Thema

Erfahrungsberichte zum Thema Hals, Nase, Ohren

…sortiert nach Krankheiten

Abducensparese Allergische Rhinitis Angina tonsillaris Asthma Atemnot Atemwegsinfekte Craniomandibuläre Dysfunktion Dysphonie Endoskopie Erkältung Gehörgangsentzündung Gesichtsschwellung Globussyndrom HNO-Infektion Hashimoto-Thyreoiditis Heiserkeit Hyperparathyreoidismus Hörsturz Innenohrschädigung Karotisstenose Kehlkopfentzündung Keuchhusten Kieferosteomyelitis Knalltrauma Mandelentzündung Mandelschmerzen Mastoiditis Melkersson-Rosenthal-Syndrom Mittelohrentzündung Morbus Basedow Morbus Meniere Mumps Mundsoor Nasenatmungsbehinderung Nasenbeinfraktur Nasenbluten Nasenfurunkel Nasennebenhöhlenkarzinom Nasenverstopfung Otitis Pfeiffersches Drüsenfieber Pollinosis Pyostomatitis vegetans Quincke-Ödem Rachenentzündung Rhinopharyngitis Rosazea Schilddrüsen-OP Schilddrüsenfunktionsstörung Schilddrüsenknoten Schilddrüsenkrebs Schilddrüsenunterfunktion Schilddrüsenvergrößerung Schilddrüsenüberfunktion Schluckbeschwerden Schmeckstörungen Schnupfen Schwerhörigkeit Schwindel Seitenstrangangina Sinusitis Sjögren-Syndrom Speicheldrüsenentzündung Speichelstein Speiseröhrenentzündung Stimmbandentzündung Struma Thyreoiditis Tinnitus Tonsillektomie Tonsillenkarzinom Tracheostoma Trommelfellriss Tubenkatarrh Zungenschleimhautentzündung akute Halsentzündung mit Kopfschmerzen
  •  

    Schilddrüsenfunktionsstörung

    Angefangen mit L-Thyroxin Henning 25mgr.Wurde dann gesteigert auf 50mgr.Da ging es mir ziemlich gut.Bis auf müde Beine.Trägheit.Musste beim gehen des öfteren Pause einlegen.Damit konnte ich ja noch leben.Dann wurde die Dosis von meinem…

  •  

    Angina tonsillaris

    Absolut keine Nebenwirkungen gehabt. Hat super geholfen innerhalb eines Tages kaum noch Schluckbeschwerden. Würde ich immer wieder nehmen bei Angina.

  •  

    Kehlkopfentzündung

    3 Nächte nicht geschlafen- habe sonst nie Schlafstörungen! Apettitlosigkeit. 3 Tage von 5 genommen- nie wieder!!!!!! Es ist jetzt 5 Uhr morgens immer noch nicht geschlafen! Ich setzte das sofort ab.

…sortiert nach Medikamenten

Medikamente und deren Häufigkeit, in der sie im Zusammenhang mit dem Thema Hals, Nase, Ohren angewendet wurden.

