Medikament für Krankheit/Anwendungsgebiet

Trental für Tinnitus

Insgesamt haben wir 192 Einträge zu Tinnitus. Bei 18% wurde Trental eingesetzt.

Kreisdiagramm Bei 34 von 192 Einträgen wurde Trental für Tinnitus eingesetzt.

Wir haben 34 Patienten Berichte zu Tinnitus in Verbindung mit Trental.

Prozentualer Anteil 42%58%
Durchschnittliche Größe in cm172182
Durchschnittliches Gewicht in kg6981
Durchschnittliches Alter in Jahren4347
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,5024,43

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Trental für Tinnitus auftraten:

Schlafstörungen (11/34)
32%
Unruhe (10/34)
29%
Übelkeit (8/34)
24%
Herzrasen (8/34)
24%
keine Nebenwirkungen (6/34)
18%
Schwindel (6/34)
18%
Kopfschmerzen (4/34)
12%
Herzrhythmusstörungen (3/34)
9%
Kreislaufprobleme (3/34)
9%
Tachykardie (3/34)
9%
Abgeschlagenheit (2/34)
6%
Benommenheit (2/34)
6%
Brustschmerzen (2/34)
6%
Durchfall (2/34)
6%
Einschlafstörungen (2/34)
6%
Empfindungsstörungen (2/34)
6%
Müdigkeit (2/34)
6%
Schwitzen (2/34)
6%
Sehstörungen (2/34)
6%
Zittern (2/34)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Trental für Tinnitus liegen vor:

 

Trental für Tinnitus mit keine Nebenwirkungen

habe seit jahren mit einem immer wieder kehrenden tinnitus zu tun, der durch stress verursacht wird. nehme dann immer direkt trental 400, schon am nächsten tag ist eine Besserung "hörbar". Kann ich bei Tinnitus nur empfehlen.

Trental bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalTinnitus14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe seit jahren mit einem immer wieder kehrenden tinnitus zu tun, der durch stress verursacht wird. nehme dann immer direkt trental 400, schon am nächsten tag ist eine Besserung "hörbar". Kann ich bei Tinnitus nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 12796
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental für Tinnitus mit keine Wirkung

es hat nicht geholfen, bezüglich des tinnitus tat sich gar nichts

Trental bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalTinnitus10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

es hat nicht geholfen, bezüglich des tinnitus tat sich gar nichts

Eingetragen am  als Datensatz 887
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental für Tinnitus mit Brustschmerzen, Einschlafstörungen, Unruhe, Harndrang, Abgeschlagenheit, Müdigkeit

Habe seit Einnahme des Medikamentes extreme Probleme im Brustbereich. Richtiges stechen. Hinzu kommen Einschlafstörungen und dadurch auch verschlechterung des Zustandes, da der Körper nicht wirklich regenieren kann. Ebenso ist man wie aufgedreht, also sehr unruhig. Es kommt zu erhöhtem Wasserlassen. Desweiteren leide ich sehr unter Abgeschlagenheit und am Tag unter Müdigkeit.

Trental bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalTinnitus2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit Einnahme des Medikamentes extreme Probleme im Brustbereich. Richtiges stechen.
Hinzu kommen Einschlafstörungen und dadurch auch verschlechterung des Zustandes, da der Körper nicht wirklich regenieren kann.
Ebenso ist man wie aufgedreht, also sehr unruhig.
Es kommt zu erhöhtem Wasserlassen.
Desweiteren leide ich sehr unter Abgeschlagenheit und am Tag unter Müdigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 25063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental 400 für Tinnitus mit Schwindel, Tachykardie

Herzrasen, Schwindel

Trental 400 bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trental 400Tinnitus3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 845
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental 400mg für Tinnitus, Hörsturz mit Übelkeit, Schwindel, Tachykardie, Unruhe

Unruhe, Herzasen, Schwindel und starke Übelkeit

Trental 400mg bei Tinnitus, Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trental 400mgTinnitus, Hörsturz-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unruhe, Herzasen, Schwindel und starke Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 1269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental für Tinnitus mit keine Nebenwirkungen

Ich machte bis jetzt zum Glück nur positive Erfahrungen mit Trental. Vor 27 Jahren wurde ich nach einem Hörsturz mit einer ReoMacrodex-Infusion und Trental 400 behandelt. Nach einem Monat war mein Gehör wieder fast einwandfrei. Seither habe ich allerdings dauerhaft ein leichtes Pfeifen im Ohr. Bei Stress (meistens in der Vorweihnachtszeit) aber auch ohne ersichtlichen Grund kann das Pfeifen stark und störend werden und dann nehme ich jeweils für 1-7 Tage Trental. Nebenwirkungen habe ich meines Wissens nie gehabt (kein Schwindel, Konzentrationsstörungen oder Kopfschmerz) aber wegen den Erfahrungen anderer empfehle ich es nur bedingt weiter. In der Schweiz ist es seit einiger Zeit nicht mehr im Verkehr!

