Sehschwäche bei Amoxicillin

Nebenwirkung Sehschwäche bei Medikament Amoxicillin

Insgesamt haben wir 711 Einträge zu Amoxicillin. Bei 0% ist Sehschwäche aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 711 Erfahrungsberichten zu Amoxicillin wurde über Sehschwäche berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Sehschwäche bei Amoxicillin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1730
Durchschnittliches Gewicht in kg580
Durchschnittliches Alter in Jahren500
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,380,00

Amoxicillin wurde von Patienten, die Sehschwäche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amoxicillin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Sehschwäche auftrat, mit durchschnittlich 1,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sehschwäche bei Amoxicillin:

 

Amoxicillin für Sinusitis mit Unruhe, Albträume, Hautausschlag, Sehschwäche, Rückenschmerzen, Antriebslosigkeit, Appetitlosigkeit, Schlafprobleme

Bereits am zweiten Tag der Einnahme kam es zu Unruhe, Albträumen, Schlaflosigkeit, Sehschwierigkeiten, Rückenschnmerzen, die an den unterschiedlichsten Stellen auftraten, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, leichter Ausschlag, pelziger Geschmack auf der Zunge, Appetitlosigkeit. Weil es mir so schlecht ging und ich mich selbst nicht mehr wiedererkannte, habe ich das Medikament schon nach einer Woche abgesetzt. Leider sind nicht alle Nebenwirkungen, wie erhofft, verschwunden. So halten die Sehschwierigkeiten, die Rückenschmerzen und das allgemeine Unwohlsein auch noch nach zwei Monaten an. Gegen die Sinusitis und Bronchitis hat das Mittel gar nicht gewirkt...

Amoxicillin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits am zweiten Tag der Einnahme kam es zu Unruhe, Albträumen, Schlaflosigkeit, Sehschwierigkeiten, Rückenschnmerzen, die an den unterschiedlichsten Stellen auftraten, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, leichter Ausschlag, pelziger Geschmack auf der Zunge, Appetitlosigkeit. Weil es mir so schlecht ging und ich mich selbst nicht mehr wiedererkannte, habe ich das Medikament schon nach einer Woche abgesetzt. Leider sind nicht alle Nebenwirkungen, wie erhofft, verschwunden. So halten die Sehschwierigkeiten, die Rückenschmerzen und das allgemeine Unwohlsein auch noch nach zwei Monaten an. Gegen die Sinusitis und Bronchitis hat das Mittel gar nicht gewirkt...

Eingetragen am  als Datensatz 50121
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]