Medikament für Krankheit/Anwendungsgebiet

Targin für Schmerzen (chronisch)

Insgesamt haben wir 682 Einträge zu Schmerzen (chronisch). Bei 5% wurde Targin eingesetzt.

Kreisdiagramm Bei 33 von 682 Einträgen wurde Targin für Schmerzen (chronisch) eingesetzt.

Wir haben 33 Patienten Berichte zu Schmerzen (chronisch) in Verbindung mit Targin.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm161173
Durchschnittliches Gewicht in kg7593
Durchschnittliches Alter in Jahren5256
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,7031,32

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Targin für Schmerzen (chronisch) auftraten:

Verstopfung (10/33)
30%
Schwitzen (7/33)
21%
Müdigkeit (6/33)
18%
Libidoverlust (4/33)
12%
Abhängigkeit (3/33)
9%
Übelkeit (3/33)
9%
keine Nebenwirkungen (3/33)
9%
Schlafstörungen (3/33)
9%
Absetzerscheinungen (2/33)
6%
Entzugserscheinungen (2/33)
6%
Gewichtszunahme (2/33)
6%
Kreislaufbeschwerden (2/33)
6%
Mundtrockenheit (2/33)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Targin für Schmerzen (chronisch) liegen vor:

 

Targin 5-10 für Psoriasis-Arthritis, Fibromyalgie, Schmerzen (chronisch) mit Verstopfung, Darmbeschwerden, Gewichtszunahme

Da ich in den letzten Jahren viele Schmerzmittel ausprobiert habe, bin ich z. Zt. sehr zufrieden mit Targin, es ist auch Morphium (Opiat) aber es macht fast keine Verstopfung, da es in den ersten Tagen der Einnahme einen Schutzfilm im Darm aufbaut. Vorher Plaster und Oxygesic bekommen. Okygesic ist z.b. von Amerika zu letzt sehr schlecht bewertet worden, wegen den Nebenwirkungen (Darmverschluß und Nierenschädigung usw.) und bis dies bei uns in Deutschland gesehen wird, teilweise für viele schon zu spät!!! Cymbalta sehr zufrieden !!! Kortison nehme ich seit Jahren in verschiedenen Dosis je nach Rheumaschub, Nebenwirkung bei mir Gewischtszunahme

Targin 5-10 bei Schmerzen (chronisch); Cymbalta bei Fibromyalgie; Cortison bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Targin 5-10Schmerzen (chronisch)-
CymbaltaFibromyalgie2 Jahre
CortisonPsoriasis-Arthritis8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich in den letzten Jahren viele Schmerzmittel ausprobiert habe, bin ich z. Zt. sehr zufrieden mit Targin, es ist auch Morphium (Opiat) aber es macht fast keine Verstopfung, da es in den ersten Tagen der Einnahme einen Schutzfilm im Darm aufbaut.
Vorher Plaster und Oxygesic bekommen. Okygesic ist z.b. von Amerika zu letzt sehr schlecht bewertet worden, wegen den Nebenwirkungen (Darmverschluß und Nierenschädigung usw.) und bis dies bei uns in Deutschland gesehen wird, teilweise für viele schon zu spät!!!
Cymbalta sehr zufrieden !!!
Kortison nehme ich seit Jahren in verschiedenen Dosis je nach Rheumaschub, Nebenwirkung bei mir Gewischtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 19555
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon, Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für Schmerzen (chronisch) mit Verstopfung, Libidoverlust, Müdigkeit, Juckreiz, Absetzerscheinungen, Abgeschlagenheit

Ich nehme Targin seit 21 Monaten nach diversen BS Ops und einer Spondy im letzten Jahr. Bis vor 3 Monaten habe ich 2 x 20/10 mg genommen und musste zuviel Bedarfsmedikation am Tag zusätzlich nehmen. Bis dahin bin ich mit den Nebenwirkungen recht gut klar gekommen. Seit 3 Monaten bin ich auf 2 x 40/20 mg eingestellt und benötige kaum noch andere Schmerzmittel, ABER ich habe keinen Stuhlgang mehr ohne "Hilfsmittel" und quäle mich alle 7 Tage sonntags über Stunden. Ich arbeite, aber lebe nicht mehr. Ich habe NULL sexuelle Bedürfnisse, falle beim Autofahren in den Sekundenschlaf, wenn ich nicht aufpasse und schlafe nachts kaum, weil der Juckreiz am Körper mich nicht schlafen lässt. Verschiebt sich die Einnahme nur kurz, trifft mich der Hammerschmerz innerhalb von Minuten. Die entsprechenden Entzugserscheinungen wie Schweißausbrüche und Muskelschmerzen treten schlagartig auf. Lebenswert ist das alles nicht mehr. Ich funktioniere nur noch. Und das mit 42 Jahren. Ich werde meinen nächsten Urlaub nutzen, um das Targin auszuschleichen und wieder auf Tramal und Novalgin umzusteigen. Auch...

