Sodbrennen bei CIALIS

Nebenwirkung Sodbrennen bei Medikament CIALIS

Insgesamt haben wir 201 Einträge zu CIALIS. Bei 9% ist Sodbrennen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 18 von 201 Erfahrungsberichten zu CIALIS wurde über Sodbrennen berichtet.

Wir haben 18 Patienten Berichte zu Sodbrennen bei CIALIS.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0183
Durchschnittliches Gewicht in kg088
Durchschnittliches Alter in Jahren053
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0026,03

CIALIS wurde von Patienten, die Sodbrennen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

CIALIS wurde bisher von 22 sanego-Benutzern, wo Sodbrennen auftrat, mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sodbrennen bei CIALIS:

 

CIALIS für Erektionsstörungen mit Kopfschmerzen, verstopfte Nase, Muskelschmerzen, Sodbrennen, Unruhe

Ich nehme Cialis (5mg Tabletten) seit ca. 2 Jahren. Was die Wirksamkeit betrifft kann ich nur sagen, es wirkt verlässlich. Wenn ich weiß das "herausfordernde Aufgaben" anstehen nehme ich für gewöhnlich 2 x 5mg und habe bei mir festgestellt, dass ich ca. 3 Tage versorgt bin, sprich die Wirkung anhält. Man bekommt in entsprechender Situation und sexueller Stimulation eine langanhaltende, belastbare Erektion. Dies ist zweifelsfrei der positiv zu betonende Aspekt. Allerdings stellen sich auch nahezu zu 100% folgende Nebenwirkungen ein: Kontinuierliche leichte bis mittelstarke Kopfschmerzen, verstopfte Nase, Sodbrennen und Muskelschmerzen und ein allgemeines Unruhegefühl. Diese Nebenwirkungen ziehen sich über ca. 48 Std. hin.

Cialis bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektionsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Cialis (5mg Tabletten) seit ca. 2 Jahren. Was die Wirksamkeit betrifft kann ich nur sagen, es wirkt verlässlich. Wenn ich weiß das "herausfordernde Aufgaben" anstehen nehme ich für gewöhnlich 2 x 5mg und habe bei mir festgestellt, dass ich ca. 3 Tage versorgt bin, sprich die Wirkung anhält. Man bekommt in entsprechender Situation und sexueller Stimulation eine langanhaltende, belastbare Erektion. Dies ist zweifelsfrei der positiv zu betonende Aspekt.

Allerdings stellen sich auch nahezu zu 100% folgende Nebenwirkungen ein: Kontinuierliche leichte bis mittelstarke Kopfschmerzen, verstopfte Nase, Sodbrennen und Muskelschmerzen und ein allgemeines Unruhegefühl. Diese Nebenwirkungen ziehen sich über ca. 48 Std. hin.

Eingetragen am  als Datensatz 66450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):109
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Erektionsstörungen mit Kopfschmerzen, Sodbrennen, Rückenschmerzen

Hallo, also ich kann als Nebenwirkungen von leichten bis mäßigen Kopfschmerzen, leichten Rückenschmerzen und ab und zu Sodbrennen berichten. Ich habe zum Einstieg die 5 mg Packung genommen... und es wirkte super. Preislich war es als Re-Import über eine deutsche Apotheke für 28 Tabletten bei etwa EUR 108,00 ok. Ich versuche bald die 2,5 mg Dosierung, da eine Teilung der 5 mg auch schon zu guten Erfolgen führte. Sicherlich wird dies dann noch günstiger sein. Abgesehen davon wollte ich nicht zu einer 20 mg oder 10 mg Dosierung greifen, da die in der Packungsbeilage beschriebenen Nebenwirkungen (z.B. Sehstörungen und Herzprobleme) doch schlimm klingen und laut der Aussage meines Urologen bei 5 mg solche Nebenwirkungen zum Antesten nahezu ausgeschlossen sind, da die Dosierung für solche gravierenden Nebenwirkungen zu schwach ist, es aber dennoch nach 1 1/2 Jahren Rektionsstörungen zu einem guten Erfolg führte. Man sollte Cialis jedoch nicht parallel mit Blutdrucksenkern (z.B. Bisoprolol) nehmen, da dies bei mir immer zu Kopfschmerzen führte.

