Unruhe bei Avalox

Nebenwirkung Unruhe bei Medikament Avalox

Insgesamt haben wir 397 Einträge zu Avalox. Bei 5% ist Unruhe aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 397 Erfahrungsberichten zu Avalox wurde über Unruhe berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Unruhe bei Avalox.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm171182
Durchschnittliches Gewicht in kg7084
Durchschnittliches Alter in Jahren4147
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,9625,38

Avalox wurde von Patienten, die Unruhe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Avalox wurde bisher von 24 sanego-Benutzern, wo Unruhe auftrat, mit durchschnittlich 4,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unruhe bei Avalox:

 

Avalox für Angina mit Schwindel, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen, Kreislaufbeschwerden, Benommenheit, Atembeschwerden, Unruhe, Zittern, Verdauungsbeschwerden

Eigentlich habe ich ohnehin mit Nebenwirkungen gerechnet, da ich sehr stark auf Medikamente reagiere. Doch mit so heftigen Erscheinungen, die bis jetzt (3 Tage nach der Behandlung) andauern, hätte ich nicht gerechnet. Während der Einnahme wurde ich von Tag zu Tag benommener, zittriger und mir wurde immer schwindliger. Auch mein Kreislauf und meine Verdauung machten mir zu schaffen. Dazu hatte ich Atemprobleme und war zwar schwach, aber irgendwie hyperaktiv. Zudem tat mir der ganze Körper weh und alles ist extrem aufgedunsen (weiss nicht, ob das nun auch auf das Medikament zurückzuführen ist). Zuerst konnte ich nicht so richtig zuordnen, woher die Schweissausbrüche kamen - auch sollte ich seit 2 Wochen meine Periode bekommen haben (also während der Behandlungszeit). Nach einem negativen Schwangerschaftstest rief ich meinen Arzt an, der meinte, das Medikament könne auch Auswirkungen auf den Hormonhaushalt haben. Bis jetzt habe ich mit den Nebenwirkungen zu kämpfen, bin zwar nicht mehr krank, doch die Schweissausbrüche, seltsame Stimmungszustände, Schlafstörungen und alle...

Avalox bei Angina

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxAngina7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eigentlich habe ich ohnehin mit Nebenwirkungen gerechnet, da ich sehr stark auf Medikamente reagiere. Doch mit so heftigen Erscheinungen, die bis jetzt (3 Tage nach der Behandlung) andauern, hätte ich nicht gerechnet.
Während der Einnahme wurde ich von Tag zu Tag benommener, zittriger und mir wurde immer schwindliger. Auch mein Kreislauf und meine Verdauung machten mir zu schaffen. Dazu hatte ich Atemprobleme und war zwar schwach, aber irgendwie hyperaktiv.
Zudem tat mir der ganze Körper weh und alles ist extrem aufgedunsen (weiss nicht, ob das nun auch auf das Medikament zurückzuführen ist).
Zuerst konnte ich nicht so richtig zuordnen, woher die Schweissausbrüche kamen - auch sollte ich seit 2 Wochen meine Periode bekommen haben (also während der Behandlungszeit).
Nach einem negativen Schwangerschaftstest rief ich meinen Arzt an, der meinte, das Medikament könne auch Auswirkungen auf den Hormonhaushalt haben.
Bis jetzt habe ich mit den Nebenwirkungen zu kämpfen, bin zwar nicht mehr krank, doch die Schweissausbrüche, seltsame Stimmungszustände, Schlafstörungen und alle möglichen prämenstruellen Erscheinungen lähmen mich, da diese nun schon viel zu lange anhalten.
Ich hoffe, ich werde noch von meiner Periode erlöst und mein Körper normalisiert sich wieder.
Hätte ich von diesen Nebenwirkungen gewusst, wäre ich lieber länger krank gewesen und dafür keine Medikamente genommen, anstatt jetzt noch zusätzlich die Nebenwirkungen auskurieren zu müssen.
Für jemanden mit einer schweren Krankheit mag dieses Medikament die letztmögliche Lösung sein, doch wenn es sich nur um eitrige Mandeln handelt (ich hatte nicht mal wirklich Schluckweh), rate ich euch erstmal abzuwarten. Da Antibiotika sowieso ein Medikament ist, welches Leben bekämpft (Anti-biotika), sollte man schon mit gewissen Nebenwirkungen rechnen, das ist klar. Doch dass es so stark in mein System eingriff, hätte ich nicht gedacht...

Lg F

Eingetragen am  als Datensatz 50872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für lungenentzündung mit Pulssteigerung, Unruhe, Gangunsicherheit

Hallo, habe als Vorerkrankung Bronchiektasen. Habe jetzt zusätzlich noch eine Lungenentzündung bekommen. Hatte kein Fieber oder sonstige Erkältungssymptome. Es haben sich auch viele Resistenzen gebildet und eines der Antibiotika die bei mir noch wirkt ist Avalox. Ich habe es auch schon mehrere Male eingenommen und die Nebenwirkungen hielten sich in Grenzen. Dieses Mal fühle ich mich nicht gut. Habe einen sehr hohen Puls, Unruhe und bin etwas unsicher auf den Beinen was ich nur auf A. zurückführen kann. Durch die Bronchiektasie muss ich auch noch andere Medikamente einnehmen bzw. inhalieren. Ich kann nur jedem empfehlen, sich genauestens untersuchen zu lassen ob es wirklich eine bakterielle Infektion ist und eine Antibiotikabehandlung nötig macht.

