Sprachstörungen bei Alprazolam

Nebenwirkung Sprachstörungen bei Medikament Alprazolam

Insgesamt haben wir 95 Einträge zu Alprazolam. Bei 1% ist Sprachstörungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 95 Erfahrungsberichten zu Alprazolam wurde über Sprachstörungen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Sprachstörungen bei Alprazolam.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren490
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,810,00

Erfahrungsberichte über Sprachstörungen bei Alprazolam:

 

Alprazolam für Angstzustände, Sozialphobie mit Gedächtnislücken, Sprachstörungen, Antriebssteigerung, Libidoverlust

Gedächtnislücken, Erinnerungslücken, verwaschene Aussprache und seltsamer Gesichtsausdruck (wird jedoch nur von anderen bemerkt), bei langer Gewöhnungszeit paradoxe Wirkung (gesteigerter Antrieb, teilweise Aggressivität, gesteigerte Gesprächsbereitschaft bis frech sein), bei hinlegen einnicken bis zu 3 Stunden tiefer Schlaf. Abstümpfung der Gefühle, Libidoverlust

Alprazolam bei Angstzustände, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAngstzustände, Sozialphobie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gedächtnislücken, Erinnerungslücken, verwaschene Aussprache und seltsamer Gesichtsausdruck (wird jedoch nur von anderen bemerkt), bei langer Gewöhnungszeit paradoxe Wirkung (gesteigerter Antrieb, teilweise Aggressivität, gesteigerte Gesprächsbereitschaft bis frech sein), bei hinlegen einnicken bis zu 3 Stunden tiefer Schlaf. Abstümpfung der Gefühle, Libidoverlust

Eingetragen am  als Datensatz 5488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]