Targin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginSchmerzen (chronisch)21 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Targin seit 21 Monaten nach diversen BS Ops und einer Spondy im letzten Jahr. Bis vor 3 Monaten habe ich 2 x 20/10 mg genommen und musste zuviel Bedarfsmedikation am Tag zusätzlich nehmen. Bis dahin bin ich mit den Nebenwirkungen recht gut klar gekommen. Seit 3 Monaten bin ich auf 2 x 40/20 mg eingestellt und benötige kaum noch andere Schmerzmittel, ABER ich habe keinen Stuhlgang mehr ohne "Hilfsmittel" und quäle mich alle 7 Tage sonntags über Stunden. Ich arbeite, aber lebe nicht mehr. Ich habe NULL sexuelle Bedürfnisse, falle beim Autofahren in den Sekundenschlaf, wenn ich nicht aufpasse und schlafe nachts kaum, weil der Juckreiz am Körper mich nicht schlafen lässt. Verschiebt sich die Einnahme nur kurz, trifft mich der Hammerschmerz innerhalb von Minuten. Die entsprechenden Entzugserscheinungen wie Schweißausbrüche und Muskelschmerzen treten schlagartig auf. Lebenswert ist das alles nicht mehr. Ich funktioniere nur noch. Und das mit 42 Jahren. Ich werde meinen nächsten Urlaub nutzen, um das Targin auszuschleichen und wieder auf Tramal und Novalgin umzusteigen. Auch wenn ich alle 2 Stunden etwas einwerfen muss und mehr Schmerzen habe, aber vielleicht bekommt mir das besser. Als Schmerzmittel ist Targin TOP, aber um welchen Preis?

Eingetragen am  als Datensatz 40001
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für Schmerzen (chronisch) mit Gallenkolik

targin 20 mg wird mir zur chronischen schmerzbekämpfung wegen morbus crohn verschrieben. angefangen habe ich mit der kleinsten dosis 5 mg, die sich im laufe der zeit wegen nachlassen der wirkung gesteigert hat. nun bin ich so weit, das ich ein mal am tag oxycodon-hci winthrop 40 mg retardttabletten - gleicher wirkstoff wie targin und je zwei mal targin 20 mg einnehmen muss. die angegebene wirkungszeit von ca. 8 stunden reichte nicht aus, die schmerzen stellten sich schon nach ca. 5-6 stunden wieder ein. mit der jetzigen dosierung klappt es gut und ich nehme sie nach bedarf alle acht stunden ein. mit targin habe ich keine probleme, es hilft, ich bin dabei weder benebelt noch high, es dauert ein wenig bis die wirkung einsetzt. mit der 40 mg dosis hatte ich erstmals große probleme, bekam eine gallenkolik und musste zum notarzt. jetzt jedoch ist dies vorbei. ich brauche diese medikamente um meine schmerzen in grenzen zu halten, die jedoch trotzdem noch da sind.

Targin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginSchmerzen (chronisch)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

targin 20 mg wird mir zur chronischen schmerzbekämpfung wegen morbus crohn verschrieben. angefangen habe ich mit der kleinsten dosis 5 mg, die sich im laufe der zeit wegen nachlassen der wirkung gesteigert hat. nun bin ich so weit, das ich ein mal am tag oxycodon-hci winthrop 40 mg retardttabletten - gleicher wirkstoff wie targin und je zwei mal targin 20 mg einnehmen muss. die angegebene wirkungszeit von ca. 8 stunden reichte nicht aus, die schmerzen stellten sich schon nach ca. 5-6 stunden wieder ein. mit der jetzigen dosierung klappt es gut und ich nehme sie nach bedarf alle acht stunden ein. mit targin habe ich keine probleme, es hilft, ich bin dabei weder benebelt noch high, es dauert ein wenig bis die wirkung einsetzt. mit der 40 mg dosis hatte ich erstmals große probleme, bekam eine gallenkolik und musste zum notarzt. jetzt jedoch ist dies vorbei. ich brauche diese medikamente um meine schmerzen in grenzen zu halten, die jedoch trotzdem noch da sind.

Eingetragen am  als Datensatz 56353
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für Schmerzen (chronisch) mit Müdigkeit, Depressive Verstimmungen

Wenn ich die Targin 30 mg Morgens & Abends regelmäßig einnehme ist alles in Ordnung. vergesse ich aber mal eine Dosis, dann wird mir sofort kalt, & habe zum nächsten tag hin durchgehend Schmerzen und kann mich kaum noch bewegen... die Nachteile sind halt, dass ich dauernd müde bin und sehr häufig schlechte Laune habe. aber da ich eine Frau und ein Kind habe muss ich mich zusammen reißen was oftmals nicht leicht ist.. dann gehe ich mit dem Hund für 4 Stunden raus und renne mit ihr viel Habe zwar am ende wieder schmerzen, aber halbwegs gute Laune... das ist ein unendlicher Kreislauf aus dem ich irgendwie wieder raus kommen möchte aber ich weiß nicht wie kann mir da bitte dringend einer helfen Liebe grüße Toni