Avalox bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxlungenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
habe als Vorerkrankung Bronchiektasen. Habe jetzt zusätzlich noch eine Lungenentzündung bekommen.
Hatte kein Fieber oder sonstige Erkältungssymptome. Es haben sich auch viele Resistenzen gebildet und eines der Antibiotika die bei mir noch wirkt ist Avalox. Ich habe es auch schon mehrere Male eingenommen und die Nebenwirkungen hielten sich in Grenzen. Dieses Mal fühle ich mich nicht gut. Habe einen sehr hohen Puls, Unruhe und bin etwas unsicher auf den Beinen was ich nur auf A. zurückführen kann. Durch die Bronchiektasie muss ich auch noch andere Medikamente einnehmen bzw. inhalieren.
Ich kann nur jedem empfehlen, sich genauestens untersuchen zu lassen ob es wirklich eine bakterielle Infektion ist und eine Antibiotikabehandlung nötig macht.

Eingetragen am  als Datensatz 25025
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Blähungen, Unruhe, Müdigkeit, Gangunsicherheit

Da Amoxillin bei mir nicht anschlug haben ich 7 Tage Avelox morgens nach dem Frühstück eingenommen. Auf jeden Fall ist das Medikament mächtig und erzeugt auch Nebenwirkungen, die sich bei mir aber als absolut tolerierbar erwiesen. 2Tage leichte Blähungen, 3Tage etwas unruhig und auch müde, sowie ein verändertes Körpergefühl und unsicherer Gang während aller 7Tage. Der hier zum Teil beschriebene "Horror" und insbesondere die erwähnten Pankikattaken sind aber meines Erachtens vermeidbar, wenn man sich bewusst macht, dass es sich um eine sehr stark wirksame Substanz handelt, die eine Veränderung der Körperwahrnehmung beinhaltet. Geholfen hat mir das Medikament auch, meine Bronchitis ist weg und von den Nebenwirkungen ist auch nichts mehr zu spüren.

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da Amoxillin bei mir nicht anschlug haben ich 7 Tage Avelox morgens nach dem Frühstück eingenommen. Auf jeden Fall ist das Medikament mächtig und erzeugt auch Nebenwirkungen, die sich bei mir aber als absolut tolerierbar erwiesen. 2Tage leichte Blähungen, 3Tage etwas unruhig und auch müde, sowie ein verändertes Körpergefühl und unsicherer Gang während aller 7Tage. Der hier zum Teil beschriebene "Horror" und insbesondere die erwähnten Pankikattaken sind aber meines Erachtens vermeidbar, wenn man sich bewusst macht, dass es sich um eine sehr stark wirksame Substanz handelt, die eine Veränderung der Körperwahrnehmung beinhaltet. Geholfen hat mir das Medikament auch, meine Bronchitis ist weg und von den Nebenwirkungen ist auch nichts mehr zu spüren.

Eingetragen am  als Datensatz 23147
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bakterielle Entzündung im Hals mit Unterleibsschmerzen, Darmkrämpfe, Durchfall, Unruhe, Schüttelfrost

Nachdem das erste Antibiotikum Amoxi 1000 nach 5 Tagen nicht anschlug, erfolgte Umstellung auf Avalox 400: Nach Einnahme der 4.ten Dosis (bei 1x tgl.) starkes Druckgefühl im Unterleib, Darmkrämpfe; Ziehender Schmerz vom rechten Hoden bis in den Bauchraum; Durchfall; Unruhezustände; tgl. mehrfach Schüttelfrost. Medikament abgesetzt, naach zwei Tagen Linderung der Beschwerden, Schüttelfrost hält an weitere Massnahmen: großes Blutbild, warte auf ergebnisse Entzündung im Hals nach Möglichkeit mit Hausmitteln zuende behandeln

Avalox 400 bei Bakterielle Entzündung im Hals

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400Bakterielle Entzündung im Hals5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem das erste Antibiotikum Amoxi 1000 nach 5 Tagen nicht anschlug, erfolgte Umstellung auf Avalox 400: Nach Einnahme der 4.ten Dosis (bei 1x tgl.) starkes Druckgefühl im Unterleib, Darmkrämpfe; Ziehender Schmerz vom rechten Hoden bis in den Bauchraum; Durchfall; Unruhezustände; tgl. mehrfach Schüttelfrost.
Medikament abgesetzt, naach zwei Tagen Linderung der Beschwerden, Schüttelfrost hält an
weitere Massnahmen: großes Blutbild, warte auf ergebnisse
Entzündung im Hals nach Möglichkeit mit Hausmitteln zuende behandeln

Eingetragen am  als Datensatz 21059
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Lungenentzündung - beidseitig mit Übelkeit, Unruhe, Herzklopfen

