Medikament für Krankheit/Anwendungsgebiet

VALDOXAN für Abgeschlagenheit

Insgesamt haben wir 250 Einträge zu Abgeschlagenheit. Bei 1% wurde VALDOXAN eingesetzt.

Kreisdiagramm Bei 3 von 250 Einträgen wurde VALDOXAN für Abgeschlagenheit eingesetzt.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Abgeschlagenheit in Verbindung mit VALDOXAN.

Prozentualer Anteil 67% 33%
Durchschnittliche Größe in cm 166 174
Durchschnittliches Gewicht in kg 52 85
Durchschnittliches Alter in Jahren 35 61
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 18,58 28,08

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von VALDOXAN für Abgeschlagenheit auftraten:

Abgeschlagenheit (1/3)
33% Nebenwirkung Abgeschlagenheit bei VALDOXAN für Abgeschlagenheit zu 33%
Appetitlosigkeit (1/3)
33% Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei VALDOXAN für Abgeschlagenheit zu 33%
Übelkeit (1/3)
33% Nebenwirkung Übelkeit bei VALDOXAN für Abgeschlagenheit zu 33%
Benommenheit (1/3)
33% Nebenwirkung Benommenheit bei VALDOXAN für Abgeschlagenheit zu 33%
Denkstörungen (1/3)
33% Nebenwirkung Denkstörungen bei VALDOXAN für Abgeschlagenheit zu 33%
Kopfschmerzen (1/3)
33% Nebenwirkung Kopfschmerzen bei VALDOXAN für Abgeschlagenheit zu 33%
Libidoverlust (1/3)
33% Nebenwirkung Libidoverlust bei VALDOXAN für Abgeschlagenheit zu 33%
Verwirrtheit (1/3)
33% Nebenwirkung Verwirrtheit bei VALDOXAN für Abgeschlagenheit zu 33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von VALDOXAN für Abgeschlagenheit liegen vor:

 

VALDOXAN für Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe mit Appetitlosigkeit, Übelkeit

Zu Beginn der Einnahme ging es mir ganz gut, das erste Mal Valdoxan und ich fühlte mich wie auf irgendeiner tollen Droge (wobei ich sowas nie genommen habe, aber einen Trip stelle ich mir ungefähr so - in abgeschwächter Form - vor)
Die Schlafstörungen wurden ein wenig besser, gingen aber auch nicht komplett weg.
Das ganz Unangenehme an dem Medikament sind die Nebenwirkungen Übelkeit und Brechreiz, welche nach 1 Woche Einnahme eingesetzt haben. Mein Appetit geht gegen Null, ich habe überhaupt keinen Spaß mehr am Essen. Wenn ich durch Supermarktregale oder unsere Küche laufe und mir überlege, was ich mir zubereiten soll, kommt es mir beinahe hoch.
Aber meine Schlafstörungen ohne das Medikament wären einfach nur unerträglich, so dass ich die Übelkeit in Kauf nehme, überlege aber dennoch, mal ein anderes auszuprobieren. mehr…

 

VALDOXAN für Müdigkeit, atypische Depression, Antriebsarmut, schlappheit, Konzentrationsunfähigkeit, permanentes Schlafbedürfnis mit Benommenheit, Denkstörungen, Verwirrtheit

Also ich vertrage Valdoxan überhaupt nicht, da ich an atypischen Depressionen leide, mit vermehrtem Schlafbedürfnis (eine Art "Winterschlafverhalten", um nicht wach sein zu müssen), starker Antriebsarmut, ständiger Müdigkeit und Schlappheit. Ich nehme schon lange Paroxetin, bekomme aber meine Antriebsarmut und die massiven Konzentrationsstörungen nicht wirklich in Griff und habe meine Ärztin deshalb auf einen Wechsel oder zusätzliches Medikament angesprochen. Bei einem stationären Aufenthalt in einer psychosomatischen Klinik wurde mir im Falle eines Wechsels auch Trevilor empfohlen, stattdessen bekam ich Valdoxan von meinem Arzt. Mir ging es schon nach der ersten Einnahme morgens total schlecht, nachdem ich abends komatös eingeschlafen bin. War morgens total benommen, verwirrt, hatte Denkblockaden und stand total neben mir, wie betäubt... es dauerte einen dreiviertel Tag bis ich überhaupt mal im Stande war irgendwas zu tun!! Wurde erst besser nachdem das Paroxetin wirkte, das ich ja morgens einnehme, dauerte aber lang bis die Wirkung durch den "Nebel" durchkam... Ich nehme Valdoxan nicht mehr, ich muß doch arbeiten können, denn ich studiere zur Zeit noch und das geht so auf garkeinen Fall! Ich überlege auch den Arzt zu wechseln, da ich mich von meinem Arzt schon öfter nicht verstanden fühlte und die "falschen" Medikamente bekam... irgendwie vertraue ich ihm nicht mehr, habe schon mehrmals erwähnt, daß ich keine sedierenden Medikamente vertrage, sondern antriebssteigernde brauche.... bin ziemlich verzweifelt... mehr…

VALDOXAN wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

valdoxan, Valdoxan25mg, Valdoxam 25mg, VALDOXAN 25 mg, VALDOXAN 25 mg,, abends Valdoxan 25 mg, Valoxan, Valdoxan 25 mg abends, VALDOXAN 25mg, Vadoxan, seit ca.4 Mon. Valdoxan, Valdoxan25ng, Valdoxan 50mg, Valdoxan 25, valoxan 25 mg, waldoxan, VALDOXAN 50 mg, valdoxan 60mg, Voldaxan 50 mg, Valdoxan bis ca. 2 Monaten, Valdoxan bis vor ca. 2 Monaten, VALDOXAN25, VALDOXAN,Dominal, Valdoxan 50mg., Valdoxan 25mg 2stück abends, valdoxan.25, aldoxan

Abgeschlagenheit wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Abgeschlagenheit, Erschöpfung, Mattigkeit, Schwäche

alles über Abgeschlagenheit
alles über das Medikament VALDOXAN

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.