Sehstörungen bei Allopurinol

Nebenwirkung Sehstörungen bei Medikament Allopurinol

Insgesamt haben wir 101 Einträge zu Allopurinol. Bei 1% ist Sehstörungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 101 Erfahrungsberichten zu Allopurinol wurde über Sehstörungen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Sehstörungen bei Allopurinol.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg580
Durchschnittliches Alter in Jahren660
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,560,00

Allopurinol wurde von Patienten, die Sehstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Allopurinol wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Sehstörungen auftrat, mit durchschnittlich 1,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sehstörungen bei Allopurinol:

 

Allopurinol für erhöhte Harnsäure mit Erbrechen, Sehstörungen, Fieber, Schüttelfrost, juckender Ausschlag

nach einnahme der zweiten tablette, begann eine irre reaktion einzusetzen, ich musste mich mehrfach übergeben, hatte sehstörungen, bekam 40°grad fieber und paralell schüttelfrost, und am gesamten körper einen ausschlag ich sah aus wie blaubeerstreusel, und es juckte furchtbar.Nach 2 Tagen kam ich als notfall in´s krankenhaus, da mein Kreislauf zusammensackte.Ich lag 3 Tage in der intensiv, und am monitor, bekam hochdosiertes cortison, und antibiotika, dauerinfusionen, und div. medikamente.Mein bludruck sackte auf 56/31 ab.Nun nach 6wochen habe ich alles (fast)hinter mir, ich sehe nun aus wie pellkartoffel, denn am ganzen körper geht die haut großflächig ab.

Allopurinol bei erhöhte Harnsäure

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Allopurinolerhöhte Harnsäure2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach einnahme der zweiten tablette, begann eine irre reaktion einzusetzen, ich musste mich mehrfach übergeben, hatte sehstörungen, bekam 40°grad fieber und paralell schüttelfrost, und am gesamten körper einen ausschlag ich sah aus wie blaubeerstreusel, und es juckte furchtbar.Nach 2 Tagen kam ich als notfall in´s krankenhaus, da mein Kreislauf zusammensackte.Ich lag 3 Tage in der intensiv, und am monitor, bekam hochdosiertes cortison, und antibiotika, dauerinfusionen, und div. medikamente.Mein bludruck sackte auf 56/31 ab.Nun nach 6wochen habe ich alles (fast)hinter mir, ich sehe nun aus wie pellkartoffel, denn am ganzen körper geht die haut großflächig ab.

Eingetragen am  als Datensatz 39452
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Allopurinol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]