Targin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginSchmerzen (chronisch)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wenn ich die Targin 30 mg Morgens & Abends regelmäßig einnehme ist alles in Ordnung. vergesse ich aber mal eine Dosis, dann wird mir sofort kalt, & habe zum nächsten tag hin durchgehend Schmerzen und kann mich kaum noch bewegen...
die Nachteile sind halt, dass ich dauernd müde bin und sehr häufig schlechte Laune habe. aber da ich eine Frau und ein Kind habe muss ich mich zusammen reißen was oftmals nicht leicht ist..
dann gehe ich mit dem Hund für 4 Stunden raus und renne mit ihr viel
Habe zwar am ende wieder schmerzen, aber halbwegs gute Laune... das ist ein unendlicher Kreislauf aus dem ich irgendwie wieder raus kommen möchte aber ich weiß nicht wie kann mir da bitte dringend einer helfen Liebe grüße Toni

Eingetragen am  als Datensatz 68460
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für Schmerzen (chronisch) mit Fahruntüchtigkeit

Bei mir wurde vor 6 Jahren Morbus Forestier (verknöcherung der Wirbelsäule) diagnostiziert. Bis vor ein paar Monaten habe ich Naproxen 500mg in der Dosis 2 - 2 - 2 -1 eingenommen. Das war meinem Hausarzt und Orthopäden zuviel. In Absprache, hat mich mein Hausarzt auf Targin 40 mg/20 mg eingestellt. Wir haben mit einer Tagesdosis von 20 mg begonnen und haben uns bei 80 mg (2 x 40 mg, 1 - 0 - 1 - 0) eingependelt. Ich bin heilfroh, dass wir diesen Schritt gemacht haben. Ich habe mittlerweile viel von meinen Depressionen und andere Nebenwirkungen des permanenten Schmerzes verloren. Dadurch habe ich wieder eine höhere Lebensqualität gewonnen. Ich vertrage die Tabletten einwandfrei und habe seit Beginn der Einnahme, besseren Stuhlgang, wie die Jahre zuvor. Der einzige Wehrmutstropfen, was die Nebenwirkungen bei mir angeht, ist, dass ich mich nicht mehr traue Auto zufahren. Und ich bin bisher fast 30 Jahre Auto gefahren.

Targin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginSchmerzen (chronisch)2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde vor 6 Jahren Morbus Forestier (verknöcherung der Wirbelsäule) diagnostiziert.
Bis vor ein paar Monaten habe ich Naproxen 500mg in der Dosis 2 - 2 - 2 -1 eingenommen.
Das war meinem Hausarzt und Orthopäden zuviel.
In Absprache, hat mich mein Hausarzt auf Targin 40 mg/20 mg eingestellt. Wir haben mit einer Tagesdosis von 20 mg begonnen und haben uns bei 80 mg (2 x 40 mg, 1 - 0 - 1 - 0) eingependelt.
Ich bin heilfroh, dass wir diesen Schritt gemacht haben.
Ich habe mittlerweile viel von meinen Depressionen und andere Nebenwirkungen des permanenten Schmerzes verloren.
Dadurch habe ich wieder eine höhere Lebensqualität gewonnen.
Ich vertrage die Tabletten einwandfrei und habe seit Beginn der Einnahme, besseren Stuhlgang, wie die Jahre zuvor.
Der einzige Wehrmutstropfen, was die Nebenwirkungen bei mir angeht, ist, dass ich mich nicht mehr traue Auto zufahren. Und ich bin bisher fast 30 Jahre Auto gefahren.

Eingetragen am  als Datensatz 30304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für Depressionen, Depressionen, Schmerzen (chronisch) mit Hautprobleme, Pickel, Abhängigkeit, Depression

Seit 2,5 J nehme ich 2x Targin 20/10 täglich. Grund: LWS-OP 2005, nach sequestriertem BSV. Schmerzen sind weitestgehend damit zu beherrschen. Nebenwirkungen: Hautprobleme (juckende, kleine, schwer abheilende Pickel), Abhängigkeit und eine, seit Anfang 2010 behandlungsbedürftige, schwere Depression. Die Depression wird mit den o. a. Medikamenten behandelt und ist jetzt gut im Griff. Größte Sorgen macht mir die Abhängigkeit von TARGIN. Habe 2x versucht das Medikament ausschleichend abzusetzen. Die Schmerzen kamen mit voller Intensität zurück, und was ich sehr bedenklich finde: Es gab erhebliche Entzugserscheinungen --> Unruhe, Gähnen, labile Psyche (gereizt), Spannungsgefühl im Unterkiefer, Unbehagen auf der Haut (Kleidung wird als störend empfunden). 12 Std. Einnahme-Intervalle reichen heute nicht mehr aus. Nach 8-10 Std. setzen die Entzugserscheinungen voll ein. Passiert das in der Nacht, werde ich zu versch. Uhrzeiten wach. Nach Einnahme einer Tablette sind die Entzugserscheinungen innerhalb von 30-45 Min. verschwunden. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und wie...

