Taubheitsgefühle bei Citalopram

Nebenwirkung Taubheitsgefühle bei Medikament Citalopram

Insgesamt haben wir 1344 Einträge zu Citalopram. Bei 0% ist Taubheitsgefühle aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 5 von 1344 Erfahrungsberichten zu Citalopram wurde über Taubheitsgefühle berichtet.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Taubheitsgefühle bei Citalopram.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm172188
Durchschnittliches Gewicht in kg8597
Durchschnittliches Alter in Jahren3141
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,7327,44

Citalopram wurde von Patienten, die Taubheitsgefühle als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalopram wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Taubheitsgefühle auftrat, mit durchschnittlich 4,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Taubheitsgefühle bei Citalopram:

 

Citalopram für Burnoutsyndrom mit Schwitzen, Schwindel, Sehstörungen, Panikattacken, Taubheitsgefühle, Gedächtnisprobleme, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafprobleme, Kontrollverlust

Nach einem Burnout haben mehrere Ärzte mir empfohlen dieses Medikament zu nehmen. Nach 10 mg in der ersten Woche und keinerlei positiven wie negativen Effekten habe ich auf Anraten der Ärzte die Dosis auf 20 mg erhöht. In der ersten Nacht nach Erhöhung der Dosis bin ich nachts wach geworden, klatschnass geschwitzt, Sehstörungen, Schwindel und Panikattacken. Das schlimmste war aber ein Taubheitsgefühl im Kopf. Am nächsten morgen bin ich völlig aufgelöst zur Ärztin gegangen, die meinste aber nur lapidar:"Solange Sie nicht aus dem Fenster springen nehmen Sie das mal schön weiter." Ich habe sofort den Arzt gewechselt aber sowohl meine Psycholgin als auch der neue Arzt meinten ich solle das Medikament weiter nehmen. Leider wurden die Nebenwirkungen von Tag zu Tag schlimmer, ich wurde immer vergesslicher, starker Schwindel, Sehstörungen, Kopfschmerzen, Kontrollverlust führten zu großer Verzweifelung. Mein Schlaf ist seitdem auch nicht mehr wie vorher, werde oft wach. Als ich dann nach 6 Wochen morgens wach wurde und mein linkes Augenlid sich nur noch zu 20 % öffnete habe ich das...

Citalopram bei Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramBurnoutsyndrom42 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem Burnout haben mehrere Ärzte mir empfohlen dieses Medikament zu nehmen. Nach 10 mg in der ersten Woche und keinerlei positiven wie negativen Effekten habe ich auf Anraten der Ärzte die Dosis auf 20 mg erhöht. In der ersten Nacht nach Erhöhung der Dosis bin ich nachts wach geworden, klatschnass geschwitzt, Sehstörungen, Schwindel und Panikattacken. Das schlimmste war aber ein Taubheitsgefühl im Kopf. Am nächsten morgen bin ich völlig aufgelöst zur Ärztin gegangen, die meinste aber nur lapidar:"Solange Sie nicht aus dem Fenster springen nehmen Sie das mal schön weiter." Ich habe sofort den Arzt gewechselt aber sowohl meine Psycholgin als auch der neue Arzt meinten ich solle das Medikament weiter nehmen. Leider wurden die Nebenwirkungen von Tag zu Tag schlimmer, ich wurde immer vergesslicher, starker Schwindel, Sehstörungen, Kopfschmerzen, Kontrollverlust führten zu großer Verzweifelung. Mein Schlaf ist seitdem auch nicht mehr wie vorher, werde oft wach. Als ich dann nach 6 Wochen morgens wach wurde und mein linkes Augenlid sich nur noch zu 20 % öffnete habe ich das Medikament gegen den Rat der Ärzte abgesetzt. Mein Augenlid arbeitet wieder normal, aber die anderen Nebenwirkungen bestehen leider zum Teil noch heute (mehrere Monate nach dem Absetzen). Nach meinen Erlebnissen kann ich nur vor diesem Medikament warnen.

Eingetragen am  als Datensatz 46127
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen mit Taubheitsgefühle, Blähungen, Magenkrämpfe, Sinusitis, Müdigkeit, Schwitzen

Ich habe citalopram genommen und es hat gut gegen meine Depressionen geholfen. Zudem habe auch ich die Erfahrung gemacht, dass Citalopram schneller wirkt als erst nach 2 Wochen. Nach zwei Wochen gehen die Nebenwirkungen etwas zurück. Aber ich hatte nach langer Einnahme andere Beschwerden, eingeschlafene Arme und Beine. Blähungen, Magenkrämpfe und chronische Sinusitis. Somit habe ich es abgesetzt um es mir aufgrund erneuter schwerer Depressionen wieder verschreiben zu lassen...andere Medikamente sollen nicht ärmer an Nebenwirkungen sein. Leider vertrage ich Medikamente eh nicht so gut, aber sie schlagen gut an. Ich hatte mich damals - der Arzt meinte ich könne das selber einschätzen - wegen der Nebenwirkungen auf 10mg dosiert. Bei 20mg war ich zudem immer müde und schwitzte unmässig. Jetzt versuche ich es mit 5 und hoffe Sport und anderes tun ihren Teil ( die äusseren Umstände sind gerade auch belastend, also kann es vielleicht bald auch ein "ohne" geben).

Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe citalopram genommen und es hat gut gegen meine Depressionen geholfen. Zudem habe auch ich die Erfahrung gemacht, dass Citalopram schneller wirkt als erst nach 2 Wochen. Nach zwei Wochen gehen die Nebenwirkungen etwas zurück.

Aber ich hatte nach langer Einnahme andere Beschwerden, eingeschlafene Arme und Beine. Blähungen, Magenkrämpfe und chronische Sinusitis. Somit habe ich es abgesetzt um es mir aufgrund erneuter schwerer Depressionen wieder verschreiben zu lassen...andere Medikamente sollen nicht ärmer an Nebenwirkungen sein.

Leider vertrage ich Medikamente eh nicht so gut, aber sie schlagen gut an. Ich hatte mich damals - der Arzt meinte ich könne das selber einschätzen - wegen der Nebenwirkungen auf 10mg dosiert. Bei 20mg war ich zudem immer müde und schwitzte unmässig.

Jetzt versuche ich es mit 5 und hoffe Sport und anderes tun ihren Teil ( die äusseren Umstände sind gerade auch belastend, also kann es vielleicht bald auch ein "ohne" geben).

Eingetragen am  als Datensatz 27216
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Panikattacken, Angina tonsillaris, Todesangst, Schock mit Benommenheit, Angstzustände, Übelkeit, Panikzustände, Schwitzen, Schmerzen, Taubheitsgefühle, Atemnot, Suizidgedanken

Schlimmstes Medikament das ich kenne, am ersten Tag war ich nur Benommen,am zweiten Tag hatte ich ohne Grund Angst aus dem Haus zu gehen und Angst vor Menschen, am dritten Tag Übelkeit, Panik,Schwitzen, überrall schmerzen, rechter Arm taub, Atemnot, Anstzustände,Suizidgedanken...sollte dieses Avalox eigtl.10Tage nehmen aber hielt es nicht mehr aus...

Avalox bei Depressionen, Panikattacken, Angina tonsillaris, Todesangst, Schock; Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxDepressionen, Panikattacken, Angina tonsillaris, Todesangst, Schock3 Tage
CitalopramDepressionen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlimmstes Medikament das ich kenne, am ersten Tag war ich nur Benommen,am zweiten Tag hatte ich ohne Grund Angst aus dem Haus zu gehen und Angst vor Menschen, am dritten Tag Übelkeit, Panik,Schwitzen, überrall schmerzen, rechter Arm taub, Atemnot, Anstzustände,Suizidgedanken...sollte dieses Avalox eigtl.10Tage nehmen aber hielt es nicht mehr aus...

Eingetragen am  als Datensatz 27235
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Burnoutsyndrom mit Suizidgedanken, Nachtschweiß, Taubheitsgefühle, Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten, Sehstörungen

Nachdem die erste Woche mit 10 mg noch relativ ohne Nebenwirkungen war hat es mich in der Nacht wo ich von 10 mg auf 20 mg erhöht habe voll erwischt. Ich bin schweißgebadet wach geworden, hatte starke Selbstmordgedanken und ein starkes Taubheitsgefühl im Kopf. Zusätzlich hatte ich starken Schwindel, Konezentrationprobleme und Sehstörungen. Das Medikament hat fürchterliche Auswirkungen auf mich gehabt, nach 6 Wochen wurde ich wach und mein Gesicht war total nach links verschoben. Mein linkes Augenlid öffnete sich nur noch zu ca. 20 %, daraufhin habe ich Citalopram abgesetzt. Noch heute 2 Jahre später leide ich an Konzentrationsstörungen und einem Taubheitsgefühl im Kopf. Was Medikamente dieser Gruppe anrichten zeigt die TV Sendung "Gefährliche Glückspillen". z.B. auf youtube zu finden.

Citalopram bei Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramBurnoutsyndrom42 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem die erste Woche mit 10 mg noch relativ ohne Nebenwirkungen war hat es mich in der Nacht wo ich von 10 mg auf 20 mg erhöht habe voll erwischt. Ich bin schweißgebadet wach geworden, hatte starke Selbstmordgedanken und ein starkes Taubheitsgefühl im Kopf. Zusätzlich hatte ich starken Schwindel, Konezentrationprobleme und Sehstörungen. Das Medikament hat fürchterliche Auswirkungen auf mich gehabt, nach 6 Wochen wurde ich wach und mein Gesicht war total nach links verschoben. Mein linkes Augenlid öffnete sich nur noch zu ca. 20 %, daraufhin habe ich Citalopram abgesetzt. Noch heute 2 Jahre später leide ich an Konzentrationsstörungen und einem Taubheitsgefühl im Kopf. Was Medikamente dieser Gruppe anrichten zeigt die TV Sendung "Gefährliche Glückspillen". z.B. auf youtube zu finden.

Eingetragen am  als Datensatz 52249
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Taubheit u.Kribbeln i.Händen mit Taubheitsgefühle

Nach Einnahme von Escitalopram habe ich Taubheitsgefühl u.Kribbeln in den Fingern

Citalopram bei Taubheit u.Kribbeln i.Händen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramTaubheit u.Kribbeln i.Händen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme von Escitalopram habe ich Taubheitsgefühl u.Kribbeln in den Fingern

Eingetragen am  als Datensatz 74834
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]