Schwitzen bei Anafranil

Nebenwirkung Schwitzen bei Medikament Anafranil

Insgesamt haben wir 53 Einträge zu Anafranil. Bei 30% ist Schwitzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 16 von 53 Erfahrungsberichten zu Anafranil wurde über Schwitzen berichtet.

Wir haben 16 Patienten Berichte zu Schwitzen bei Anafranil.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm156179
Durchschnittliches Gewicht in kg78105
Durchschnittliches Alter in Jahren4751
Durchschnittlicher BMIin kg/m250,4832,69

Anafranil wurde von Patienten, die Schwitzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Anafranil wurde bisher von 15 sanego-Benutzern, wo Schwitzen auftrat, mit durchschnittlich 7,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwitzen bei Anafranil:

 

Anafranil für Depressionen, Erschöpfung mit Müdigkeit, Mundtrockenheit, Schwitzen, Gewichtszunahme, Muskelzuckungen, Libidoverlust

Unendliche Müdigkeit, Mundtrockenheit, übermäßiges Schwitzen schon bei der kleinsten Bewegung, extreme Gewichtszunahme (20 Kilo in einem Jahr), Muskelzuckungen - besonders in den Beinen, Libidoverlust, angeblich sollte es mich "aufputschen" - anregen - doch das Gegenteil trat ein.

Anafranil bei Depressionen, Erschöpfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilDepressionen, Erschöpfung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unendliche Müdigkeit, Mundtrockenheit, übermäßiges Schwitzen schon bei der kleinsten Bewegung, extreme Gewichtszunahme (20 Kilo in einem Jahr), Muskelzuckungen - besonders in den Beinen, Libidoverlust,
angeblich sollte es mich "aufputschen" - anregen - doch das Gegenteil trat ein.

Eingetragen am  als Datensatz 16300
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Panikattacken, Angstzustände, Deppression mit Zittern, Mundtrockenheit, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Schwitzen

Zittern, extreme Mundtrockenheit, Gwewichtszunahme in 3 Jahren 20 Kilo, Libido-Verlust, starkes Schwitzen

Anafranil 75 bei Panikattacken, Angstzustände, Deppression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Anafranil 75Panikattacken, Angstzustände, Deppression3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zittern, extreme Mundtrockenheit, Gwewichtszunahme in 3 Jahren 20 Kilo, Libido-Verlust, starkes Schwitzen

Eingetragen am  als Datensatz 2493
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):60 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Zwerchfellbruch, Zwangsstörungen mit Schwitzen, Orgasmusstörung, Ejakulationsstörungen, Empfindungsstörungen, Blutdruckanstieg, Gewichtszunahme

starkes Schwitzen bei der kleinsten Aktivität, keinen Orgasmus, erstmals auch keine Ejakulation Vor Jahren nur Anafranil, da waren die Nebenwirkungen nicht so stark ausgeprägt. Jetzt in Kombination viel stärker. Des Weiteren: einschlafende Finger und gelegentlich Fußzehen, gehobener diastolischer Wert (umd die 100) beim Blutdruck, Gewichtszunahme (10 kg).

Anafranil bei Zwangsstörungen; Omeprazol bei Zwerchfellbruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilZwangsstörungen5 Jahre
OmeprazolZwerchfellbruch4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starkes Schwitzen bei der kleinsten Aktivität, keinen Orgasmus, erstmals auch keine Ejakulation
Vor Jahren nur Anafranil, da waren die Nebenwirkungen nicht so stark ausgeprägt. Jetzt in Kombination viel stärker.
Des Weiteren: einschlafende Finger und gelegentlich Fußzehen, gehobener diastolischer Wert (umd die 100) beim Blutdruck, Gewichtszunahme (10 kg).

Eingetragen am  als Datensatz 3944
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin, Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Depression mit Zittern, Schwitzen, Missempfindungen, starkes Träumen

Nebenwirkungen: Zittern, heftiges Schwitzen (beides ließ im Laufe der Zeit nach), Missempfindungen in den Finger (pieken und stechen), sehr reale Träume. Hatte vorher andere AD (Elontril, Trimipramin, Meprotolin) - mit Anafranil ließen die Heißhungerattacken nach, Stimmung und Antrieb sind deutlich aufgelockert und (mit viel Sport) habe ich schon etliche Kilo abgenommen, die ich mir mit vorgenannten AD angefuttert hatte.