Cialis bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektionsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, also ich kann als Nebenwirkungen von leichten bis mäßigen Kopfschmerzen, leichten Rückenschmerzen und ab und zu Sodbrennen berichten. Ich habe zum Einstieg die 5 mg Packung genommen... und es wirkte super. Preislich war es als Re-Import über eine deutsche Apotheke für 28 Tabletten bei etwa EUR 108,00 ok. Ich versuche bald die 2,5 mg Dosierung, da eine Teilung der 5 mg auch schon zu guten Erfolgen führte. Sicherlich wird dies dann noch günstiger sein. Abgesehen davon wollte ich nicht zu einer 20 mg oder 10 mg Dosierung greifen, da die in der Packungsbeilage beschriebenen Nebenwirkungen (z.B. Sehstörungen und Herzprobleme) doch schlimm klingen und laut der Aussage meines Urologen bei 5 mg solche Nebenwirkungen zum Antesten nahezu ausgeschlossen sind, da die Dosierung für solche gravierenden Nebenwirkungen zu schwach ist, es aber dennoch nach 1 1/2 Jahren Rektionsstörungen zu einem guten Erfolg führte.
Man sollte Cialis jedoch nicht parallel mit Blutdrucksenkern (z.B. Bisoprolol) nehmen, da dies bei mir immer zu Kopfschmerzen führte.

Eingetragen am  als Datensatz 58595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Erektive Dyfunktion mit Sodbrennen, Muskelschmerzen, Magenbrennen

Ich habe Cialis (5 mg) von meinem Urologen als Therapie auf eine Dauer von ca. 4 Monate verschrieben bekommen.Nach vier Einnahmen (alle 2 Tage) bekam ich Sodbrennen und einen Tag später fürchterliche Gesäßmuskelschmerzen.Auch ich konnte nachts kaum schlafen.Werde mich aber mit Schmerzgel (Voltaren)und Schmerztabletten über diese Phase (ich hoffe es verschwindet wieder) hinweg retten...Bei sexueller Stimulation wirkt das Mittel sehr zuverlässig,und darüber hinaus auch noch am nächsten Tag. Habe über Jahre keinen vernünftigen Geschlechtsverkehr ausüben können...Man/n wird wieder Mensch !

Cialis bei Erektive Dyfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektive Dyfunktion4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cialis (5 mg) von meinem Urologen als Therapie auf eine Dauer von ca. 4 Monate verschrieben bekommen.Nach vier Einnahmen (alle 2 Tage) bekam ich Sodbrennen und einen Tag später fürchterliche Gesäßmuskelschmerzen.Auch ich konnte nachts kaum schlafen.Werde mich aber mit Schmerzgel (Voltaren)und Schmerztabletten über diese Phase (ich hoffe es verschwindet wieder) hinweg retten...Bei sexueller Stimulation wirkt das Mittel sehr zuverlässig,und darüber hinaus auch noch am nächsten Tag.
Habe über Jahre keinen vernünftigen Geschlechtsverkehr ausüben können...Man/n wird wieder Mensch !

Eingetragen am  als Datensatz 42810
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Erektionsstörungen mit Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Sodbrennen, Augeninnendruckerhöhung

Ich habe mich im letzten Jahr mich wegen meiner leichten Erektionsstörungen dazu entschlossen, eine Reihe von PDE5-Hemmern (Viagra, Levitra, CIALIS) auszuprobieren. Ich fange mal mit Viagra an. Hier hatte ich eine Packung zu 12 Tabletten mit je 100mg (Höchstdosis). Die Wirkung beginnt nach ca. 1Std., voll entfaltet nach ca. 2Std, anhaltend von der Wirkung ca.6-8Std, kann also gut sein, das man sich morgens gleich wieder in der Lage dazu sieht, Sex zu haben. Von der Wirkungsstärke hatte Viagra von allen PDE5-Hemmer die Nase vorn, doch leider ging das auch mit den heftigsten Nebenwirkungen einher. Bei Viagra hatte ich bei jeder Einnahme mit einem gestiegenen Augeninnendruck zu tun (man merkt es definitiv), Sodbrennen und zumindest einem Druckgefühl im Kopf, oft waren es aber auch schon Kopfschmerzen. Hinzu kamen bei fast jeder Einnahme eine dichte Nase und Mundtrockenheit und ein sogenannter "Blauschleier", eine merkwürdige leichte Veränderung der Farbwahrnehmung. (Du hast das Gefühl, dir wurde der Rot-Ton runtergedimmt) Die Nebenwirkungen flachen 2-3 Stunden nach Einnahme ab,...