AVALOX - EIGNET SICH BESTENS ALS ALTERNATIVE BEI PATIENTEN DIE GEGEN! PENICILIN und/oder ASPIRIN allergisch reagiert haben. Beidseitige Lungenentzündung - Einnahmewirkung am nächsten Tag Verbesserung des Allgemeinzustandes deutlich spürbar. ■■■ Nebenwirkungen zeigten sich in leichter Übelkeit, innere Unruhe aber auch leichtes bis mässiges unregelmäßiges Herzklopfen. Ich empfand es aeher als abschwächendes Klopfen. +++++PLUS = Lässt keine Wirkungsminderung zu trotz Milchprodukten ( viele Antibiotikas harmonieren nicht gern mit Milchprodukten bzw. Ihre Wirkung wird dadurch stark beeinflusst) Ich kann AVALOX empfehlen. MÖCHTE JEDOCH DARAUF NOCHMAL AUFMERKSAM MACHEN, dass egal welches Antibiotikum sie einnehmen, niemals einfach absetzen sobald man das Gefühl hat man bräuchte es nicht mehr. Folge....die Infektion bzw. Der Krankheitsverlaif kann doppelt und dreifach zurück kommen. Das ist dann nicht mehr spaßig- vorallem wenn dadurch irreversible Schäden der Lunge entstehen. Also- Bitte stets Medikament bis zum Ende einnehmen - vorausgesetzt einer Überempfindlichkeit oder...

★★ AVALOX ★★ bei Lungenentzündung - beidseitig

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
★★ AVALOX ★★Lungenentzündung - beidseitig14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

AVALOX - EIGNET SICH BESTENS ALS ALTERNATIVE BEI PATIENTEN DIE GEGEN! PENICILIN und/oder ASPIRIN allergisch reagiert haben.
Beidseitige Lungenentzündung - Einnahmewirkung am nächsten Tag Verbesserung des Allgemeinzustandes deutlich spürbar.
■■■ Nebenwirkungen zeigten sich in leichter Übelkeit, innere Unruhe aber auch leichtes bis mässiges unregelmäßiges Herzklopfen. Ich empfand es aeher als abschwächendes Klopfen.
+++++PLUS = Lässt keine Wirkungsminderung zu trotz Milchprodukten ( viele Antibiotikas harmonieren nicht gern mit Milchprodukten bzw. Ihre Wirkung wird dadurch stark beeinflusst)
Ich kann AVALOX empfehlen.
MÖCHTE JEDOCH DARAUF NOCHMAL AUFMERKSAM MACHEN, dass egal welches Antibiotikum sie einnehmen, niemals einfach absetzen sobald man das Gefühl hat man bräuchte es nicht mehr.
Folge....die Infektion bzw. Der Krankheitsverlaif kann doppelt und dreifach zurück kommen. Das ist dann nicht mehr spaßig- vorallem wenn dadurch irreversible Schäden der Lunge entstehen.
Also- Bitte stets Medikament bis zum Ende einnehmen - vorausgesetzt einer Überempfindlichkeit oder allergische Reaktion eintritt.

Eingetragen am  als Datensatz 66594
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Schlafstörungen, Unruhe

Nach der zweiten Einnahme konnte ich fast nicht mehr einschlafen und durchschlafen. Bin jetzt am letzten Behandlungstag und habe die letzten 3 Tage nur etwa 10h insgesamt geschlafen. Die Bronchits verschwand an Tag 2 fast völlig (huste nur noch sehr wenig) und die Schmerzen waren auch fast sofort nach der ersten Einnahme weg, dafür fühlte ich mich ab dem zweiten Tag wie ein getriebener und ich kann nur zu Zeiten einschlafen, zu denen ich sonst aufstehe und zur Arbeit gehe. Familientechnisch (bin krank geschrieben) kommt das gar nicht gut. Lesen / PC / Fernsehen etc. schaffe ich wegen den Augen auch kaum . Ich höre nur noch Podcasts, um mich abzulenken. Morgen ist der Spuk zum Glück vorbei.

Avalox 400mg bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400mgBronchitis (akut)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der zweiten Einnahme konnte ich fast nicht mehr einschlafen und durchschlafen. Bin jetzt am letzten Behandlungstag und habe die letzten 3 Tage nur etwa 10h insgesamt geschlafen. Die Bronchits verschwand an Tag 2 fast völlig (huste nur noch sehr wenig) und die Schmerzen waren auch fast sofort nach der ersten Einnahme weg, dafür fühlte ich mich ab dem zweiten Tag wie ein getriebener und ich kann nur zu Zeiten einschlafen, zu denen ich sonst aufstehe und zur Arbeit gehe. Familientechnisch (bin krank geschrieben) kommt das gar nicht gut.
Lesen / PC / Fernsehen etc. schaffe ich wegen den Augen auch kaum . Ich höre nur noch Podcasts, um mich abzulenken. Morgen ist der Spuk zum Glück vorbei.

Eingetragen am  als Datensatz 38719
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Nasennebenhöhlenentzündung mit Geschmacksveränderung, Herzrasen, Zungenbrennen, Luftnot, Unruhe, Schwindel

Ich Habe Avalox400 verschrieben bekommen,nachdem die Einnahme von Doxy 200 nicht geholfen hat bei meiner starken Nasennebehöhlenentzündung. Hab die Tablette vorm schlafengehn genommen.Nach 10 Min,bekam ich einen total schlechten Gechmack,und das schlagartig.Und totales Herzrasen,Zunge brannte,bekam schlecht Luft und totale unruhe.Habs ausgehalten und bin dann doch eingeschlafen. Am anderen Morgen war mir total schwindlig,konnte kaum denken.Mußte mich festhalten beim gehen,damit ich nicht umkippe.Da We.war,hab ich den Bereitschaftarzt angerufen.Er sagte ich soll das unter keinen umständen nochmal nehmen.Viel trinken,das würde alles rausspülen.Geh am Montag zu meinem Hauarzt. Mal sehen

