Symptomverstärkung bei Citalopram

Nebenwirkung Symptomverstärkung bei Medikament Citalopram

Insgesamt haben wir 1345 Einträge zu Citalopram. Bei 1% ist Symptomverstärkung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 12 von 1345 Erfahrungsberichten zu Citalopram wurde über Symptomverstärkung berichtet.

Wir haben 12 Patienten Berichte zu Symptomverstärkung bei Citalopram.

Prozentualer Anteil 78%22%
Durchschnittliche Größe in cm170176
Durchschnittliches Gewicht in kg8473
Durchschnittliches Alter in Jahren4438
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,0123,62

Citalopram wurde von Patienten, die Symptomverstärkung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalopram wurde bisher von 13 sanego-Benutzern, wo Symptomverstärkung auftrat, mit durchschnittlich 5,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Symptomverstärkung bei Citalopram:

 

Citalopram für Depression und Schlafstörungen mit Mundtrockenheit, Heißhungerattacken, Albträume, Aggressivität, Symptomverstärkung, Suizidgedanken, Angstzustände, Konzentrationsschwierigkeiten

Hallo, Ich habe Citalopram gegen Depressionen vor etwa 4 Monaten verschrieben bekommen. Für den Leerlauf zwischen Therapie und Wartezeit. Die Anfangszeit also die ersten Tage wirkte .das Medikament Stimmungsaufhellend, ich bekam aber regelmäßig Albträume und hatte heiß Hunger Attacken und mein Mund war ständig trocken. Nach knapp einer guten Woche kamen die Depressionen zurück mein Arzt meinte die Medikamente bräuchten ihre zeit zum wirken und erhöhte die Dosis, meine Heißhunger Attacken blieben mit der Zeit war ich gereizt und wurde aggressiv, völlig unausgeschlafen und Depressiv im laufe der Zeit kamen auch Platzangst und Stimmungsschwankungen dazu ich hatte keine Freude mehr an dingen die mir sonst Spaß machten, war gleichgültig und völlig abwesend. Im späteren verlauf verstärke das Medikament Suizid Gedanken Nach dem absetzen des Medikaments bekam ich Angstzustände und kann mich immer noch nicht konzentieren.

Citalopram bei Depression und Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression und Schlafstörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
Ich habe Citalopram gegen Depressionen vor etwa 4 Monaten verschrieben bekommen. Für den Leerlauf zwischen Therapie und Wartezeit. Die Anfangszeit also die ersten Tage wirkte .das Medikament Stimmungsaufhellend, ich bekam aber regelmäßig Albträume und hatte heiß Hunger Attacken und mein Mund war ständig trocken. Nach knapp einer guten Woche kamen die Depressionen zurück mein Arzt meinte die Medikamente bräuchten ihre zeit zum wirken und erhöhte die Dosis, meine Heißhunger Attacken blieben mit der Zeit war ich gereizt und wurde aggressiv, völlig unausgeschlafen und Depressiv im laufe der Zeit kamen auch Platzangst und Stimmungsschwankungen dazu ich hatte keine Freude mehr an dingen die mir sonst Spaß machten, war gleichgültig und völlig abwesend. Im späteren verlauf verstärke das Medikament Suizid Gedanken
Nach dem absetzen des Medikaments bekam ich Angstzustände und kann mich immer noch nicht konzentieren.

Eingetragen am  als Datensatz 65836
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für mittelschwere Belastungsdepression mit Symptomverstärkung, Müdigkeit

Vor 3 Jahren begann ich mit einer Dosis von 20 mg, die nach einiger Zeit auf 30 mg erhöht wurde. Die ersten 2 Wochen waren sehr unangenehm, die Depressionen und Angstzustände haben sich verschlimmert, außerdem war ich durch eine innere Unruhe ständig angetrieben, gleichzeitig aber hundemüde. Ich brauchte auch Hilfe von meinem Mann und meiner Mutter, da ich mich nicht mehr um meine Kinder kümmern konnte. Das war allerdings auch schon vor der Medikamenteneinnahme so, da es mir durch die Schwere der Depression nicht mehr möglich war, den Alltag zu meistern. Nach 14 Tagen waren die Angstzustände verschwunden, ich konnte langsam wieder Kleinigkeiten erledigen, die Unruhe dauerte noch einige Zeit an. Nach 23 Tagen kam die stimmungsaufhellende Wirkung, das Leben machte mir wieder Freude, ich konnte auch wieder arbeiten gehen. Mittlerweile geht es mir ausgezeichnet, ich habe eine Psychotherapie gemacht, die mir auch sehr geholfen hat. Ich möchte allen Patienten Mut machen - haltet durch!! So unangenehm die Nebenwirkungen auch sind, nach 2-4 Wochen habt ihr es überstanden und das Leben ist...

