Sodbrennen bei Ciprofloxacin

Nebenwirkung Sodbrennen bei Medikament Ciprofloxacin

Insgesamt haben wir 518 Einträge zu Ciprofloxacin. Bei 2% ist Sodbrennen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 10 von 518 Erfahrungsberichten zu Ciprofloxacin wurde über Sodbrennen berichtet.

Wir haben 10 Patienten Berichte zu Sodbrennen bei Ciprofloxacin.

Prozentualer Anteil 89%11%
Durchschnittliche Größe in cm170184
Durchschnittliches Gewicht in kg7475
Durchschnittliches Alter in Jahren4021
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,3422,15

Ciprofloxacin wurde von Patienten, die Sodbrennen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ciprofloxacin wurde bisher von 9 sanego-Benutzern, wo Sodbrennen auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sodbrennen bei Ciprofloxacin:

 

Ciprofloxacin für Nierenbeckenentzündung mit Schwindel, Unterleibsschmerzen, Unterleibskrämpfe, Herzrasen, Schwitzen, Magen-Darm-Beschwerden, Verstopfung, Sodbrennen, Übelkeit

Aufgrund einer Nierenbeckenentzündung Einnahme von 250mg Ciprofloxacin 2 täglich, 10 Tage lang. Die Nierenbeckenentzündung ging nach Einnahme auch nachweislich zurück (Keine Bakterien mehr im Blut, Nieren im Ultraschall wieder "normal"). Während Einnahme keine Nebenwirkungen, außer leichtes Ziehen im Unterleib (kann auch noch von der Entzündung sein sagte Arzt) 2 Tage nach Einnahmebeendigung kamen ähnliche Symptome wie zu Beginn der Nierenbeckenentzündung. Ich dachte zunächst, sie sei nicht 100% ausgeheilt, wieder Arzt, Blut, Blase und Nieren waren aber ok. In der nächsten Woche kamen Verstopfung hinzu und ein furchtbares Brennen im Unterleib, das bis in den Po und Unterschenkel ausstrahlte, dazu krampfartige Unterleibsschmerzen. Wieder Arzt. Blutbild, Ultraschall, Organe alles ok.. Schmerzen waren immer stärker, ständiges Brennen im Unterleib, was Durchschlafen nachts unmöglich machte. Abklärung beim Frauenarzt: ohne Befund.. Nochmal Notaufnahme, sono, CT..ohne Befund.. In der darauffolgenden Woche verschwanden die Unterleibsschmerzen, die Verstopfung ist auch fast vorbei....

Ciprofloxacin 250mg 2x täglich bei Nierenbeckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacin 250mg 2x täglichNierenbeckenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Nierenbeckenentzündung Einnahme von 250mg Ciprofloxacin 2 täglich, 10 Tage lang.
Die Nierenbeckenentzündung ging nach Einnahme auch nachweislich zurück (Keine Bakterien mehr im Blut, Nieren im Ultraschall wieder "normal"). Während Einnahme keine Nebenwirkungen, außer leichtes Ziehen im Unterleib (kann auch noch von der Entzündung sein sagte Arzt)
2 Tage nach Einnahmebeendigung kamen ähnliche Symptome wie zu Beginn der Nierenbeckenentzündung.
Ich dachte zunächst, sie sei nicht 100% ausgeheilt, wieder Arzt, Blut, Blase und Nieren waren aber ok.
In der nächsten Woche kamen Verstopfung hinzu und ein furchtbares Brennen im Unterleib, das bis in den Po und Unterschenkel ausstrahlte, dazu krampfartige Unterleibsschmerzen. Wieder Arzt. Blutbild, Ultraschall, Organe alles ok.. Schmerzen waren immer stärker, ständiges Brennen im Unterleib, was Durchschlafen nachts unmöglich machte. Abklärung beim Frauenarzt: ohne Befund.. Nochmal Notaufnahme, sono, CT..ohne Befund..
In der darauffolgenden Woche verschwanden die Unterleibsschmerzen, die Verstopfung ist auch fast vorbei. Aber es kamen weitere Symptome hinzu: Sodbrennen, ein ständiges Übelkeitsgefühl, aber nicht das Bedürfnis sich zu ebrechen müssen, und mal mehr oder weniger Darmkrämpfe. Ich muß dazu sagen, dass ich jedoch NIE Durchfall hatte.
Das Sodbrennen ist nun vorbei. Seit ca. 2 Wochen habe ich mit Magen-Darm Problemen zu kämpfen, und dieses ständige Übelkeitsgefühl. Ich kann normal Essen, ohne danach erbrechen zu müssen, aber es nervt mich extremst. Seit ca. 2 Wochen fast permanent Herzrasen. Wurde damals im KKhaus abgeklärt: EKG, Herzecho alles ok. Nun sind ca 5 Wochen seit Einnahmebeginn vergangen, und ich fühle mich schlechter als vor der Einnahme. Warum dauern NW noch solange nach Einnahme an?
Das Herzrasen un das Übelkeitsgefühl sind die schlimmsten NWs, ich hoffe, das hat alles bald ein Ende.
Das Antibiotika half zwar, die Nierenbeckenentzündung zu bekämpfen, aber ich würde es nie mehr nehmen.
Die ganzen NW schränken mich sehr in meinem alltäglichen Leben ein.
Ich will mein altes Leben zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 59336
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Blasenentzündung mit Sodbrennen, Verdauungsprobleme

