Trockenheit der Scheidenschleimhaut bei Cerazette

Nebenwirkung Trockenheit der Scheidenschleimhaut bei Medikament Cerazette

Insgesamt haben wir 615 Einträge zu Cerazette. Bei 1% ist Trockenheit der Scheidenschleimhaut aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 4 von 615 Erfahrungsberichten zu Cerazette wurde über Trockenheit der Scheidenschleimhaut berichtet.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Trockenheit der Scheidenschleimhaut bei Cerazette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren370
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,550,00

Erfahrungsberichte über Trockenheit der Scheidenschleimhaut bei Cerazette:

 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Brustschmerzen, Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Kopfschmerzen, Trockenheit der Scheidenschleimhaut, Brustvergrößerung

Brustschmerzen, Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Kopfschmerzen, Trockenheit der Scheidenschleimhaut, Brustvergrößerung

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Brustschmerzen, Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Kopfschmerzen, Trockenheit der Scheidenschleimhaut, Brustvergrößerung

Eingetragen am  als Datensatz 5026
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Amenorrhoe, Libidoverlust, Trockenheit der Scheidenschleimhaut, Hautveränderungen, Schmierblutungen, Gewichtszunahme

Ausbleiben der Menstruation, Libidoverlust, Trockenheit Habe die Cerazette verschrieben bekommen, da ich vor einigen Jahren nach einem Unfall eine Thrombose hatte. Anfangs war alles in Ordnung; eine leichte Schmierblutung und danach völliges Aussetzen der Menstruation. Nach einigen Wochen konnte ich eine leichte Gewichtszunahme und unreinere Haut verzeichnen, nach einigen Monaten kamen Trockenheit und Libidoverlust hinzu. Nach dem Absetzen hat sich alles relativ schnell wieder normalisiert,

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ausbleiben der Menstruation, Libidoverlust, Trockenheit

Habe die Cerazette verschrieben bekommen, da ich vor einigen Jahren nach einem Unfall eine Thrombose hatte.
Anfangs war alles in Ordnung; eine leichte Schmierblutung und danach völliges Aussetzen der Menstruation.
Nach einigen Wochen konnte ich eine leichte Gewichtszunahme und unreinere Haut verzeichnen,
nach einigen Monaten kamen Trockenheit und Libidoverlust hinzu.
Nach dem Absetzen hat sich alles relativ schnell wieder normalisiert,

Eingetragen am  als Datensatz 680
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Hautunreinheiten, Haarveränderung, Schmierblutungen, Dauerblutungen, Pilzinfektionen, Trockenheit der Scheidenschleimhaut

Neben unreiner Haut, stark fettenden Haaren und den häufigen Schmierblutungen und andauernden Blutungen (Eisenmangel!) hatte ich während der EInnahme der FC. mit ständigen Vaginalinfektionen zu kämpfen, Fissuren im Scheidenbereich, die Schleimhäute waren trocken, dünn und empfindlich. Verhütung war allerdings 100%, denn SO möchte frau keinen Sex haben!

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Neben unreiner Haut, stark fettenden Haaren und den häufigen Schmierblutungen und andauernden Blutungen (Eisenmangel!) hatte ich während der EInnahme der FC. mit ständigen Vaginalinfektionen zu kämpfen, Fissuren im Scheidenbereich, die Schleimhäute waren trocken, dünn und empfindlich. Verhütung war allerdings 100%, denn SO möchte frau keinen Sex haben!

Eingetragen am  als Datensatz 3983
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Asthma, Migräne, Menstruationsschmerzen mit Unterleibsschmerzen, Haarausfall, Übelkeit, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Trockenheit der Scheidenschleimhaut, Zystenbildung