Viagra bei Erektionsstörungen; Cialis bei Erektionsstörungen; Levitra bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ViagraErektionsstörungen4 Wochen
CialisErektionsstörungen4 Wochen
LevitraErektionsstörungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mich im letzten Jahr mich wegen meiner leichten Erektionsstörungen dazu entschlossen, eine Reihe von PDE5-Hemmern (Viagra, Levitra, CIALIS) auszuprobieren. Ich fange mal mit Viagra an. Hier hatte ich eine Packung zu 12 Tabletten mit je 100mg (Höchstdosis). Die Wirkung beginnt nach ca. 1Std., voll entfaltet nach ca. 2Std, anhaltend von der Wirkung ca.6-8Std, kann also gut sein, das man sich morgens gleich wieder in der Lage dazu sieht, Sex zu haben. Von der Wirkungsstärke hatte Viagra von allen PDE5-Hemmer die Nase vorn, doch leider ging das auch mit den heftigsten Nebenwirkungen einher. Bei Viagra hatte ich bei jeder Einnahme mit einem gestiegenen Augeninnendruck zu tun (man merkt es definitiv), Sodbrennen und zumindest einem Druckgefühl im Kopf, oft waren es aber auch schon Kopfschmerzen. Hinzu kamen bei fast jeder Einnahme eine dichte Nase und Mundtrockenheit und ein sogenannter "Blauschleier", eine merkwürdige leichte Veränderung der Farbwahrnehmung. (Du hast das Gefühl, dir wurde der Rot-Ton runtergedimmt) Die Nebenwirkungen flachen 2-3 Stunden nach Einnahme ab, sodass man die eigentlich gewollte Wirkung erst dann auskosten kann. Als Tip hierzu sei noch erwähnt, sich besser Kopfschmerztabletten und Nasenspray bereit zu halten, was an sich schon schade ist, damit die Nebenwirkungen lindern zu müssen.
Levitra dagegen ist für mich besser verträglich, aber auch nicht frei von Nebenwirkungen. Sodbrennen und eine dichte Nase habe ich hierbei auch, auch der Augeninnendruck steigt bei Beginn der Wirkung merklich an, alles ist aber im Gegensatz zu Viagra schwächer ausgeprägt. Zur der gewollten Wirkung kann man sagen, das Levitra nur unwesentlich schwächer ist, als Viagra...und freier von Nebenwirkungen, die ein anfänglich die Lust rauben können.
Zum Schluss sei noch Cialis erwähnt, die ich in 10mg Dosis eingenommen habe und wenn man bereits beide vorherigen PDE5-Hemmer Hemmer (Viagra, Levitra) kennt, wird man fast ein wenig entäuscht sein (war zumindest bei mir so...). CIALIS ist zwar am verträglichsten gewesen, die Wirkungsdauer ist mit ca. 12 Std. sogar am längsten, die Wirkung war aber die schwächste von allen drei, ich hatte anfangs sogar Schwierigkeiten mit einer "normalen" Erektion.
Fazit nach allen drei PDE5-Hemmern, ist Levitra punktuell das beste Medikament gegen Erektionsstörungen, das ich genommen habe. Über einen längeren Zeitraum will ich keines der Medikamente nehmen, möglichst nur, wenn es nötig sein sollte. ( In meinem Fall ca. 4x im Monat)

Eingetragen am  als Datensatz 61835
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sildenafil, Tadalafil, Vardenafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Kopfschmerzen mit Migräne, Sodbrennen, Gliederschmerzen, Augendruck, Hautausschlag, Grippesymptome

Nach einnahme des Medikaments hat sich die wirkung dann zu angegebener zeit gezeigt, dsa gute war dsa es danach auch wieder aufwärts ging. Leider kamen aber mit der Zeit dann Kopfschmerzen so Migräne artig, obwohl ich keine Migräne habe. Nachts bin ich dann durch das Sodbrennen immer weider mal wach geworden. Die Gliederschmerzen kamen dann am nächsten tag, nicht durch übermässige körperliche betätigung. hat sich so angefühlt als hätte ich einen Grippe, dann hatte ich auch druck auf den Augen. und zu guter letzt habe ich dann noch ausschlag im gesicht bekommen.