Anafranil bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilDepression60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: Zittern, heftiges Schwitzen (beides ließ im Laufe der Zeit nach), Missempfindungen in den Finger (pieken und stechen), sehr reale Träume. Hatte vorher andere AD (Elontril, Trimipramin, Meprotolin) - mit Anafranil ließen die Heißhungerattacken nach, Stimmung und Antrieb sind deutlich aufgelockert und (mit viel Sport) habe ich schon etliche Kilo abgenommen, die ich mir mit vorgenannten AD angefuttert hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 45180
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Depressionen mit Schwitzen, Müdigkeit, Libidoverlust

Anafranil macht einen super geilen Orgasmus beim Sex. Ich habe zuvor noch nie so intensiv Sex erlebt. Natürlich hilft das gegen Depressionen. Aber eine Hauptwirkung habe ich nicht gemerkt. Anafranil wegen starken Schwitzen wieder abgesetzt. Schade. Aber ich habe zu sehr gestunken. Doch die Sexgefühle waren toll. Thombran macht genau das Gegenteil tote Hose. keine Wirkung gemerkt, außer dass ich müde war und null Bock auf Sex. Deshalb danke Thombran aber da ist mir Anafranil lieber. Da hielft auf jeden Fall der Sex gegen Depressionen. Das kam sogar im Heute Journal im ZDF als Nachricht, dass die verrückten Amis anafranil schlucken, nur wegen dieser Orgasmuswirkung. Wären wir doch in Amerika, wo jeder alles kaufen kann.

Anafranil bei Depressionen; Thombran bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilDepressionen12 Monate
ThombranDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anafranil macht einen super geilen Orgasmus beim Sex. Ich habe zuvor noch nie so intensiv Sex erlebt.
Natürlich hilft das gegen Depressionen. Aber eine Hauptwirkung habe ich nicht gemerkt.
Anafranil wegen starken Schwitzen wieder abgesetzt. Schade. Aber ich habe zu sehr gestunken.
Doch die Sexgefühle waren toll. Thombran macht genau das Gegenteil tote Hose.
keine Wirkung gemerkt, außer dass ich müde war und null Bock auf Sex.
Deshalb danke Thombran aber da ist mir Anafranil lieber. Da hielft auf jeden Fall der Sex gegen
Depressionen. Das kam sogar im Heute Journal im ZDF als Nachricht, dass die verrückten Amis
anafranil schlucken, nur wegen dieser Orgasmuswirkung. Wären wir doch in Amerika, wo jeder alles kaufen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 30266
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Migräne-Prophylaxe mit Übelkeit, Schwindel, Schwäche, Sonnenallergie, Orgasmusstörung, Müdigkeit, Schwitzen, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Antriebslosigkeit

Übelkeit, Schwindel, Schwäche, Hautausschlag bei Sonneneinstrahlung, Orgasmusstörung, Müdigkeit, Schwitzen, Gewichtszunahme infolge gesteigerter Appetit und Schwäche, Antriebslosikeit

Anafranil bei Migräne-Prophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilMigräne-Prophylaxe150 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Schwindel, Schwäche, Hautausschlag bei Sonneneinstrahlung, Orgasmusstörung, Müdigkeit, Schwitzen, Gewichtszunahme infolge gesteigerter Appetit und Schwäche, Antriebslosikeit

Eingetragen am  als Datensatz 16583
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Depression, Panikstörung, Zwänge mit Stimmungsschwankungen, Mundtrockenheit, Schwitzen, Verstopfung, Zittern der Hände, Benommenheit, Wahrnehmungsstörungen, Muskelzuckungen, Geschmacksveränderung, Albträume

Zu Beginn der Behandlung mit Anafranil gab es anfängliche Schwierigkeiten, ich wurde in der Klinik auf das Medikament eingestellt und da ich eine Panikstörung hatte, wurde mit 25 mg gestartet. Der erste Tag war eine Katastrophe, starke Blutdruckschwankungen, Herzrasen, Zittern, Kreislaufprobleme, Albträume, Benommenheit und Wahrnehmungsstörungen. Gleich am nächsten Tag wurde es viel besser, am 5. Tag die erste Erhöhung auf 50 mg, wieder reagierte ich so stark auf das Medikament, da die Nebenwirkungen am darauffolgenden Tag wesentlich besser wurden, war auch das akzeptabel. Einige Zeit später war ich bei 150 mg retard und die weiteren Erhöhungen waren weniger problematisch. Ich nehme das Medikament jetzt seit einiger Zeit, das ständige Herzrasen, starke Schweißausbrüche, Hitzewallungen und die Mundtrockenheit ließen nach einer Woche nach. Mit den Blutdruck/Kreislaufproblemen muss ich wohl leben, genauso wie mit gelegentlichem Händezittern, vermehrtes Schwitzen, leichten Stimmungsschwankungen und Verstopfung. Anafranil hilft mir sehr, ich kann das Medikament nur empfehlen! Ich...