Citalopram bei mittelschwere Belastungsdepression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citaloprammittelschwere Belastungsdepression3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 3 Jahren begann ich mit einer Dosis von 20 mg, die nach einiger Zeit auf 30 mg erhöht wurde. Die ersten 2 Wochen waren sehr unangenehm, die Depressionen und Angstzustände haben sich verschlimmert, außerdem war ich durch eine innere Unruhe ständig angetrieben, gleichzeitig aber hundemüde. Ich brauchte auch Hilfe von meinem Mann und meiner Mutter, da ich mich nicht mehr um meine Kinder kümmern konnte. Das war allerdings auch schon vor der Medikamenteneinnahme so, da es mir durch die Schwere der Depression nicht mehr möglich war, den Alltag zu meistern. Nach 14 Tagen waren die Angstzustände verschwunden, ich konnte langsam wieder Kleinigkeiten erledigen, die Unruhe dauerte noch einige Zeit an. Nach 23 Tagen kam die stimmungsaufhellende Wirkung, das Leben machte mir wieder Freude, ich konnte auch wieder arbeiten gehen. Mittlerweile geht es mir ausgezeichnet, ich habe eine Psychotherapie gemacht, die mir auch sehr geholfen hat. Ich möchte allen Patienten Mut machen - haltet durch!! So unangenehm die Nebenwirkungen auch sind, nach 2-4 Wochen habt ihr es überstanden und das Leben ist wieder lebenswert!

Eingetragen am  als Datensatz 46187
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Panikattaken / Agoraphobie / Depression mit Symptomverstärkung, Erbrechen

Leide seit 15 Jahren unter immer wiederkehrenden Panikattacken und depressiven Phasen. Einkaufen fällt mir schwer, zuletzt war auch Autofahren nicht mehr möglich. Anfangs habe ich meine labilen Phasen mit hochdosiertem Johanniskraut, Sport und viel Aufklärung über die Entstehung und Dynamik der Angststörungen wieder in den Griff bekommen. Vor vier Jahren allerdings kam ich an mein Limit und habe eine stationäre Psychotherapie mit mehrjähriger Nachbetreuung gemacht. Chemische Medikamente habe ich immer strikt abgelehnt. Vor einem halben Jahr hat sich mein Zustand wieder so verschlechtert, dass ich meine sozialen Kontakte abbrach, kaum noch fähig war zu arbeiten und unter ständiger Angst und Grübeln litt. Seit 2 Monaten nehme ich nun Citalopram 20 mg / Tag. Ich hatte große Bedenken Psychopharmaka zu nehmen, aber meine Not und Drang etwas ändern zu müssen, war wohl noch größer. Nach 3 Wochen ( davon 1,5 Wochen mit 10 mg /Tag)Verschlimmerung der Ängste und nächtlicher Unruhe mit morgendlichem Brechreiz, bin ich nun ein neuer Mensch, habe keinerlei Nebenwirkungen, bin viel...

Citalopram bei Panikattaken / Agoraphobie / Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramPanikattaken / Agoraphobie / Depression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seit 15 Jahren unter immer wiederkehrenden Panikattacken und depressiven Phasen. Einkaufen fällt mir schwer, zuletzt war auch Autofahren nicht mehr möglich.

Anfangs habe ich meine labilen Phasen mit hochdosiertem Johanniskraut, Sport und viel Aufklärung über die Entstehung und Dynamik der Angststörungen wieder in den Griff bekommen.

Vor vier Jahren allerdings kam ich an mein Limit und habe eine stationäre Psychotherapie mit mehrjähriger Nachbetreuung gemacht. Chemische Medikamente habe ich immer strikt abgelehnt. Vor einem halben Jahr hat sich mein Zustand wieder so verschlechtert, dass ich meine sozialen Kontakte abbrach, kaum noch fähig war zu arbeiten und unter ständiger Angst und Grübeln litt.