Cialis bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisKopfschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einnahme des Medikaments hat sich die wirkung dann zu angegebener zeit gezeigt, dsa gute war dsa es danach auch wieder aufwärts ging. Leider kamen aber mit der Zeit dann Kopfschmerzen so Migräne artig, obwohl ich keine Migräne habe. Nachts bin ich dann durch das Sodbrennen immer weider mal wach geworden. Die Gliederschmerzen kamen dann am nächsten tag, nicht durch übermässige körperliche betätigung. hat sich so angefühlt als hätte ich einen Grippe, dann hatte ich auch druck auf den Augen. und zu guter letzt habe ich dann noch ausschlag im gesicht bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 40510
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Potenzstörungen mit Sodbrennen, Durchfall, Zittern, Kopfschmerzen, Gesichtsrötung

Sodbrennen , Durchfall , Zitternde Beine nach dem Sex , Kopfschmerzen , roter Kopf aber in Ägypten in der Apotheke für 150 Stück 150 € !!!!! seit 2 Jahren ohne Rezept. Also wenn ihr euren Freunden ein paar mitbringt ist der halbe Urlaub auch bezahlt. Zollrechtlich nicht genehmigt !!!! Nehme sonst Kamagra 50 mg direkt aus Sri lanka Apotheke 30 Stück um 30 € . Also alles in allem besser als gar kein Sex.

Cialis bei Potenzstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisPotenzstörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sodbrennen , Durchfall , Zitternde Beine nach dem Sex , Kopfschmerzen , roter Kopf aber in Ägypten in der Apotheke für 150 Stück 150 € !!!!! seit 2 Jahren ohne Rezept. Also wenn ihr euren Freunden ein paar mitbringt ist der halbe Urlaub auch bezahlt. Zollrechtlich nicht genehmigt !!!!
Nehme sonst Kamagra 50 mg direkt aus Sri lanka Apotheke 30 Stück um 30 € .
Also alles in allem besser als gar kein Sex.

Eingetragen am  als Datensatz 50132
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Erektionsstörungen mit verstopfte Nase, Sodbrennen

Nachdem ich seit mehreren Jahren die 20mg Dosierung stelle ich eine deutliche Verschlechterung der Wirksamkeit fest. Reichte eine halbe Tablette anfangs fuer eine halbe Woche, ist die Wirkung mittlerweile nach 48 Std. verflogen. Sicherlich ist es ratsam anfangs auf eine niedrigere Dosierung zurueckzugreifen. Andererseits besteht aber auch die Moeglichkeit 20mg. Tabl. zu dritteln oder zu halbieren um so die Dosierung individuell festzulegen. Umgekehrt proportional zur Abnehmenden Wirkungsdauer, steigen die Nebeneffekte. Zwar verstopft sich die Nase nach der direkten Einnahme kaum noch, dafuer habe seit Jahren jedoch massiv und ueber mehrere Tag Sodbrennen. Gottlob gibt es Bullrichsalz-Magentablettenzum guten Kurs in jeder Drogerie. Seit wenigen Monaten kommen nun noch dauerhafte Ruecken- bzw. Nackenschmerzen, in Form von Verspannungen, hinzu. Das Sodbrennen geht/ging mir schon ziemlich auf die Nerven, mit dem nun einhergehenden Rueckenplagen werde ich alsbald von dem Medikament Abstand nehmen und mich intensiv nach einer Alternaive umschauen. Ich habe nunmehr den Punkt...

