Unwohlsein bei Cipralex

Nebenwirkung Unwohlsein bei Medikament Cipralex

Insgesamt haben wir 996 Einträge zu Cipralex. Bei 0% ist Unwohlsein aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 996 Erfahrungsberichten zu Cipralex wurde über Unwohlsein berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Unwohlsein bei Cipralex.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm180180
Durchschnittliches Gewicht in kg7095
Durchschnittliches Alter in Jahren2640
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,6029,27

Cipralex wurde von Patienten, die Unwohlsein als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cipralex wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Unwohlsein auftrat, mit durchschnittlich 7,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unwohlsein bei Cipralex:

 

Cipralex für Panikattacken mit Unwohlsein, Schwäche, Zittern, Emotionslosigkeit, Schlafstörungen

Am Anfang der Einnahme Unwohlsein, Schwäche und Zittern. Nach mehreren Wochen Emotionslosigkeit und Schlafstörungen. Meine Emotionen waren wie abgeschaltet. Nach Absetzen des Medikaments blieb die Emotionslosigkeit. Ich kann nur davon abraten. Ich denke das Medikament verändert den Menschen langfristig. Es nimmt die Ängste durch Abschaltung der Emotionen. Ist es das Wert?

Cipralex bei Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexPanikattacken300 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang der Einnahme Unwohlsein, Schwäche und Zittern.
Nach mehreren Wochen Emotionslosigkeit und Schlafstörungen.
Meine Emotionen waren wie abgeschaltet. Nach Absetzen des Medikaments blieb die Emotionslosigkeit.
Ich kann nur davon abraten. Ich denke das Medikament verändert den Menschen langfristig. Es nimmt die Ängste durch Abschaltung der Emotionen. Ist es das Wert?

Eingetragen am  als Datensatz 31365
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Sozialphobie mit Müdigkeit, Übelkeit, Unwohlsein, Absetzerscheinungen

Zu Beginn der Einnahme (direkt auf 10mg) für mich mittlschwehre Nebenwirkungen festgestellt (Müdigkeit, Übelkeit, allgemeines Unwohlsein, etc. !). Nebenwirkungen liessen im verlaufe der zweiten Woche bereits wieder nach. Gewünschte Wirkung(en) zu Beginn (erste zwei Monate) bei mir kaum Spürbar - setzten danach aber langsam ein. Meine Stimmungslage verbesserte sich deutlich mit der Zeit. Die Ängste waren/sind mittlerweile weniger dominant als auch schon. Ziel soweit erreicht. Setzte nun Cipralex wieder ab (direkt von 10mg auf 0). Absetzerscheinungen halten sich im Rahmen. Nur die, auch bei anderen Nutzern erwähnten, "Blitze" stören tatsächlich ein bisschen. Die treten auf wenn man denn Kopf ein bisschen schneller als üblich bewegt - respektive allgemein wenn man sich bewegt. Autofahren währe in dem Zustand nicht angebracht. Fazit: Medikament hat, soweit ich das Beurteilen kann, mir geholfen. Gefühlsmässig bin ich deutlich besser drann als noch vor einem Jahr.

Cipralex bei Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexSozialphobie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn der Einnahme (direkt auf 10mg) für mich mittlschwehre Nebenwirkungen festgestellt (Müdigkeit, Übelkeit, allgemeines Unwohlsein, etc. !). Nebenwirkungen liessen im verlaufe der zweiten Woche bereits wieder nach.

Gewünschte Wirkung(en) zu Beginn (erste zwei Monate) bei mir kaum Spürbar - setzten danach aber langsam ein.
Meine Stimmungslage verbesserte sich deutlich mit der Zeit. Die Ängste waren/sind mittlerweile weniger dominant als auch schon. Ziel soweit erreicht.

Setzte nun Cipralex wieder ab (direkt von 10mg auf 0). Absetzerscheinungen halten sich im Rahmen. Nur die, auch bei anderen Nutzern erwähnten, "Blitze" stören tatsächlich ein bisschen. Die treten auf wenn man denn Kopf ein bisschen schneller als üblich bewegt - respektive allgemein wenn man sich bewegt. Autofahren währe in dem Zustand nicht angebracht.

Fazit: Medikament hat, soweit ich das Beurteilen kann, mir geholfen. Gefühlsmässig bin ich deutlich besser drann als noch vor einem Jahr.

Eingetragen am  als Datensatz 40559
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Antriebsstörungen, Hypersomnie, Depressionen, Angststörungen mit Übelkeit, Fieber, Schwindel, Herzklopfen, Unwohlsein

Schwindel, Übelkeit, Fieber, Herzklopfen, Unwohlsein

Cipralex bei Depressionen, Angststörungen; Wellbutrin bei Depressionen, Antriebsstörungen; Ritalin bei Antriebsstörungen, Hypersomnie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepressionen, Angststörungen2 Wochen
WellbutrinDepressionen, Antriebsstörungen4 Monate
RitalinAntriebsstörungen, Hypersomnie4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Übelkeit, Fieber, Herzklopfen, Unwohlsein

Eingetragen am  als Datensatz 32557
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Bupropion, Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]