Unruhe bei Cerazette

Nebenwirkung Unruhe bei Medikament Cerazette

Insgesamt haben wir 615 Einträge zu Cerazette. Bei 0% ist Unruhe aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 615 Erfahrungsberichten zu Cerazette wurde über Unruhe berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Unruhe bei Cerazette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg740
Durchschnittliches Alter in Jahren300
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,580,00

Cerazette wurde von Patienten, die Unruhe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cerazette wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Unruhe auftrat, mit durchschnittlich 7,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unruhe bei Cerazette:

 

Cerazette für nach der Geburt zur Verhütung mit Migräne, Dauerblutungen, Unruhe, Libidoverlust, Zystenbildung

ich habe die Pille von meiner Ärztin auch empfohlen bekommen, gleich nach der Geburt zu nehmen. Da ich gestillt habe und trotzdem verhüten wollte. Die Cerazette ist die erste Pille überhaupt, die ich nehme. Ich hatte früher einmal die 3-Monats-Spritze und für die Hormonspirale, habe dann vor dem Kind aber schon knapp 3 Jahr nicht mit Hormonen verhütet. Mir ging es in der Zeit einfach körperlich prima, Blutung immer regelmäßig, nicht stark und ich war auch sehr sportlich und habe immer auf meine Ernährung geachtet. Nun nach der Geburt eben mit der Pille begonnen und war auch anfangs sehr zufrieden. Keine Blutungen und sonst ist mir nichts aufgefallen. Das mein Gewicht nach der Geburt nicht gleich runter ging habe ich mir immer gesagt, wenn ich wieder arbeiten gehe, wird es schon wieder runter gehen. Ich hatte mit Abnehmen nie viel Probleme. Nun ist mein Sohn etwas über ein Jahr, ich habe immer noch 10kg mehr drauf, aber wirklich nur der Bauch und der Busen, wie schwanger, Beine, Po Gesicht und Hände sehen aus wie sonst auch.... Seit ich wieder arbeite achte ich wieder auf meine...

Cerazette bei nach der Geburt zur Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettenach der Geburt zur Verhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe die Pille von meiner Ärztin auch empfohlen bekommen, gleich nach der Geburt zu nehmen.
Da ich gestillt habe und trotzdem verhüten wollte. Die Cerazette ist die erste Pille überhaupt, die ich nehme. Ich hatte früher einmal die 3-Monats-Spritze und für die Hormonspirale, habe dann vor dem Kind aber schon knapp 3 Jahr nicht mit Hormonen verhütet. Mir ging es in der Zeit einfach körperlich prima, Blutung immer regelmäßig, nicht stark und ich war auch sehr sportlich und habe immer auf meine Ernährung geachtet. Nun nach der Geburt eben mit der Pille begonnen und war auch anfangs sehr zufrieden. Keine Blutungen und sonst ist mir nichts aufgefallen. Das mein Gewicht nach der Geburt nicht gleich runter ging habe ich mir immer gesagt, wenn ich wieder arbeiten gehe, wird es schon wieder runter gehen. Ich hatte mit Abnehmen nie viel Probleme. Nun ist mein Sohn etwas über ein Jahr, ich habe immer noch 10kg mehr drauf, aber wirklich nur der Bauch und der Busen, wie schwanger, Beine, Po Gesicht und Hände sehen aus wie sonst auch.... Seit ich wieder arbeite achte ich wieder auf meine Ernährung.... und nix passiert...Bis auf ein paar Nebenwirkungen mehr seit ich wieder im Berufsleben stehe. Pünktlich nach einem Jahr Einnahme leide ich an heftigen Migräne - Attacken, habe ständig Blutungen und nicht schwach und bin ständig genervt und angespannt, der Spaß beim Sex fehlt mir oft. Das kenne ich von mir gar nicht. Ich hatte vor knapp 6wochen heftige Sturzblutungen und war beim F.Arzt... ein Zyste am Eierstock wurde festgestellt, habe auch von meinen Beschwerden erzählt. Meine Ärztin hat mir angeraten die Pille mal für 1-2 Monate abzusetzen und zu schauen, ob es Besserungen bei meinem Wohlbefinden gibt... Ich habe es bis jetzt hinaus gezögert, da die Einnahme einer Pille schon einfache u. sichere Verhütung ist, aber nun lese ich hier die ganzen Beiträge und sehe, dass es doch so oft und immer die gleichen Beschwerden gibt....
Ich werde also nun doch absetzen und testen, ob es mir dann besser geht und auch das Gewicht sich langsam wieder normalisiert...

Eingetragen am  als Datensatz 58337
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Schmierblutungen, Depressive Verstimmungen, Unruhe, Übelkeit, Durchfall

Ich bekam meine Tag erst gar nicht und nach Ca 2 Jahren alle 2 Monate für 1 Monat durchgehen!

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam meine Tag erst gar nicht und nach Ca 2 Jahren alle 2 Monate für 1 Monat durchgehen!

Eingetragen am  als Datensatz 55215
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]