Targin bei Schmerzen (chronisch); Citalopram bei Depressionen; Elontril 150 mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginSchmerzen (chronisch)2 Jahre
CitalopramDepressionen6 Monate
Elontril 150 mgDepressionen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 2,5 J nehme ich 2x Targin 20/10 täglich. Grund: LWS-OP 2005, nach sequestriertem BSV. Schmerzen sind weitestgehend damit zu beherrschen.

Nebenwirkungen: Hautprobleme (juckende, kleine, schwer abheilende Pickel), Abhängigkeit und eine, seit Anfang 2010 behandlungsbedürftige, schwere Depression. Die Depression wird mit den o. a. Medikamenten behandelt und ist jetzt gut im Griff.

Größte Sorgen macht mir die Abhängigkeit von TARGIN. Habe 2x versucht das Medikament ausschleichend abzusetzen. Die Schmerzen kamen mit voller Intensität zurück, und was ich sehr bedenklich finde: Es gab erhebliche Entzugserscheinungen --> Unruhe, Gähnen, labile Psyche (gereizt), Spannungsgefühl im Unterkiefer, Unbehagen auf der Haut (Kleidung wird als störend empfunden).

12 Std. Einnahme-Intervalle reichen heute nicht mehr aus. Nach 8-10 Std. setzen die Entzugserscheinungen voll ein. Passiert das in der Nacht, werde ich zu versch. Uhrzeiten wach. Nach Einnahme einer Tablette sind die Entzugserscheinungen innerhalb von 30-45 Min. verschwunden.

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und wie geht ihr damit um?

LG Old Joe

Eingetragen am  als Datensatz 30173
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon, Citalopram, Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schmerztherapie mit Targin für Ruhelos und Schlafstörung, Schmerzen (chronisch)LWS mit Übelkeit, Erbrechen

Habe lange Tramal long genommen, habe es dann mit der Einnahme übertrieben.Brechattacken waren normal. Habe arge Magen Probleme bekommen.Dann hat mich mein Hausarzt auf Targin 10/5 1-1 umgestellt. Die erste Woche fast ohne Wirkung dann naja.Habe dann Schmerztherapie in A griff genommen. Sofort auf10/5 2-2 umgestellt um mich einigermaßen bewegen zu können. Ca.6Wocbrechen mussnn war die doppelte Menge schon verpufft.Habe begleitent Doxepin 25 bekommen --2.Habe wieder viel gebrochen.

Schmerztherapie mit Targin bei Schmerzen (chronisch)LWS; Doxepin bei Ruhelos und Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Schmerztherapie mit TarginSchmerzen (chronisch)LWS6 Monate
DoxepinRuhelos und Schlafstörung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe lange Tramal long genommen, habe es dann mit der Einnahme übertrieben.Brechattacken waren normal.
Habe arge Magen Probleme bekommen.Dann hat mich mein Hausarzt auf Targin 10/5 1-1 umgestellt. Die erste Woche fast ohne Wirkung dann naja.Habe dann Schmerztherapie in A griff genommen. Sofort auf10/5 2-2 umgestellt um mich einigermaßen bewegen zu können. Ca.6Wocbrechen mussnn war die doppelte Menge schon verpufft.Habe begleitent Doxepin 25 bekommen --2.Habe wieder viel gebrochen.

Eingetragen am  als Datensatz 67529
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon, Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin 10/20 für CHRONISCHE SCHMERZEN mit Verstopfung

Ich bin ein chronischer kranker Mensch besonders betont durch eine hohe Amputation beider Beine und sitze jetzt 15 Jahre im Rollstuhl Bei meinem letzten Krankenhausaufenthalt wurde ich erneut auf Targin 10/20 eingestellt. Diese Umstellung war für mich eine schlimme Zeit. Die Verstopfungen haben ein Ausmaß erreicht - fast in bis zum Darmverschluss trotz ständiger Abführmittel Ich nehme jetzt wieder Valoron N 150mg und fühle mich pudelwohl Facit: nicht jedes hochgelobte Medikament hat den gewünschten Erfolg. Gesunde Grüße Werner Steiner

Targin 10/20 bei CHRONISCHE SCHMERZEN

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Targin 10/20CHRONISCHE SCHMERZEN-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin ein chronischer kranker Mensch besonders betont durch eine hohe Amputation beider Beine und sitze jetzt 15 Jahre im Rollstuhl Bei meinem letzten Krankenhausaufenthalt wurde ich
erneut auf Targin 10/20 eingestellt. Diese Umstellung war für mich eine schlimme Zeit. Die Verstopfungen haben ein Ausmaß erreicht - fast in bis zum Darmverschluss trotz ständiger Abführmittel
Ich nehme jetzt wieder Valoron N 150mg und fühle mich pudelwohl
Facit: nicht jedes hochgelobte Medikament hat den gewünschten Erfolg.
Gesunde Grüße Werner Steiner

Eingetragen am  als Datensatz 43829
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):126 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für Chronische Rückenschmerzen mit Verstopfung, Schlafstörungen, Schwitzen, Müdigkeit, Entzugserscheinungen, Zittern

