Stuhlerweichung bei Azithromycin

Nebenwirkung Stuhlerweichung bei Medikament Azithromycin

Insgesamt haben wir 309 Einträge zu Azithromycin. Bei 2% ist Stuhlerweichung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 6 von 309 Erfahrungsberichten zu Azithromycin wurde über Stuhlerweichung berichtet.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Stuhlerweichung bei Azithromycin.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm166181
Durchschnittliches Gewicht in kg58132
Durchschnittliches Alter in Jahren3236
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,7339,94

Azithromycin wurde von Patienten, die Stuhlerweichung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Azithromycin wurde bisher von 7 sanego-Benutzern, wo Stuhlerweichung auftrat, mit durchschnittlich 7,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Stuhlerweichung bei Azithromycin:

 

Azithromycin für Vitamin B6-Mangel, Nasennebenhöhlenentzündung/vereiterung mit Schwindel, Kopfschmerzen, Stuhlerweichung

Bei Medikament 1 = Bin jetzt bei der 3ten und damit letzten Tablette angelangt. Bis jetzt habe ich immer noch ein leichtes Druckgefühl in den Nasennebenhöhlen. In Verbindung dazu kommen Schwindel,Kopfschmerzen und weicher Stuhl. Da aber wie bei anderen Erfahrungsberichten schon geschrieben,es scheinbar nach der letzten Tablette eindeutig besser wird,habe ich noch Hoffnung. Aber im großen und ganzen ist das Antibiotikum zu empfehlen, ma abgesehen von den Nebenwirkung. Bei Medikament 2 = Ist ein Präperat das bei Vitamin B1 und B6 Mangel eingesetzt wird. Ich habe in der letzten Zeit sehr wenig auf meine Ernährung geachtet und habe niemals damit gerechnet,das eine Mangel an bestimmten Vitaminen solch Konsequenzen auf gesundheitlicher Basis nach sich zieht. Da ich überwiegend nur noch Kaffee getrunken habe und nichts anderes mehr (dazu noch Raucher), habe ich vor ca. 3 Wochen die Quittung dafür bekommen. Herzrasen (Ruhepuls bei 120), Schwindel, Angstattacken, sehr sehr hohe innere Unruhe, ein Kribbeln in der rechten Hand. Hausarzt machte EKG,Bluttest= Alles in Ordnung. Auf Grund...

Azithromycin bei Nasennebenhöhlenentzündung/vereiterung; Vitamin B Duo bei Vitamin B6-Mangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinNasennebenhöhlenentzündung/vereiterung3 Tage
Vitamin B DuoVitamin B6-Mangel50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Medikament 1 = Bin jetzt bei der 3ten und damit letzten Tablette angelangt. Bis jetzt habe ich immer noch ein leichtes Druckgefühl in den Nasennebenhöhlen. In Verbindung dazu kommen Schwindel,Kopfschmerzen und weicher Stuhl. Da aber wie bei anderen Erfahrungsberichten schon geschrieben,es scheinbar nach der letzten Tablette eindeutig besser wird,habe ich noch Hoffnung. Aber im großen und ganzen ist das Antibiotikum zu empfehlen, ma abgesehen von den Nebenwirkung.

Bei Medikament 2 = Ist ein Präperat das bei Vitamin B1 und B6 Mangel eingesetzt wird. Ich habe in der letzten Zeit sehr wenig auf meine Ernährung geachtet und habe niemals damit gerechnet,das eine Mangel an bestimmten Vitaminen solch Konsequenzen auf gesundheitlicher Basis nach sich zieht. Da ich überwiegend nur noch Kaffee getrunken habe und nichts anderes mehr (dazu noch Raucher), habe ich vor ca. 3 Wochen die Quittung dafür bekommen. Herzrasen (Ruhepuls bei 120), Schwindel, Angstattacken, sehr sehr hohe innere Unruhe, ein Kribbeln in der rechten Hand. Hausarzt machte EKG,Bluttest= Alles in Ordnung. Auf Grund meines hohen Koffeinkonsums und Rauchens verschrieb er mir Vitamin B Duo (Privatrezept=ca 10,00€). Da Koffein und Nikotin die Vitamine B1 und B6 im Körper neutralisieren. Ich nehme das Medikament jetzt gute 10 Tage und ich muss sagen das es bei mir keinerlei Nebenwirkungen hervorruft. Das Herzrasen, welches ich als besonders schlimm empfunden habe ist weg,der Puls ist auf einem normalen Level und auch das Kribbeln in der Hand ist verschwunden.

