Verdauungsbeschwerden bei Arava

Nebenwirkung Verdauungsbeschwerden bei Medikament Arava

Insgesamt haben wir 69 Einträge zu Arava. Bei 1% ist Verdauungsbeschwerden aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 69 Erfahrungsberichten zu Arava wurde über Verdauungsbeschwerden berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Verdauungsbeschwerden bei Arava.

Arava wurde von Patienten, die Verdauungsbeschwerden als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Arava wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Verdauungsbeschwerden auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Verdauungsbeschwerden bei Arava:

 

Arava für Chronische Polyarthritis mit Missempfindungen, Übelkeit, Haarausfall, Verdauungsbeschwerden

Habe Arava ca. 9 Monate genommen. Nach 7 Monaten merkte ich, dass ich nicht empfinden kann, ob ich warme oder kalte Füße habe. Das war mir neu. Mit der Zeit steigerte sich dieses eigenartige Gefühl ich hatte ein Kribbeln bzw. aufgequollenes Empfinden an den Vorfüßen. Der Arzt meinte ich müsse es sofort absetzen und nehme seit dem Ebetrexat. Seit dem spüre ich meine Füße noch immer nicht ganz, ist jetzt schon 1 1/2 Jahre her. Neigte zu Übelkeit und flauen Gefühl im Magen. Der Verdauung tun halt diese Chemikalien nicht gut. Hatte verstärkten Haarausfall. Ist jetzt mit dem Ebetrexat aber noch schlimmer. Für eine Frau ist das nicht einfach!

Arava bei Chronische Polyarthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaChronische Polyarthritis9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Arava ca. 9 Monate genommen. Nach 7 Monaten merkte ich, dass ich nicht empfinden kann, ob ich warme oder kalte Füße habe. Das war mir neu. Mit der Zeit steigerte sich dieses eigenartige Gefühl ich hatte ein Kribbeln bzw. aufgequollenes Empfinden an den Vorfüßen. Der Arzt meinte ich müsse es sofort absetzen und nehme seit dem Ebetrexat. Seit dem spüre ich meine Füße noch immer nicht ganz, ist jetzt schon 1 1/2 Jahre her.
Neigte zu Übelkeit und flauen Gefühl im Magen. Der Verdauung tun halt diese Chemikalien nicht gut.
Hatte verstärkten Haarausfall.
Ist jetzt mit dem Ebetrexat aber noch schlimmer. Für eine Frau ist das nicht einfach!

Eingetragen am  als Datensatz 59749
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]