Verdauungsstörungen (Verstopfung), Schwitzen, Schlafstörungen, starke Müdigkeit Entzugserscheinungen: starke Muskel- u. Gelenkschmerzen, Zittern, Frieren, Kaltschweißig

Targin bei Chronische Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginChronische Rückenschmerzen8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verdauungsstörungen (Verstopfung), Schwitzen, Schlafstörungen, starke Müdigkeit
Entzugserscheinungen: starke Muskel- u. Gelenkschmerzen, Zittern, Frieren, Kaltschweißig

Eingetragen am  als Datensatz 1601
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für Muskelverspannungen, Depressionen, Schmerzen (chronisch), Schmerzen (chronisch) mit Verstopfung

meine erfahrungen sind sehr gute...hab kaum nebenwirkungen...nur zb. verstoffungen vom targin...ist aber auch schon am bessern.

Targin bei Schmerzen (chronisch); Novaminsulfon bei Schmerzen (chronisch); Amitriptylin bei Depressionen; Sirdalud bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginSchmerzen (chronisch)3 Tage
NovaminsulfonSchmerzen (chronisch)3 Tage
AmitriptylinDepressionen1 Tage
SirdaludMuskelverspannungen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

meine erfahrungen sind sehr gute...hab kaum nebenwirkungen...nur zb. verstoffungen vom targin...ist aber auch schon am bessern.

Eingetragen am  als Datensatz 8589
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon, Metamizol, Amitriptylin, Tizanidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):143 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):37
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für Schmerzen (chronisch) mit Schwitzen

ich nehme Targin seit ca. 3 Monaten. Die einzigen Nebenwirkungen die ich spüre sind nachts starkes Schwitzen. Ich habe chronische Kopfschmerzen und es ist das erste Medikament zusammen mit einer Infusion pro Woche vernünftig hilft.

Targin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginSchmerzen (chronisch)3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme Targin seit ca. 3 Monaten. Die einzigen Nebenwirkungen die ich spüre sind nachts starkes Schwitzen. Ich habe chronische Kopfschmerzen und es ist das erste Medikament zusammen mit einer Infusion pro Woche vernünftig hilft.

Eingetragen am  als Datensatz 35783
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für Schmerzen (chronisch) mit Kopfschmerzen

Bis zum heutigen Tag habe ich fast keine Nebenwirkungen, die ersten Tage hatte ich etwas Kopfschmerzen, das war aber nach einer Woche wieder in Ordnung, Targin hat bei mir auch keine Verstopfungen verursacht, die Schmerzstillung ist gut, nach meiner Meinung ist Targin ein sehr gutes Schmerzmittel

Targin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginSchmerzen (chronisch)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bis zum heutigen Tag habe ich fast keine Nebenwirkungen, die ersten Tage hatte ich etwas Kopfschmerzen, das war aber nach einer Woche wieder in Ordnung, Targin hat bei mir auch keine Verstopfungen verursacht,
die Schmerzstillung ist gut,
nach meiner Meinung ist Targin ein sehr gutes Schmerzmittel

Eingetragen am  als Datensatz 30739
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jurnista 32mg ret. für chron. Schmerzsyndrom, chron. Schmerzsyndrom, chron. Schmerzsyndrom mit Abhängigkeit, Müdigkeit, Libidoverlust, Erektionsstörungen, Verstopfung, psychische Störungen

Nach und nach wurden eine Vielzahl Opiate bei mir ausprobiert. Die Wirkung war unterschiedlich. Mehr oder weniger Schmerzdurchbrüche bei den einzelnen Präparaten. Nachdem ich beim Oxygesic auf eine Tagesdosis von 240mg retardiertem und zusätzlich noch bis zu 30mg unretardiertem Oxycodon gekommen bin und kein Ende der aufwärts Spirale in Sicht war, ich gefühlt einen Meter neben mir stand, haben wir auf L Polamidon umgestellt. Es war ein Versuch. Wie ein Gänseblümchen an das man sich klammert. Es kann funktionieren, oder auch nicht. Ich hatte Glück und komme mit L Polamidon ganz gut zurecht. Deutlich gesenkter Opiat Gebrauch, entsprechend 60mg MST. Dadurch auch weniger Nebenwirkungen. L Polamidon beeinflusst bei mir die Gefühlslage, ich fühle mich kalt und böse, immer am meckern, grässlich. Das ist die Kehrseite der Medaille. Außerdem habe ich ein Opiat Abhängigkeitssyndrom. Wehe ich vergesse die Tropfen zu nehmen... dann geht die Hölle los. Einerseits steigen die Schmerzen, zusätzlich dann zittern, Zuckungen, extra Schmerzen in den Gelenken, Angst, Herzrasen, Unruhe, schwitzen,...

