Sedierung bei Baclofen

Nebenwirkung Sedierung bei Medikament Baclofen

Insgesamt haben wir 60 Einträge zu Baclofen. Bei 3% ist Sedierung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 60 Erfahrungsberichten zu Baclofen wurde über Sedierung berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Sedierung bei Baclofen.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0176
Durchschnittliches Gewicht in kg076
Durchschnittliches Alter in Jahren050
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,56

Baclofen wurde von Patienten, die Sedierung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Baclofen wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Sedierung auftrat, mit durchschnittlich 9,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sedierung bei Baclofen:

 

Baclofen für Alkoholabhängigkeit mit Müdigkeit, Sedierung

Seit vielen Jahren trank ich Alkohol in gesellschaftlichen Anlässen, wurde schleichend über den Weg des Wochenend-Trinkers zum Gewohnheitstrinker (täglicher Trinker) - bis hin zum hoffnugslos erscheinenden Alkoholiker. In meiner "Spitzenzeit" gegen Ende meiner Trinkerkarriere trank ich täglich bis zu 10 Flaschen Bier und dazu noch gut und gerne eine oder zwei Flaschen Rotwein. Und dazu rauchte ich noch 20 - 60 Zigaretten täglich. Ich hauste in einer vermüllten Wohnung und mein Leben war eine Ruine. Von Baclofen habe ich über das Internet erfahren und es zunächst auf eigene Faust ausprobiert. Dabei habe ich den Alkohol mit Hilfe von Baclofen aus meinem Körper verband, was mit einem körperlichen Entzug (starkes Schwitzen, zittern, frieren am ganzen Körper, Schlafstörungen, Albträume etc.) einherging. Anfänglich verspürte ich eine relativ starke Sedierung vom Baclofen, die jedoch mit der Zeit nachließ. Das Medikament verhalf mir zu gutem Schlaf und einer sehr ausgeglichenen, ruhigen Stimmungslage. Ich verspürte eine stärkere Selbstsicherheit und wurde fähig, eine optimistische...

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholabhängigkeit20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit vielen Jahren trank ich Alkohol in gesellschaftlichen Anlässen, wurde schleichend über den Weg des Wochenend-Trinkers zum Gewohnheitstrinker (täglicher Trinker) - bis hin zum hoffnugslos erscheinenden Alkoholiker. In meiner "Spitzenzeit" gegen Ende meiner Trinkerkarriere trank ich täglich bis zu 10 Flaschen Bier und dazu noch gut und gerne eine oder zwei Flaschen Rotwein. Und dazu rauchte ich noch 20 - 60 Zigaretten täglich. Ich hauste in einer vermüllten Wohnung und mein Leben war eine Ruine.

Von Baclofen habe ich über das Internet erfahren und es zunächst auf eigene Faust ausprobiert. Dabei habe ich den Alkohol mit Hilfe von Baclofen aus meinem Körper verband, was mit einem körperlichen Entzug (starkes Schwitzen, zittern, frieren am ganzen Körper, Schlafstörungen, Albträume etc.) einherging. Anfänglich verspürte ich eine relativ starke Sedierung vom Baclofen, die jedoch mit der Zeit nachließ. Das Medikament verhalf mir zu gutem Schlaf und einer sehr ausgeglichenen, ruhigen Stimmungslage. Ich verspürte eine stärkere Selbstsicherheit und wurde fähig, eine optimistische Einstellung bezüglich meiner Situation zu entwickeln. Insbesondere der sogenannte Saufdruck (das starke Verlangen, Alkohol zu trinken) verschwand relativ schnell! Zur Zeit erhalte ich Baclofen per Off-Label Verordnung und fahre damit sehr gut. Das Medikament ist frei von Nebenwirkungen und wirkt eher sanft. Auch eine Absetzungsproblematik habe ich bisher nicht feststellen können, habe zwischenzeitlich das Medikament für rund 3 Wochen abgesetzt, ohne einen Rückfall zu erleiden. Ich bin seit ca. 3 Monaten 100% Trocken und hege keine Gedanken mehr an Alkohol. Auch meide ich jegliche mit Alkohol versetzte Speisen wie z.B. Pralinen etc. um ganz sicher zu gehen.

Ich würde Baclofen jedem empfehlen, der mit dem Alkoholismus zu kämpfen hat! Auch sollte man sich nicht von Rückschlägen, also den sogenannten Rückfällen, entmutigen lassen. Jeder Rückfall ist nur ein weiterer Schritt in Richtung Genesung - die Abstinenz ist das endgültige Ziel. Eine ärztliche Behandlung und Unterstützung seitens Suchtberatungsstellen, Selbsthilfegruppen etc. ist zudem immer empfehlenswert.

Eingetragen am  als Datensatz 64779
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Alkoholerkrankung mit Sedierung

Nehme Baclofen 3x 10 mg pro Tag seit 5 Tagen wegen Alkoholerkrankung (1l Wein + 7 Schnäpse pro Tag, außer am Wochenende seit 15 Jahren). Am Tag 4x 5 mg - abends 10 mg. Leichte Sedierung - aber nicht so stark wie bspw. bei Diazepam. Mein Alltagsstress fasst mich seither nicht mehr so an und vor allem das Craving ist auch unter Vollstress praktisch verschwunden - ohne Begleittherapie. Werde es einen Monat testen und dann ausschleichen. Die von Dr Ameisen beschriebenen hohen Dosierungen kann ich mir nicht vorstellen. Die würden mich komplett außer Gefecht setzen.

Baclofen bei Alkoholerkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholerkrankung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Baclofen 3x 10 mg pro Tag seit 5 Tagen wegen Alkoholerkrankung (1l Wein + 7 Schnäpse pro Tag, außer am Wochenende seit 15 Jahren). Am Tag 4x 5 mg - abends 10 mg. Leichte Sedierung - aber nicht so stark wie bspw. bei Diazepam. Mein Alltagsstress fasst mich seither nicht mehr so an und vor allem das Craving ist auch unter Vollstress praktisch verschwunden - ohne Begleittherapie. Werde es einen Monat testen und dann ausschleichen. Die von Dr Ameisen beschriebenen hohen Dosierungen kann ich mir nicht vorstellen. Die würden mich komplett außer Gefecht setzen.

Eingetragen am  als Datensatz 60393
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]