Nach mehereren Wochen Besserung. Mens Schmerzen Linderung. meine Pickel sind komischerweise zurück gegeangen. Migräne auch. Kopfschmerzen als Solches tritt abundzu mal auf. Erst hatte ich meien Mens alle 2 Wochen dann 4 Wochen für ca. 14 Tage und jetzt hatte ich sie 5-6 Wochen schon nicht dafür aber seit 2 Wochen Unterleisschmerzen. Diese Schmerzen muss ich noch abklären lassen. Haarausfall zeigte sich recht schnell. Dafür muss ich ein teures Haarmittel nehmen. Übelkeit hab eich oft bei der Mens udn auch kurzz davor. ICh fühle mich oft müde, kraftlos, niedergeschlagen, und lustlos. Meien Scheide ist zu trocken ich muss eien Östrogencreme nehmen. ICH habe teilweise SChmerzen beim GV udn meinFreudn kommt beimir schon gar nicht mehr an.Aber ohne diese Pille wäre meine Mens nicht auszuhalten und Pillen mit Östrogen vertrage ich nciht weil ich dann fast umkomme. Es sidn nebenwirkungen da wie beschrieben aber in manchen Fällen ist die Cerazette eien medizinische Hilfe wie ein Medikament. Nur schade daß ich sei selber zahlen muss, denn soie wurde mir rein medizinisch verordnet....

Cerazette bei Migräne, Menstruationsschmerzen; Salbutamol bei Asthma; Viani bei Asthma; Singulair Bronchospray bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteMigräne, Menstruationsschmerzen10 Monate
SalbutamolAsthma10 Jahre
VianiAsthma6 Monate
Singulair BronchosprayAsthma4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach mehereren Wochen Besserung. Mens Schmerzen Linderung. meine Pickel sind komischerweise zurück gegeangen. Migräne auch. Kopfschmerzen als Solches tritt abundzu mal auf. Erst hatte ich meien Mens alle 2 Wochen dann 4 Wochen für ca. 14 Tage und jetzt hatte ich sie 5-6 Wochen schon nicht dafür aber seit 2 Wochen Unterleisschmerzen. Diese Schmerzen muss ich noch abklären lassen.
Haarausfall zeigte sich recht schnell. Dafür muss ich ein teures Haarmittel nehmen. Übelkeit hab eich oft bei der Mens udn auch kurzz davor. ICh fühle mich oft müde, kraftlos, niedergeschlagen, und lustlos. Meien Scheide ist zu trocken ich muss eien Östrogencreme nehmen. ICH habe teilweise SChmerzen beim GV udn meinFreudn kommt beimir schon gar nicht mehr an.Aber ohne diese Pille wäre meine Mens nicht auszuhalten und Pillen mit Östrogen vertrage ich nciht weil ich dann fast umkomme. Es sidn nebenwirkungen da wie beschrieben aber in manchen Fällen ist die Cerazette eien medizinische Hilfe wie ein Medikament. Nur schade daß ich sei selber zahlen muss, denn soie wurde mir rein medizinisch verordnet. Vertragen ahbe ich gar nicht : Neo Eunemine, Jasmin, Femigoa, ein Implanon Stäbchen,Valette etc... ICh habe das Gefühl daß sich der Körper durch all die Hormone total verändert hat und wahrscheinlich sogar gestört ist. ICh denke daß es einfach schadet 10 mal die Pille innerhalb von 10 Jahren zu wechseln, so daß meine Schmerzen ganz ohne Pille überhaupt nicht auszuhalten sind.Zysten bekomem ich seit Jharen auch immer wieder egal welche Hormone ich einnehme. Meine Hormonwerte waren vor einem Jahr als ich die Valette genommen hatte, erschreckend zu hoch, so der Endokrinologe aus Wattenscheid. Ob ich ein Einzelfal bin, das weiss ich selbst leider nicht, aber es ist schwer Arbeitgeben bzw. dem Amtsarzt vom Arbeitsamt die Schmerzen , missliche Lage glaubhaft zu machen. Man kann es nicht beweisen und man wird am Ende als Lügnerin abgestempelt, zumindest ist das meine jetzige Situation. Ich muss erwähnen daß ich Allergiker und Asthmatikerin bin, vielleicht steht das sogar in Wechselwirking zu einander. ICh nehme auch Singulair, Viani, und Bronchspray ein.

Eingetragen am  als Datensatz 3817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Salbutamol, Fluticason, Salmeterol, Montelukast

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]