Anafranil retard bei Depression, Panikstörung, Zwänge

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Anafranil retardDepression, Panikstörung, Zwänge-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn der Behandlung mit Anafranil gab es anfängliche Schwierigkeiten, ich wurde in der Klinik auf das Medikament eingestellt und da ich eine Panikstörung hatte, wurde mit 25 mg gestartet.
Der erste Tag war eine Katastrophe, starke Blutdruckschwankungen, Herzrasen, Zittern, Kreislaufprobleme, Albträume, Benommenheit und Wahrnehmungsstörungen. Gleich am nächsten Tag wurde es viel besser, am 5. Tag die erste Erhöhung auf 50 mg, wieder reagierte ich so stark auf das Medikament, da die Nebenwirkungen am darauffolgenden Tag wesentlich besser wurden, war auch das akzeptabel. Einige Zeit später war ich bei 150 mg retard und die weiteren Erhöhungen waren weniger problematisch. Ich nehme das Medikament jetzt seit einiger Zeit, das ständige Herzrasen, starke Schweißausbrüche, Hitzewallungen und die Mundtrockenheit ließen nach einer Woche nach.

Mit den Blutdruck/Kreislaufproblemen muss ich wohl leben, genauso wie mit gelegentlichem Händezittern, vermehrtes Schwitzen, leichten Stimmungsschwankungen und Verstopfung. Anafranil hilft mir sehr, ich kann das Medikament nur empfehlen! Ich konnte durch die Depression gar nichts mehr machen, nicht essen, nur schlafen und ich wurde erst gegen Abend einigermaßen klar, zusätzlich die schlimmen Panikattacken und die ständige Angst. Da lebe ich doch nun gerne mit diesen relativ harmlosen Nebenwirkungen. Die Zwangsstörung wurde ebenfalls vor 15 Jahren mit Anafranil erfolgreich behandelt. Ich habe noch einen leichten Kontrollzwang, den ich aber gut im Griff habe.

Eingetragen am  als Datensatz 46596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Depression, Antriebslosigkeit, Narkolepsie, Angst- und Zwangsstörung mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Schwitzen

etwa 3 Std. nach Einnahme leichte Müdigkeit, nach 20 Jahren Einnahme Einschlafstörung, wenn einmal vergessen einzunehmen; eine gewisse Gewichtszunahme und verstärktes Schwitzen sind evtl. auf das Medikament zurückzuführen, ist aber nicht sicher.

Anafranil bei Depression, Antriebslosigkeit, Narkolepsie, Angst- und Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilDepression, Antriebslosigkeit, Narkolepsie, Angst- und Zwangsstörung20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

etwa 3 Std. nach Einnahme leichte Müdigkeit, nach 20 Jahren Einnahme Einschlafstörung, wenn einmal vergessen einzunehmen; eine gewisse Gewichtszunahme und verstärktes Schwitzen sind evtl. auf das Medikament zurückzuführen, ist aber nicht sicher.

Eingetragen am  als Datensatz 31838
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):113
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Depression mit Mundtrockenheit, Schwitzen, Müdigkeit

Verbesserung der depressiven Symptome Stabile Wirksamkeit über die ganze Behandlungsdauer im Gegensatz zu SSRI

Anafranil bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilDepression14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verbesserung der depressiven Symptome
Stabile Wirksamkeit über die ganze Behandlungsdauer im Gegensatz zu SSRI

Eingetragen am  als Datensatz 35997
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Schilddrüsenentfernung, Bluthochdruck, Depression mit Schwitzen, Schweißausbrüche

Eine Nebenwirkung von Anafranil (bei mir! Muß nicht bei jedem auftreten) ist starkes Schwitzen bei körperlicher Anstrengung. Auch bei unangenehmer nervlicher Belastung kommen schon mal Schweißausbrüche. Aber da mehr nicht ist, bin ich sehr zufrieden!! Beim Dociton und L-Thyroxin keine Nebenwirkungen.

Anafranil bei Depression; Dociton40 bei Bluthochdruck; L-Thyroxin100 bei Schilddrüsenentfernung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilDepression7 Jahre
Dociton40Bluthochdruck4 Jahre
L-Thyroxin100Schilddrüsenentfernung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine Nebenwirkung von Anafranil (bei mir! Muß nicht bei jedem auftreten) ist starkes Schwitzen bei körperlicher Anstrengung. Auch bei unangenehmer nervlicher Belastung kommen schon mal Schweißausbrüche. Aber da mehr nicht ist, bin ich sehr zufrieden!!

