Unruhe bei Amoxi

Nebenwirkung Unruhe bei Medikament Amoxi

Insgesamt haben wir 159 Einträge zu Amoxi. Bei 1% ist Unruhe aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 159 Erfahrungsberichten zu Amoxi wurde über Unruhe berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Unruhe bei Amoxi.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg790
Durchschnittliches Alter in Jahren620
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,990,00

Erfahrungsberichte über Unruhe bei Amoxi:

 

Amoxi für Grippe mit Unruhe, Allergische Hautreaktion

3 Tage nach Beendigung der Einnahme des Medikament bekam ich einen ganz mmassiven Hautausschlag, beginnend von den Fußsohlen, aufsteigend bis zu den Haarwurzeln. Der ganze Körper war dick übersät mit rot/blauen Pusteln. Die ganze befallene Haut war angeschwollen und heiss. Der Juckreiz war schier unerträglich, überall war ich blutig gekratzt. (Da kann man zum Selbstmörder werden)! Große innere Unruhe, mit dem Gefühl jeden Moment tot umzufallen. Der Notarzt gab sofort eine Infusion, wonach der Körper etwas abkühlte und der Juckreiz gemildert wurde. Musste dann weiter Cortison hoch dosiert einnehemn und ein Mittel zusätzlich zum Stillen des Juckreizes. Hatte 1 Woche massive Probleme. Habe mich mit meinen 54 Jahren noch nie!!!! so krank gefühlt. Dieses Mittel müsste einfach verboten werden, bei allein 61 % Nebenwirkungen an Hautausschlag! Jedermann ist vor der Einnahme zu warnen. Hoffe, dass ich mit meinem Schreiben einigen Menschen solche Qualen ersparen kann. Herzliche Grüße Birgit Debus

Amoxi 500 von ct bei Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi 500 von ctGrippe5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

3 Tage nach Beendigung der Einnahme des Medikament bekam ich einen ganz
mmassiven Hautausschlag, beginnend von den Fußsohlen, aufsteigend bis zu den Haarwurzeln. Der ganze Körper war dick übersät mit rot/blauen Pusteln. Die ganze
befallene Haut war angeschwollen und heiss. Der Juckreiz war schier unerträglich,
überall war ich blutig gekratzt. (Da kann man zum Selbstmörder werden)!
Große innere Unruhe, mit dem Gefühl jeden Moment tot umzufallen.
Der Notarzt gab sofort eine Infusion, wonach der Körper etwas abkühlte und der Juckreiz gemildert wurde.
Musste dann weiter Cortison hoch dosiert einnehemn und ein Mittel zusätzlich
zum Stillen des Juckreizes.
Hatte 1 Woche massive Probleme.

Habe mich mit meinen 54 Jahren noch nie!!!! so krank gefühlt.

Dieses Mittel müsste einfach verboten werden, bei allein 61 % Nebenwirkungen
an Hautausschlag!


Jedermann ist vor der Einnahme zu warnen.



Hoffe, dass ich mit meinem Schreiben einigen Menschen solche Qualen ersparen kann.



Herzliche Grüße

Birgit Debus

Eingetragen am  als Datensatz 5885
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]