ACC ACC akut ACE-Hemmer APSOMOL ARCOXIA ASS AZI TEVA Aconitum similiaplex Actimax Aequamen forte Aerius Agopton Akineton Aknenormin Akupunktur Allergospasmin Alprazolam Alvesco Ambrodoxy Ambroxol Amineurin Amioxid Neuraxpharm Amocillin Amoclav Amoxclav-Sandoz 875/125 mg Amoxi Amoxi-Clavulan AmoxiHEXAL AmoxiPlus Amoxibeta Amoxicillin Amoxiclav Amoxicomp Amoxidura Amoxil Amoxilan Ampho-Moronal Ampicillin Analgin Angocin N Antra MUPS Arlevert Armour Thyroid Aspirin Aspirin Complex Atacand Atosil Atripla Atrovent Augmentan Augmentine Aurorix Avalox Avamys Avamys Nasenspray Avelox 400 mg Avonex Azathioprin Aziclav Azithromycin Babix Inhalat N Beahistin BecloHEXAL Beclometason Beconase Aquosum Suspension Belladonna globuli Bellissima Beloc-Zok Berlocid Berlosin Berlthyrox Berodual Berodual Respimat Betahistin Betaserc Betavert Betnesol Blopress Bricanyl Brilique Bromazanil Bromelain Bronchipret Bronchipret Saft Te Bronchoretard Bronchospray novo Bryonia Budecort Budes Budesonid Budiair Busp CEC CEFUROX Basics CIALIS Calcium-Dura Candesartan Caprelsa Capval Carmen Cefaclor Cefadroxil Cefixdura Cefixim Cefpodoxim Ceftoral Ceftriaxon CefuHexal Cefurax Cefuroxim Celestamine Cerazette Cetirizin Champix Ciloxan Cipralex Cipro-1A CiproHEXAL Ciprobay Ciprobeta Ciprofloxacin Ciproflöxacin Citalon Citalopram Clarilind Clarinase Clarithrobetas Clarithromycin Claromycin Clavamox Clinda-saar ClindaHEXAL Clindabeta Clindamycin Clindasol Clindastad Clozapin Co-Amoxi-Mepha CoAprovel Cocculus Globuli Codein Codipront Coenzym Q10 Colostrum Combithyrex Combithyrex mite Concor Copaxone Cortison Cotrim Cotrim forte ratiopharm 960mg Cotrimoxazol Crestor Cymbalta Dafalgan Dapson-Fatol Decortin Dedolor Deflamat Dermosolon Dexa-Biofenicol Dexamethason Diclac Diclo-Divido Diclofenac Diovan Diprogenta Dobendan Dolo-Dobendan Dolormin Dormicum Doxam Doxepin Doxy DoxyHEXAL Doxycyclin Doxydyn EUphorbium EVRA EVRA transdermales Pflaster Echinacea Ecofenac Edronax Eferox Efexor Effortil Elobact Elontril Emser Pastillen Enalapril Encepur EryHEXAL Erythro-ct Erythromycin Esomeprazol Estreva-Gel Eukalyptus-Öl Euphylong Euthyrox Eutyrox 50 Exforge FENISTIL FEXOFENADIN Winthrop Falithrom Femara Floxal EDO Fluimucil Flunarizin Fluoxetin Flutica-TEVA Flutide Fluvastatin Foradil Forair Formatris Formo Lich Formoterol Foster Nexthaler Foster-Spray Fusafungin Gabapentin Gardasil Gastronerton GeloSitin Gelomyrtol Gelonida Gingium Ginkobil Gladem HAES-Infusion Herceptin Hirobriz Homviotensin IbuHEXAL Ibuflam Ibumetin Ibuprofen Imap Imupret Inderal InfectoCef Infectocillin 1 Infectomox Infectomycin Insidon Inuvair Ipalat Isocillin Jodid Jodthyrox Junik Jurnista Jutamox Kalium bichromicum C 30 Katadolon Keimax Kijimea Klacid Korodin Tropfen L-Thyroc 50 L-Thyrox L-Thyrox Jod HEXAL L-Thyroxin L-Thyrox® Jod HEXAL LAMUNA Laif Lanacine Lansobene Lasix Lemocin Levoflox-CT 500 Levofloxacin AL Levofloxicin Locabiosol Locol Loratadin Losartan Lyrica Mandelo Katt Marcumar Meditonsin Mesulid Metamizol Metformin Methylprednisolon MetoHEXAL Metoprolol Metrogel Metrolotion Metronidazol Mexalen Micardis Midazolam Miflonide Mimpara Mirena Mirtazapin Montelair Moviprep Mucoangin Mucobene Mucosolvan Mucospas Multaq Mykoderm Myoson NAC Naftilong Naproxen NasenSpray-ratiopharm Nasic Nasivin Nebilet Neo Citran Neulasta Neurexan Neuroplant Nexium Nicorette Norspan Novalgin Novaminsulfon Novopulmon Novothyral Nurofen NuvaRing OMEP OfloHEXAL Ofloxacin Olynth Omeprazol Onbrez Opipramol Oracea Orelox Orthomol Immun Ospen Osteotriol Oto-Synalar N Otobacid Oxazepam Oxis PENTO-PUREN PK-Merz Panoral Pantozol Paracetamol Pariet Parkemed Paroxetin Paspertin Pegasys Pen Mega PenHEXAL Penbene Penbeta Penicillin Pentox Pentoxifyllin Petadolex Phytolacca d3 Piracetam Ponstan Predni H Predni M Predni blue PredniHEXAL Prednisolon Prednison Primolut Propofol Propycil Prothyrid Qlaira Quadriderme Quensyl Rabipur Ramilich Ramipril Ramipril comp Reductil Remergil Rentylin Rescue Tropfen RhinoPRONT Rhinofluimucil Rifun Roaccutan Romyk Roxi Roxi Aristo 150mg Filmtabletten Roxibeta RoxithroLich Roxithromycin Roxithromycin 300 Rupafin SINFRONTAL SalbuHEXAL Salbuhexal n Dosieraerosol Salbutamol Salmundin Schüssler Salze Selen Selenmethionin Seretide Diskus Serevent Seropram Seroquel Sertralin Sibelium Silomat Singulair Sinuforton Sinupret Sinupret Liquitabs Sinusitis Hevert Sirdalud Skinoren Sobelin Soledum Solian Solosin Sotalol Spasmo-Mucosolvan Spenglersan Kolloid G Spiriva Stilnox Strodival MR Strophantus comp.-Herztabletten Sulpirid Sulpirid-neuraxpharm® 50 mg Sultanol Symbicort Sympal Syntaris Tachystin Tadacip Talvosilen Tamiflu Tamsublock Tamsulosin Targin Tarivid Tavanic Tavor Tebonin Telfast Tetra-Gelomyrtol Tetracyclin Theophyllin Thiamazol Thiovalone Thuja D6 Thybon Thyrex Thyronajod Thyroxin Tilidin Tilidin comp Tolperison Tonsiotren Tonsipret Torasemid Torecan Tramadol Tramagit Tramal Trazodon Trental Trevilor Triam Trimipramin Trittico Tromphyllin Truxal Ulcogant Umckaloabo Unacid Unofem Urbason VALDOXAN Valoron Valsartan Hexal Comp Vasomotal Ventolair Verapamil Vertigo Vomex Vertigo-neogama Vertigoheel Viagra Viani Vigantoletten Vigil VitalComplex Premium Volon Voltaren Vomex Wick DayMed Wick MediNait XENICAL Xelevia Xolair Xusal Xyzal Yaz Yentreve Zithromax Zoladex Zopiclon Zostex Zyprexa Zyrtec atmadisc ben-u-ron dysto-loges ferro sanol pentoxifyllum 600 xarelto
  •  