Avalox 400 bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400Nasennebenhöhlenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich Habe Avalox400 verschrieben bekommen,nachdem die Einnahme von Doxy 200 nicht geholfen hat bei meiner starken Nasennebehöhlenentzündung.
Hab die Tablette vorm schlafengehn genommen.Nach 10 Min,bekam ich einen total schlechten Gechmack,und das schlagartig.Und totales Herzrasen,Zunge brannte,bekam schlecht Luft und totale unruhe.Habs ausgehalten und bin dann doch eingeschlafen.
Am anderen Morgen war mir total schwindlig,konnte kaum denken.Mußte mich festhalten beim gehen,damit ich nicht umkippe.Da We.war,hab ich den Bereitschaftarzt angerufen.Er sagte ich soll das unter keinen umständen nochmal nehmen.Viel trinken,das würde alles rausspülen.Geh am Montag zu meinem Hauarzt.
Mal sehen

Eingetragen am  als Datensatz 21881
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für akute Bronchitis mit Unruhe, Schwindel, Tachykardie, Atemnot, Panikattacken

Nachdem nach einer schweren Bronchitis Clarithromycin nicht den gewünschten Effekt erzielte, habe von meiner Ärztin Avalox bekommen, damit "das nicht chronisch wird" (bin Raucher). Nach der dritten Einnahme (also am dritten Tag) bekam ich nachts Unruhezustände, Beklemmungen, Schwindel, Herzrasen, Atemnot, Panik-Attacken. Es war ein Gefühl, als schnürte sich mir das Herz zusammen. Bin wie aus dem Nichts aufgewacht und es war da und ich hatte vorher keine Schlafprobleme, im Gegenteil. Da ich ohnehin privat sehr viel um die Ohren hatte, bin ich nicht gleich darauf gekommen, dass Avalox daran schuld sein könnte und nahm es weiter. Da mittlerweile Wochenende war, habe ich auch keinen Arzt aufsuchen können...so kam es zu der Einnahmedauer von 6 Tagen. Die Nebenwirkungen sind erst nach weiteren 4-5 Tagen verschwunden, die Unruhe jedoch ist heute (4 Wochen danach) noch nicht vollständig weg, bin immer noch schlapp und die Bronchitis ist wiedergekommen (war wahrscheinlich auch nie ganz weg). Nehme jetzt Cefuroxim und harre der Dinge die da kommen... Ich möchte so etwas nie wieder...

Clarithromycin 250 mg bei akute Bronchitis; Avalox 400mg bei akute Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clarithromycin 250 mgakute Bronchitis5 Tage
Avalox 400mgakute Bronchitis6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem nach einer schweren Bronchitis Clarithromycin nicht den gewünschten Effekt erzielte, habe von meiner Ärztin Avalox bekommen, damit "das nicht chronisch wird" (bin Raucher). Nach der dritten Einnahme (also am dritten Tag) bekam ich nachts Unruhezustände, Beklemmungen, Schwindel, Herzrasen, Atemnot, Panik-Attacken. Es war ein Gefühl, als schnürte sich mir das Herz zusammen. Bin wie aus dem Nichts aufgewacht und es war da und ich hatte vorher keine Schlafprobleme, im Gegenteil. Da ich ohnehin privat sehr viel um die Ohren hatte, bin ich nicht gleich darauf gekommen, dass Avalox daran schuld sein könnte und nahm es weiter. Da mittlerweile Wochenende war, habe ich auch keinen Arzt aufsuchen können...so kam es zu der Einnahmedauer von 6 Tagen. Die Nebenwirkungen sind erst nach weiteren 4-5 Tagen verschwunden, die Unruhe jedoch ist heute (4 Wochen danach) noch nicht vollständig weg, bin immer noch schlapp und die Bronchitis ist wiedergekommen (war wahrscheinlich auch nie ganz weg). Nehme jetzt Cefuroxim und harre der Dinge die da kommen...
Ich möchte so etwas nie wieder erleben!!! und rate jedem von der Einnahme ab. Zumindest sollte das Medikament SOFORT abgesetzt werden, wenn die Nebenwirkungen auftreten.

Eingetragen am  als Datensatz 953
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin, Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Sinusitis mit Mundtrockenheit, Schwindel, Kopfschmerzen, Unruhe

1. ich finde es echt schlimm, wenn ich soviel negatives über dieses Medikament (avalox) höre. Kann leider einiges bestätigen. Extreme Mundtrockenheit, Kopfschmerzen, Schwindel, innere Unruhe. Werde keine mehr nehmen jetzt und hoffen das es nicht zu den beschriebenen Langzeitstörungen kommt. Bin echt schockiert von diesen Nebenwirkungen. Finger weg von dem Zeugs

Avalox bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1. ich finde es echt schlimm, wenn ich soviel negatives über dieses Medikament (avalox) höre. Kann leider einiges bestätigen. Extreme Mundtrockenheit, Kopfschmerzen, Schwindel, innere Unruhe. Werde keine mehr nehmen jetzt und hoffen das es nicht zu den beschriebenen Langzeitstörungen kommt. Bin echt schockiert von diesen Nebenwirkungen. Finger weg von dem Zeugs