Seit 2 Monaten nehme ich nun Citalopram 20 mg / Tag. Ich hatte große Bedenken Psychopharmaka zu nehmen, aber meine Not und Drang etwas ändern zu müssen, war wohl noch größer. Nach 3 Wochen ( davon 1,5 Wochen mit 10 mg /Tag)Verschlimmerung der Ängste und nächtlicher Unruhe mit morgendlichem Brechreiz, bin ich nun ein neuer Mensch, habe keinerlei Nebenwirkungen, bin viel aktiver, nehme Belastungen wahr, aber bekomme keine Angst. Es ist wie eine große Befreiung von einem Zustand den ich als normal ansah.

Vielleicht habe ich großes Glück, dass Citalopram so gut und ohne Nebenwirkungen bei mir wirkt, aber ich bin einfach nur froh, es gefunden und ausprobiert zu haben und kann es nur jedem empfehlen auszuprobieren. Deshalb schreibe ich auch hier meine kleine Geschichte hinein.

Es ist wichtig, sich nciht auf das Medikament zu verlassen und weiter an sich zu arbeiten, aber auch das fällt mit gelassener und optimistischer Stimmung wesentlich leichter.

Wünsche allen Betroffenen von Herzen alles Gute und die Kraft nicht aufzugeben den Weg in ein freieres Leben für sich zu finden.

Hanna

Eingetragen am  als Datensatz 46584
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression und Ängste mit Symptomverstärkung

Hallo Ich leide seit 1 Jahr an Depressionen und habe immer wieder Angst dass ich sterbe und meine Tochter alleine bleibt ( bin 40 -Tochter 15) Früher war ich sehr optimistisch ,lustig, hatte viel Lebensfreude und Angst nur wenn es berechtigt war. Nach und nach hurückgezogen, nichts macht mir Spass und Ängste sind manchmal sehr Stark und kommen unerwartet. Meine Gedanken drehen sich im Kreis uns sind nur noch negativ. Seit 7 Tage nehme jetzt Citalopram- 4 Tage keine NW- am 5 Tag in der Nacht so eine Panikattacke Bekommen -Puls 160-Blutdruck sehr Hoch - dazu starkes brennen in der Brust dass ich schon dachte es wäre Herzinfarkt! Notarzt gerufen- EKG war grenzwertig aber kein Herzinfarkt. Notarzt verabreichte mir Beruhigungsmittel und jetzt gehts wieder. Natürlich habe jetzt wieder Angst von der Nacht aber am nächsten Tag hatte nur leichte Angst. Mein Arzt angerufen , er meinte es wäre normal dass die Ängste am Anfang der Behandlung stärker werden können. Also mach ich weiter und hoffe dass es endlich besser wird- sonst habe ich keine weiteren NW wie Kopf oder Magenschmerzen...

Citalopram bei Depression und Ängste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression und Ängste7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
Ich leide seit 1 Jahr an Depressionen und habe immer wieder Angst dass ich sterbe und meine Tochter alleine bleibt ( bin 40 -Tochter 15) Früher war ich sehr optimistisch ,lustig, hatte viel Lebensfreude und Angst nur wenn es berechtigt war. Nach und nach hurückgezogen, nichts macht mir Spass und Ängste sind manchmal sehr Stark und kommen unerwartet. Meine Gedanken drehen sich im Kreis uns sind nur noch negativ. Seit 7 Tage nehme jetzt Citalopram- 4 Tage keine NW- am 5 Tag in der Nacht so eine Panikattacke Bekommen -Puls 160-Blutdruck sehr Hoch - dazu starkes brennen in der Brust dass ich schon dachte es wäre Herzinfarkt! Notarzt gerufen- EKG war grenzwertig aber kein Herzinfarkt. Notarzt verabreichte mir Beruhigungsmittel und jetzt gehts wieder. Natürlich habe jetzt wieder Angst von der Nacht aber am nächsten Tag hatte nur leichte Angst. Mein Arzt angerufen , er meinte es wäre normal dass die Ängste am Anfang der Behandlung stärker werden können. Also mach ich weiter und hoffe dass es endlich besser wird- sonst habe ich keine weiteren NW wie Kopf oder Magenschmerzen ,Schwindel usw. No dann wünsche mir nur dass mein Körper sich endlich entspannt.

Eingetragen am  als Datensatz 42901
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression, Angststörungen mit Symptomverstärkung

1otage citalopram eingenommen,mein zustand hat sich massiv verschlechtert. schlaflosigket,wahnsinnige unruhe die kaum zu ertragen ist. medikament wieder abgesetzt,bleibe doch beim venlafaxin,wer hat ahnliche erfahrungen'?