Beim Dociton und L-Thyroxin keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 25840
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin, Propranolol, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Panik, Angst, Panikstörung mit Gewichtszunahme, Libidoverlust, Schwitzen, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Schwindel, Wassereinlagerungen, Bluthochdruck, Blutbildveränderung

Gewichtszunahme (in 8 Jahren 45 kg), Libidoverlust, starkes Schwitzen am Rücken bei geringster Tätigkeit (seit Anafranil), starke Müdigkeit, Konzentrationsschwächen, temporär Schwindel, Wassereinlagerung, Hypertonie, erhöhte Leberfettwerte (seit Anafranil)

Anafranil bei Panikstörung; Trevilor bei Panik, Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilPanikstörung1 Jahre
TrevilorPanik, Angst8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme (in 8 Jahren 45 kg), Libidoverlust, starkes Schwitzen am Rücken bei geringster Tätigkeit (seit Anafranil), starke Müdigkeit, Konzentrationsschwächen, temporär Schwindel, Wassereinlagerung, Hypertonie, erhöhte Leberfettwerte (seit Anafranil)

Eingetragen am  als Datensatz 4324
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin, Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Depressionen, Panik, Persönlichkeitsstörungen mit Schwitzen, Aggressivität, Tremor

Starkes Schwitzen,nur zu Anfang agressive Stimmung und starker Tremor,ansonsten das Beste Medikament das ich jeh bekommen habe, KEINE Gewichtsznahme, yeah!

Anafranil bei Depressionen, Panik, Persönlichkeitsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilDepressionen, Panik, Persönlichkeitsstörungen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starkes Schwitzen,nur zu Anfang agressive Stimmung und starker Tremor,ansonsten das Beste Medikament das ich jeh bekommen habe, KEINE Gewichtsznahme, yeah!

Eingetragen am  als Datensatz 6047
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Zwangsstörung mit Schlafstörungen, Schwitzen, Libidoverlust, Gedächtnisschwierigkeiten

Extrem Schlafstörungen, Schwitzen wie verrückt. bis heute keine wirkung gehabt. Vergesslichkeit ist öfters mal vor gekommen. Sex leben tot, kein lust. Aber ich habe mein hoffnung noch nicht verloren. ich hoffe, dass es wirkt sonst

Anafranil sr 75 bei Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Anafranil sr 75Zwangsstörung1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extrem Schlafstörungen, Schwitzen wie verrückt. bis heute keine wirkung gehabt. Vergesslichkeit ist öfters mal vor gekommen. Sex leben tot, kein lust. Aber ich habe mein hoffnung noch nicht verloren. ich hoffe, dass es wirkt sonst

Eingetragen am  als Datensatz 63573
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Depression mit Verstopfung, Schwitzen, Blutdruckabfall

Anafranil50mg;nach 5wöchiger Einnahme des Medikaments,keine wesentliche Besserung meiner schweren Depression.Nebenwirkungen:niedrigen Blutdruck,Verstopfung,Schwitzen,

Anafranil bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilDepression5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anafranil50mg;nach 5wöchiger Einnahme des Medikaments,keine wesentliche Besserung meiner schweren Depression.Nebenwirkungen:niedrigen Blutdruck,Verstopfung,Schwitzen,

Eingetragen am  als Datensatz 61777
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Sozialphobie mit Schwitzen, Leberwerterhöhung, Absetzerscheinungen

Durch Anafranil kann ich wieder am Leben teilnehmen,weil es mein sozial Phobie stark reduziert. Leider neige ich zum Schwitzen durch Anafranil.Auch habe ich leichte Leberwert- erhöhungen (GGT ist ständig bei 100). Aber alles in Allem ein sehr gutes potentes Medikament welches man nur sehr lang- sam absetzen kann (Gewöhnung,Abhängigkeit)

Anafranil 75 mg bei Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Anafranil 75 mgSozialphobie22 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch Anafranil kann ich wieder am Leben teilnehmen,weil es
mein sozial Phobie stark reduziert. Leider neige ich zum
Schwitzen durch Anafranil.Auch habe ich leichte Leberwert-
erhöhungen (GGT ist ständig bei 100). Aber alles in Allem ein
sehr gutes potentes Medikament welches man nur sehr lang-
sam absetzen kann (Gewöhnung,Abhängigkeit)

Eingetragen am  als Datensatz 45670
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Depression mit Wirkungslosigkeit, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Schwitzen

keine wirkung. katastrophe

Anafranil bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine wirkung. katastrophe

Eingetragen am  als Datensatz 70386
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]