Trental bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalTinnitus7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich machte bis jetzt zum Glück nur positive Erfahrungen mit Trental. Vor 27 Jahren wurde ich nach einem Hörsturz mit einer ReoMacrodex-Infusion und Trental 400 behandelt. Nach einem Monat war mein Gehör wieder fast einwandfrei. Seither habe ich allerdings dauerhaft ein leichtes Pfeifen im Ohr. Bei Stress (meistens in der Vorweihnachtszeit) aber auch ohne ersichtlichen Grund kann das Pfeifen stark und störend werden und dann nehme ich jeweils für 1-7 Tage Trental. Nebenwirkungen habe ich meines Wissens nie gehabt (kein Schwindel, Konzentrationsstörungen oder Kopfschmerz) aber wegen den Erfahrungen anderer empfehle ich es nur bedingt weiter. In der Schweiz ist es seit einiger Zeit nicht mehr im Verkehr!

Eingetragen am  als Datensatz 70224
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental 400 für Tinitus mit Depressionen, Schlafstörungen, Unruhe

Tinitus das erste Mal im April 2010 nach Angina festgestellt. Behandlung mit Trental 400mg war erfolgreich. 2 x täglich ein Tablette genommen. Nach 2 Wochen wurde Tinitus leiser. Rückfall im August, wieder mit Trental behandelt. 1 Tabl. täglich, kein Erfolg bis heute. Im Gegenteil nach absetzen des Medikaments nach 40 Tagen wurde der Tinitus viel erträglicher. Nun mußte ich wieder beginnen und Ohrgeräusche werden wieder lauter und sind beidseitig. Werde eigenmächtig wieder abbrechen. Nebenwirkungen: Schlafstörungen, Unruhe, Depressionen

Trental 400 bei Tinitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trental 400Tinitus50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tinitus das erste Mal im April 2010 nach Angina festgestellt. Behandlung mit Trental 400mg war erfolgreich. 2 x täglich ein Tablette genommen. Nach 2 Wochen wurde Tinitus leiser.

Rückfall im August, wieder mit Trental behandelt. 1 Tabl. täglich, kein Erfolg bis heute. Im Gegenteil nach absetzen des Medikaments nach 40 Tagen wurde der Tinitus viel erträglicher. Nun mußte ich wieder beginnen und Ohrgeräusche werden wieder lauter und sind beidseitig. Werde eigenmächtig wieder abbrechen.
Nebenwirkungen: Schlafstörungen, Unruhe, Depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 27637
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental für Tinnitus, Hörsturz mit Schweißausbrüche, Tachykardie, Kreislaufprobleme, Schlafstörungen

spontane Schweissausbrüche, Herzrasen, Kreislaufprobleme, Schlafstörungen

Trental bei Tinnitus, Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalTinnitus, Hörsturz1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

spontane Schweissausbrüche, Herzrasen, Kreislaufprobleme, Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 1920
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental 400 für Tinnitus mit erhöhter Puls, Übelkeit, Unruhe, Schlaflosigkeit

Unruhezustände, Einschlafstörungen, Erhöhter Puls,Übelkeit

Trental 400 bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trental 400Tinnitus3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unruhezustände, Einschlafstörungen, Erhöhter Puls,Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 369
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental für Tinnitus mit Blutgerinnungsstörungen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Schwitzen, Kreislaufprobleme, Übelkeit, Empfindungsstörungen