Eingetragen am  als Datensatz 60769
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für akute Sinusitis mit Übelkeit, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Konzentrationsstörungen, Panikattacken, Sehstörungen, Depressionen, Schlaflosigkeit, Unruhe

Horrortrip! Es fing jeweils nach ca. 20 Minuten nach der Einnahme an: Wallende Übelkeit, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Nebel im Hirn, Verlust von konzentrationsfähigkeit, immer wieder aufkommende Panikattacken, Sehstörungen (konnte nicht mehr richtig auf einen Gegenstand fokusieren), Unruhe, Depression, Schlaflosigkeit. Dauer: leichte Besserung nach 3-5 Stunden, nach 8 Stunden deutlich besser (nur noch Schwindel und Unruhe), am nächsten Morgen noch Übelkeit, Unruhe. Die dritte Tablette habe ich im Bett liegend eingenommen - das klappt deutlich besser. Den Kopf am besten die nächsten Stunden nicht bewegen. Ich habe auf Anraten eines anderen Arztes das Teufelszeug am 3. Tag abgesetzt und Augmentan bekommen. Das klappt bisher recht gut, ein bisschen Übelkeit und etwas Luft im Bauch - alles im grünen Bereich. Die Einnahme von Avalox würde ich nur in absoluten Notfällen empfehlen, wenn gar nichts anderes mehr hilft, auf keinen Fall als erstes Mittel der Wahl. Den Arzt werde ich nie wieder aufsuchen. Ein psychischer und physischer Höllentrip.

Avalox bei akute Sinusitis; Augmentan bei akute Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxakute Sinusitis3 Tage
Augmentanakute Sinusitis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Horrortrip! Es fing jeweils nach ca. 20 Minuten nach der Einnahme an: Wallende Übelkeit, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Nebel im Hirn, Verlust von konzentrationsfähigkeit, immer wieder aufkommende Panikattacken, Sehstörungen (konnte nicht mehr richtig auf einen Gegenstand fokusieren), Unruhe, Depression, Schlaflosigkeit. Dauer: leichte Besserung nach 3-5 Stunden, nach 8 Stunden deutlich besser (nur noch Schwindel und Unruhe), am nächsten Morgen noch Übelkeit, Unruhe. Die dritte Tablette habe ich im Bett liegend eingenommen - das klappt deutlich besser. Den Kopf am besten die nächsten Stunden nicht bewegen.
Ich habe auf Anraten eines anderen Arztes das Teufelszeug am 3. Tag abgesetzt und Augmentan bekommen. Das klappt bisher recht gut, ein bisschen Übelkeit und etwas Luft im Bauch - alles im grünen Bereich. Die Einnahme von Avalox würde ich nur in absoluten Notfällen empfehlen, wenn gar nichts anderes mehr hilft, auf keinen Fall als erstes Mittel der Wahl. Den Arzt werde ich nie wieder aufsuchen. Ein psychischer und physischer Höllentrip.

Eingetragen am  als Datensatz 2332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin, Amoxicillin, Clavulansäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis, Grippe, Schmerzen (akut) mit Mundtrockenheit, Unruhe, Orientierungsstörungen, Panikattacken, Müdigkeit, Herzrasen, Alpträume, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Erbrechen, Depressionen

Schon nach der ersten Tablette bemerkte ich starke Mundtrockenheit. Als ich nach dieser Tablette am Morgen aufwachte (Einnahme der Tablette Tags zuvor Mittag)war ich in meiner Wohnung völlig desorientiert. Zudem hatte ich totale innere Unruhe, welche sich im Verlauf der weiteren Einnahme von 2 Tabletten bis zu Panikattacken steigerte. Hinzu kam starke, ständige Angst, Atemnot, Herzrasen, dauernde Müdigkeit, Albträume, wodurch in der Nacht stark verschwitzt aufgewacht, Kopfschmerzen, zittrige Glieder, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Depression (stark). Nach der dritten Tablette setzte ich das Medikament ab und begab mich sofort zum Arzt. Es war der absolute Horrortrip. Wollte nach ein paar Tagen wieder fit sein, was ich jetzt vergessen kann! NIE MEHR WIEDER!

Avalox bei Bronchitis, Grippe, Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis, Grippe, Schmerzen (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach der ersten Tablette bemerkte ich starke Mundtrockenheit. Als ich nach dieser Tablette am Morgen aufwachte (Einnahme der Tablette Tags zuvor Mittag)war ich in meiner Wohnung völlig desorientiert. Zudem hatte ich totale innere Unruhe, welche sich im Verlauf der weiteren Einnahme von 2 Tabletten bis zu Panikattacken steigerte. Hinzu kam starke, ständige Angst, Atemnot, Herzrasen, dauernde Müdigkeit, Albträume, wodurch in der Nacht stark verschwitzt aufgewacht, Kopfschmerzen, zittrige Glieder, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Depression (stark). Nach der dritten Tablette setzte ich das Medikament ab und begab mich sofort zum Arzt. Es war der absolute Horrortrip. Wollte nach ein paar Tagen wieder fit sein, was ich jetzt vergessen kann! NIE MEHR WIEDER!