Hallo, jetzt muss ich aber mal etwas zu dem Medikament schreiben. Ich habe hier soviele negative Berichte gelesen, dass ich wirklich Angst hatte, es zu nehmen. Ich habe tatsächlich ein paar Tage überlegt, ob ich mir das wirklich antun soll, ich hatte richtig Angst. Aber ich habe es getan. Ich kann nur sagen, dass man sich wirklich nicht verrückt machen darf. Jedes Medikament hat Nebenwirkungen, und es tut mir natürlich leid, für diejenigen, bei denen es nicht den gewünschten Erfolg- oder sogar andere Probleme mit sich gebracht hat. Ich habe Sodbrennen und ein wenig Probleme mit der Verdauung, aber dass ist im Vergleich zu meinen anderen Problemen das kleinere Übel. Ich kann zum gegewärtigen Zeitpunkt nicht wirklich Negatives berichten, mir hilft es.

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, jetzt muss ich aber mal etwas zu dem Medikament schreiben. Ich habe hier soviele negative Berichte gelesen, dass ich wirklich Angst hatte, es zu nehmen. Ich habe tatsächlich ein paar Tage überlegt, ob ich mir das wirklich antun soll, ich hatte richtig Angst. Aber ich habe es getan. Ich kann nur sagen, dass man sich wirklich nicht verrückt machen darf. Jedes Medikament hat Nebenwirkungen, und es tut mir natürlich leid, für diejenigen, bei denen es nicht den gewünschten Erfolg- oder sogar andere Probleme mit sich gebracht hat. Ich habe Sodbrennen und ein wenig Probleme mit der Verdauung, aber dass ist im Vergleich zu meinen anderen Problemen das kleinere Übel. Ich kann zum gegewärtigen Zeitpunkt nicht wirklich Negatives berichten, mir hilft es.

Eingetragen am  als Datensatz 52376
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Adnexitis mit Magenschmerzen, Bauchschmerzen, Sodbrennen, Durchfall, Gelenkschmerzen, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen

krampfartige Magen- und Bauchschmerzen bei Einnahme ab 3. Tag, nach Ende der Einnahme Sodbrennen und Durchfall, danach anhaltende Gelenk- und Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, weicher Stuhl, mir geht es jetzt(1 Woche nach Ende der Einnahme) schlechter als vor Einahme des Medikaments - bin noch krankgeschrieben, würde ich nicht wieder einnehmen

Ciprofloxacin bei Adnexitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinAdnexitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

krampfartige Magen- und Bauchschmerzen bei Einnahme ab 3. Tag, nach Ende der Einnahme Sodbrennen und Durchfall, danach anhaltende Gelenk- und Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, weicher Stuhl, mir geht es jetzt(1 Woche nach Ende der Einnahme) schlechter als vor Einahme des Medikaments - bin noch krankgeschrieben, würde ich nicht wieder einnehmen

Eingetragen am  als Datensatz 19621
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Rachenentzündung mit Zungenbelag, Zungenbrennen, Sodbrennen, Herzrasen, Kreislaufbeschwerden

Ich bekam das Medikament über 5 Tage verordnet gegen eine ziemlich heftige Rachenentzündung. Ich konnte zwar wieder schlucken, doch wachte ich am 2.Behandlungstag mit einer stark "überwachsenen"/pelzigen und gereizten Zunge auf. Hinzu kamen andere Schmerzen beim Schlucken, dieses Mal in Magennähe, ein heftiges Drücken als würde der Bissen stecken bleiben...sehr unangenehm. Außerdem bemerkte ich ein immer stärker werdendes Sodbrennen und teilweise leichtes Herzrasen. Generell würde ich dieses Medikament zu einem solchen Behandlungszweck nicht weiterempfehlen. Es gibt hier zunächst viel verträglichere Medikamente; Ciproflox sollte letzte Lösung sein. Ich leide auch heute, 2 Tage nach Absetzung, noch an Sodbrennen und Kreislaufbeschwerden.

Ciprofloxacin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinRachenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam das Medikament über 5 Tage verordnet gegen eine ziemlich heftige Rachenentzündung.

Ich konnte zwar wieder schlucken, doch wachte ich am 2.Behandlungstag mit einer stark "überwachsenen"/pelzigen und gereizten Zunge auf.
Hinzu kamen andere Schmerzen beim Schlucken, dieses Mal in Magennähe, ein heftiges Drücken als würde der Bissen stecken bleiben...sehr unangenehm.
Außerdem bemerkte ich ein immer stärker werdendes Sodbrennen und teilweise leichtes Herzrasen.