Citalopram bei Angststörungen; Venlafaxin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen10 Tage
VenlafaxinDepression15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1otage citalopram eingenommen,mein zustand hat sich massiv verschlechtert. schlaflosigket,wahnsinnige unruhe die kaum zu ertragen ist.
medikament wieder abgesetzt,bleibe doch beim venlafaxin,wer hat ahnliche erfahrungen'?

Eingetragen am  als Datensatz 40312
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Schlafstörungen, innere Anspannung u. Unruhe mit Symptomverstärkung

Hallo Leute, leide seit 7 Wo. unter innerer Unruhe, Anspannung u. Schlafstörungen. Nehme sei 1,5 Wo Citalopram20. ..Die Nebenwirkungen sind übel! Fühlte mich vor Beginn der Einnahme fast schon wieder besser, aber der Arzt machte einen Fragebogentest über dass Befinden der letzten 2Wo. u. riet zur Einnahme. Seit dem fühl ich mich erst richtig depressiv, habe Angstzustände u. schlafe ohne Mittel gar nicht mehr...stehe ständigunter innerer Vollspannung- Wahnsinn...hoffe dass gibt sich noch...? 1.Wo. halbe Tab., jetzt 4Tage ne Ganze.

Citalopram 20 bei Schlafstörungen, innere Anspannung u. Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalopram 20Schlafstörungen, innere Anspannung u. Unruhe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Leute, leide seit 7 Wo. unter innerer Unruhe, Anspannung u. Schlafstörungen. Nehme sei 1,5 Wo Citalopram20. ..Die Nebenwirkungen sind übel! Fühlte mich vor Beginn der Einnahme fast schon wieder besser, aber der Arzt machte einen Fragebogentest über dass Befinden der letzten 2Wo. u. riet zur Einnahme. Seit dem fühl ich mich erst richtig depressiv, habe Angstzustände u. schlafe ohne Mittel gar nicht mehr...stehe ständigunter innerer Vollspannung- Wahnsinn...hoffe dass gibt sich noch...? 1.Wo. halbe Tab., jetzt 4Tage ne Ganze.

Eingetragen am  als Datensatz 63652
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen mit Unruhe, Muskelzuckungen, Appetitlosigkeit, Durchfall, Symptomverstärkung

Das medikament hat enorme Unruhe verursacht. Obwohl morgens um 6 Uhr eingenommen, lag ich am abend wie nach 3 doppelten Espresso im Bett. Auch tagsüber Unruhe, Zuckungen, Ängste und Depression wurde anfangs weniger, kamen dann aber massiv zurück. Ich nehme diese Medikament nie wieder. Dazu kam, das ich absolut keinen Hunger mehr hatte, bekam keinen Bissen herunter, dann der Durchfall!!!. Nach erfolgreicher Behandlung einer Anorexie war die dadurch eintretende Gewichtsabnahme von 2 kg in 14 Tagen ein derber Rückschlag!

Citalopram bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das medikament hat enorme Unruhe verursacht. Obwohl morgens um 6 Uhr eingenommen, lag ich am abend wie nach 3 doppelten Espresso im Bett. Auch tagsüber Unruhe, Zuckungen, Ängste und Depression wurde anfangs weniger, kamen dann aber massiv zurück. Ich nehme diese Medikament nie wieder. Dazu kam, das ich absolut keinen Hunger mehr hatte, bekam keinen Bissen herunter, dann der Durchfall!!!. Nach erfolgreicher Behandlung einer Anorexie war die dadurch eintretende Gewichtsabnahme von 2 kg in 14 Tagen ein derber Rückschlag!

Eingetragen am  als Datensatz 51078
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen Angstzustände mit Übelkeit, Symptomverstärkung, Schweißausbrüche

Ich konnte das Medikament wegen sehr starken NW leider nur 3 Tage einnehmen. Die NW konnte ich nicht weiter aushalten,die ersten Tage hatte ich mit Übelkeit zu kämpfen,am 3 Tag bekam ich 1 Stunde nach der Einnahme heftige Panikattacken,Schweißausbrüche,Herzrasen sodas ich zum Hausarzt mußte. Für mich war das Medikament nichts,reagiere zu heftig,hatte eine Einstiegsdosis von 2,5 mg,also sehr wenig. Hatte auch schon Cipralex,das ich noch schlechter vertragen habe,da kam es zu extremer Übelkeit mit ständigem Erbrechen. Ich werde wieder auf Doxepin zurückgreifen das ich gut vertrage.

