Schwitzen bei Cefuroxim

Nebenwirkung Schwitzen bei Medikament Cefuroxim

Insgesamt haben wir 305 Einträge zu Cefuroxim. Bei 0% ist Schwitzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 305 Erfahrungsberichten zu Cefuroxim wurde über Schwitzen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schwitzen bei Cefuroxim.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0188
Durchschnittliches Gewicht in kg093
Durchschnittliches Alter in Jahren025
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0026,31

Cefuroxim wurde von Patienten, die Schwitzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cefuroxim wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Schwitzen auftrat, mit durchschnittlich 9,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwitzen bei Cefuroxim:

 

Cefuroxim für Lymphknotenentzündung mit Schwitzen

Aufgrund einer Lymphangitis am linken Arm, welche sich aus einer entzündeten Wunde am linken Ellenbogen ergeben hat, habe ich vom Arzt für 6 Tage lang 1x täglich 500mg Cefuroxim verordnet bekommen. Anfangs war ich von diversen Berichten hier geschockt, welche von allerlei Nebenwirkungen erzählten, aber bis auf leicht verstärktes Schwitzen habe ich bei mir keinerlei Nebenwirkungen feststellen können. Die Lymphangitis hat sich bereits innerhalb der ersten Tage der Einnahme sehr gut verbessert und ist nun nach 6 Tagen so gut wie weg. Ich werde das Medikament aber vorsichtshalber noch 2 Tage länger nehmen. Alles in allem sehr zu empfehlen!

Cefuroxim bei Lymphknotenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximLymphknotenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Lymphangitis am linken Arm, welche sich aus einer entzündeten Wunde am linken Ellenbogen ergeben hat, habe ich vom Arzt für 6 Tage lang 1x täglich 500mg Cefuroxim verordnet bekommen. Anfangs war ich von diversen Berichten hier geschockt, welche von allerlei Nebenwirkungen erzählten, aber bis auf leicht verstärktes Schwitzen habe ich bei mir keinerlei Nebenwirkungen feststellen können. Die Lymphangitis hat sich bereits innerhalb der ersten Tage der Einnahme sehr gut verbessert und ist nun nach 6 Tagen so gut wie weg. Ich werde das Medikament aber vorsichtshalber noch 2 Tage länger nehmen.
Alles in allem sehr zu empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 58420
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]