- nach der ersten und nach der zweiten Infusion wachte ich morgens mit dem Mund voller Blut auf (auch auf dem Kopfkissen Blutfleck), ich blutete aus einer Aphte an der Zunge, danach wurde das Medikament sofort abgesetzt (zuvor hatte ich drei Tage Agapurin genommen), auch noch ein paar Wochen später trat diese Nebenwirkung sporadisch auf, jetzt abgeklungen - Kopfschmerzen (Druckgefühl im Kopf), dauerte wochenlang an - Einschlafstörungen, dauerte wochenlang an - Schwitzen (vor allem nachts), dauerte wochenlang an - Kreislaufprobleme beim Sport (nach Absetzen der Infusion), dauerte wochenlang an - Übelkeit (vor allem bei Agapurin) - Taubheitsgefühl in den Fingern und (weniger stark) an den Füßen, bei den Fingern sind es jeweils die 1-3 äußeren, abwechselnd mal rechts, mal links, vor allem nachts, wenn ich deswegen aufwache - dauert noch an! - mittlerweile (2,5 Monate) haben die meisten Nebenwirkungen aufgehört, das Taubheitsgefühl kommt aber immer noch wieder

Trental bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalTinnitus2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- nach der ersten und nach der zweiten Infusion wachte ich morgens mit dem Mund voller Blut auf (auch auf dem Kopfkissen Blutfleck), ich blutete aus einer Aphte an der Zunge, danach wurde das Medikament sofort abgesetzt (zuvor hatte ich drei Tage Agapurin genommen), auch noch ein paar Wochen später trat diese Nebenwirkung sporadisch auf, jetzt abgeklungen
- Kopfschmerzen (Druckgefühl im Kopf), dauerte wochenlang an
- Einschlafstörungen, dauerte wochenlang an
- Schwitzen (vor allem nachts), dauerte wochenlang an
- Kreislaufprobleme beim Sport (nach Absetzen der Infusion), dauerte wochenlang an
- Übelkeit (vor allem bei Agapurin)
- Taubheitsgefühl in den Fingern und (weniger stark) an den Füßen, bei den Fingern sind es jeweils die 1-3 äußeren, abwechselnd mal rechts, mal links, vor allem nachts, wenn ich deswegen aufwache - dauert noch an!
- mittlerweile (2,5 Monate) haben die meisten Nebenwirkungen aufgehört, das Taubheitsgefühl kommt aber immer noch wieder

Eingetragen am  als Datensatz 4882
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental für Tinnitus mit Übelkeit, Sehstörungen

Ich habe meinen 2. Tinnitus mit Trental behandelt. Der 1. Tinnitus wurde bei mir mit Anfang Zwanzig bei der Bundeswehr damit über 3-4 Wochen behandelt. Der Tinnitus hat sich leicht, aber nicht vollkommen gebessert, Nebenwirkungen hatte ich keine festgestellt. Der 2. Tinnitus jetzt mit Ende Zwang, wurde 5 Tage damit behandelt. Der Tinnitus hat sich bisher schon sehr leicht gebessert. Nebenwirkungen sind bei der Tabletteneinnahme leichte Übelkeit sowie heute am 5. Tag habe ich beim Joggen in der Dämmerung Lichtblitze und leuchtende Flecken, besonders auf meinem einen stark Kurzsichtigen Auge wahrgenomme. Laut Internet sind dies Symtome eine starken Netzhautbelastung und Vorwarnzeichen einer Netzhautablösung. Die starke Kurzsichtigkeit alleine ist schon ein Risikofaktor für Netzhautablösung, bei meiner ersten Behandlung mit Trental anfang Zwanzig, war ich nur leicht kurzsichtig. Die Netzhautablösung wird im Beipackzettel auch als eine sehr seltene Nebenwirkung von Trental genannt. Ich werde deshalb die Tabletteneinnahme vorzeitig abbrechen und demnächst einen Augenarzt aufsuchen....

Trental bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalTinnitus5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe meinen 2. Tinnitus mit Trental behandelt. Der 1. Tinnitus wurde bei mir mit Anfang Zwanzig bei der Bundeswehr damit über 3-4 Wochen behandelt. Der Tinnitus hat sich leicht, aber nicht vollkommen gebessert, Nebenwirkungen hatte ich keine festgestellt.

Der 2. Tinnitus jetzt mit Ende Zwang, wurde 5 Tage damit behandelt. Der Tinnitus hat sich bisher schon sehr leicht gebessert. Nebenwirkungen sind bei der Tabletteneinnahme leichte Übelkeit sowie heute am 5. Tag habe ich beim Joggen in der Dämmerung Lichtblitze und leuchtende Flecken, besonders auf meinem einen stark Kurzsichtigen Auge wahrgenomme. Laut Internet sind dies Symtome eine starken Netzhautbelastung und Vorwarnzeichen einer Netzhautablösung. Die starke Kurzsichtigkeit alleine ist schon ein Risikofaktor für Netzhautablösung, bei meiner ersten Behandlung mit Trental anfang Zwanzig, war ich nur leicht kurzsichtig. Die Netzhautablösung wird im Beipackzettel auch als eine sehr seltene Nebenwirkung von Trental genannt. Ich werde deshalb die Tabletteneinnahme vorzeitig abbrechen und demnächst einen Augenarzt aufsuchen.