Cialis bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektionsstörungen9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich seit mehreren Jahren die 20mg Dosierung stelle ich eine deutliche Verschlechterung der Wirksamkeit fest. Reichte eine halbe Tablette anfangs fuer eine halbe Woche, ist die Wirkung mittlerweile nach 48 Std. verflogen. Sicherlich ist es ratsam anfangs auf eine niedrigere Dosierung zurueckzugreifen. Andererseits besteht aber auch die Moeglichkeit 20mg. Tabl. zu dritteln oder zu halbieren um so die Dosierung individuell festzulegen.
Umgekehrt proportional zur Abnehmenden Wirkungsdauer, steigen die Nebeneffekte. Zwar verstopft sich die Nase nach der direkten Einnahme kaum noch, dafuer habe seit Jahren jedoch massiv und ueber mehrere Tag Sodbrennen. Gottlob gibt es Bullrichsalz-Magentablettenzum guten Kurs in jeder Drogerie.
Seit wenigen Monaten kommen nun noch dauerhafte Ruecken- bzw. Nackenschmerzen, in Form von Verspannungen, hinzu.
Das Sodbrennen geht/ging mir schon ziemlich auf die Nerven, mit dem nun einhergehenden Rueckenplagen werde ich alsbald von dem Medikament Abstand nehmen und mich intensiv nach einer Alternaive umschauen. Ich habe nunmehr den Punkt erreicht, an dem die Nebenwirkungen in keinem Verhaeltnis mehr zum eigentlichen Behandlungsziel stehen.

Eingetragen am  als Datensatz 71471
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Erektionsstörungen mit Muskelschmerzen, Nackenschmerzen, Sodbrennen, Rückenschmerzen, Hitzewallungen

Wirkung sehr gut, nach einem Tag starke Schmerzen in den Unterschenkeln. Nackenschmerzen, leichtes Sodbrennen, ab und zu Rückenschmerzen, Starke Hitzewallungen im Gesicht.

Cialis bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektionsstörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkung sehr gut, nach einem Tag starke Schmerzen in den Unterschenkeln. Nackenschmerzen, leichtes Sodbrennen, ab und zu Rückenschmerzen,
Starke Hitzewallungen im Gesicht.

Eingetragen am  als Datensatz 43213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Erektionsstörungen mit Augendruck, Sodbrennen, Druckgefühl in der Brust, verstopfte Nase

Habe am Anfang die Cialis 20 mg geteilt und hatte erst nach 7 Stunden den Erfolg was ca 40 Stunden anhielt. Das nächste mal hatte ich die Häfte nochmals geteilt was die Wirkung reduziert hat. Als Nebenwirkung hatte ich einen Druck auf Augen und Brustkorb und 2 Tage später Sodbrennen und verschnupfte Nase.

Cialis bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektionsstörungen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe am Anfang die Cialis 20 mg geteilt und hatte erst nach 7 Stunden den Erfolg was ca 40 Stunden anhielt. Das nächste mal hatte ich die Häfte nochmals geteilt was die Wirkung reduziert hat. Als Nebenwirkung hatte ich einen Druck auf Augen und Brustkorb und 2 Tage später Sodbrennen und verschnupfte Nase.

Eingetragen am  als Datensatz 58879
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Erektionsstörungen mit Hitzewallungen, Sodbrennen

Habe vom Arzt Cialis 5mg aufgeschrieben bekommen weil ich immer wieder mal Probleme hatte eine Erektion zu halten. Er meinte das wäre stressbedingt, sonst wäre alles i.O. Ich nehme ab und zu mal eine am WE. Hammer was das bewirkt. 3-4 am Abend ist kein Thema. Am besten ist aber der zweite Tag, da ist die Ausdauer super, es ist total einfach den Orgasmus zu unterdrücken und die Standfestigkeit ist top. Meine Frau und ich sind begeistert. :-) Die Nebenwirkung sind sehr leicht und verträglich.

Cialis bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektionsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe vom Arzt Cialis 5mg aufgeschrieben bekommen weil ich immer wieder mal Probleme hatte eine Erektion zu halten. Er meinte das wäre stressbedingt, sonst wäre alles i.O. Ich nehme ab und zu mal eine am WE. Hammer was das bewirkt. 3-4 am Abend ist kein Thema. Am besten ist aber der zweite Tag, da ist die Ausdauer super, es ist total einfach den Orgasmus zu unterdrücken und die Standfestigkeit ist top. Meine Frau und ich sind begeistert. :-) Die Nebenwirkung sind sehr leicht und verträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 42376
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Potenzstörungen mit Sodbrennen, verstopfte Nase, Kopfschmerzen

