Vaginalausfluss bei Arilin

Nebenwirkung Vaginalausfluss bei Medikament Arilin

Insgesamt haben wir 60 Einträge zu Arilin. Bei 2% ist Vaginalausfluss aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 60 Erfahrungsberichten zu Arilin wurde über Vaginalausfluss berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Vaginalausfluss bei Arilin.

Arilin wurde von Patienten, die Vaginalausfluss als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Arilin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Vaginalausfluss auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Vaginalausfluss bei Arilin:

 

Arilin für aerobe bakterien mit Zwischenblutungen, Vaginalausfluss, Pilzinfektion, Durchfall, Infektanfälligkeit

habe direkt zwei tage nach der einahme ein unangenehmes gefühl im äußeren vaginal bereich bekommen und einen rot-braunen ausfluss. nach durchlesen der packungsbeilage habe ich mir so nen anti pilzzeug geholt und davon ging es erstmal weg. zwei wochen nach beendigung der einnahme habe ich dann ne dicke blasenentzündung, übelste durchfälle und ne erkältung bekommen. die sind jetz gottseidank wieder weg. aber es sind viele langanhaltene schäden geblieben: ständiges unwohlsein im äußeren intimbereich, zwischenblutungen, vaginale trockenheit, hauterritationen nach dem duschen, sodbrennen, libidoverlust und diesse beschwerden hatte ich noch nie davor gehabt. ich sag nur herzlichen glückwunsch und kann nur allen frauen dringent davon abraten!

arillin bei aerobe bakterien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
arillinaerobe bakterien5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe direkt zwei tage nach der einahme ein unangenehmes gefühl im äußeren vaginal bereich bekommen und einen rot-braunen ausfluss. nach durchlesen der packungsbeilage habe ich mir so nen anti pilzzeug geholt und davon ging es erstmal weg. zwei wochen nach beendigung der einnahme habe ich dann ne dicke blasenentzündung, übelste durchfälle und ne erkältung bekommen. die sind jetz gottseidank wieder weg.
aber es sind viele langanhaltene schäden geblieben: ständiges unwohlsein im äußeren intimbereich, zwischenblutungen, vaginale trockenheit, hauterritationen nach dem duschen, sodbrennen, libidoverlust und diesse beschwerden hatte ich noch nie davor gehabt.
ich sag nur herzlichen glückwunsch und kann nur allen frauen dringent davon abraten!

Eingetragen am  als Datensatz 17077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]