Taubheitsgefühle bei Amoxicillin

Nebenwirkung Taubheitsgefühle bei Medikament Amoxicillin

Insgesamt haben wir 711 Einträge zu Amoxicillin. Bei 0% ist Taubheitsgefühle aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 711 Erfahrungsberichten zu Amoxicillin wurde über Taubheitsgefühle berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Taubheitsgefühle bei Amoxicillin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg720
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,910,00

Amoxicillin wurde von Patienten, die Taubheitsgefühle als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amoxicillin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Taubheitsgefühle auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Taubheitsgefühle bei Amoxicillin:

 

Amoxicillin für Nasennebenhöhlenentzündung, festsitzender Husten mit Taubheitsgefühle, Migräne, Übelkeit, Erbrechen

Einnahme aufgrund einer sehr hartnäckigen Erkältung, Nebenhöhlen zu, festisitzender Schleim. Am 1. Tag ein taubes Gefühl im Mund, ab dem 2. Tag Migräne (habe nie Migräne) und Übelkeit mit Brechreiz. Die 3. Tablette des dritten Tages habe ich nicht mehr nehmen können. Konnte aufgrund der Migräne und des Brechreizes nicht mehr schlafen, Kopfschmerzmittel brachten keinerlei Besserung, Einzig hoch dosiertes Ibuprofen (> 2000 mg/Tag) linderten den Schmerz bis hin zur Erträglichkeit. Tag 4 und 5 immernoch starke Migräne, Tag 6 zum ersten Mal ohne Schmerzmittel. Migräne steht leider nicht in den Nebenwirkungen.

Amoxicillin bei Nasennebenhöhlenentzündung, festsitzender Husten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinNasennebenhöhlenentzündung, festsitzender Husten3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme aufgrund einer sehr hartnäckigen Erkältung, Nebenhöhlen zu, festisitzender Schleim.
Am 1. Tag ein taubes Gefühl im Mund, ab dem 2. Tag Migräne (habe nie Migräne) und Übelkeit mit Brechreiz.
Die 3. Tablette des dritten Tages habe ich nicht mehr nehmen können. Konnte aufgrund der Migräne und des Brechreizes nicht mehr schlafen, Kopfschmerzmittel brachten keinerlei Besserung, Einzig hoch dosiertes Ibuprofen (> 2000 mg/Tag) linderten den Schmerz bis hin zur Erträglichkeit.
Tag 4 und 5 immernoch starke Migräne, Tag 6 zum ersten Mal ohne Schmerzmittel.
Migräne steht leider nicht in den Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 48607
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]