Insgesamt tortzdem ein wirkungsvolles Medikament, aber man sollte sehr auf die Nebenwirkungen während der Einnahme achten und vielleicht während dieser Zeit nur sehr leichten Sport treiben oder lediglich Spaziergänge machen. Ich empfehle auch eine eiweißarme Ernähung während dieser Zeit, da viel Eiweiß auch die Netzhaut schädigen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 26351
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental für Tinnitus, Hörsturz mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen

Trental bei Tinnitus, Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalTinnitus, Hörsturz21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 9771
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental für Tinnitus mit Depressive Verstimmungen

Ich habe seit einigen Jahren Tinnitus und schon etliche Hörstürze hinter mir. Während der Anfangsphase bekam ich einen Noiser. Mit diesem Gerät verschwand der Tinnitus vollständig. Ab und zu, besonders wenn man stressbedingt schwer zur Ruhe kommt, fängt der Tinnitus wieder etwas an. Gestern war es wieder der Fall und ich ließ mir Trental 400 verschreiben. Schon am 1. Tag bekam ich starke Depressionen. Ich dachte nicht an das Medikament, aber auch heute wurden die Depressionen nicht besser. Ich werde die Tabletten sofort absetzen und wieder zu einem Ginkgo Produkt greifen.

Trental bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalTinnitus2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit einigen Jahren Tinnitus und schon etliche Hörstürze hinter mir. Während der Anfangsphase bekam ich einen Noiser. Mit diesem Gerät verschwand der Tinnitus vollständig. Ab und zu, besonders wenn man stressbedingt schwer zur Ruhe kommt, fängt der Tinnitus wieder etwas an. Gestern war es wieder der Fall und ich ließ mir Trental 400 verschreiben. Schon am 1. Tag bekam ich starke Depressionen. Ich dachte nicht an das Medikament, aber auch heute wurden die Depressionen nicht besser. Ich werde die Tabletten sofort absetzen und wieder zu einem Ginkgo Produkt greifen.

Eingetragen am  als Datensatz 51319
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental für Tinnitus mit keine Nebenwirkungen

Trental wirkt bei mir nur bei akutem Tinnitus, also eher bei lauten und andauernden Ohrgeräuschen. Die wiederkehrenden Geräusche und Druckgefühle konnte ich damit nicht eindämmen, aber nach fast 10 Jahren gewöhnt man sich dran und verspricht sich keine Wunder mehr von Medikamenten. Nebenwirkungen habe ich keine gehabt auch über die lange Dauer hinweg.

Trental bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalTinnitus3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trental wirkt bei mir nur bei akutem Tinnitus, also eher bei lauten und andauernden Ohrgeräuschen. Die wiederkehrenden Geräusche und Druckgefühle konnte ich damit nicht eindämmen, aber nach fast 10 Jahren gewöhnt man sich dran und verspricht sich keine Wunder mehr von Medikamenten. Nebenwirkungen habe ich keine gehabt auch über die lange Dauer hinweg.

Eingetragen am  als Datensatz 48555
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental für Tinitus mit Unruhe, Kopfschmerzen, Herzrasen, Schlafstörungen

Nervöse Unruhe, Herzrasen, Kopfschmerzen, Einschlafschwierigkeiten

Trental bei Tinitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalTinitus5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nervöse Unruhe, Herzrasen, Kopfschmerzen, Einschlafschwierigkeiten

Eingetragen am  als Datensatz 4354
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental 400 in 250ml heas steril 0,6% für Tinitus mit keine Nebenwirkungen

keine !!! Es trat eine deutliche Abnahme der Ohrgeräusche auf, man hat das Gefühl "das Gras wachsen zu hören". Sehr zu empfehlen, man sollte aber die Infusion mind. 1,5 Std. laufen lassen.

