es geht auf die Einnahme von Cetirizin verzichtet. Habe nun jedoch 3 Tage hintereinaner eine Tablette am Abend genommen. Die ersten beiden Tage hatte ich keinerlei Nebenwirkungen. Das Jucken war bis auf das nervige Rachenjucken verschwunden. Am 3. Tag hatte ich nach dem Aufstehen jedoch starke Nebenwirkungen: Herzrasen, Abgeschlagenheit, leicht Übelkeit, Seh- und Konzentrationsstörungen, starken Schwindel und Müdigkeit. Habe danach aufgehört die Tabletten zu nehmen. Dann verschwanden die Nebenwirkungen. Ich nehme Cetirizin nur im äußersten Notfall. Vorm Autofahren nicht zu empfehlen, da die Nebenwirkungen sehr plötzlich und intensiv auftreten können.

Eingetragen am  als Datensatz 25243
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Schwindel bei Cetirizin

[]