Habe Cialis 20 mg eingenommen und es ist nichts passiert,mein Penis blieb schlapp und meine Freundin war Sauer.Muss wohl an den neuen Blutdruck senkern liegen.Ausser Kopfschmerzen und verstopfter Nase und Sodbrennen keinerlei Wirkung

Cialis 20 mg bei Potenzstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cialis 20 mgPotenzstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cialis 20 mg eingenommen und es ist nichts passiert,mein Penis blieb schlapp und meine Freundin war Sauer.Muss wohl an den neuen Blutdruck senkern liegen.Ausser Kopfschmerzen und verstopfter Nase und Sodbrennen keinerlei Wirkung

Eingetragen am  als Datensatz 36510
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Erektionsstörungen mit Kopfschmerzen, Sodbrennen, Rückenschmerzen

Mir wurde eine Anwendung mit 5mg bei täglicher Einnahme verschrieben. Gute Erektionswirkung allerdings große Probleme zum Orgasmus zu kommen. Anfangs Morgens Kopfschmerzen. Nach 10 Tagen starke Schmerzen im unteren Rücken-, Lenden- und Oberschenkelbereich. Kein längeres Sitzen und Liegen mehr möglich. Hinzu kam dauerhaftes Sodbrennen. Mit den Kopfschmerzen und dem Sodbrennen hätte ich umgehen können. Die Schmerzen waren jedoch so heftig, dass an Sex gar nicht zu denken war. Abgesetzt.

Cialis bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektionsstörungen12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde eine Anwendung mit 5mg bei täglicher Einnahme verschrieben.
Gute Erektionswirkung allerdings große Probleme zum Orgasmus zu kommen.
Anfangs Morgens Kopfschmerzen. Nach 10 Tagen starke Schmerzen im unteren Rücken-, Lenden- und Oberschenkelbereich. Kein längeres Sitzen und Liegen mehr möglich. Hinzu kam dauerhaftes Sodbrennen. Mit den Kopfschmerzen und dem Sodbrennen hätte ich umgehen können. Die Schmerzen waren jedoch so heftig, dass an Sex gar nicht zu denken war. Abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 61464
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Diabetis mit Sodbrennen

EIN LEICHTES SODBRENNEN !! DIE WIRKUNG HÄLT WESENTLICH LÄNgER AN ALS VIAGRA !! GEHT DURCHAUS ÖFTER 3 BIS 4 MAL !! TEUER ;;; ABER ALLES WAS GUT IST HAT SEINEN PREIS !!!

Cialis bei Diabetis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisDiabetis6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

EIN LEICHTES SODBRENNEN !! DIE WIRKUNG HÄLT WESENTLICH LÄNgER AN ALS VIAGRA !! GEHT DURCHAUS ÖFTER 3 BIS 4 MAL !! TEUER ;;; ABER ALLES WAS GUT IST HAT SEINEN PREIS !!!

Eingetragen am  als Datensatz 63085
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Erektionsstörungen mit Sodbrennen, Rückenschmerzen

Sodbrennen Starke Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich, allerdings mit Behandlungsdauer nachlassend

Cialis bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektionsstörungen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sodbrennen
Starke Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich, allerdings mit Behandlungsdauer nachlassend

Eingetragen am  als Datensatz 52006
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Potenzmangel mit Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Sodbrennen, Darmträgheit, Blähbauch

Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Sodbrennen, Darmträgheit, blähbauch

Cialis bei Potenzmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisPotenzmangel-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Sodbrennen, Darmträgheit, blähbauch

Eingetragen am  als Datensatz 53611
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Erektionsstörung mit Sodbrennen, Brustenge

Sodbrennen und Engegefühl Speiseröhre/Brustkorb

Cialis bei Erektionsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektionsstörung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sodbrennen und Engegefühl Speiseröhre/Brustkorb

Eingetragen am  als Datensatz 56049
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Erektionsstörungen mit Sodbrennen, Hautrötung im Gesicht

Festgestellte Nebenwirkungen: Sodbrennen und Hautrötungen im Gesicht

Cialis bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektionsstörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Festgestellte Nebenwirkungen: Sodbrennen und Hautrötungen im Gesicht

Eingetragen am  als Datensatz 56017
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIALIS für Erektionsstörungen mit Sodbrennen

Sodbrennen

Cialis bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektionsstörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sodbrennen

Eingetragen am  als Datensatz 25549
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]