Ich kann Vitamin B Duo nur empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 30262
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin, Vitamin B

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Mandelentzündung mit Magenkrämpfe, Stuhlerweichung, Durchfall

Ich habe das Medikament Azithromycin jetzt zum zweiten Mal gegen akuter Angina (Mandelentzündung) eingenommen. Beim ersten Mal der 3-Tage-Therapie habe ich sie Morgens eingenommen und gegen Mittag einigermaßen starke Magenkrämpfe verspürt. Habe zu diesem Zeitpunkt dann immer Geschlafen, da die Magenkrämpfe schnell an Heftigkeit zunahmen. Jetzt beim zweiten Mal der Einnahme habe ich sehr starke Magenkrämpfe mit Durchfall und Stuhlerweichung. Da meine Ich-Schlaf-Jetzt-Ein-Und-Umgehe-Die-Krämpfe-Taktik nicht funktioniert muss ich sie leider ertragen. Nach knapp 1 1/2 Stunden der ersten Einnahme beginnt das Unwohlsein, gefolgt von minder bis sehr starken Magenkrämpfen. Durchfall habe ich nur am ersten Tag bekommen. Am zweiten Tag der Einnahme kommen die Magenkrämpfe weitaus früher, nach der Einnahme und halten auch deutlich länger an. Ansonsten nur eine Stuhlerweichung. Am dritten Tag graute es mir schon deutlich mehr das Medikament einzunehmen, aber in Kombination mit Ibu 400 wurden die Magenkrämpfe erträglicher und ansonsten traten keine weiteren Nebenwirkungen auf. Das Medikament...

Azithromycin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinMandelentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament Azithromycin jetzt zum zweiten Mal gegen akuter Angina (Mandelentzündung) eingenommen. Beim ersten Mal der 3-Tage-Therapie habe ich sie Morgens eingenommen und gegen Mittag einigermaßen starke Magenkrämpfe verspürt. Habe zu diesem Zeitpunkt dann immer Geschlafen, da die Magenkrämpfe schnell an Heftigkeit zunahmen.
Jetzt beim zweiten Mal der Einnahme habe ich sehr starke Magenkrämpfe mit Durchfall und Stuhlerweichung. Da meine Ich-Schlaf-Jetzt-Ein-Und-Umgehe-Die-Krämpfe-Taktik nicht funktioniert muss ich sie leider ertragen. Nach knapp 1 1/2 Stunden der ersten Einnahme beginnt das Unwohlsein, gefolgt von minder bis sehr starken Magenkrämpfen. Durchfall habe ich nur am ersten Tag bekommen. Am zweiten Tag der Einnahme kommen die Magenkrämpfe weitaus früher, nach der Einnahme und halten auch deutlich länger an. Ansonsten nur eine Stuhlerweichung. Am dritten Tag graute es mir schon deutlich mehr das Medikament einzunehmen, aber in Kombination mit Ibu 400 wurden die Magenkrämpfe erträglicher und ansonsten traten keine weiteren Nebenwirkungen auf.
Das Medikament ist gut in seiner Wirkung und hält noch 10 Tage nach der Einnahme an. Die Nebenwirkungen sind zwar äußerst Unangenehm, aber in Verbindung mit schmerzstillender Arznei verträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 70164
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für eitrige Nasennebenhöhlenentzündung mit Stuhlerweichung