Trental 400 in 250ml heas steril 0,6% bei Tinitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trental 400 in 250ml heas steril 0,6%Tinitus6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine !!!
Es trat eine deutliche Abnahme der Ohrgeräusche auf, man hat das Gefühl "das Gras wachsen zu hören".
Sehr zu empfehlen, man sollte aber die Infusion mind. 1,5 Std. laufen lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 4191
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental für Tinnitus mit Übelkeit, Unruhe, Atemnot, Angstzustände

Mir ging es jeden Tag schlechter. Übelkeit, Unruhe, Platzangst und Atemnot. Wie kann man so eine Medikament für den Markt freigeben! Kann es überhaupt nicht empfehlen!

Trental bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalTinnitus25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir ging es jeden Tag schlechter. Übelkeit, Unruhe, Platzangst und Atemnot. Wie kann man so eine Medikament für den Markt freigeben! Kann es überhaupt nicht empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 66501
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental für Tinnitus mit Benommenheit, Schwindel, Herzrasen, Unruhe, Schlafstörungen, Verstopfung, Blutdruckanstieg

Benommenheit, Schwindel, Herzrasen, motorische Unruhe, Einschlaf- und Durchschlafstörungen, Verstopfung, erhöhter Blutdruck

Trental bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalTinnitus20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benommenheit, Schwindel, Herzrasen, motorische Unruhe, Einschlaf- und Durchschlafstörungen, Verstopfung, erhöhter Blutdruck

Eingetragen am  als Datensatz 43303
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental 400 für Tinnitus mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen bemerkt, habe jedoch anstatt der verordneten 2 Tabletten am Tag nur 1 Tablette am Morgen genommen. Bei 2 Stück am Tag (2te abends) hatte ich durchweg Ohrensaussen/Tinnitus. (Die Geräusche/ den Tinnitus habe ich nur auf dem linken Ohr)

Trental 400 bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trental 400Tinnitus10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen bemerkt, habe jedoch anstatt der verordneten 2 Tabletten am Tag nur 1 Tablette am Morgen genommen. Bei 2 Stück am Tag (2te abends) hatte ich durchweg Ohrensaussen/Tinnitus.
(Die Geräusche/ den Tinnitus habe ich nur auf dem linken Ohr)

Eingetragen am  als Datensatz 35363
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trental für Hörsturz, Tinitus, Knalltrauma mit Unruhe, Konzentrationsprobleme, Zittern, Schwitzen, Schlafstörungen, Kreislaufprobleme

Trental Intravinös einmal täglich über 4-5 Stunden Stationär verabreicht in Kombination mit Kortison innerhalb von 4 Tagen auf 900mg gesteigert... anfangs kaum Nebenwirkungen am 5ten Tag zu Beginn der Infusion stark zunehmende Unruhe, Konzentrationsprobleme, Zittern, Schwitzen, Schlafstörung, Kreislaufprobleme, Depressionen. Therapie wurde unterbrochen Nebenwirkungen klingen langsam wieder ab. Wirksamkeit kann leider nur bedingt festgestellt werden. Tinitus dauert immer noch an Hörvermögen beginnt sich nur langsam zu verbessern (z.Z. nur Messbar)...

Trental bei Hörsturz, Tinitus, Knalltrauma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalHörsturz, Tinitus, Knalltrauma10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trental Intravinös einmal täglich über 4-5 Stunden Stationär verabreicht in Kombination mit Kortison innerhalb von 4 Tagen auf 900mg gesteigert... anfangs kaum Nebenwirkungen am 5ten Tag zu Beginn der Infusion stark zunehmende Unruhe, Konzentrationsprobleme, Zittern, Schwitzen, Schlafstörung, Kreislaufprobleme, Depressionen.
Therapie wurde unterbrochen Nebenwirkungen klingen langsam wieder ab.
Wirksamkeit kann leider nur bedingt festgestellt werden. Tinitus dauert immer noch an Hörvermögen beginnt sich nur langsam zu verbessern (z.Z. nur Messbar)...

Eingetragen am  als Datensatz 21290
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trental und Tinnitus

Trental wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Trental 400, Trental, Trental400mg, Trental 400mg, Trental 400 mg, Trental 400 in 250ml heas steril 0,6%, Trental 600mg Tabl., Trental 600, Trenta 600mg, Trendal, infusionen Trental, Trental 400gm, Trental Amp., Trental Dusodril, Trental - Infusion,5ml

Tinnitus wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Ohrgeräusche, Tinnitus

[]