Jurnista 32mg ret. bei chron. Schmerzsyndrom; Targin 40/20 bei chron. Schmerzsyndrom; L-Polamidon bei chron. Schmerzsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jurnista 32mg ret.chron. Schmerzsyndrom90 Tage
Targin 40/20chron. Schmerzsyndrom-
L-Polamidonchron. Schmerzsyndrom2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach und nach wurden eine Vielzahl Opiate bei mir ausprobiert. Die Wirkung war unterschiedlich. Mehr oder weniger Schmerzdurchbrüche bei den einzelnen Präparaten.
Nachdem ich beim Oxygesic auf eine Tagesdosis von 240mg retardiertem und zusätzlich noch bis zu 30mg unretardiertem Oxycodon gekommen bin und kein Ende der aufwärts Spirale in Sicht war, ich gefühlt einen Meter neben mir stand, haben wir auf L Polamidon umgestellt.
Es war ein Versuch. Wie ein Gänseblümchen an das man sich klammert. Es kann funktionieren, oder auch nicht.
Ich hatte Glück und komme mit L Polamidon ganz gut zurecht. Deutlich gesenkter Opiat Gebrauch, entsprechend 60mg MST.
Dadurch auch weniger Nebenwirkungen. L Polamidon beeinflusst bei mir die Gefühlslage, ich fühle mich kalt und böse, immer am meckern, grässlich. Das ist die Kehrseite der Medaille. Außerdem habe ich ein Opiat Abhängigkeitssyndrom. Wehe ich vergesse die Tropfen zu nehmen... dann geht die Hölle los. Einerseits steigen die Schmerzen, zusätzlich dann zittern, Zuckungen, extra Schmerzen in den Gelenken, Angst, Herzrasen, Unruhe, schwitzen, frieren, Müdigkeit, alles zusammen --> grausam!
Dennoch, bisher konnte ich keine bessere Alternative finden.
Prialt habe ich wegen der Applikation ins Rückenmark via Pumpe "ausgelassen". Das Risiko erschien mir recht hoch.
Ich drücke allen die Daumen! Viel Grüße, Leidender.

Eingetragen am  als Datensatz 53770
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon, Oxycodon, Naloxon, Levomethadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für chron. Schmerzen, Chron.Schmerzen, Rücken=LWS, +Hüfte+Schulter+Fibromyalgie mit Verstopfung, Schwitzen, Kreislaufbeschwerden

Ich habe durch Targin starke Obstipationsneigung, + Stuhlentleerungsstörung. Zeitweise kommen völlig unverdaute Targin Tabl zum Vorschein. Starkes schwitzen. Des öfteren Kreislaufprobleme.

Targin bei Chron.Schmerzen, Rücken=LWS, +Hüfte+Schulter+Fibromyalgie; Targin 10/5 + 20/10 bei chron. Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginChron.Schmerzen, Rücken=LWS, +Hüfte+Schulter+Fibromyalgie16 Jahre
Targin 10/5 + 20/10chron. Schmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe durch Targin starke Obstipationsneigung, + Stuhlentleerungsstörung.
Zeitweise kommen völlig unverdaute Targin Tabl zum Vorschein.
Starkes schwitzen.
Des öfteren Kreislaufprobleme.

Eingetragen am  als Datensatz 72886
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für Cronische Rückenschmerzen, Cronische Rückenschmerzen/LWS, Cronische Rückenschmerzen/ LWS mit Einschlafstörungen, Harndrang

Seit 2005 habe ich einen Bandscheibenvorfall , den man aber noch nicht operieren wollte, weil es angeblich( Meinung von Ärzten) noch nicht notwendig ist. Deshalb wurden die Schmerzen cronisch sämtliche Medikamente die ich vorher bekam wurden resistent ( Tetrazepam, Iboprofen, Lyrika u.a.) dann bekam ich Oxygesic und Amitriptelin welches mit sehr starken Nebenwirkungen einherging vor allem Verstopfung und Gewichtszunahme bis über 10 kg Seit dem ich 2009 diese neue Medikamentenkombination Targin/20 morgens und abends Tramadol AL 100mg nach dem Abendbrot und Katadolon S lon vorm Schlafengehen einnehme bin ich fast schmerzfrei und außer leichte einschlafstörungen und vermehrtes wasserlassen geht es mir besser.Schmerzen habe ich in Maßen bei Wetterwechsel sind aber auszuhalten und nur am Tage.

Targin bei Cronische Rückenschmerzen/ LWS; Tramadol retard bei Cronische Rückenschmerzen/LWS; Katadolon long bei Cronische Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginCronische Rückenschmerzen/ LWS-
Tramadol retardCronische Rückenschmerzen/LWS-
Katadolon longCronische Rückenschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 2005 habe ich einen Bandscheibenvorfall , den man aber noch nicht operieren
wollte, weil es angeblich( Meinung von Ärzten) noch nicht notwendig ist. Deshalb wurden die Schmerzen cronisch sämtliche Medikamente die ich vorher bekam wurden
resistent ( Tetrazepam, Iboprofen, Lyrika u.a.) dann bekam ich Oxygesic und Amitriptelin welches mit sehr starken Nebenwirkungen einherging vor allem Verstopfung und Gewichtszunahme bis über 10 kg Seit dem ich 2009 diese neue Medikamentenkombination Targin/20 morgens und abends
Tramadol AL 100mg nach dem Abendbrot und Katadolon S lon vorm Schlafengehen einnehme bin ich fast schmerzfrei und außer leichte einschlafstörungen und vermehrtes wasserlassen geht es mir besser.Schmerzen habe ich in Maßen bei Wetterwechsel sind aber auszuhalten und nur am Tage.

