Unterleibsschmerzen bei Belara

Nebenwirkung Unterleibsschmerzen bei Medikament Belara

Insgesamt haben wir 186 Einträge zu Belara. Bei 3% ist Unterleibsschmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 5 von 186 Erfahrungsberichten zu Belara wurde über Unterleibsschmerzen berichtet.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Unterleibsschmerzen bei Belara.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren280
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,070,00

Belara wurde von Patienten, die Unterleibsschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Belara wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Unterleibsschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 6,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unterleibsschmerzen bei Belara:

 

Belara für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Brustempfindlichkeit, Pickel, Depressive Verstimmungen, Weinerlichkeit, Übelkeit, Migräne, Unterleibsschmerzen

Ich nehme die Belara schon fast 2 Monate und ich hätte niemals gedacht, dass es zu solch starken und vermehrten Nebenwirkungen kommen kann! Seit einiger Zeit hab ich so eine innere Unruhe und ich bin total traurig, verbunden mit starken Stimmungsschwankungen. Übel ist mir auch die ganze Zeit, sodass ich manchmal schon Angst bekomme schwanger zu sein, weil mir so schlecht ist, außeredem spannen meine Brüste total und die Brustwarzen tun bei jeder Berührung weh, Migräne hab ich auch. Unterleibschmerzen als hätte ich meine Tage und Pickel, ganz ganz viele Pickel hab ich bekommen.. Ich hab bis jetzt 2kg zugenommen, ich werde mir aufjedenfall eine neue Pille verschreiben lassen, weil die oben gennanten Nebenwirkungen echt schlimm sind..

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Belara schon fast 2 Monate und ich hätte niemals gedacht, dass es zu solch starken und vermehrten Nebenwirkungen kommen kann!

Seit einiger Zeit hab ich so eine innere Unruhe und ich bin total traurig, verbunden mit starken Stimmungsschwankungen. Übel ist mir auch die ganze Zeit, sodass ich manchmal schon Angst bekomme schwanger zu sein, weil mir so schlecht ist, außeredem spannen meine Brüste total und die Brustwarzen tun bei jeder Berührung weh, Migräne hab ich auch. Unterleibschmerzen als hätte ich meine Tage und Pickel, ganz ganz viele Pickel hab ich bekommen..

Ich hab bis jetzt 2kg zugenommen, ich werde mir aufjedenfall eine neue Pille verschreiben lassen, weil die oben gennanten Nebenwirkungen echt schlimm sind..

Eingetragen am  als Datensatz 70301
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit Scheidentrockenheit, Libidoverlust, Pilzinfektion, Übelkeit, Unterleibsschmerzen

Ca. 1 Jahr genommen. Nebenwirkungen waren Scheidentrockenheit, keine Lust mehr auf Sex oder Schmerzen dabei und ständige Pilzinfektionen. Außerdem hatte ich oft Unterleibsschmerzen und mir war übel. Hab dann die Pille gewechselt, was leider auch nicht geholfen hat und sie schließlich ganz abgesetzt.

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ca. 1 Jahr genommen. Nebenwirkungen waren Scheidentrockenheit, keine Lust mehr auf Sex oder Schmerzen dabei und ständige Pilzinfektionen.
Außerdem hatte ich oft Unterleibsschmerzen und mir war übel.
Hab dann die Pille gewechselt, was leider auch nicht geholfen hat und sie schließlich ganz abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 69037
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit Unterleibsschmerzen, Zwischenblutungen, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen

Nach meinem dritten Kind habe ich die Antibabypille Belara verschrieben bekommen. Meine Frauenärztin preiste sie wegen ihrer guten Wirkung auf Haut und Haar an. Eigentlich hatte ich nie wirklich Probleme damit, aber ich dachte, das es auch nicht schaden könnte. Die Hauptsache war aber, das ich nicht wieder schwanger werde. Es ist ja eh immer ein heikles Thema, wenn man gerade frisch Mama geworden ist. Schnell schleicht sich der Babyblues oder gar Wochenbettdepressionen ein. Ich fing 2 Monate nach der Geburt mit der Pille an. In dem Zeitraum nach der Geburt bis hin zur 1. Einnahme ging es mir sehr gut. Klar ich war manchmal weinerlich oder war einfach nur erschöpft, aber ich war ich selbst. Jetzt nehme ich die Pille 5 Monate und habe die Zeit bis jetzt Revue passieren lassen. Seit dem Zeiraum leide ich an starken Unterleibsschmerzen, Zwischenblutungen, Kopfschmerzen und Libodiverlustes. Ausserdem habe ich starke Stimmungschwankungen, nein ich würde sagen, das depressive Verstimmungen sind. Ich bin einfach nicht mehr ich selbst. Mir ist aufgefallen, das es mir in den...

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meinem dritten Kind habe ich die Antibabypille Belara verschrieben bekommen. Meine Frauenärztin preiste sie wegen ihrer guten Wirkung auf Haut und Haar an. Eigentlich hatte ich nie wirklich Probleme damit, aber ich dachte, das es auch nicht schaden könnte. Die Hauptsache war aber, das ich nicht wieder schwanger werde. Es ist ja eh immer ein heikles Thema, wenn man gerade frisch Mama geworden ist. Schnell schleicht sich der Babyblues oder gar Wochenbettdepressionen ein. Ich fing 2 Monate nach der Geburt mit der Pille an. In dem Zeitraum nach der Geburt bis hin zur 1. Einnahme ging es mir sehr gut. Klar ich war manchmal weinerlich oder war einfach nur erschöpft, aber ich war ich selbst. Jetzt nehme ich die Pille 5 Monate und habe die Zeit bis jetzt Revue passieren lassen. Seit dem Zeiraum leide ich an starken Unterleibsschmerzen, Zwischenblutungen, Kopfschmerzen und Libodiverlustes. Ausserdem habe ich starke Stimmungschwankungen, nein ich würde sagen, das depressive Verstimmungen sind. Ich bin einfach nicht mehr ich selbst.
Mir ist aufgefallen, das es mir in den einnahmefreien Tagen viel besser ging. Die Symtome verschwanden! Dann bin ich wieder der fröhliche, unternehmungslustige Mensch, der ich auch vorher war. Grund genug um die Pille abzusetzen, denn ich glaube, meine Kinder können keinen depressiven Menschen vertragen. Fazit ist einfach, das diese Pille nicht empfehlenswert ist.

Eingetragen am  als Datensatz 20414
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Verhütung mit Schmierblutungen, Unterleibsschmerzen, Übelkeit, Brustspannungen, Stimmungsschwankungen

Schmierblutung (nimmt immer mehr zu)in Verbindung mit Unterleibsschmerzen, Übelkeit, extreme Spannungen in der Brust, starke Stimmungsschwankungen

Belara bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmierblutung (nimmt immer mehr zu)in Verbindung mit Unterleibsschmerzen, Übelkeit, extreme Spannungen in der Brust, starke Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 3199
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung, prämenstruelles Syndrom mit Rückenschmerzen, Blähbauch, Brustschmerzen, Unterleibsschmerzen

ich habe extreme schmerzen

Belara bei Empfängnisverhütung, prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung, prämenstruelles Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe extreme schmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 62035
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]