Unruhe bei Circadin

Nebenwirkung Unruhe bei Medikament Circadin

Insgesamt haben wir 20 Einträge zu Circadin. Bei 10% ist Unruhe aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 20 Erfahrungsberichten zu Circadin wurde über Unruhe berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Unruhe bei Circadin.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm164183
Durchschnittliches Gewicht in kg17588
Durchschnittliches Alter in Jahren5552
Durchschnittlicher BMIin kg/m265,0726,28

Circadin wurde von Patienten, die Unruhe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Circadin wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Unruhe auftrat, mit durchschnittlich 9,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unruhe bei Circadin:

 

Circadin für Schlafstörung, Unruhe, Depressionen, Sozialphobie mit Unruhe

Leide seit meiner frühen Kindheit an einer Depression,die mal schwächer,mal stärker ausgeprägt war.Begleitet war sie von einer ausgeprägten Sozialphobie(Erröten in den unmöglichsten Situationen und die permanente Angst davor!!). Durch belastende Lebensumstände entwickelte sich eine starke depressive Situation mit ständiger Todessensucht.Habe mich z.B.jeden Abend nach der Gute-Nacht-Geschichte innerlich von meinen kleinen Kindern verabschiedet...um von einer hohen Brücke zu springen.... Seit ca.8 Jahren habe ich durch Medikamente und eine lange Gesprächstherapie mein Leben wieder im Griff,bin lustig und freue mich über mein Leben.Meine Sozialphobie ist völlig verschwunden,ich bin sogar jetzt richtig extrovertiert und erlebe jeden Tag nette Gespräche mit allen möglichen Leuten. Habe mehrere Medis ausprobiert(Zoloft,Venlafaxin,u.a.),habe aber die besten Resultate mit Fluoxetin beta,von dem ich morgens 40mg und am frühen Nachmittag nochmal 20mg einnehme. Da ich nachts nicht mehr so gut schlafen konnte,Unruhe als Nebenwirkung vom Fluoxetin,habe ich als Dauertherapie Melatonin 2mg...

Fluoxetin beta 40 bei Depressionen, Sozialphobie; circadin 2mg bei Schlafstörung, Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fluoxetin beta 40Depressionen, Sozialphobie6 Monate
circadin 2mgSchlafstörung, Unruhe6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seit meiner frühen Kindheit an einer Depression,die mal schwächer,mal stärker ausgeprägt war.Begleitet war sie von einer ausgeprägten Sozialphobie(Erröten in den unmöglichsten Situationen und die permanente Angst davor!!).
Durch belastende Lebensumstände entwickelte sich eine starke depressive Situation mit ständiger Todessensucht.Habe mich z.B.jeden Abend nach der Gute-Nacht-Geschichte innerlich von meinen kleinen Kindern verabschiedet...um von einer hohen Brücke zu springen....
Seit ca.8 Jahren habe ich durch Medikamente und eine lange Gesprächstherapie mein Leben wieder im Griff,bin lustig und freue mich über mein Leben.Meine Sozialphobie ist völlig verschwunden,ich bin sogar jetzt richtig extrovertiert und erlebe jeden Tag nette Gespräche mit allen möglichen Leuten.
Habe mehrere Medis ausprobiert(Zoloft,Venlafaxin,u.a.),habe aber die besten Resultate mit Fluoxetin beta,von dem ich morgens 40mg und am frühen Nachmittag nochmal 20mg einnehme.
Da ich nachts nicht mehr so gut schlafen konnte,Unruhe als Nebenwirkung vom Fluoxetin,habe ich als Dauertherapie Melatonin 2mg abends dazubekommen.
Mir geht es richtig gut,abgenommen habe ich auch schon einige Kilos,vom Venlafaxin(?) war ich recht pummelig geworden.
Man muß sich an das Medikament gewöhnen,Trevilor wurde ausgeschlichen und Fluoxetin langsam gesteigert.Da war der Übergang nicht so schwierig.Heute bin ich sehr zufrieden mit allem!!

Eingetragen am  als Datensatz 38732
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin, Melatonin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):175
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Circadin für Durchschlafstörung, Einschlafstörungen mit Alpträume, Medikamentenüberhang, Libidosteigerung, Unruhe

Schläfrigkeit am morgen, gelegentlich Alpträume, Somnolenzen, gesteigerte Libido. Sonst habe ich Circadin (Melatonin) gut vertragen. Die angegebenen Nebenwirkungen klingen nach ein paar Tagen ab. Der Schlaf ist tief, jedoch wurde ich am frühen morgen immer wieder wegen Unruhe kurz wach.

Circadin bei Durchschlafstörung, Einschlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CircadinDurchschlafstörung, Einschlafstörungen21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schläfrigkeit am morgen, gelegentlich Alpträume, Somnolenzen, gesteigerte Libido.
Sonst habe ich Circadin (Melatonin) gut vertragen. Die angegebenen Nebenwirkungen klingen nach ein paar Tagen ab. Der Schlaf ist tief, jedoch wurde ich am frühen morgen immer wieder wegen Unruhe kurz wach.

Eingetragen am  als Datensatz 16339
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Melatonin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]