Generell würde ich dieses Medikament zu einem solchen Behandlungszweck nicht weiterempfehlen. Es gibt hier zunächst viel verträglichere Medikamente; Ciproflox sollte letzte Lösung sein.
Ich leide auch heute, 2 Tage nach Absetzung, noch an Sodbrennen und Kreislaufbeschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 46784
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Blasenentzündung mit Muskelschmerzen, Sodbrennen, Angstzustände, Sprachstörungen, Konzentrationsstörungen, Aggressivität, Empfindungsstörungen, Sehstörungen

Die Einnahme ist Wochen her und habe noch immer mit den Auswirkungen zu kämpfen. Hatte u. A. Muskelschmerzen, diffusen Juckreiz am Körper, Schweißausbrüche, Atembeschwerden, Sodbrennen in unerträglicher Stärke, Angstzustände, Sprachstörungen, Konzentrationsstörungen, Aggressivität, Taubheit/Lähmunggefühl im Gesicht, Sehstörungen(Flecken vor dem Auge), pauschal gesagt, alles was weniger als in 5% der Einnahmefälle auftritt. Die Sehstörungen, das Taubheitsgefühl im Gesicht und eine veränderte Zunge habe ich leider immer noch. Laut Arzt soll sich das zurückbilden, ich wünsche den Tag herbei, an dem das der Fall ist..

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme ist Wochen her und habe noch immer mit den Auswirkungen zu kämpfen.
Hatte u. A. Muskelschmerzen, diffusen Juckreiz am Körper, Schweißausbrüche, Atembeschwerden, Sodbrennen in unerträglicher Stärke, Angstzustände, Sprachstörungen, Konzentrationsstörungen, Aggressivität, Taubheit/Lähmunggefühl im Gesicht, Sehstörungen(Flecken vor dem Auge), pauschal gesagt, alles was weniger als in 5% der Einnahmefälle auftritt.
Die Sehstörungen, das Taubheitsgefühl im Gesicht und eine veränderte Zunge habe ich leider immer noch.
Laut Arzt soll sich das zurückbilden, ich wünsche den Tag herbei, an dem das der Fall ist..

Eingetragen am  als Datensatz 18482
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Blasenentzündung mit Magenschmerzen, Übelkeit, Sodbrennen, Durchfall, Kopfschmerzen

Nach 5 Behandlungstagen waren die meisten Beschwerden und auch das Fieber weg. Dafür hatte ich dann einige neue Beschwerden! Magenschmerzen, Übelkeit, Sodbrennen, Durchfall und starke Kopfschmerzen. Die Magen-Darmprobleme halten heute, 2 Wochen nach Therapieende, noch an! Ich werde dieses Antibiotikum nicht wieder nehmen.

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 5 Behandlungstagen waren die meisten Beschwerden und auch das Fieber weg.
Dafür hatte ich dann einige neue Beschwerden!
Magenschmerzen, Übelkeit, Sodbrennen, Durchfall und starke Kopfschmerzen.
Die Magen-Darmprobleme halten heute, 2 Wochen nach Therapieende, noch an!
Ich werde dieses Antibiotikum nicht wieder nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 72866
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Prostatitis mit Durchfall, Sodbrennen, Unwohlsein

Nach der vorgeschriebenen Einstellung der Einnahme am 3. Tag, kam Durchfall, starkes Sodbrennen und allgemeines Unwohlsein auf.

Ciprofloxacin bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinProstatitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der vorgeschriebenen Einstellung der Einnahme am 3. Tag, kam Durchfall, starkes Sodbrennen und allgemeines Unwohlsein auf.

Eingetragen am  als Datensatz 52095
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Kopfschmerzen, Fieber, erkältung mit Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen

Nach Einnahme von Ciprofloxacin 250 mg (2x1 Tablette täglich) bekam ich Sodbrennen, Völlegefühl und Übelkeit, die bis zum Erbrechen führte. Die Nebenwirkungen traten von mal zu mal schneller nach Einnahme des Medikamentes auf (anfangs nach ca. 6 Stunden, am Ende nach 1 Stunde). Nach Einnahme eines Antiemetikums (Gastronerton) war die Übelkeit binnen 1 Stunde weg.

Ciprofloxacin 250 mg bei erkältung; Paracetamol 500 mg bei Kopfschmerzen, Fieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacin 250 mgerkältung2 Tage
Paracetamol 500 mgKopfschmerzen, Fieber1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme von Ciprofloxacin 250 mg (2x1 Tablette täglich) bekam ich Sodbrennen, Völlegefühl und Übelkeit, die bis zum Erbrechen führte. Die Nebenwirkungen traten von mal zu mal schneller nach Einnahme des Medikamentes auf (anfangs nach ca. 6 Stunden, am Ende nach 1 Stunde).

Nach Einnahme eines Antiemetikums (Gastronerton) war die Übelkeit binnen 1 Stunde weg.

Eingetragen am  als Datensatz 3662
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin, Paracetamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Blasenentzündung mit Sodbrennen

Sodbrennen

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sodbrennen

Eingetragen am  als Datensatz 23065
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Rachenentzündung mit Magenschmerzen, Sodbrennen

Magenschmerzen, Sodbrennen

Ciprofloxacin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinRachenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenschmerzen, Sodbrennen

Eingetragen am  als Datensatz 70513
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]