Eingetragen am  als Datensatz 10596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Mandelentzündung mit Bewusstseinsstörungen, Kaltschweiss, Unruhe, Albträume

litt an starken Bewusstseinstörungen, einhergehend mit kaltem Schweiss an Armen und Füssen. Starke innere Unruhe, bis hin zu Alpträumen (nachts verschlimmerten sich die Beschwerden, kann aber auch an der Einnahmezeit gelegen haben). Wirkung zwecks Mandelentzündung: null. Nach 2 Tagen abgesetzt.

Avalox bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxMandelentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

litt an starken Bewusstseinstörungen, einhergehend mit kaltem Schweiss an Armen und Füssen. Starke innere Unruhe, bis hin zu Alpträumen (nachts verschlimmerten sich die Beschwerden, kann aber auch an der Einnahmezeit gelegen haben). Wirkung zwecks Mandelentzündung: null.
Nach 2 Tagen abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 33773
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Nasennebenhöhlenentzündung mit Unruhe, Konzentrationsstörungen, Panikattacken

Ich habe immer wieder Probleme mit meiner Nase. Als ich dann zum Arzt ging hat er mir Avalox verschrieben. Die ersten zwei Tage war ok, am dritten Tag fühlte ich mich sehr unwohl und unruhig und hatte das Gefühl keinen klaren Gedanken fassen zu können. Ich konnte mich auf nichts richtig konzentrieren und konnte gewisse Dinge nicht mehr beim Namen nennen (wusste z.b. nicht mehr wie man Eigelb bezeichnet). In der Nacht bin ich dann aufgewacht und habe eine HORROR-Panikattacke gehabt... Hatte das Gefühl, das mein Körper gegen mich arbeitet und das ich jetzt sterben müsste. Konnte mich kaum beruhigen bzw. aufhören zu weinen. Nach Absetzen des Medikamentes dauerte es etwa 48 Stunden bis die ganzen Nebenwirkungen aufgehört hatten.

Avalox bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxNasennebenhöhlenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe immer wieder Probleme mit meiner Nase. Als ich dann zum Arzt ging hat er mir Avalox verschrieben. Die ersten zwei Tage war ok, am dritten Tag fühlte ich mich sehr unwohl und unruhig und hatte das Gefühl keinen klaren Gedanken fassen zu können. Ich konnte mich auf nichts richtig konzentrieren und konnte gewisse Dinge nicht mehr beim Namen nennen (wusste z.b. nicht mehr wie man Eigelb bezeichnet). In der Nacht bin ich dann aufgewacht und habe eine HORROR-Panikattacke gehabt... Hatte das Gefühl, das mein Körper gegen mich arbeitet und das ich jetzt sterben müsste. Konnte mich kaum beruhigen bzw. aufhören zu weinen.

Nach Absetzen des Medikamentes dauerte es etwa 48 Stunden bis die ganzen Nebenwirkungen aufgehört hatten.

Eingetragen am  als Datensatz 6454
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis mit Übelkeit, Schwindel, Mundtrockenheit, Geschmacksveränderung, Unruhe

Übelkeit, starker Schwindel, Mundtrockenheit und chemischer Geschmack im Mund,innere Unruhe, Nebenwirkungen (v.a. Übelkeit) hielten noch ca. 4 Tage nach der Einnahme an, die Bronchitis ist relativ gut ausgeheilt, das Medikament würde ich jedoch nie mehr einnehmen. Für mich war Avalox das Medikament mit den meisten Nebenwirkungen, und ich habe einige Erfahrung mit Medikamenten.

Avalox bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, starker Schwindel, Mundtrockenheit und chemischer Geschmack im Mund,innere Unruhe, Nebenwirkungen (v.a. Übelkeit) hielten noch ca. 4 Tage nach der Einnahme an, die Bronchitis ist relativ gut ausgeheilt, das Medikament würde ich jedoch nie mehr einnehmen. Für mich war Avalox das Medikament mit den meisten Nebenwirkungen, und ich habe einige Erfahrung mit Medikamenten.

Eingetragen am  als Datensatz 6255
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Pneumonie mit Muskelschmerzen, Brustschmerzen, Gelenkschmerzen, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Kreislaufprobleme, Angstzustände, Unruhe

Habe Avalox von meinem Hausarzt bekommen und was ich danach erlebt habe, wünsche ich nicht mal meinem größten Feind! Bereits nach der ersten Einnahme hatte ich Schmerzen im Brustbereich, habe das aber auf meinen starken Husten geschoben. Nach der Einnahme der zweiten Tablette fing dann der Horrortrip an. Ich bekam stärkste Muskel- und Gelenkschmerzen in beiden Oberschenkeln und Knien, war sehr unruhig und litt unter Schlaflosigkeit. Nach vier Tagen musste ich wegen massiver Kreislaufprobleme und Übelkeit nachts ins Krankenhaus eingliefert werden. Da ich selbst Krankenschwester bin und es mir am nächsten Tag besser ging, durfte ich nach Hause. In der Nacht bekam ich starke Angst- und Panikattacken, so dass ich wieder im Krankenhaus landete und dort vier Tage bleiben musste. Dort konnte mir auch eigentliche keiner helfen, denn alle Versuche meine Unruhe und Schmerzen in den Griff zu bekommen, schlugen ins Gegenteil um. Ich hatte bereits nach dem ersten Krankenhausaufenthalt die Firma Beyer informiert, dort sprach ich mit einem Dr. xxxxxxx, der mir aber in keinster Weise helfen oder...

