Sedierung bei Citalopram

Nebenwirkung Sedierung bei Medikament Citalopram

Insgesamt haben wir 1344 Einträge zu Citalopram. Bei 0% ist Sedierung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 1344 Erfahrungsberichten zu Citalopram wurde über Sedierung berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Sedierung bei Citalopram.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm167169
Durchschnittliches Gewicht in kg9054
Durchschnittliches Alter in Jahren3436
Durchschnittlicher BMIin kg/m232,2718,91

Citalopram wurde von Patienten, die Sedierung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalopram wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Sedierung auftrat, mit durchschnittlich 7,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sedierung bei Citalopram:

 

Citalopram für Depression mit Schwindel, Übelkeit, Gewichtszunahme, Sedierung

Hallo, ich bekomme Citralopram 10mg + Mitrazapin 15mg und muß sagen ich bin begeistert, habe nun schon wieder Tage an denen ich mich wundere "ach so gut kanns Dir also gehen ?!". Ich habe mich lang gegen Medikamente gesträubt, aber vor ca. 3 Wochen ging auf Grund meiner Depression, absolut nichts mehr. Habe auch viel abgenommen und war bei einer Grösse von 169cm noch bei 49kg. Daher stört mich die Nebenwirkung Gewichtszunahme natürlich nicht so, ich kann und will endlich wieder essen und habe in den letzten knapp 3 Wochen auch schon 3,5kg zugenommen. In der ersten Woche war die Kombi allerdings sehr hart.. übelkeit, ständig müde und irgendwie matschig im Kopf, das legte sich aber zu Ende der 2 ten Woche von einem auf den anderen Tag. Ausser einen trockenen Mund, merke ich von den Nebenwirkungen schon jetzt fast nichts mehr. Von meiner Seite aus kann ich das nur Empfehlen, ausserdem was hat man als depressiver schon zu verlieren... Mir geht es jedenfalls 1000mio mal besser als vor den Medis, mache auch schon seit 3 Monaten eine Psychotherapie. Aber nun hab ich auch wieder den...

Mirtazapin bei Depression; Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression17 Tage
CitalopramDepression17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich bekomme Citralopram 10mg + Mitrazapin 15mg und muß sagen ich bin begeistert, habe nun schon wieder Tage an denen ich mich wundere "ach so gut kanns Dir also gehen ?!". Ich habe mich lang gegen Medikamente gesträubt, aber vor ca. 3 Wochen ging auf Grund meiner Depression, absolut nichts mehr. Habe auch viel abgenommen und war bei einer Grösse von 169cm noch bei 49kg. Daher stört mich die Nebenwirkung Gewichtszunahme natürlich nicht so, ich kann und will endlich wieder essen und habe in den letzten knapp 3 Wochen auch schon 3,5kg zugenommen. In der ersten Woche war die Kombi allerdings sehr hart.. übelkeit, ständig müde und irgendwie matschig im Kopf, das legte sich aber zu Ende der 2 ten Woche von einem auf den anderen Tag. Ausser einen trockenen Mund, merke ich von den Nebenwirkungen schon jetzt fast nichts mehr.

Von meiner Seite aus kann ich das nur Empfehlen, ausserdem was hat man als depressiver schon zu verlieren... Mir geht es jedenfalls 1000mio mal besser als vor den Medis, mache auch schon seit 3 Monaten eine Psychotherapie. Aber nun hab ich auch wieder den Willen & die Energie an mir zu arbeiten..

Eingetragen am  als Datensatz 42070
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Borderline-Störung mit Müdigkeit, Sedierung, Schwindel, Appetitabnahme

Ich hab vorher immer Fluexitin und Zoloft genommen, und alles wurde schlimmer. Nun mit dem neuen Medikament geht es mir sehr gut. Ein wenig müde und gedämpft fühle ich mich.( ab und an leichten Schwindel). Aber sonst habe ich eine gute entspannte Grundstimmung und keine schlimmen Stimmungschwankungen und keine Heulkrämpfe mehr und weniger Appetit. Über meine Libido kann ich mich auch nicht beklagen.

Citalopram bei Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramBorderline-Störung2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hab vorher immer Fluexitin und Zoloft genommen, und alles wurde schlimmer. Nun mit dem neuen Medikament geht es mir sehr gut. Ein wenig müde und gedämpft fühle ich mich.( ab und an leichten Schwindel). Aber sonst habe ich eine gute entspannte Grundstimmung und keine schlimmen Stimmungschwankungen und keine Heulkrämpfe mehr und weniger Appetit. Über meine Libido kann ich mich auch nicht beklagen.

Eingetragen am  als Datensatz 39301
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]