    Penicillin

    Medikament hilft sofort.die Mandelentzündung war bereits nach einem tag verschwunden. bereits nach 30 min nach Einnahme leichter durchfall und starke Kopfschmerzen, die nicht so einfach weggehen..

  •  

    Locabiosol

    Ich sollte Locabiosol wegen einer Rachenentzündung nehmen, eine Anwendung hat schon gereicht, kurz danach habe ich keine Luft mehr bekommen ich war nur am Husten, musste mein Asthmaspray nehmen, danach wurde das erst besser.

  •  

    Roxi Aristo 150mg Filmtabletten

    Nach 1 Tag Sodbrennen. Nach 2 Tagen eintretende Bauchbeschwerden. Nach 3 Tagen mit kurzzeitig starke Übelkeit. Einnahme Erfolgt wie vom Arzt verordnet > 1 x Morgens 1 x Abends > mit mindestens 2-3 Scheiben Brot und einem 0,33l…

Fragen zu Hals, Nase, Ohren

  • L-Thyroxin 50 bei Hashimoto - Herzrasen, Müdigkeit, Konzentrationsstörung, Verstopfung

    Im Alter von etwa 14 Jahren wurde eine Schilddrüsenüberfunktion festgestellt, die so leicht ausfiel, dass eine Medikamentation nicht angezeigt war. In der Schwangerschaft (mit 26 Jahren) muss sich…

  • DHAS

    Ich habe eine Langerhans-Zell Hystiozytose und muss Hydrocortison einnehmen. Da ich in der Schweiz lebe, benötige ich weitere Informationen, damit ich mir das DHAS vom Arzt verschreiben lassen kann.

  • Wann treten Nebenwirkungen auf?

    Ich arbeite als Kosmetikerin und da wäre ein Hautausschlag sehr ungünstig. Wann tritt nach der Einnahme frühestens/spätestnes Nebenwirkungen auf? Danke für Ihre Antwort

  • rosacea

    ist nach anfänglich hochdosierter tetracyclintherapie mit gutem Resultat eine dauergabe von tetracyclin (2x50mg/W) sinnvoll?

  • gesteigerter tsh durch euthyrox

    neun sd-wert, tsh war bei 2,9 was bei bestehendem kinderwunsch zu hoch ist...seid 8 wochen nimm ich euthyrox25 mg...bei der heutigen kontrolle war er auf 3,5 angestiegen...wie kann das sein???? hab…

alle Fragen zu Hals, Nase, Ohren

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 4654 Benutzer zu Hals, Nase, Ohren

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.