Avalox bei Pneumonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxPneumonie2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Avalox von meinem Hausarzt bekommen und was ich danach erlebt habe, wünsche ich nicht mal meinem größten Feind! Bereits nach der ersten Einnahme hatte ich Schmerzen im Brustbereich, habe das aber auf meinen starken Husten geschoben. Nach der Einnahme der zweiten Tablette fing dann der Horrortrip an. Ich bekam stärkste Muskel- und Gelenkschmerzen in beiden Oberschenkeln und Knien, war sehr unruhig und litt unter Schlaflosigkeit. Nach vier Tagen musste ich wegen massiver Kreislaufprobleme und Übelkeit nachts ins Krankenhaus eingliefert werden. Da ich selbst Krankenschwester bin und es mir am nächsten Tag besser ging, durfte ich nach Hause. In der Nacht bekam ich starke Angst- und Panikattacken, so dass ich wieder im Krankenhaus landete und dort vier Tage bleiben musste. Dort konnte mir auch eigentliche keiner helfen, denn alle Versuche meine Unruhe und Schmerzen in den Griff zu bekommen, schlugen ins Gegenteil um. Ich hatte bereits nach dem ersten Krankenhausaufenthalt die Firma Beyer informiert, dort sprach ich mit einem Dr. xxxxxxx, der mir aber in keinster Weise helfen oder Informationen zu Avalox geben konnte. Nur ein Arzt meiner Krankenkassen-Infohotline kannte sich etwas mit dem Thema aus und riet mir, viel zu trinken und Vitamin C zu nehmen. Erst nachdem ich ca. 5 Liter zusätzliche Flüssigkeit infundiert bekommen hatte, wurde es etwas besser. Heute, 7 Tage nach der letzten Einnahme, geht es mir langsam besser.
Mein Fazit: Niemals wieder Avalox, denn selbst das herstellende Pharmaunternehmen weiß eigentlich nichts über sein Präparat, wie soll dann jemand anderes bei Unverträglichkeiten helfen können!

Eingetragen am  als Datensatz 4248
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis, Otitis mit Magenkrämpfe, Übelkeit, Durchfall, Unruhe, Schwindel, Pulssteigerung

Hallo habe nur 1 Tablette Avalox 400mg gestern im Mittag genommen. Ca. 1 1/2 Std. später extreme Bauchkrämpfe, Übelkeit und Durchfall. Dann des weiteren innere Unruhe, Schwindel , Blutdruck nicht messbar, hoher Puls. Dauer ca. 2 Stunden , mir war sofort klar, das Medikament nehm ich nicht weiter. Hausarzt verständigt, auf den Rückruf warte ich immer noch. Wenn man auf den Beipackzettel schaut - sollte man die Dringlichkeit des Einnahmegrundes genau überdenken. Ich möchte sowas nicht nochmal erleben.

Avalox bei Bronchitis, Otitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis, Otitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
habe nur 1 Tablette Avalox 400mg gestern im Mittag genommen.
Ca. 1 1/2 Std. später extreme Bauchkrämpfe, Übelkeit und Durchfall.
Dann des weiteren innere Unruhe, Schwindel , Blutdruck nicht messbar, hoher Puls.
Dauer ca. 2 Stunden , mir war sofort klar, das Medikament nehm ich nicht weiter.
Hausarzt verständigt, auf den Rückruf warte ich immer noch.
Wenn man auf den Beipackzettel schaut - sollte man die Dringlichkeit des Einnahmegrundes
genau überdenken. Ich möchte sowas nicht nochmal erleben.

Eingetragen am  als Datensatz 50827
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Unruhe, Angstzustände, Benommenheit, Atemnot, Schlafstörungen

Dieses Medikament habe ich erhalten, da ich eine schwere Bronchitis hatte. Schon nach der 1. Einnahme war ich völlig neben der Spur. Unruhe, Ängste, Benommenheit machten sich sofort bemerkbar und hielten die ganze Zeit an. Da dies mein zweites Antibiotikum war, wollte ich es natürlich auch nicht absetzen. Schließlich will man Gesund werden. Nach der 6 Tablette habe ich die schlimmste Nacht meines Lebens erlebt. Ich konnte nicht schlafen, war unruhig und hatte das Gefühl, keine Luft mehr zu bekommen. Natürlich war dem nicht so, aber ich dachte jetzt hat meine Stunde geschlagen. Ich hoffe, dass ich nicht noch einmal so krank werde und dieses Medikament einnehmen muss.

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Medikament habe ich erhalten, da ich eine schwere Bronchitis hatte. Schon nach der 1. Einnahme war ich völlig neben der Spur. Unruhe, Ängste, Benommenheit machten sich sofort bemerkbar und hielten die ganze Zeit an. Da dies mein zweites Antibiotikum war, wollte ich es natürlich auch nicht absetzen. Schließlich will man Gesund werden. Nach der 6 Tablette habe ich die schlimmste Nacht meines Lebens erlebt. Ich konnte nicht schlafen, war unruhig und hatte das Gefühl, keine Luft mehr zu bekommen. Natürlich war dem nicht so, aber ich dachte jetzt hat meine Stunde geschlagen. Ich hoffe, dass ich nicht noch einmal so krank werde und dieses Medikament einnehmen muss.