1. Tag ca. drei Stunden nach Einnahme durch Blubbern angekündigte Darmentleerung, nicht schmerzhaft, danach war die Verdauung wieder ruhig; nicht schlimmer als eine allergische Reaktion auf irgendein nicht vertragenes Nahrungsmittel 2. Tag ca. drei Stunden nach Einnahme weicher Stuhlgang dafür deutliche Besserung des Infekts, weniger Eiter im Auswurf, weniger Krankheitsgefühl 3. Tag kaum noch Nebenwirkungen spürbar am Tag nach der letzten Tablette ist der Infekt fast abgeklungen. sehr empfehlenswert

Azithromycin bei eitrige Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azithromycineitrige Nasennebenhöhlenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1. Tag ca. drei Stunden nach Einnahme durch Blubbern angekündigte Darmentleerung, nicht schmerzhaft, danach war die Verdauung wieder ruhig; nicht schlimmer als eine allergische Reaktion auf irgendein nicht vertragenes Nahrungsmittel
2. Tag ca. drei Stunden nach Einnahme weicher Stuhlgang
dafür deutliche Besserung des Infekts, weniger Eiter im Auswurf, weniger Krankheitsgefühl
3. Tag kaum noch Nebenwirkungen spürbar
am Tag nach der letzten Tablette ist der Infekt fast abgeklungen. sehr empfehlenswert

Eingetragen am  als Datensatz 42906
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):193
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten, Halsweh mit Stuhlerweichung, Magenbeschwerden, Blähungen

Hatte die ersten 2 Tage Bauchgrummeln und einmalig Durchfall 2h nach der Einnahme.Am 3.Tag nichts nur Blähungen.Habe zeitgleich aber noch Prenterol eingenommen-Tip vom Apotheker.Am 4. und 5. Tag ging es mir super.Habe aber jetzt am 6.Tag wieder Halschmerzen und Schnupfen bekommen.

Azithromycin bei Husten, Halsweh

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Halsweh3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte die ersten 2 Tage Bauchgrummeln und einmalig Durchfall 2h nach der Einnahme.Am 3.Tag nichts nur Blähungen.Habe zeitgleich aber noch Prenterol eingenommen-Tip vom Apotheker.Am 4. und 5. Tag ging es mir super.Habe aber jetzt am 6.Tag wieder Halschmerzen und Schnupfen bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 67034
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Kehlkopfentzündung mit Stuhlerweichung

Der Stuhl wird eben am 3. Tag spätestens etwas weicher, habe aber dieses Mal mit Perenterol und ähnlichem vorgesorgt, auch hier nun keine Probleme mehr. Hatte ansonsten noch etwas Kopfschmerzen, aber kann auch durch die Erkältung entstanden sein.

Azithromycin bei Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinKehlkopfentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Stuhl wird eben am 3. Tag spätestens etwas weicher, habe aber dieses Mal mit Perenterol und ähnlichem vorgesorgt, auch hier nun keine Probleme mehr.
Hatte ansonsten noch etwas Kopfschmerzen, aber kann auch durch die Erkältung entstanden sein.

Eingetragen am  als Datensatz 69653
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für erkältung mit Magenkrämpfe, Stuhlerweichung, Schwindel, Benommenheit, Übelkeit, Schwitzen, Kältegefühl

hi bei der ertsen einnahme hatte ich eine stunde später starke magenkrämpfe die ca. ne stunde anhielten und weichen stuhlgang am 2ten tag war mit schwindelig nach der einnahme, wechssel zwischen schwitzen und kälte (zittern) Benommenheit und übelkeit werde jetzt den 3ten tag hoffentlich noch überstehen :) gute besserung an alle anderen lg

Azithromycin bei erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azithromycinerkältung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hi bei der ertsen einnahme hatte ich eine stunde später starke magenkrämpfe die ca. ne stunde anhielten und weichen stuhlgang am 2ten tag war mit schwindelig nach der einnahme, wechssel zwischen schwitzen und kälte (zittern) Benommenheit und übelkeit werde jetzt den 3ten tag hoffentlich noch überstehen :) gute besserung an alle anderen lg

Eingetragen am  als Datensatz 38718
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]