Citalopram bei Depressionen Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen Angstzustände3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich konnte das Medikament wegen sehr starken NW leider nur 3 Tage einnehmen.
Die NW konnte ich nicht weiter aushalten,die ersten Tage hatte ich mit Übelkeit zu kämpfen,am 3 Tag bekam ich 1 Stunde nach der Einnahme heftige Panikattacken,Schweißausbrüche,Herzrasen sodas ich zum Hausarzt mußte.
Für mich war das Medikament nichts,reagiere zu heftig,hatte eine Einstiegsdosis von 2,5 mg,also sehr wenig.
Hatte auch schon Cipralex,das ich noch schlechter vertragen habe,da kam es zu extremer Übelkeit mit ständigem Erbrechen.
Ich werde wieder auf Doxepin zurückgreifen das ich gut vertrage.

Eingetragen am  als Datensatz 46428
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen mit Symptomverstärkung

Die Citalopram-Einnahme (geringe Dosis) führte jetzt, bei dem 2. Einnahme-Versuch wieder zu Problemen. Am 2. Tag der Einnahme wurden nun 2 Notarzteinsätze erforderlich. Nachdem mir der Notarzt ein Beruhigungsmittel spritze, kam es 4 Std. später zu einem Panikanfall mit nicht unerheblichen Verletzungen, so dass eine sofortige Einweisung in die Notaufnahme erforderlich wurde. Ein "Ersatz-Medikament" habe ich dann stationär einstellen lassen, weil ich eine ambulante Einnahme mit derartigen Nebenwirkungen nicht noch einmal riskieren wollte. Meine Familie Familie war geschockt, das mit ansehen zu müssen. Ich selbst wäre nicht mehr in der Lage gewesen, Hilfe zu holen. So etwas schreckliches möchte ich nicht noch einmal erleben.

Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Citalopram-Einnahme (geringe Dosis) führte jetzt, bei dem 2. Einnahme-Versuch wieder zu Problemen. Am 2. Tag der Einnahme wurden nun 2 Notarzteinsätze erforderlich. Nachdem mir der Notarzt ein Beruhigungsmittel spritze, kam es 4 Std. später zu einem Panikanfall mit nicht unerheblichen Verletzungen, so dass eine sofortige Einweisung in die Notaufnahme erforderlich wurde. Ein "Ersatz-Medikament" habe ich dann stationär einstellen lassen, weil ich eine ambulante Einnahme mit derartigen Nebenwirkungen nicht noch einmal riskieren wollte. Meine Familie Familie war geschockt, das mit ansehen zu müssen. Ich selbst wäre nicht mehr in der Lage gewesen, Hilfe zu holen. So etwas schreckliches möchte ich nicht noch einmal erleben.

Eingetragen am  als Datensatz 46711
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Müdigkeit, Benommenheit, Fahruntüchtigkeit, Symptomverstärkung

Durch die Einnahme von Citalopram wurde ich müde, benebelt und fahruntüchtig. Meine Depressionen sowie der Suizidgedanken nahmen zu.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch die Einnahme von Citalopram wurde ich müde, benebelt und fahruntüchtig. Meine Depressionen sowie der Suizidgedanken nahmen zu.

Eingetragen am  als Datensatz 39748
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für depressvie Verstimmung mit Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Schlaflosigkeit, Symptomverstärkung

Nachdem ich Citalopram über mehrere Wochen hinweg genommen habe, wurden meine Symptome nicht besser. Im Gegenteil, sie wurden dadurch nur noch schlimmer. Jede Menge Panikattacken, Herzrasen, extreme innere Unruhe, Schlaflosigkeit und noch mehr depressive Gedanken, als man sie ohnehin schon hat.

Citalopram bei depressvie Verstimmung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalopramdepressvie Verstimmung6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich Citalopram über mehrere Wochen hinweg genommen habe, wurden meine Symptome nicht besser. Im Gegenteil, sie wurden dadurch nur noch schlimmer. Jede Menge Panikattacken, Herzrasen, extreme innere Unruhe, Schlaflosigkeit und noch mehr depressive Gedanken, als man sie ohnehin schon hat.

Eingetragen am  als Datensatz 59940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression, Angststörungen mit Übelkeit, Schwindel, Symptomverstärkung

Übelkeit, Schwindelgefühle und Verstärkung von Panikattacken

Citalopram bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Angststörungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Schwindelgefühle und Verstärkung von Panikattacken

Eingetragen am  als Datensatz 45332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]