Eingetragen am  als Datensatz 20423
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon, Tramadol, Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für nach bypass op, Bandscheibenvorfälle, Schmerzen (chronisch) mit Mundtrockenheit, Schlafstörungen, Verstopfung, Sehstörungen

hallo. ich vertrage targin sehr gut .zur zeit nehme ich targin 20/40 4bis fünf mal am tag. da es bei mir chronisch gelenk schmerzen sind dazu kommen noch zwei bandscheiben vorfälle die mir auch besonders große schmerzen bereiten seid einer bypass op bei dem mir der brustkorb geöffnet bereitet mir dieser einige schmerzen besonders wenn das wetter weschelt. wie hoch kann man eigentlich mit der dosierung gehen.was die neben wirkungen an belangt trockner mund schlaf störung verstopfung sehstörungen,

Targin bei Schmerzen (chronisch); Targin bei Bandscheibenvorfälle; Targin bei nach bypass op

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginSchmerzen (chronisch)1 Jahre
TarginBandscheibenvorfälle1 Tage
Targinnach bypass op1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo.
ich vertrage targin sehr gut .zur zeit nehme ich targin 20/40 4bis fünf mal am tag.
da es bei mir chronisch gelenk schmerzen sind dazu kommen noch zwei bandscheiben vorfälle
die mir auch besonders große schmerzen bereiten seid einer bypass op bei dem mir der brustkorb
geöffnet bereitet mir dieser einige schmerzen besonders wenn das wetter weschelt. wie hoch kann
man eigentlich mit der dosierung gehen.was die neben wirkungen an belangt trockner mund
schlaf störung verstopfung sehstörungen,

Eingetragen am  als Datensatz 32792
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für Schmerzen (chronisch) mit Absetzerscheinungen, Kreislaufbeschwerden

Ich hatte fast alle Nebenwirkungen. Dazu bekam ich Angst und Panik. Habe die verschriebene Packung genommen. Trotz der relativ kurzen Anwendung habe ich Entzugserscheinungen, Kreislauf Probleme. Würde ich nie mehr nehmen.

Targin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginSchmerzen (chronisch)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte fast alle Nebenwirkungen. Dazu bekam ich Angst und Panik.
Habe die verschriebene Packung genommen.
Trotz der relativ kurzen Anwendung habe ich Entzugserscheinungen, Kreislauf Probleme.
Würde ich nie mehr nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 61335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxycodon für Schmerzen (chronisch), Schmerzen (chronisch), Schmerzen (Rücken) mit Abhängigkeit, Entzugserscheinungen, Lustlosigkeit, Müdigkeit, Schwitzen

Nach Tillitin , Morphin und anderen Medi bin ich irgendwann zum Schmerzpflaster gekommen aber auch hier starke Nebenwirkungen und am Ende eine Pflasterallergie also helfen auch die Dinger nicht mehr . Nunmehr bin ich in guter Schmerzbetreuung bei Dr. Parthe aus Groß Pankow und seid Jahren auf Targin und Oxycodon eingestellt.Bei langfristiger Einnahme kommt es unweigerlich zur Abhängigkeit und damit zu Nebenwirkungen wie Entzugserscheinung bei nicht "pünktlicher Einnahme" Lustlosigkeit,permanenter Müdigkeit/Schwitzen/u.a. Nach 4 OP s und der Implantation von 2 Wirbelprothese im LWS habe ich, wie viele andere auch, viele Medik. eingenommen. Mit der jetzigen Einstellung auf 2x Oxycoton 40 mg und 1 x Targin 40 mg pro Tag sowie Oxygesig akut bei "Blitzschmerz"und "Einschlafhilfen" kommt man klar.aber man nimmt trotz Arbeit und Verantwortung für andere nicht mehr am Leben teil .Freunde hatt man auch keine mehr denn wenn man nicht gerade Fußballstar ist interessieren deine Depressionen keinen anderen. Doch degegen hilft Cymbalta. Aber was soll es, die Schmerzen werden...