Eingetragen am  als Datensatz 12776
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (chronisch) mit Unruhe, Zittern der Hände, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit

Medikament aufgrund einer chronischen Bronchitis verschrieben bekommen. Vorgeschriebene Einnahmedauer 5 Tage, jeden Tag eine Tablette. Die ersten 4 Tage waren die Nebenwirkungen erträglich (Unruhe/ Zittern der Hände) , bei der letzten Tablette haben plötzlich sehr starke Kopfschmerzen, Unruhe und Schlaflosigkeit eingesetzt. Endergebnis des letzten Tages der Einnahme waren eine schlaflose Nacht mit den stärksten Kopfschmerzen die ich jemals hatte. Ob die Nebenwirkungen das Endergebnis wert sind, kann ich noch nicht sagen.

Avalox bei Bronchitis (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (chronisch)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament aufgrund einer chronischen Bronchitis verschrieben bekommen. Vorgeschriebene Einnahmedauer 5 Tage, jeden Tag eine Tablette. Die ersten 4 Tage waren die Nebenwirkungen erträglich (Unruhe/ Zittern der Hände) , bei der letzten Tablette haben plötzlich sehr starke Kopfschmerzen, Unruhe und Schlaflosigkeit eingesetzt. Endergebnis des letzten Tages der Einnahme waren eine schlaflose Nacht mit den stärksten Kopfschmerzen die ich jemals hatte. Ob die Nebenwirkungen das Endergebnis wert sind, kann ich noch nicht sagen.

Eingetragen am  als Datensatz 74607
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für zur Prophylaxe mit Schwindel, Gesichtsschwellung, Müdigkeit, Benommenheit, Mundtrockenheit, Magenschmerzen, Abgeschlagenheit, Depressive Verstimmungen, Unruhe, Angstzustände, Zittern

habe Avalox zur Prophylaxe bekommen nach dem meine Freundin an einer Meningokokkensepsis gestorben ist. Nach dem ich die Erfahrungsberichte gelesen habe,war ich schon etwas beunruhigt,ob ich es überhaupt nehmen sollte. Jedoch war die Angst größer vor einer Ansteckung als vor den Nebenwirkungen. Nach der ersten Tablette ca.1Stunde wurde mir schwindlig. Hatte auch das Gefühl das mir mein Gesicht um die Augen leicht anschwoll. Zudem kam Müdigkeit,leichte Benommenheit,Mundtrockenheit, Bauch,-u. Magenschmerzen dazu. Am nächsten morgen war ich wie gerädert. Zudem hatte ich auch das Gefühl Krank zu werden. Nach der 2.Tablette war es noch schlimmer. Mattheit, Müdigkeit,Abgeschlagenheit,Schwindel, depressive Verstimmung, Angst,Unruhe,Zittern,Magenschmerzen und das Gefühl gleich umzukippen. Mußte es zum Glück nur 2 Tage nehmen,aber das hat gereicht. Es sind jetzt fast 2 Tage her,nach der letzten Einnahme. Hoffe das die Nebenwirkungen bald abklingen. Dieses Medikament sollte man nur im äußersten Notfall nehemen. Für alle die das gleiche durchmachen müssen Gute Besserung.

Avalox 400mg bei zur Prophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400mgzur Prophylaxe2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe Avalox zur Prophylaxe bekommen nach dem meine Freundin an einer Meningokokkensepsis gestorben ist. Nach dem ich die Erfahrungsberichte gelesen habe,war ich schon etwas beunruhigt,ob ich es überhaupt nehmen sollte. Jedoch war die Angst größer vor einer Ansteckung als vor den Nebenwirkungen. Nach der ersten Tablette ca.1Stunde wurde mir schwindlig. Hatte auch das Gefühl das mir mein Gesicht um die Augen leicht anschwoll. Zudem kam Müdigkeit,leichte Benommenheit,Mundtrockenheit, Bauch,-u. Magenschmerzen dazu. Am nächsten morgen war ich wie gerädert. Zudem hatte ich auch das Gefühl Krank zu werden. Nach der 2.Tablette war es noch schlimmer. Mattheit, Müdigkeit,Abgeschlagenheit,Schwindel, depressive Verstimmung, Angst,Unruhe,Zittern,Magenschmerzen und das Gefühl gleich umzukippen. Mußte es zum Glück nur 2 Tage nehmen,aber das hat gereicht. Es sind jetzt fast 2 Tage her,nach der letzten Einnahme. Hoffe das die Nebenwirkungen bald abklingen. Dieses Medikament sollte man nur im äußersten Notfall nehemen. Für alle die das gleiche durchmachen müssen Gute Besserung.

Eingetragen am  als Datensatz 41994
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für lungenentzündung mit Sehstörungen, Benommenheit, Schweißausbrüche, Aggressivität, Unruhe, Müdigkeit, Atemnot, Herzrasen

Sehstörungen,Benommenheit,Schweißausbrüche,Agressivität-Ungeduld,starke Müdigkeit,total Schlapp,Atemnot,gelegentliches starkes Herzrasen,

Avalox bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxlungenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehstörungen,Benommenheit,Schweißausbrüche,Agressivität-Ungeduld,starke Müdigkeit,total Schlapp,Atemnot,gelegentliches starkes Herzrasen,

Eingetragen am  als Datensatz 17302
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Unruhe bei Avalox

[]