Sehschwäche bei Ciprofloxacin

Nebenwirkung Sehschwäche bei Medikament Ciprofloxacin

Insgesamt haben wir 518 Einträge zu Ciprofloxacin. Bei 1% ist Sehschwäche aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 518 Erfahrungsberichten zu Ciprofloxacin wurde über Sehschwäche berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Sehschwäche bei Ciprofloxacin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1780
Durchschnittliches Gewicht in kg660
Durchschnittliches Alter in Jahren330
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,870,00

Ciprofloxacin wurde von Patienten, die Sehschwäche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ciprofloxacin wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Sehschwäche auftrat, mit durchschnittlich 4,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sehschwäche bei Ciprofloxacin:

 

Ciprofloxacin für Divertikulus mit Schwindel, Druckgefühl im Kopf, Gelenkschmerzen, Sehschwäche, Zittern der Hände

Ich habe das Medikament verschrieben bekommen, weil ich 2 Darmvertikulus habe. Der Arzt hat mir 2 Antibiotika verschrieben: einmal Metronidazol und Ciprofloxacin. Beides habe ich sehr schlecht vertrage. Schwindel, Kopfdruck(starke Migräne), Gelenke tun unheimlich weh, kann kaum laufen und ich bin 28 Jahre alt! Zittrige Hände und Beine - sehe verschwommen. Unzumutbares Antibiotikum - dringend abzuraten.

Ciprofloxacin bei Divertikulus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinDivertikulus3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament verschrieben bekommen, weil ich 2 Darmvertikulus habe. Der Arzt hat mir 2 Antibiotika verschrieben: einmal Metronidazol und Ciprofloxacin. Beides habe ich sehr schlecht vertrage. Schwindel, Kopfdruck(starke Migräne), Gelenke tun unheimlich weh, kann kaum laufen und ich bin 28 Jahre alt! Zittrige Hände und Beine - sehe verschwommen.

Unzumutbares Antibiotikum - dringend abzuraten.

Eingetragen am  als Datensatz 62157
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Harnwegsinfekt und Nierenentz. mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Zittern, Konzentrationsschwierigkeiten, Herzbeschwerden, Sehschwäche

Nach der Einnahme von Ciprofloxazin war nichts mehr wie vorher. Ich denke, ich bin seitdem dauerhaft geschädigt. Ich konnte kaum noch laufen, dachte ich hätte MS.. Muskel und Gelenkschmerzen, Zittern, Konzentrationsprobleme, Herzprobleme, beginnende Hirnhautentz., Sehstörungen usw. usw. Unzählige Symptome. Bei mir wurde es dann einer chronischen Neuroborreliose zugeschrieben, die ich viell. ja AUCH habe, aber dieses Mittel macht alles VIEL schlimmer, oder bringt erst eine neurologische Schädigung hervor! Mir fiel das alles erst jetzt im Zusammenhang auf, weil ich das Mittel nun wieder bekommen habe. ( drei Jahre danach, wieder wegen eines Harnwegsinfektes) und WIEDER geht es mir nach der Einnahme EXTREM viel schlechter. Was ich bisher immer hauptsächlich als Schub der Borreliose gedeutet habe. Denn mir geht es seitdem ( 2011) MEISTENS schlecht, und manchmal SEHR schlecht. Ich habe nun bemerkt, dass es damals eben auch nach der Einnahme so schlimm war. Ich weiß nicht, ob man das je wieder heilen kann. Was hilft ist interressanterweise das Antibiotikum Azithromycin über mehrere...

Ciprofloxacin bei Harnwegsinfekt und Nierenentz.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinHarnwegsinfekt und Nierenentz.-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme von Ciprofloxazin war nichts mehr wie vorher. Ich denke, ich bin seitdem dauerhaft geschädigt. Ich konnte kaum noch laufen, dachte ich hätte MS.. Muskel und Gelenkschmerzen, Zittern, Konzentrationsprobleme, Herzprobleme, beginnende Hirnhautentz., Sehstörungen usw. usw. Unzählige Symptome. Bei mir wurde es dann einer chronischen Neuroborreliose zugeschrieben, die ich viell. ja AUCH habe, aber dieses Mittel macht alles VIEL schlimmer, oder bringt erst eine neurologische Schädigung hervor! Mir fiel das alles erst jetzt im Zusammenhang auf, weil ich das Mittel nun wieder bekommen habe. ( drei Jahre danach, wieder wegen eines Harnwegsinfektes) und WIEDER geht es mir nach der Einnahme EXTREM viel schlechter. Was ich bisher immer hauptsächlich als Schub der Borreliose gedeutet habe. Denn mir geht es seitdem ( 2011) MEISTENS schlecht, und manchmal SEHR schlecht. Ich habe nun bemerkt, dass es damals eben auch nach der Einnahme so schlimm war. Ich weiß nicht, ob man das je wieder heilen kann. Was hilft ist interressanterweise das Antibiotikum Azithromycin über mehrere Wochen, drei Tabl. die Woche und eine gute Entgiftung, Z.B. mit Heidelberger Chlorella Algen und Homöopathie. Dazu eine Darmsanierung und Wiederaufbau der Darmflora mit Symbioflor. Ich möchte gerne, dass wir Betroffenen das publik machen und dass das Mittel vom Markt kommt!! Es schädigt viele viele Menschen!! Auch haben sich schon Menschen nach der Einnahme fast oder auch ganz , das Leben genommen, da es stark auf die Psyche wirkt! Das Mittel gehört SOFORT verboten!

Eingetragen am  als Datensatz 60496
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Blasen-Nieren-Erkrankungen mit Herzrasen, Übelkeit, Sehschwäche, Panikattacke, Müdigkeit

Ich nahm sie 3 Tage ... Herzrasen, Zittern, Lähmungen , Sehvermögen war schwach, Übelkeit , Panikattacke , Müdigkeit... Sie scheinen zu wirken aber die Nebenwirkungen sind Horror !

Ciprofloxacin bei Blasen-Nieren-Erkrankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasen-Nieren-Erkrankungen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm sie 3 Tage ... Herzrasen, Zittern, Lähmungen , Sehvermögen war schwach, Übelkeit , Panikattacke , Müdigkeit...
Sie scheinen zu wirken aber die Nebenwirkungen sind Horror !

Eingetragen am  als Datensatz 71289
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]