Oxycodon bei Schmerzen (Rücken); Targin bei Schmerzen (chronisch); Temgesig Pflaster bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxycodonSchmerzen (Rücken)6 Jahre
TarginSchmerzen (chronisch)5 Jahre
Temgesig PflasterSchmerzen (chronisch)3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Tillitin , Morphin und anderen Medi bin ich irgendwann zum Schmerzpflaster gekommen aber auch hier starke Nebenwirkungen und am Ende eine Pflasterallergie also helfen auch die Dinger nicht mehr .
Nunmehr bin ich in guter Schmerzbetreuung bei Dr. Parthe aus Groß Pankow und seid Jahren auf Targin und Oxycodon eingestellt.Bei langfristiger Einnahme kommt es unweigerlich zur Abhängigkeit und damit zu Nebenwirkungen wie Entzugserscheinung bei nicht "pünktlicher Einnahme" Lustlosigkeit,permanenter Müdigkeit/Schwitzen/u.a.
Nach 4 OP s und der Implantation von 2 Wirbelprothese im LWS habe ich, wie viele andere auch, viele Medik. eingenommen. Mit der jetzigen Einstellung auf 2x Oxycoton 40 mg und 1 x Targin 40 mg pro Tag sowie Oxygesig akut bei "Blitzschmerz"und "Einschlafhilfen" kommt man klar.aber man nimmt trotz Arbeit und Verantwortung für andere nicht mehr am Leben teil .Freunde hatt man auch keine mehr denn wenn man nicht gerade Fußballstar ist interessieren deine Depressionen keinen anderen. Doch degegen hilft Cymbalta.
Aber was soll es, die Schmerzen werden erträglicher

Eingetragen am  als Datensatz 24948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon, Buprenorphin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin 20-10 mg für Arthrose, Chronische Rückenschmerzen, Skoliose mit Schlafstörungen, Muskelzuckungen, Übelkeit, Schwitzen, Unruhe

Schlafstöhrungen,Muskelzittern,Übelkeit, Schwitzen, innere Unruhe

Targin 20-10 mg bei Arthrose, Chronische Rückenschmerzen, Skoliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Targin 20-10 mgArthrose, Chronische Rückenschmerzen, Skoliose5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstöhrungen,Muskelzittern,Übelkeit, Schwitzen, innere Unruhe

Eingetragen am  als Datensatz 3833
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für Schmerzen (chronisch) mit Schlaflosigkeit

wirkt gut schmerzstillend und ist gut verträglich. Einzigste nebenwirkung ist bei abendlicher Einnahme Schlaflosigkeit. Ansonsten gibt es nichts negatives zu berichten! Die Tabletten sind sehr klein und lassen sich prima einnehmen!

Targin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginSchmerzen (chronisch)90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wirkt gut schmerzstillend und ist gut verträglich. Einzigste nebenwirkung ist bei abendlicher Einnahme Schlaflosigkeit. Ansonsten gibt es nichts negatives zu berichten! Die Tabletten sind sehr klein und lassen sich prima einnehmen!

Eingetragen am  als Datensatz 15812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Targin und Schmerzen (chronisch)

Targin wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Targin, TaRGIN 20-10mg, targin 20-10, Targin 20-10 mg, Targin 10-5, Targin 10/5mg, Targin 10-5mg, Targin 20/10mg, Targin bis zu 7 Stck. am Tag, Targin 10/5, Targin 20/10, targin 10 mg, Targin 10/5 u 20/10, Targin 20, Targin 20/10 mg , Targin20/10mg, Targin20/10 mg, Tagin 20/10, Targin 20mg, Tagin 10/5, Targin 10-5 und höher, targin 10 - 5, Targin 40/20, Targin 10/5 mg, Targin 10,5 mg, Targin 20(bis)40 mg, Targin 40-20 mg, Targin 5-10, Targin(Oxycodon+Naloxon), Targin 40 mg, Targin 40mg/20mg, Targin 10 u 20 mg, Targin 20/10, Targin 10/5, Medikament Targin, Targin 10mg 5mg, Targen 20mg, Targin 10/20, Targin.oxigesig, Targin10/5, Targin 10/5 und 20/10mg, Targin 40 mg, Targin 5mg/2,5mg, Targin 20mg/10mg, Targin 20/5 mg, Targin 2,5, Targin 20 /10, Targin20, Targin 5mg, TARGIN oxicodonhydrochlorid/Naloxonhydrochlorid, Targin retard, Targin 60/30 2x tägl., Targi retard 5mg/2,5mg, Targin retard 10mg/5mg, targin 20-40, Targin 10mg/5mg, Targin 3X60mg, Targin 20mg/10mg, targin5/10, Targin 40, Targin 5/10, targin 10mg, Targin 20mg/20mg, targin 20 mg, Targin 5mg/2.5 mg, Targin 10, targin 80 mg, Targin 10mg/ 5mg, TARGIN 20mg 2x, Targin 30mg, Targin 3 x 20 mg, targin,, Targin, ret., Targin 20/10 2/tag, 40-0-40 Targin, Targin retard 10/5 2mal tgl., Targin 10 mg., targin 20-40, Targin20-10, Targin 20 mg/10 mg, Schmerztherapie mit Targin, Targin 40/2, Targin 10/5 + 20/10, Targin 2x 20mg

Schmerzen (chronisch) wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Chemotherapieschmerzen, Chronische Gesichtsschmerzen, chronische Ischialgie, Chronische Rückenschmerzen, chronisches schmerzsyndrom, Dauerschmerzen, Schmerzen (chronisch), Schmerzsyndrom

[]